World Cup 2011 – #1 Pietermaritzburg – Tag 5 – Gwin und Moseley gewinnen

World Cup 2011 – #1 Pietermaritzburg – Tag 5 – Gwin und Moseley gewinnen

Aus Südafrika kommen die ersten Ergebnisse des Downhill-Weltcups live per Freecaster zu uns. Bei den Frauen gewann Tracy Moseley vor Fionn Griffiths, Emmeline Ragot und Sabrina Jonnier - damit dominieren die Briten vor Franzosen, bei den Herren gewinnt Aaron Gwin seinen ersten Weltcup, dicht gefolgt von Greg Minnaar, Gee Atherton, Fabien Barel und Steve Peat, ein erster Rennbericht findet sich hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
World Cup 2011 – #1 Pietermaritzburg – Tag 5 – Gwin und Moseley gewinnen
 

Marc B

MTB Experte, Cycling & Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1.168
Ort
Olsberg
(...) Glaube Klausmann spart Kosten, zieht sich langsam zurück und ihm taugt die Strecke in Südafrika nicht, er ist ja anscheinend nicht so der Springer(...)

Er beherrscht das Springen schon sehr gut und ist sogar auch auf Dirtjumps unterwegs. Aber sicher, stark sprunglastige Strecken wie Willingen mag er nicht so sehr, da liegt ihm Bad Wildbad eher :)
 

*spacey*

Car Ramrod
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
41
Ort
Ruhrpott
ich vermute mal das er ne prothese oder sowas trägt und im rennen halt nicht. deswegen fährt der direkt nach dem rennen auf der felge!
 
Oben