winterberg - Teil 2

Dabei seit
19. September 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Würzburg
Ein wenig Off-Topic:

Hat jemand Erfahrungen mit SDG I-Beam Sattelstützen/ Sättel in Bikepark Winterberg/Todtnau ..beim Einhängen des Sattels in den Harken? Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass diese Technologie gut in den Harken hält.

Danke :daumen:
 

ElMojito

Prost
Dabei seit
9. Februar 2012
Punkte Reaktionen
192
Ort
Stukenbrock
Warum sollte das nicht gehen?
Verstellen wird sich der Sattel denk ich mal nicht....
Und die Schiene wird vom i beam system wohl auch halten... Hält ja auch den Fahrer aus....
 

neto

Laufenlasser
Dabei seit
13. Januar 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Duisburg
hat bei mir nur etwas schief drin gehangen ist aber nie auch nur ansatzweise kritisch gewesen. kann beim ersten anblick nur etwas angst machen :D
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
397
Ort
Dirtmund
Es sind in Winterberg schon durchaus des öfteren Räder früher den Berg wieder runter als der Fahrer:
Meist sind Sattelstütze und Sattel dabei aber noch oben angekommen.
;)
-> Also schaun, dass die Klemme richtig zu ist....

....und nächstes Jahr gibt es ja nen neuen Lift ...ma schaun wie der Transport dann gelöst ist.....
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
397
Ort
Dirtmund
...auf die Remote Leitung sollte man aber schon achten
Dem ein oder anderen hat es so schon die Reverb zerlegt.
Insbesondere die Jungs am oberen Ende des Lifts reißen gern mal die Räder
aus der Lift-Halterung anstatt sie raus zu heben.... :rolleyes:

Ich pack mittlerweile lieber ne normale Stütze rein.
 

ale2812

ignorance is strength
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.727
ich sehe keinen grund, weshalb es am sessellift zu problemen kommen sollte (am Schlepplift würde ich mir den Anker lieber auf den Po legen), aber warum würde man im park mit einer tele-stütze fahren wollen? an meinem dh bike ist Stütze und Sattel ein Verbrauchsgegenstand und daher würde ich nie eine Tele-Stütze im Park fahren.
 

JENSeits

Producion
Forum-Team
Dabei seit
22. Mai 2008
Punkte Reaktionen
313
Ort
bei Lübbecke / NRW
und die reverb-stealth fahrer möchten ja nicht immer alles rausrupfen. bei normalen reverbs kann das auch schonmal nerven ;)
bei mir zieht sie sich dank des radgewichts immer ein paar cm raus, stört mich aber nicht. man muss beim einhängen (so wies momentan noch ist) nur aufpassen das das vr nicht den Boden berührt und das Rad zur Seite wegfährt ;)

Ansonsten bisher keine Probleme
 

ale2812

ignorance is strength
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.727
naja nun die paar mal im Jahr den außenverlegten zug und die Remote abzumontieren, wäre es mir wert...
 

ale2812

ignorance is strength
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.727
:D

kommt eben drauf an wie und was man fährt. mir passiert es leider 1-2 mal pro jahr, dass ich in der luft ein pedal verliere und dann auf dem sattel einschlag. so hab ich bspw. schon mal den hinteren Teil des SLR um 60° nach unten gebogen. dass die klemmung der stütze ebenfalls futsch war, dürfte klar sein. :D
 
Dabei seit
12. April 2013
Punkte Reaktionen
22
Ort
Waltrop
Also ich fahre ein Dirtbike! Aber trotzdem bockt ne Runde Funride, Free Cross oder so immer! Deswegen mach ich das Bike einfach am Rahmen dran! Einfach die Halterung unters Oberrohr! Und auf Bremskabel aufpassen!
 

Nico Laus

Trolly Designs
Dabei seit
25. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.710
Ort
Bielefeld
Letzte Saison war ich durchweg problemlos mit Reverb in WiBe. Beim Sessellift fahre ich die Stütze voll aus, bevor ich das Rad einhänge. Dadurch gibt es keinen Unterdruck an den Dichtungen und die Jungs oben am Lift sehen sofort, dass da etwas mit langer Stütze und Kabelgedöns ankommt und passen auf.
Selbst der Schlepplift war problemlos. Einfach den Bügel von hinten andrücken und am Ende der Fahrt wieder nach hinten abziehen. Seitliches Rausrupfen sollte man selbstverständlich vermeiden.
 
Dabei seit
21. Juni 2010
Punkte Reaktionen
2
Ort
Emmerich
Hi,
Ich war auch gestern da:D war echt super der Tag. Leider hat der Free Cross nicht mehr so viel Fun gemacht wie sonst. Die Bremswellen sind ja schlimmer als in Willingen. Da war die Downhill angenehmer zu Fahren.

Warum wurde der Weg vom Slopestyle zur Free Cross gestern gesperrt?

Gruß
 

Rad-ab

kann freihändig gehen
Dabei seit
5. September 2007
Punkte Reaktionen
397
Ort
Dirtmund
Hat da nen Unfall zwischen Radl und PKW gegeben....

Bleibt jetzt wohl geschlossen solange die Baustelle besteht.
 
Oben Unten