XRC 1350 wer hat Erfahrung?

Peter Gun

Präzisionsfahrer
Dabei seit
26. Juni 2003
Punkte Reaktionen
34
Ort
somewhere in the middle of nowhere
Habe mir einen XRC 1350 geleistet, der jetzt in der Garage auf seinen Einbau wartet.

Hat jemand Erfahrung damit? Welche Reifen taugen dafür und was haltet ihr von Umrüstung auf tubeless?

Plane Conti Race King 2,2 Supersonic oder Specialized the Captain 2,0 für den Alpencross
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.194
Interessant, daß oft erst gekauft und dann gefragt wird...

Zu dem LRS hätten dir bestimmt nicht viele geraten. Ja, leicht, aber ne ziemlich windige Kiste mit viel zu schmaler Felge.
 

Peter Gun

Präzisionsfahrer
Dabei seit
26. Juni 2003
Punkte Reaktionen
34
Ort
somewhere in the middle of nowhere
Ach wollte nur eure vielschichtige, qualifizierte und sachliche Meinung hören.:p Nicht Besonderes eigentlich :D

Also ich wiege 74kg wohne im Rheinland auf 40m ü N.N.! Also da sollte es doch möglich sein, so ein LRS mal zum Speed machen auszuprobieren, oder? :cool:

Außerdem sehr feines Material! Und so zum biken hab ich einen Haven Magnesia. Also hat denn keiner Erfahrung?:confused:
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.050
Druck machen im flachen und noch genug Restgrip um mal durch den Wald zu fahren bei halbwegs gescheitem Pannenschutz?

Smart Sam 2,25 ORC, billig, hält, rollt, und du hast im Gegensatz zu Nonny Nix und Racing Ralph oder Rocket Ron nicht bei jedem Furz nen Platten.
 

Peter Gun

Präzisionsfahrer
Dabei seit
26. Juni 2003
Punkte Reaktionen
34
Ort
somewhere in the middle of nowhere
Druck machen im flachen und noch genug Restgrip um mal durch den Wald zu fahren bei halbwegs gescheitem Pannenschutz?

Smart Sam 2,25 ORC, billig, hält, rollt, und du hast im Gegensatz zu Nonny Nix und Racing Ralph oder Rocket Ron nicht bei jedem Furz nen Platten.

Felge ist nur bis 2,1 zugelassen!

Wollte tubeless fahren. Was wiegt der Smart Sam?
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.050
In 2,25 ORC ~700Gramm

Dann eben nur den 2,1er, Volumen brauchts ja nicht wirklich wenn du net im Dreck fährst,
was ich bei dem LRS auch net empfehlen würde ;)

Der Sam rollt btw. deutlich besser als RaRa, RoRo, NN etc..
 

Peter Gun

Präzisionsfahrer
Dabei seit
26. Juni 2003
Punkte Reaktionen
34
Ort
somewhere in the middle of nowhere
Im Dreck fahren kann man damit schon. Ist ja schon aufgrund des Materials quasi "rostfrei".

Und der Smart Sam rollt besser als der RR?
Hab bis jetzt den Race King SUpersonic gefahren mit normalem Schlauch und hatte in 2 Saisons keinen Platten. Der wiegt nur knapp über 400 gr!
 
Dabei seit
6. September 2012
Punkte Reaktionen
0
Hmmmm, hab mir die Tage aus Gewichtsgründen den gleichen LRS im Supersonderangebot gekauft (hab noch en 2.LRS fürs Grobe) und bin auch am überlegen was fürn Reifen Sinn macht. 2,1" ist ja leider nicht grad viel.:rolleyes:.
Spricht irgend was gegen den Rocket Ron?
 
Dabei seit
6. September 2012
Punkte Reaktionen
0
Hmmmm, also ist schon, seltsam. Der LRS ist nur bis 2,1" zugelassen aber folgende Serienbikes werden ab Werk mit XRC 1350 in Kombination mit Rocket Ron 2,25" verkauft:

- Radon Skeen Carbon 10.0
- Rotwild R2 FS World Cup
- FXX Starrocker 5th
- Canyon Nerve XC 9.0
-Storck Rebelion 1.0 XX

Also das muß mir jetzt mal einer erklären, wieso es einer Vielzahl von Bikeherstellern am Arxxx vorbei geht, daß die XRC 1350 nur bis 2,1" freigegeben sind. Wieso gehen die so ein Risiko ein. Wenn da mal einer mit ner gebrochenen Felge verunfallt, könnte es für die ganz schön teuer werden.
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.060
Ort
Dresden
Die Felge geht ja nicht kaputt, weil man einen 3mm breiteren reifen aufzieht.
Man mann ihn auf so einer schmalen felge nur nicht sinnvoll nutzen.
Bikehersteller verbauen natürlich einen Standesgemäß breiten Reifen mit 2,25", weil 2,1" den aktuellen Möglichkeiten hinherherhinkt.

Felix
 
Dabei seit
6. September 2012
Punkte Reaktionen
0
Hi Felix,

also irgend ein Problem muß es ja im Betrieb mit Reifen über 2,1" geben, sonst gäbe es ja nicht die Einschränkung. Also entweder kann es zur Beschädigung der Felge kommen oder ein dickerer Reifen kann von der Felge abspringen oder sonst was.

Ich hab' mal beim Customer-Support von DT Swiss per Mail nachgefragt, ob ich den LRS auch mit 2,25" Rocket Ron fahren kann und darauf hingewiesen, daß das ja viele Bikehersteller serienmäßig verbauen.

Hier also die Antwort von DT Swiss im Wortlaut:

"...der Satz darf keinesfalls mit breiteren Reifen betrieben werden. Beim vermeintlich wenig technischen Einsatz gilt das um so stärker, auch wenn es absurd klingt.
Alle Hersteller werden auf die technischen Daten hingewiesen - diese wurden auch nicht nachträglich verändert. Sofern die Specs dann nicht innerhalb dieser Normen liegen, obliegt die Verantwortung den jeweiligen Herstellern."

Sooooo, das animiert ja nicht grade zum Betrieb des LRS mit Reifen einer Dimension größer 2,1" - oder ???

Gruß
Klaus-Dieter
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.194
Hmmmm, hab mir die Tage aus Gewichtsgründen den gleichen LRS im Supersonderangebot gekauft

Naja, dann passt doch alles. 2,25"er sind doch eh schwerer als schmälere Reifen. Da bist du leider deinem "Gewichtsfetischismus" zum Opfer gefallen. MTB-Laufräder mit so einer Maulweite taugen nun mal zu nicht viel. Die Entwicklung ist weiter gegangen, es gibt neue Erkenntnisse. Mittlerweile haben einige Rennrad(!)felgen eine Maulweite von 17 mm. Der (absolut sinnvolle) Standard im Trekkingbereich sind 19 mm. So schmale MTB-Felgen waren ein großes, lang andauerndes Missverständnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2
Die XRC 330/300 darf bis zu einer Reifenbreite von 2,35" gefahren werden. Diese Felge ist doch in der DT XRC 1350er verbaut!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2
Was das Dürfen betrifft ist sich DT oft nicht einig und um ehrlich zu sein geht das i.d.R. zu Lasten und Kosten der Kunden.
Wie man sieht ist laut DT weiter oben auf Post 15 das Fahren dieser Felgen (XRC 330/300) mit mehr als 2,1" ausgeschlossen. Ich dachte das sollten die User hier wissen, somit machen die Hersteller auch nichts falsch.
 
Oben Unten