• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Wo bin ich? - Bilderrätsel Sachsen

Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
135
Wenn mich nicht Alles täuscht, dann bist du auf dem Velký Špičák und schaust über die Talsperre Preßnitz in Richtung Jelení hora.
 
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
135
Nun denn, da bin ich doch letztens einer Bahnstrecke gefolgt. Züge habe ich keine angetroffen, aber das Wrack des letzten Bahnwärters. Er scheint recht übereilt sein Anwesen verlassen zu haben, denn es steht vom Zustand her seinem KFZ in nichts nach.
An welchem nächstgelegenen Bahnhof hätte ich vor Jahrzehnten einen Zug zwecks Heimreise nutzen können?

20191020_163226.jpg
 
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
135
Guten Morgen,

dann folgt jetzt der ultimative Tip. Die Strecke wurde letztmalig am 27. September 1975 durchgängig von Reisezügen befahren und kurze Zeit später stand ein imposantes Bauwerk dem weiteren Betrieb im Weg.

20181214_131846_HDR.jpg

Ab 1. Januar 1979 konnte dann auch am gesuchten Bahnhof nicht mehr in den Zug gestiegen werden, um per Bahn ins obere Vogtland zu gelangen.
 
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
135
Das ist glaube ich leicht, nachdem das Gebiet jetzt zum Weltkulturerbe zählt. Ich tippe einfach mal auf den wunderbar vom Bewuchs befreiten "Kleinen Hirschenstein" im Hohen Forst bei Kirchberg.
 
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
135
Ja, wind und Borkenkäfer bringen endlich unsere schönen Felsformationen wieder ans Tageslicht. Es verstecken sich da noch so einige im dunkel des Waldes.
Bei Sonnenuntergang ist es übrigens auf dem Gipfel besonders schön.

20190915_194605.jpg



Nächstes Rätsel folgt .....
 

Th.

Dabei seit
15. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
357


Dann das vielleicht - ich glaube in dem definierten naturschutztechnischem Areal der einzige "Downhill"...
 

Th.

Dabei seit
15. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
357
Das gesamte Ausmaß zeigt sich von unten - und man kann auch erkennen, dass dies ein von Menschenhirn und-hand geschaffenes Kleinod ist.
 

Th.

Dabei seit
15. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
357
Falls sich jemand gefragt hat, wozu ich eine Lampe am Lenker habe - u.a. auch deshalb:



Hügel und Tunnel haben übrigens einen direkten Zusammenhang (glaube ich zumindest)...
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Dresden
Also den Tunnel würde ich einmal an die A13 verorten, allerdings fällt es mir schwer den downhill zu verorten
 

Th.

Dabei seit
15. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
357
Also den Tunnel würde ich einmal an die A13 verorten...
Das ist schon mal richtig.
Der (künstliche) Hügel (ohne Namen) liegt am Rande einer (natürlichen) Hügelkette, welche Ende der 90er Jahre mal für viel Unruhe bei den Anwohnern sorgte.
Witzigerweise war (neben vielen anderen Gründen) ein industrielles Großprojekt (ist auf dem ersten Bild zu sehen) in, naja, sagen wir mal "mittelbarer" Nähe äußerst hilfreich bei der Verhinderung dieses weiteren kommerziellen Projektes in besagter Hügelkette.
Den "Downhill-Hügel" gab es zu der Zeit allerdings schon, wenn auch optisch noch etwas anders und hat auch überhaupt nichts mit beiden erwähnten Projekten zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
176
Standort
Dresden
AMD ist die Fabrik (Globalfoundries heute), Moritzburger Kleinkuppenlandschaft und das ist der Standort ... man sollte eben nicht immer alles auf dem Mäusekino anschauen ;-) ... irgendwie kam mir dieser Baumstamm an der Auffahrt schon bekannt vor, konnte ihn aber nicht mehr richtig zuordnen, habe auch nie die Auffahrt probiert (warum eigentlich nicht ?) sondern bin nur unten vorbei Richtung AS Marsdorf
 
Oben