XC World Cup 2021 – Les Gets: Ergebnisse und Rennberichte der XC-Rennen

XC World Cup 2021 – Les Gets: Ergebnisse und Rennberichte der XC-Rennen

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNy80YzNmZGI1MDEwOTY1ZjlmZWQ3N2IzNzA5Nzk0Y2NmYTZhMWY2YTBlLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Cross-Country-Action pur! Im französischen Les Gets kommt es in den Cross-Country-Rennen zum letzten Showdown vor den olympischen Spielen. Wir haben die Ergebnisse der Cross-Country-Rennen vom Sonntag mit ausführlichen Rennberichten.

Den vollständigen Artikel ansehen:
XC World Cup 2021 – Les Gets: Ergebnisse und Rennberichte der XC-Rennen
 
Zuletzt bearbeitet:

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
1.667
Ort
Mülheim
Tolles Rennen, Lecomte einfach stark, keine schwächen, weder Up noch Downhill auch ob trocken oder nass.
Einfach in der ersten oder zweiten Runde abstand schaffen und dann verwalten, etwas langweilig aber dafür war es dahinter recht spannend.
Eibel und Benz sehr starkes Rennen von beiden, jetzt mal auf die Herren gespannt.
 

Reddi

leben und leben lassen!
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
757
Ort
Ilmenau
Ui, bei den Damen sah Lecomte diesmal gar nicht soo toll aus. Wäre sie auch 1-2x abgestiegen oder Rissveds/Richards ein paarmal weniger, hätte das spannend werden können. Aber ich glaube, das wurde schon in Leogang erwähnt: Manchmal ist durch eine fehlerfreie Fahrt mehr gewonnen als mit mehr Watt am Berg. Macht Lust auf Olympia, ich hoffe dass PFP, Neff und Stigger dann auch wieder voll dabei sind.

Tolle Leistung von Eibl und Benz! Da freue ich mich echt auf nächstes Jahr.

Was mir bei den Herren aufgefallen ist: Viele, z.B. Schurter, hatten unterm Unterrohr etwas Wellenförmiges kleben. Was ist das?
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
12.032
Ort
B
Ui, bei den Damen sah Lecomte diesmal gar nicht soo toll aus. Wäre sie auch 1-2x abgestiegen oder Rissveds/Richards ein paarmal weniger, hätte das spannend werden können. Aber ich glaube, das wurde schon in Leogang erwähnt: Manchmal ist durch eine fehlerfreie Fahrt mehr gewonnen als mit mehr Watt am Berg. Macht Lust auf Olympia, ich hoffe dass PFP, Neff und Stigger dann auch wieder voll dabei sind.

Tolle Leistung von Eibl und Benz! Da freue ich mich echt auf nächstes Jahr.

Was mir bei den Herren aufgefallen ist: Viele, z.B. Schurter, hatten unterm Unterrohr etwas Wellenförmiges kleben. Was ist das?
Daran klebt der Schlamm nicht so oder er lässt sich besser entfernen.
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte Reaktionen
3.672
Ort
Allgäu
Ui, bei den Damen sah Lecomte diesmal gar nicht soo toll aus. Wäre sie auch 1-2x abgestiegen oder Rissveds/Richards ein paarmal weniger, hätte das spannend werden können. Aber ich glaube, das wurde schon in Leogang erwähnt: Manchmal ist durch eine fehlerfreie Fahrt mehr gewonnen als mit mehr Watt am Berg. Macht Lust auf Olympia, ich hoffe dass PFP, Neff und Stigger dann auch wieder voll dabei sind.

Tolle Leistung von Eibl und Benz! Da freue ich mich echt auf nächstes Jahr.

Was mir bei den Herren aufgefallen ist: Viele, z.B. Schurter, hatten unterm Unterrohr etwas Wellenförmiges kleben. Was ist das?
Fand auch Rissveds heute sehr stark. Hatte wohl eine schlechte Reifenwahl und einmal eine sehr schlechte Linienwahl. Am Berg von den Zeiten oft vor Lecomte. Aber wie geschrieben, Lecomte fährt eben absolut konstant fehlerfrei.

