XC World Cup 2022 – Albstadt: Lasset die Spiele beginnen – die Trackwalk-Fotostory

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
XC World Cup 2022 – Albstadt: Lasset die Spiele beginnen – die Trackwalk-Fotostory

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNS8yNjQ0OTM3LWd4N3d6MjFqanFydi1pbWdfNjUzMi1vcmlnaW5hbC5qcGc.jpg
Die Show im Albstädter Bullentäle beginnt vor voller Hütte! Am morgigen Freitag duellieren sich die weltbesten XC-Fahrerinnen und -Fahrer erstmals in dieser Saison im Rahmen des World Cups auf europäischem Boden. Wir haben den physisch äußerst anspruchsvollen Kurs heute Morgen bereits genau unter die Lupe genommen und präsentieren euch die Albstädter Weltcupstrecke in unserer Trackwalk-Fotostory!

Den vollständigen Artikel ansehen:
XC World Cup 2022 – Albstadt: Lasset die Spiele beginnen – die Trackwalk-Fotostory

Was sprecht ihr zur Strecke im Albstädter Bullentäle?
 
Zuletzt bearbeitet:

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.340
Ort
New Sorg
Es geht nicht darum was ich glaube, sondern welche Wirkung bestimmte Botschaften insbesondere bei jungen Menschen haben.
Schau einfach mal auf Instagram, dann weißt du was ich meine.
Wenn man mit bestimmten Prägungen aufwächst, kann man Diskriminierung und Sexismus als völlig normal wahr nehmen, was nicht bedeutet, dass es in Ordnung ist.

Trift halt auf jede Kleidungsmodewerbung zu. Auch egal ob Frau oder Mann.

G.:)
 

ghostmuc

Meistens blau unterwegs....fürs DIMB RCT
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
5.270
Ort
Voralpenghetto
Copeland hat nen eigenen Sponsor
Screenshot_20220506-152706_Instagram.jpg
 

Anhänge

  • Screenshot_20220506-152706_Instagram.jpg
    Screenshot_20220506-152706_Instagram.jpg
    420,2 KB · Aufrufe: 16

null-2wo

hellblaue mütze, lutscher hinter'm ohr
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
70.396
Ort
null-8cht-n9un
Bike der Woche
Bike der Woche
Damit allen klar ist wogegen sich die woke Empörung richtet, das Bild nochmal hier :troll::
Anhang anzeigen 1472800

an dem plakat als solches ist nix auszusetzen. ordentliches foto, geschmackvoll, nicht diskriminierend. man hätte noch nen schicken chippendale im baywatch-gedäcvhtnis-höschen daneben stellen können...

die (gesponserte!) benennung des streckenabschnittes ist halt unglücklich, zumal (wie oben schon erwähnt) das englische "curves" sich nicht wirklich auf kurven eines weges übersetzen lassen. den streckenabschnitt einfach gerade zu machen ("mey just straight") wäre aber ebensowenig zielführend wie ein double jump ("mey gender gap").
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte Reaktionen
18.474
Ort
Zuhause in WN
Schön das wieder ein WC in Deutschland stattfindet.

Zur Strecke: Vermutlich ein Kompromiss zwischen dem möglichen, machbaren und erlaubtem….

Zu Bild 15: Verbieten, am besten alles….
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
2.455
Zum ersten Mal, dass ich eine Onboard Aufnahme einer XC Fahrt anschaue. Mannomann, im Pulk im Regen die Holzkonstruktion runter und heil anzukommen; und das alles in einem Tempo, welches ich so gar nicht auf dem Schirm hatte. Ich möchte mir die Konsequenzen eines Sturzes gar nicht vorstellen...o_O

Ich wünsche allen Beteiligten eine unfallfreie Fahrt.:anbet:
 

ghostmuc

Meistens blau unterwegs....fürs DIMB RCT
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
5.270
Ort
Voralpenghetto
Hat sich mittlerweile hier im Forum irgendwo eine Frau darüber aufgeregt
Solange sich Frauen freiwillig für 50.000$ oder mehr nackend im Playboy ablichten lassen und sich damit noch brüsten, sehe ich das alles sehr entspannt. Was soll eigentlich jegliche Aufregung hierzu? Weil es in und modern ist?
Und solange sich über die ganze Werbeaktion nicht eine einzige Frau hier oder sonstwo öffentlich drüber aufregt würde ich es als noch entspannter ansehen.
 

schoeppi

Bergaufbremser
Dabei seit
9. Januar 2009
Punkte Reaktionen
2.205
Ort
Nackenheim bei Mainz
Und solange sich über die ganze Werbeaktion nicht eine einzige Frau hier oder sonstwo öffentlich drüber aufregt würde ich es als noch entspannter ansehen.
Ich hab vor Ort mal ein paar dazu befragt.
Als Antworten kamen sowas wie
"Ist mir gar nicht aufgefallen"
und "Ja und?"
 
