WTB Trail Boss im Test: Erhöhtes Führungspotential

WTB Trail Boss im Test: Erhöhtes Führungspotential

Der amerikanische Hersteller WTB führt den Trail Boss schon seit ein paar Jahren in seinem Produktportfolio. Für 2019 kam der Reifen in überarbeiteter Version auf den Markt. Wir konnten ihn in zwei Ausführungen testen, uns einen Überblick über die Updates machen und herausfinden, wie sich diese auf dem Trail auswirken.

Den vollständigen Artikel ansehen:
WTB Trail Boss im Test: Erhöhtes Führungspotential
 
Dabei seit
1. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
395
Ort
Marburg
Ich fahre schon lange ausschließlich WTB am HR, aber wo kommt denn das immense Mehrgewicht des 2,4er her gegenüber dem 2,25er? Dieser baut fast genauso breit und wiegt mit der grandiosen tough Karkasse um die 1050-1080g. Jetzt 1230g. Hm, die relativ leichte und sehr stabile Karkasse war der Bringer. Profil sieht natürlich besser aus am Neuen. Und gibts Erkenntnisse über den Verschleiß der Dreifachmischung gegenüber der alten dual?
 
Dabei seit
31. Juli 2011
Punkte Reaktionen
86
Bei mir rollen Trailboss, Vigilante, Verdict & WET. Super Karkasse!
Trailboss ist der Schnellste und trotzdem stabil. Verdict ein Gripmonster. Der Vigilante ist seeeehr breitbandig
 

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte Reaktionen
8.888
Sauguter Reifen, zusammen mit 'nem High Grip Vigilante vorne eine super Kombi für sämtliche Einsatzbereiche. Fahre beide in 29*2.6" mit der Light/Slash Guard Karkasse und den Vigilante in der High Grip Variante.
 

Fabeymer

Big Wheel Racing Europe
Forum-Team
Dabei seit
24. Juli 2005
Punkte Reaktionen
8.888
Vom Volumen her sind sie quasi identisch, aber der Vigilante wirkt durch die großen, schrägen Außenstollen etwas breiter.
 
Oben