Paulines Nervenkostüm ist angesichts der starken Landsfrau auch nicht das beste. Nette Ellenbogen-Aktion 😂
 
Dabei seit
16. September 2015
Punkte Reaktionen
2.955
Ort
Nähe Würzburg
Das war ja mal richtig knapp heute für Lecomte :lol:
Bei ihr hat man das Gefühl dass sie jederzeit noch zulegen könnte sollte eine mal näher als 15 Sekunden ran kommen. Sehr spannender Kampf um die Plätze dahinter, Evie fährt immer mit den Messern zwischen den Zähnen, in jeder Abfahrt musste man aber Angst haben dass sie mal richtig abfliegt.
Lecomte ist in Tokio sicherlich die absolute Top-Favoritin, ich glaube aber es wird dort eine andere gewinnen, ich tippe auf Jenny.
Richtig starke Leistung von Ronja und Nina :daumen:

Bei Max Brandl geht das auf und ab weiter, heute ist er scheinbar einmal schwer gestürzt, dann wars vorbei.
Cink sollte dringend an seinen Abfahrt-Skills arbeiten, sonst wird es mit einem Weltcupsieg glaube ich schwierig, im Uphill ist er mit Pidcock in Normalform sicherlich der stärkste.
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
166
Ort
Austria
Cink sollte dringend an seinen Abfahrt-Skills arbeiten, sonst wird es mit einem Weltcupsieg glaube ich schwierig, im Uphill ist er mit Pidcock in Normalform sicherlich der stärkste.
Stimmt. Da muss er aber erstmal seine Position auf dem Rad ändern. Finde ich immer furchtbar anzusehen, sitzt wie ein Huhn aufn Rad.
Man sieht schön bei den anderen wie sie das Rad mit den Beinen steuern, Cink hingegen dürfte das wohl nie richtig gelernt haben, er steuert sehr stark mit den Armen und hängt immer viel zu weit hinterm Sattel.
Da sieht ein Flückinger schon wesentlich eleganter aus auf dem Rad…
 
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
1.180
Ort
Niederösterreich
Stimmt. Da muss er aber erstmal seine Position auf dem Rad ändern. Finde ich immer furchtbar anzusehen, sitzt wie ein Huhn aufn Rad.
Man sieht schön bei den anderen wie sie das Rad mit den Beinen steuern, Cink hingegen dürfte das wohl nie richtig gelernt haben, er steuert sehr stark mit den Armen und hängt immer viel zu weit hinterm Sattel.
Da sieht ein Flückinger schon wesentlich eleganter aus auf dem Rad…
Vielleicht könntest du ihm ein Fahrtechnikcamp organisieren und ihm noch zeigen wie man Rad fährt. Er würde sich darüber bestimmt sehr freuen
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.606
Nächstes mal die steine so legen das innen vorbeilaufen nicht schneller als aussen fahren ist. Oder das wie im ziel vorbeifahren gleich schnell ist wie drüberfahren aber sich die lines am ende treffen weil noch ein paar findlinge im weg liegen. Fand ich nicht so optimal.

War sicher ein besonders hartes rennen, fand die fahrtechnik von lecomte sehr gut und ich glaube in der kombi wird sie keiner schlagen.
Bedingungen waren schwierig und jeder ist sein eigenes rennen gefahren. Beste kombi aus kraft und fahrtechnik, flückiger. Das konnte cink am berg nicht reinholen was ich auch irgendwie gut finde.
Mich hätte die reifenwahl interessiert und ob es was gebracht hätte wenn man noch extremere aufgezogen hätte. Es kam ja auch im uphill zu traktionsverlusten die sarou mit zum dritten platz verholfen haben.
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
3.870
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Laut den Kommentatoren (weiß nicht mehr ob DE oder EN) und der Aussage ihres Trainers, fährt Lacomte noch nicht am Limit. Deswegen sieht bei ihr alles so einfach aus und es passieren entsprechend wenig Fehler.

Die Strecke fand ich auch nicht besonders spannend. Nix gegen künstliche Steinelemente aber so wie die stellenweise platziert waren, war das das teilweise schon sehr fragwürdig. Ohne Regen wären die ganzen Wiesenpassagen wahrscheinlich auch ziemlich langweilig anzuschauen gewesen. Aber zum Glück gab es ja eine schöne Schlammschlacht :D .

Die Reifen bei Flückiger werfen bei mir noch Fragezeichen auf. Er sagte ja schon vor dem Rennen, mit dem Dirty Dan unterwegs zu sein (schreibt auch Schwalbe auf Instagram). Der einzige 29er Dirty Dan den Schwalbe gerade im Portfolio hat wiegt allerdings weit über 1300 g, ist in der Super Downhill Ausführung mit Ultra Soft Mischung und baut ca. 60 mm breit 🤔 . Ob er da mit einer speziellen XC Variante unterwegs war?
 
Zuletzt bearbeitet:

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.606
Die reifen von rissveds waren auf jedenfall mal keine gute wahl.
An der links kurve mit den vielen wurzeln die seitlich gefilmt wurde hat man zumindest gesehn das die sicher weiche mischung gefahren sind. Das sah teilweise sehr gut aus und jedee ist das gefahren. Im schwalbe portfolio gibts da für uns verbraucher schon mal nichts leichtes weiches mehr. Sonderreifen für die pros, 100%.
Problem war unten der frische schlamm und durchfeuchtete untergrund.
 