Dabei seit
20. April 2004
Punkte Reaktionen
659
Nino sieht wieder richtig gut aus, er ist deutlich schlanker als im letzten Jahr.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.340
Ort
New Sorg
Ich denke es war eher so, dass man bei der Fa. Mey eingesehen hat, dass es ein ziemlicher Mist war, was sie da ursprünglich werbetechnisch angedacht hatten.
Ich habe ehrlich gesagt nicht schlecht gestaunt, als ich das gestern bei der Übetragung gesehen habe.
Und geht mal davon aus, dass die Werbeheinis von Mey hier im Forum garantiert nicht mitlesen. Wahrscheinlich haben sie von irgendwoher einen heißen Tipp bekommen und dann noch zeitnah reagiert.:D
Ziemliche Schlappschwänze ohne jegliches Rückgrat würde ich mal sagen, beugen sich einfach der Meinung einiger weniger Forumshelden.:hüpf:Richtige Männer hätten anders reagiert.
Aber Hauptsache die Altvorderen hier im Forum wissen was geht und unterstellen bestimmten Leuten Besserwisserei. Das Maß an Ignoranz und fehlender Reflexion ist wirklich erstaunlich.

Wenn sie das Plakat geändert haben, dann gings ums Geld...nur ums Geld. Da wurde bestimmt keiner bekehrt ;)

G.:)
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
1.699
Ort
Oberallgäu
Ich denke es war eher so, dass man bei der Fa. Mey eingesehen hat, dass es ein ziemlicher Mist war, was sie da ursprünglich werbetechnisch angedacht hatten.
Ich habe ehrlich gesagt nicht schlecht gestaunt, als ich das gestern bei der Übetragung gesehen habe.
Und geht mal davon aus, dass die Werbeheinis von Mey hier im Forum garantiert nicht mitlesen. Wahrscheinlich haben sie von irgendwoher einen heißen Tipp bekommen und dann noch zeitnah reagiert.:D
Ziemliche Schlappschwänze ohne jegliches Rückgrat würde ich mal sagen, beugen sich einfach der Meinung einiger weniger Forumshelden.:hüpf:Richtige Männer hätten anders reagiert.
Aber Hauptsache die Altvorderen hier im Forum wissen was geht und unterstellen bestimmten Leuten Besserwisserei. Das Maß an Ignoranz und fehlender Reflexion ist wirklich erstaunlich.
Würde eher sagen Red Bull TV wollte die Werbung so nicht direkt vor der Kamera stehen haben. Irgendwo anders auf der Strecke, abseits der Kamera, wär das sicherlich so geblieben.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
4.531
Ort
Augusta Vindelicorum
Damit allen klar ist wogegen sich die woke Empörung richtet, das Bild nochmal hier :troll::
Anhang anzeigen 1472800
Ich würde meinen Hintern fürs das Banner zur Verfügung stellen. Er sieht nur nicht ganz so gut aus. Einfach auch nen Typen in Unterwäsche daneben und gut ists. Ist halt Werbung für Unterwäsche, was erwarten die Leute denn? Imho viel Aufriss um nichts.
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
1.699
Ort
Oberallgäu
Und diese Aussagen basieren auf welchen Fakten?
Jahrelange Erfahrung mit den Jungs der MTB Produktion von Red Bull TV und deren Handhabung von solchen Themen die sich direkt vor ihren Kameras abspielen.
Wenn ihr glaubt wegen ein paar Kommentaren hier und dort wurde das Plakat geändert nehmt ihr euch definitiv zu wichtig.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
10.055
Ort
Albtrauf
Es ging / geht nicht um die Unterwäschewerbung, sondern um einen sexistische Aufbau - unter Verwendung derselbigen – bei einer internationalen Veranstaltung der UCI. Dieser Aufbau wurde entfernt, warum wohl?
Weil sich die Fahrer*innen nicht mehr auf die Strecke konzentrieren konnten?

Hast Du eine offizielle Begründung?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten