Winterpokal - die Regeln

Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.865
Hi ... Ich finde die Punktevergabe ... unterirdisch
alles was nicht Radsport ist bekommt übelst wenige Punkte.
auch ei Krasses Beispiel : alternativsportart 60 Min 2 Punkte
alternativsportart 120 Min 2 Punkte
gebe ich aber 4x30 min an bekomme ich 8 Punkte .....

soll das so sein ? kann ich mir nicht vorstellen

Wir sind hier im Mountainbike Forum. Ich finde es unterirdisch, dass es überhaupt für was anderes Punkte gibt.
Geh Biken.
 
Dabei seit
12. April 2016
Punkte Reaktionen
113
Ort
Berlin
Jungs, ehrlich: Ihr habt Probleme. Der Winterpokal ist als Motivationshilfe gedacht, mehr nicht. Wenn du deine 120 min altern. Sportarten in 4x30 splittest (obwohl du sie eigentlich am Stück gemacht hast), bekommst du mehr Punkte, aber bescheißt dich nur selber.
Schön wäre eine unterschiedliche Wertung von Indoor und Outdoor biken. Ist wahrscheinlich aber wieder unfair, weil in manchen Regionen kann man im Moment nicht draußen fahren. Also, alles gut so. Wie mein Vorredner schon sagte: Geh lieber biken, anstatt dir über sowas den Kopf zu zerbrechen.

PS: Ick fahr jetzt zur Arbeit - mit dem Rad.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.865
Ist wahrscheinlich aber wieder unfair, weil in manchen Regionen kann man im Moment nicht draußen fahren.

Dafür gäbe es Langlauf. Weil es im hohen Schnee wirklich schwierig ist.
Schlamm/Matsch ist kein Grund, Regen auch nicht. Ich fahr auch nicht bei jedem Wetter. Und dann kann man halt eventuell nicht JEDEN Trail mitnehmen. Muss man halt mal was breiter fahren. Und ist halt im Winterpokal nicht vorne dabei, wenn man nicht fährt.
Ich fahre heute auch wieder. Winterpokal bin ich so bei Platz 500 - 600 - UND? Ich habe noch gar keine Alternativ-Einheit eingetragen.
Die Frage ist einfach - Will ich beim Winterpokal Gummipunkte sammeln und mir auf 3 Plätze weiter vorne einen ..terholen.
Oder will ich draussen Biken? Es gibt genug andere Platformen, wo ich mich mit meinem kompletten Trainingsprogramm vergleichen kann.

MÜSSTEN wir also nicht im Winterpokal auch tun.

Ich fände es schöner, wenn nur draussen Biken zählen würde. Wäre der ursprünglichen Intention näher, denn darum geht es.
 

ZombieBike

Rollwiderstand zwecklos!
Dabei seit
19. Juli 2007
Punkte Reaktionen
52
Ort
Siegerland
Im Winter draußen zu fahren ist ja nicht nur wegen des Wetters übler - es ist ja auch die frühe Dunkelheit. Ich habe wenig Lust im Dunkeln durch den Wald zu biken und auf der Straße ist es oft auch bei auffälliger Bekleidung und guter Beleuchtung grenzwertig.

Also bleibt die Rolle, und da leiste ich in 60 Minuten mehr als bei jeder(!) Outdoor-Runde. Also ist die Gleichbehandlung In-/Outdoorbiken völlig gerechtfertigt wie ich finde.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.865
Im Winter draußen zu fahren ist ja nicht nur wegen des Wetters übler - es ist ja auch die frühe Dunkelheit. Ich habe wenig Lust im Dunkeln durch den Wald zu biken und auf der Straße ist es oft auch bei auffälliger Bekleidung und guter Beleuchtung grenzwertig.

Also bleibt die Rolle, und da leiste ich in 60 Minuten mehr als bei jeder(!) Outdoor-Runde. Also ist die Gleichbehandlung In-/Outdoorbiken völlig gerechtfertigt wie ich finde.

Das du auf der Rolle deine Leistung bringst, will dir ja keiner Absprechen. Darfste ja auch geren machen. Hat für MICH aber nix mit Winterpokal zu tun.
Für Dunkelheit gibt es ordentliche Lampen. Straße reduzier ich perse aufs Minimum.
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
340
Ort
Hinterländle von Stuttgart
Ich glaube das hier JEDER selbst entscheiden kann, welche Sportart man macht. Ich kann leider auch nicht so viel biken.
Für mich und viele andere is das ein Ansporn auch im Winter aktiv zu sein.

Im übrigen sind eure Diskussionen hier albern. Es kommt mir vor wie im Kindergarten.
 

