XT Umwerfer (aus 11-Fach Gruppe) für 9-Fach Gruppe nutzen?

Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte Reaktionen
15
Hallo zusammen,

ich fahre bald für recht lange Zeit (1 Jahr plus) einmal quer durch Afrika und möchte meine 11 Fach Shimano XT Gruppe dafür zuhause lassen, um nicht in die Situation zu kommen moderne 11 Fach Teile vor Ort organisieren oder mir zuschicken zu lassen.

Von Vorteil ist, dass Shimano das M770 9-Fach Schaltwerk noch herstellt und es zum vernünftigen Preis zu kaufen ist. Auch Kassette und Kette sind noch erhältlich, also habe ich hinten keine Probleme.

Nur vorne mache ich mir etwas Sorgen. Mein Rahmen (Surly Ogre) funktioniert im Hinblick auf Umwerfer am besten mit Front-Pull und der XT FD-M8000 Front Pull (Side Swing) Umwerfer ist wirklich eine Offenbarung. Soweit man davon bei Umwerfern überhaupt sprechen kann.

Anyway, ich habe drei Fragen:
1. Kann ich diesen Umwerfer meiner feuchten Träume dazu verwenden eine 9-Fach Kette zu transportieren?
2. Welche 9-Fach Kettenblätter sollte ich für maximales Durchhalten wählen?
3. Gibt es noch hochwertige Shimano 9-Fach kompatible Shifter in neu zu kaufen? Ich frage, weil ich nur Gebrauchtware (bspw. die XT 770 Shifter) zu recht hohen Preisen finde, bei denen ich lieber gleich zur Neuware greifen würde.

Ich freue mich auf Eure Hilfe!
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
9.882
Ort
Nähe GAP
Zu 1.: Den Umwerfer kannst Du dran lassen, der funktioniert auch mit einer 9fach-Kette. Du kannst übrigens auch die 11fach-Kette weiter verwenden, die geht mit einer 9fach-Kassette sogar besser wie mit einer 11fach-Kassette.
Zu 2.: Egal, 9fach-Kettenblätter unterscheiden sich nicht von 10- oder 11fach Kettenblättern. Meine Empfehlung für gute Kettenblätter sind immer diese: https://www.bike-components.de/de/TA/?gclid=EAIaIQobChMI7PaDuK_e5wIVSLTtCh3x8wCEEAAYASAAEgIVhPD_BwE
Zu 3.: Der beste Shifter für Deinen Einsatzzweck ist der hier: https://www.simon-bikes.de/zubehoer...thebel-2/3-x-9-fach-thumb-shifter-sl-t09?c=30
oder der: https://www.traffic-distribution.co...ebel-linksrechts-23-x-9-fach-55225060118.html
 
Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte Reaktionen
15
Lustig, die MicroShift habe ich gerade in einem anderen Tab offen. Wäre bis vor einer Stunde nie auf die Idee gekommen mir Daumenschalthebel anzusehen, die Dinger scheinen aber unverwüstlich und gerade der Microshift ist ein ziemlicher Hingucker.

Aber verdammt gute Nachrichten sind auch, dass ich den Umwerfer nicht anfassen muss. Kann sogar den jetzigen Shimano Shifter aus der M8000 für links dran lassen.

Also eigentlich brauche ich nur das 770 Schaltwerk, eine 9 Fach Kassette und Kette und für das Schaltwerk den rechten Daumenshifter. Das würde sich preislich auch im Rahmen halten.

Danke für Deinen Post, hast einiges an Klarheit geschaffen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.166
Ort
Wien
Für eine Afrikarundreise mit dem Bike würde ich eine 9fach Deore Kurbel nehmen und mit Stahlkettenblätter versehen . Ein paar Gramm mehr sind doch vollkommen egal .
Wenn du die damaligen 22-32-44 er Kettenblätter nimmst weiß ich nicht ob der 11fach Umwerfer die 22 Zähne ohne Probleme schafft.
 
Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte Reaktionen
15
Die Paar Gramm machen den Kohl hier nicht fett. Aber ich frage mich, ob ich bei der Kurbel überhaupt Hand anlegen muss. Die alten Deore, SLX oder XT 9 Fach Dinger und meine neue M8000 haben ja 4 Arme und die gleichen Lochkreise. Da kommt es vermutlich günstiger zwei neue Stahlkettenblätter auf die M8000 zu schrauben, oder?
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
9.166
Ort
Wien
Die M8000 Kurbel hat aber LK 96 asymetrisch ( rechteckig ) . Und als größtes ein 38er . Ob das für ein Reiserad optimal ist mußt selber wissen .
Und die älteren Kurbel haben LK 104 quadratisch
 
Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte Reaktionen
15
Die Tour fahre ich überwiegend abseits der Straßen, wo die Übersetzung stimmen sollte. Natürlich wird es auch flache Abschnitte geben, wo die 38 etwas zu klein sind. Ich sehe aber auch gerade, dass die XT Umwerfer aus der M8000 (also die erste Front Pull Generation) maximal 38 Zähne zulässt. Da müsste ich also Kurbel ersetzen, neue KB kaufen, neuen Umwerfer und dann am Ogre ein Top Pull/Down Pull Setup mit irgendwelchen TrickStiff Adaptern umsetzen.
 
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte Reaktionen
24
Ort
Erlangen
Gehts um 3-fach oder 2-fach? Wenn hier von 3-fach die Rede ist, dann hat das größte Kettenblatt an der FC-M8000 wohl eher 40 Zähne. Bei 2-fach gibt es meines Wissens maximal 38 Zähne.
 
Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte Reaktionen
15
Der Grund, warum ich so an diesem ollen Umwerfer hänge ist, dass ich einige Umwerfer Setups durch probiert habe, von denen am aktuellen Surly Ogre keines gut funktionierte, bis auf das Front Pull Ding. Die Geschicht gibts hier: https://www.mtb-news.de/forum/t/umwerfer-montage-oese-am-rahmen-im-weg.892425/page-2#post-16003778

Bzgl. des doch eher moderneren Lochkreisdurchmessers an der M8000 Kurbel frage ich mich aber gerade tatsächlich, ob es nicht ein sinnvolles Downgrade gibt, für das die Ersatzteil Situation in der dritten Welt etwas besser aussieht. Und wenn das bedeutet, dass ich nochmal an das Umwerfer-Abenteuer muss .... meinetwegen. Irgendeine Lösung für Top oder Down-Pull mit irgendwelchen überteuerten Hilfsmitteln, werde ich schon finden.
 
Oben Unten