Wo bin ich? Bilderrätsel Oberbayern

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. findel

    findel

    Dabei seit
    07/2007
    gelöscht
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ore-mountain

    ore-mountain Kettenglied

    Dabei seit
    06/2011
    Das muss ich gelten lassen! ;)
    Eher unbekannt als MTB-Variante.
     
  4. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Na dann:

    BilderrätselObb5.

    Wo gibt's diesen schönen Trail? In anderem Oberbayern, wie fast immer bei mir ;).
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  5. CC.

    CC. +size matters

    Dabei seit
    12/2011
    7 Apostel?
     
  6. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Wenn, dann 12 Apostel ;). Die stehen aber schon in Franken, also nein.

    Aber die richtige Ecke.
     
  7. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Es braucht anscheinend einen Tipp: das Tal links vom Trail ist eine geologische Besonderheit.
     
  8. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Hmmm ... immer noch keine Ahnung?

    In unmittelbarer Nähe entstanden schon mehrere meiner Rätselbilder.

    Jetztat aber! :)
     
  9. Dizzzy

    Dizzzy

    Dabei seit
    04/2007
    @CC.@CC. den Fehler habe ich bei Lenka auch schon gemacht. Nicht 7, sondern 12 Apostel :)
     
  10. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Also, die 7+5 Apostel ;) stehen gar nicht so weit von meinem Standort entfernt, und zwar in nordwestlicher Richtung.

    Wie schon erwähnt, ist das Tal links von dem Kamm, auf dem ich stehe, eine geologische Besonderheit, ein Flusstal ohne Fluss ...
     
  11. Wellheimer Trockental (Urdonautal) könnte dann ev. gemeint sein, aber keine Ahnung, wo Du da bist...kenne die Ecke nur aus Altmühlsicht bisher :confused:
     
  12. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Ist tatsächlich das Tal links/westlich von meinem Standort.

    Ich stehe also auf einer Anhöhe, auf der Ostseite des Urdonautals, die 12 Apostel liegen nordwestlich c. 5,5 km entfernt. Gibt sich jemand die Mühe? :)
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Mit Hilfe von Google-Maps: Links unten ist Dollnstein, das Eck ware dann Teil vom Urdonautalsteig. :)
     
  15. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Richtig! :) Genau genommen hier.

    Ich hänge da immer eine Schleife (Dollnstein-Römerstrasse rauf-Urdonautalsteig zurück nach Dollnstein) an den APW ran. Es sind nette Trocknrasentrails und im Frühsommer fliegen auch viele Schmetterlinge da oben (Schwalbenschwanz, Perlmuttfalter, Kleiner Fuchs).

    Mehr zum Urdonautal/Wellheimer Trockental hier und hier.

    @Jodelwurst@Jodelwurst Bitte weitermachen!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Okay - ich hoffe das ist nicht zu schwer:
    An welchem Berg wurde Herr Störenfried Opfer eines rachsüchtigen Gamsbocks?
    IMG_6173.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 2
  17. Noch keine Ideen? In der Nähe ist eine Hütte, auf der es ausdrücklich "keinen kaiserlichen Schmarren" gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2019
  18. geronet

    geronet Flottes Lottchen

    Dabei seit
    09/2009
    Schachenhaus ist die Hütte, das Schild ist am Frauenalpl oder am Schachentor?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2019
  19. Hm...wär jetzt doof falls es zwei solcher Schilder gibt, aber zumindest meins ist nicht in der Nähe vom Schachenhaus.
     
  20. geronet

    geronet Flottes Lottchen

    Dabei seit
    09/2009
    Wirklich? Gibt es tatsächlich noch eine Hütte ohne "kaiserlichen Schmarrn" ;)
     
  21. Jawoll - die Hütte hat nämlich auch eine ähnliche Geschichte wie das Schachenhaus...
     
  22. geronet

    geronet Flottes Lottchen

    Dabei seit
    09/2009
    Das Soiernhaus?
     
  23. Nö. Die Hütte hat nur eine eine ähnlich königliche Historie wie das Schachenhaus, aber nicht der gleiche König. Wobei man eines der bekanntesten Schlösser von Ludwig II. auch von dem gesuchten Berg aus sehr gut sehen kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2019
  24. Schlaftablette

    Schlaftablette gefedert, nicht geteert

    Dabei seit
    04/2015
    Du machst es spannend Jodelwurst. :)
     
  25. Okay...so wäre der Blick vom Gipfel. Der Fluss im Hintergrund ist namensgebend für das Schloss im Vordergrund, bekommt ein kurzes Stück weiter einen anderen Namen und ist dann namensgebend für eine der größten oberbayrischen Seen.
    Frage immer noch: wie heisst der Berg? Notfalls: wie heisst die Gebirgsgruppe?

    Gipfelblick.
     
  26. Ascom87

    Ascom87 Ich bin Groot.

    Dabei seit
    11/2015
    Hier stand Quatsch.

    Der Hinweis mit "kein kaiserlicher Schmarrn" dürfte das August-Schuster-Haus am Pürschling sein.

    Stehst du am Hennenkopf?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2019
  27. Perfekt!
    Jawoll, der gesuchte Berg ist der Hennenkopf in den Ammergauer Alpen. Man hat von dort einen schönen Blick auf Schloss Linderhof und die Linder, die kurz darauf zur Ammer wird und dem Gebirge und dem Ammersee den Namen gibt.
    Man kommt an dem Schild beim Aufstieg vorbei, z.B. auf dem Weg vom August-Schuster-Haus am Pürschling in Richtung Brunnenkopfhütte. Das August-Schuster-Haus basiert auf ehemaligen Nebengebäuden der Jadghütten von König Max II, dem Vater von Ludwig II. Daher hängt in der Stube ein Schild mit dem Hinweis auf den boykottierten "kaiserlichen Schmarren".
    Was es aber eigentlich mit dem Schild und Herrn Störenfried auf sich hat ist mir unbekannt. Laut einem Wanderführer: Volksmund. :)

    @Ascom87@Ascom87 ist dran.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2