Marcus

Franky’s Video Power
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
16. April 2001
Punkte Reaktionen
2.530
Ort
Land Brandenburg
Einträge soll man ja ändern können, aber wie ?

Sofern ein Eintrag änderbar ist, siehst du ein kleines Stift-Symbol, vgl. folgende Grafik:

2017-02-18 at 15.08.png


Viele Grüße

rik
 

Anhänge

  • 2017-02-18 at 15.08.png
    2017-02-18 at 15.08.png
    15,9 KB · Aufrufe: 298
Dabei seit
12. April 2016
Punkte Reaktionen
113
Ort
Berlin
Ist mir schon bewusst, aber ist trotzdem nur ne "alternative Sportart", also max 2 Punkte (zählt der Weg zur Bar als eigenständige Bewegung?). :ka:
 

Lenka K.

franc-tireuse
Dabei seit
21. September 2004
Punkte Reaktionen
4.125
Ort
1984
@rik Könntest du hier bitte klären, ob Skitouren als Skilanglauf zu werten ist, oder doch als Alternative Sportart?

In den Regeln wird ausdrücklich nur Skilanglauf erwähnt, irgendwo in den tiefen des Forums steht noch was von "allen Sportarten, wo man Hilfsmittel auf den Füssen und Stöcke in den Händen zur Fortbewegung benutzt".

Hier
http://www.mtb-news.de/forum/t/4-ibc-mtb-news-winterpokal-2005-2006.188004/#post-2189866

wird Skitouren ausdrücklich mit Skilanglauf gleichgesetzt.

Also was jetzt? Und könnte Skitouren eventuell im nächsten Jahr in den Regeln erwähnt werden, dann sind die Diskussionen ein für alle mal verstummt!

Danke und Servus!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. April 2006
Punkte Reaktionen
13
@rik Könntest du hier bitte klären, ob Skitouren als Skilanglauf zu werten ist, oder doch als Alternative Sportart?

In den Regeln wird ausdrücklich nur Skilanglauf erwähnt, irgendwo in den tiefen des Forums steht noch was von "allen Sportarten, wo man Hilfsmittel auf den Füssen und Stöcke in den Händen zur Fortbewegung benutzt".

Hier
http://www.mtb-news.de/forum/t/4-ibc-mtb-news-winterpokal-2005-2006.188004/#post-2189866

wird Skitouren ausdrücklich mit Skilanglauf gleichgesetzt.

Also was jetzt? Und könnte Skitouren eventuell im nächsten Jahr in den Regeln erwähnt werden, dann sind die Diskussionen ein für alle mal verstummt!

Danke und Servus!


Ist Skitouren jetzt mit Skilanglauf gleichgesetzt ?
 
D

Deleted 30320

Guest
Früher war eh alles besser.Da brauchte man auch nicht mit sonem Friseusenkram wie Spinning oder Rolle rumdiskutieren.
Bitte ein bisschen mehr mentale stärke ihr Indoor-Tretmaschinen ... denkt doch bitte an die Regenjackenindustrie .. und Überschuhe ... und Regenhosen ....und die Chinesen wollen auch von ihren Lampen leben.Was da alles dran hängt ........:lol:
 

speedy_g0nzales

One World Two Wheels
Dabei seit
9. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.588
Ort
Irgendwo im Inntal
@rik Könntest du hier bitte klären, ob Skitouren als Skilanglauf zu werten ist, oder doch als Alternative Sportart?

In den Regeln wird ausdrücklich nur Skilanglauf erwähnt, irgendwo in den tiefen des Forums steht noch was von "allen Sportarten, wo man Hilfsmittel auf den Füssen und Stöcke in den Händen zur Fortbewegung benutzt".

Hier
http://www.mtb-news.de/forum/t/4-ibc-mtb-news-winterpokal-2005-2006.188004/#post-2189866

wird Skitouren ausdrücklich mit Skilanglauf gleichgesetzt.

Also was jetzt? Und könnte Skitouren eventuell im nächsten Jahr in den Regeln erwähnt werden, dann sind die Diskussionen ein für alle mal verstummt!

Danke und Servus!
:daumen: Bin ich auch dafür :). Von den Bikern, die ich hier kenne, gehen die meisten Touren in den Wintermonaten. Langlauf machen die wenigsten. Von daher finde ich das Argument "Langlauf bei Schnee für Chancengleichheit" eher unpassend. Wer Skitouren geht, weiß, wie anstrengend das ist. Das ist mit Biken gleichzusetzen.

Jm2C
 
Oben Unten