World Bicycle Relief: Räder, die die Welt verändern [Interview]

Dabei seit
3. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
52
Standort
München
Lena Kleine-Kalmer hat vor wenigen Jahren mit ihrem Freund die Welt beradelt. Für sie war das eine lebensprägende Erfahrung. Wie mächtig und positiv lebensverändernd das Rad sein kann, erlebt sie heute tagtäglich durch ihre Arbeit bei der Hilfsorganisation World Bicycle Relief. Wir haben die Communications Managerin für Europa im Interview genauer über die Organisation befragt.


→ Den vollständigen Artikel "World Bicycle Relief: Räder, die die Welt verändern [Interview]" im Newsbereich lesen


 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
344
ich hab den Eindruck gewonnen, dass hier mit "Hirn" geholfen wird und nicht per Gießkanne irgendwelches Geld in irgendwelchen Kanälen verwschwindet.

Bravo.... weiter so. :daumen:
 

tsujoshi

Shreddy Krüger jr.
Dabei seit
27. April 2013
Punkte für Reaktionen
431
Finde das Projekt sehr interessant. Vor allem das mit den Verträgen. Wie wird das geprüft ob sich zB. ein Schüler dran hält? Grade die Mädels bzw. die Kinder allgemein brechen die Schule ja nicht aus Spaß an der Freude ab.

Bin selber in letzter Zeit öfter in Nigeria und Mosambik unterwegs, seitdem gebe ich weniger für meine Fahrräder aus ;)
 

Brainman

Born and raised in Wedding
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
2.264
Standort
Green Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Hilfe zur Selbsthilfe :daumen: so muss das sein. Die Leute brauchen keine Almosen sondern Unterstützung.
 
  • Like
Reaktionen: ufp

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.520
Standort
Wien
Tolle Sache :daumen:.
Da kann man schon mal ein schlechtes Gewissen bekommen :(, wenn man mit (s)einem über 4000 € Rad durch die heimischen Wälder fährt...
 
Dabei seit
2. September 2001
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Köln (rrh)
Wir hatten gestern einen Spinning Marathon im Fitness Studio, bei dem alle Teilnahmegelder World Bicycle Relief zugute kamen. Sogar die Instruktoren fuhren alle alle umsonst.
Eine weitere Veranstaltung gibt es am 2.1. in Leverkusen. Dort gibt es neben Spinning auch Zumba und Laufen. Ich hänge die Ausschreibung mal an.
Vielleicht sehen wir uns ja. ;)
 

Anhänge

Oben