Wo bin ich ? - Bilderrätsel Frankenland

Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
5
... recht still hier ... :winken:
Hier sind öfters Mountainbiker unterwegs, die fahren gerne am linken Waldrand entlang, dann den recht steilen Anstieg zum Hügel in der Bildmitte hoch und von dort ein flowiges Singletrailchen, direkt neben dem Wanderweg hinunter.
Der Steigerwald-Panoramaweg läuft in 150 m Entfernung auch vorbei.

Vielleicht hilft das ja weiter ...
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
5
Noch ein weiterer Fernwanderweg führt hier vorbei. Er läuft in dieser Gegend meistens gleich mit dem Steigerwald-Panoramaweg, hier verzweigen sich aber beide mal deutlich, treffen sich weiter im Süden dann aber wieder.
Auf dem Hügel in Bildmitte ist eine Burgruine, von der u.a. noch ein halber Turm steht.

Jetzt aber ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
5
Das wird wohl nix mehr hier ... :oops:. Ich habe da öfters Biker getroffen und dachte, dass das "jeder" kennt ...
Es handelt sich um ein kleines Plateau nordöstlich von Markt Einersheim, der Schloßbergsattel. Wer an der Hangkante vom Steigerwald entlang radelt, kommt da vorbei.
https://goo.gl/maps/b6UbHNwL2WtMTqw59
Die Ruine auf dem Hügel im Hintergrund heißt Speckfeld. Von dort und auch vom Rand des Plateaus hat man einen schönen Blick über die Main-Ebene.
 
Dabei seit
10. November 2016
Punkte für Reaktionen
0
Ich glaube, da war ich nur die erste, die drauf geschaut hat 👀

Welches unserer Gewässer ist denn so fotogen?
IMG_4993.JPG
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
3
wo versteckt sich denn dieses kleine Schmuckstück?
... übrigens ganzjährig in seiner Pracht zu finden...
wer kennt es?



20191224_122344.jpg
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
3
beides leider falsch ... :oops:

ob es wohl mehrere solcher Bäume gibt? Keine Ahnung!
Dieser hier steht auf jeden Fall von Nürnberg aus gesehen ziemlich genau in entgegengesetzter Richtung zu Feucht oder Schwarzachklamm
 
Zuletzt bearbeitet:

DaFriiitz

Наше дело правое. Мы победим.
Dabei seit
29. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
236
Der "Effendi" hat gesagt: "Obwohl ich es weiß, sage ich es nicht." ('Irgendwie und Sowieso').
Die Effenditis ist ein Absolutum, ein "nullum salum extra ecclesium", nicht einschränkbar und nicht umkehrbar.
'Irgendwie' möcht ich ja schon, aber 'sowieso' kann ich es nicht sagen.
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
3
Okay, schade.

Auflösung: der Weihnachtsbaum steht auf der Hochstraße, das ist nördlich von Herzogenaurach im Birkenbühl (so heißt da der Wald) und ein paar flowige trails gibt es da auch, v.a. bei Reuth.

Also nächster Versuch :
 
Oben