XC World Cup Nové Město: Arbeitsgeräte – Neues von Mondraker, Pivot, BH & Conway

GabiMTB

Forum-Team
Dabei seit
26. April 2014
Punkte für Reaktionen
428
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.208
#41 Auch der um 10 Millimeter nach hinten gekröpfte Lenker trägt dazu bei, dass sich kleinere Fahrerinnen wie Benz auf dem 29"-Rad wohlfühlen können
das ist, wie man im nächsten bild erkennen kann, ein umgedrehter riser.

Der spezielle Vorbau des Hardtails, der direkt aus dem Rahmen hervorgeht, ließ sich beim Race-Fully nicht umsetzen.
wie funktionierte das dann beim vorherigen modell?
 
Zuletzt bearbeitet:

metalbks

love|velo
Dabei seit
21. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
170
Am Conway ist keine CST Stütze verbaut sondern eine Contec Drop A Gogo. CT ist das Contec Logo.
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
1.377
Krass...Pivot fährt die ganz edlen Teile auf...das ist mal Teammaterial.

:eek::love::daumen:
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
247



Also bei dem Mondraker frage ich mich welche Größe ich bräuchte.
Wenn ich mir die Daten so ansehe, wäre die S für 179 genau richtig. :-D
Normalerweise fahre ich M und L. xD

Wahrscheinlich würde Mondraker mir die M empfehlen.
46 Reach ist so Mutch...:lol:
Mit dem Sitzwinkel hebt sich der Effekt wiederum etwas auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

LIDDL

Leichtbauzerstörer
Dabei seit
27. August 2006
Punkte für Reaktionen
3.150
Standort
Augsburg



Also bei dem Mondraker frage ich mich welche Größe ich bräuchte.
Wenn ich mir die Daten so ansehe, wäre die S für 179 genau richtig. :-D
Normalerweise fahre ich M und L. xD

Wahrscheinlich würde Mondraker mir die M empfehlen.
46 Reach ist so Mutch...:lol:
Mit dem Sitzwinkel hebt sich der Effekt wiederum etwas auf.
versuchs einfach mal, du wirst dich wundern wie gut sich das anfühlt IM rad zu sitzen.
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
247
versuchs einfach mal, du wirst dich wundern wie gut sich das anfühlt IM rad zu sitzen.
Ja wird auch gut funktionieren.

Da könnte ein ganzes Stück kürzeren Vorbau und ein breiterer Lenker drann verbaut werden.

Mir gefällt nur die Steuerrohrlänge nicht!

Die hätte ich bei M auf 100 - 105 angehoben, genügend negativ Vorbauten gibt es ja bereits, nur am Rahmen lässt sich naher schwer was drann schweißen. :)
 

Mr.T

great since 1869.
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.801
Standort
PoCo, BC
Bike der Woche
Bike der Woche



Also bei dem Mondraker frage ich mich welche Größe ich bräuchte.
Wenn ich mir die Daten so ansehe, wäre die S für 179 genau richtig. :-D
Normalerweise fahre ich M und L. xD

Wahrscheinlich würde Mondraker mir die M empfehlen.
46 Reach ist so Mutch...:lol:
Mit dem Sitzwinkel hebt sich der Effekt wiederum etwas auf.
Also ich wuerde da mit meinen knapp 1.80m ein L mit nem 35mm Vorbau nehmen!
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
247
Also ich wuerde da mit meinen knapp 1.80m ein L mit nem 35mm Vorbau nehmen!
Glaubs mir, die L ist wirklich extrem lang!
Ich bin mal eins für nen Tag gefahren, das hat nicht mehr viel mit im Rad stehen/ sitzen zu tun.
Man hat zwar durch die Länge ein sicheres Gefühl auf dem Rad, ist wie wenn man ein zu großes Rad fahren würde.
Allerdings, merkt man auf der Geraden das die Länge auf Dauer eher suboptimal ist.

Damit meine ich Armhaltung gestreckt beim sitzen, Körperhaltung tief und den Kopf muss man auch mehr in den Nacken ziehen.
Ja also gestreckte Arme beim Lenken ist schonmal blöd und die Schläge bei nicht entspannter Körperhaltung für Nacken und Rücken auf Dauer auch nicht so geil.

Es ist ja auch so, das sich die Schläge etwas besser mit den Beinen kompensieren lassen, wenn man mit dem Arsch leicht über dem Hinterrad steht, würde bei Mondraker und der Länge leider nur mit durchgestreckten Armen gehen. Ja und die Fußstellung bei leicht über dem HR stehend geht auch besser einzunehmen bzw. zu halten.

Die M für 180 ist da schon wirklich Grenzwertig.
Ich bin das Mondraker vor 5 Jahren oder so gefahren, seit dem sind die Dinger noch länger geworden.
Damals schon, hat sich die M wie eine XL angefühlt, nicht wie eine L, sondern wie eine XL.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.T

great since 1869.
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
1.801
Standort
PoCo, BC
Bike der Woche
Bike der Woche
Glaubs mir, die L ist wirklich extrem lang!
Ich bin mal eins für nen Tag gefahren, das hat nicht mehr viel mit im Rad stehen/ sitzen zu tun.
Man hat zwar durch die Länge ein sicheres Gefühl auf dem Rad, ist wie wenn man ein zu großes Rad fahren würde.
Allerdings, merkt man auf der Geraden das die Länge auf Dauer eher suboptimal ist.

Damit meine ich Armhaltung gestreckt beim sitzen, Körperhaltung tief und den Kopf muss man auch mehr in den Nacken ziehen.
Ja also gestreckte Arme beim Lenken ist schonmal blöd und die Schläge bei nicht entspannter Körperhaltung für Nacken und Rücken auf Dauer auch nicht so geil.

Es ist ja auch so, das sich die Schläge etwas besser mit den Beinen kompensieren lassen, wenn man mit dem Arsch leicht über dem Hinterrad steht, würde bei Mondraker und der Länge leider nur mit durchgestreckten Armen gehen. Ja und die Fußstellung bei leicht über dem HR stehend geht auch besser einzunehmen bzw. zu halten.

Die M für 180 ist da schon wirklich Grenzwertig.
Ich bin das Mondraker vor 5 Jahren oder so gefahren, seit dem sind die Dinger noch länger geworden.
Damals schon, hat sich die M wie eine XL angefühlt, nicht wie eine L, sondern wie eine XL.
Glaub's mir: Ich weiss schon ein bisschen von was ich rede... aber jeder ist ja anders!
 
Oben