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte Reaktionen
464
Loana schappo, mega stark!
In Anbetracht dass Flückiger direkt aus dem Höhentrainingslager kam und so ein Rennen abliefert - schappo!

Leogang und Les Gets sollte man echt aus dem WC Kalender nehmen, in meinen Augen einfach keine WC Strecken! Denen geht es nur um die Werbung für den Tourismus, könnten sich mal Lenzerheide genauer anschauen oder dass man z.B. ein Capoliveri Legend (Elba) Rennen mit in den WC auf nimmt, auch La Bresse fand ich der Hammer.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.606
In elba fehlt halt der platz für überholmanöver. Das sollte meiner meinung immer möglich sein. Sonst fallen auch die unterhaltsamen attacken an den breiteren anstiegen weg.
Und in die abfahrt gehört ein feature was guten fahrern zeit spart.
 

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
366
Ort
Stuttgart
Paulines Nervenkostüm ist angesichts der starken Landsfrau auch nicht das beste. Nette Ellenbogen-Aktion 😂
Ich glaub das ist ihr normaler Riding Style, oder? Hat sie schon öfters mal gemacht vor Abfahrten/Kurven etc.

Gestern fand ich aber auch bisschen zu aggro (zumindest für die erste Runde). War cool dass sie sich zwar vorbeigepresst hat, Loana aber trotzdem als erste aus dem Downhill kam...
 
Zuletzt bearbeitet:

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
366
Ort
Stuttgart
Cink sollte dringend an seinen Abfahrt-Skills arbeiten, sonst wird es mit einem Weltcupsieg glaube ich schwierig, im Uphill ist er mit Pidcock in Normalform sicherlich der stärkste.
Ich sehe es genau andersherum.
Für die Bedingungen konnte er sich ziemlich gut behaupten und hat am Ende einen 2. Platz eingefahren.
(bei solchen Bedingungen gibt es ja gern mal riesige Abstände oder Komplettausfälle)

Klar, optisch kein Leckerbissen, aber das ist Mathias Fahrstil ja auch nicht unbedingt. Aber dafür spektakulär 👍
 
Dabei seit
4. Juni 2010
Punkte Reaktionen
890
Joah, komplett trocken wäre es wahrscheinlich eine weniger spannende Angelegenheit geworden.
Aber so waren es richtig geile Rennen!

Die Reifenwahl ist bei solchen Streckenbedingungen irgend wie immer ein Thema. Vielleicht bringen die einschlägigen Portale da noch etwas Licht ins Dunkle, wer was gefahren ist.

Es gab ja jetzt einige Schlammschlachten auf Wiesen seit dem letzten Herbst; man kann glaube ich als Beobachtung festhalten dass diejenigen, die breit und flaches Profil gewählt haben ziemliche Probleme hatten. Die Wahl kann ich nicht so ganz nachvollziehen; was bringt etwas weniger Rollwiderstand (wenn es denn auf einer solchen Strecke überhaupt so ist), wenn man dafür bergab unsicher rumeiert oder gar auf die Schnauze fliegt?

Die „klassische“ Ausrichtung schmäler und höheres offenes Profil hat sich da augenscheinlich nach wie vor am besten bewährt.

Zum Thema „attraktive Strecken“ - ich fand Pietermaritzburg immer geil. Schade dass die Strecke aktuell nicht mehr im Kalender ist. Da bekam man jedes Mal schon während der Übertragung Bock selbst zu fahren 💪🏻
 
Dabei seit
4. Juni 2013
Punkte Reaktionen
181
Elisabeth Brandau müsste sich noch ein bisschen steigern auf Tokyo hin, sonst tut's mir leid für Nina Benz dass sie nicht dabei ist.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.606
Auf insta lädt jeder nahmhafte fahrer gerade ein whipfoto hoch. Das schon crazy wie wichtig das mittlerweile ist.
Was aber auch gut ist. Schnelle menschgetretene bikes sind voll im trend. Wann steigt yt mit dem izzo in den wc ein?
 
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte Reaktionen
464
Zum Thema „attraktive Strecken“ - ich fand Pietermaritzburg immer geil. Schade dass die Strecke aktuell nicht mehr im Kalender ist. Da bekam man jedes Mal schon während der Übertragung Bock selbst zu fahren 💪🏻
oh ja, die fand ich auch immer mega! Fazit, coole Strecken gäb es zuhauf :rolleyes: nur müsste die UCI das auch so sehen und das liebe Geld müsste dort auch vorhanden sein :confused:
 
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte Reaktionen
464
mal kurz Offtopic - weiss man eigentlich wie es Erhard Goller von acrossthecountry geht?
 
Oben