Yeti Ultimate 1990

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. noka78

    noka78

    Dabei seit
    02/2009
    Hallo Gemeinde,

    wie bereits angekündigt startet hiermit der Aufbau eines Sonderlings welcher ab 1989 die MTB-Welt nochmals revolutionierte. Es sollte damals das ultimative Bike werden an dem keiner vorbeikam - the elevated chainstay frame !
    Ehrlich gesagt, an mir ging es lange vorbei - bis an dem Tag als ich einen Aufbau sah der meiner Meinung nach nicht raciger Anmutend hätte sein können. Ich zeige da mal bewusst kein Foto ;) Geplant ist kein Nachbau sondern wie bekannt meine eigene Varianz reinzubringen. So viel sei gesagt, die Farbkombination des Rahmensets war der Ausschlaggeber für dieses Projekt. Diese Farben stehen einfach für Yeti Cycles und sein damaliges Racing-Team.

    [​IMG]

    Ich habe jetzt schon ein paar Jahre immer mal wieder Ausschau gehalten und gehofft, dass es das FRO aus unseren Reihen hier wird. Da es dann im letzten Jahr ins Ausland wanderte waren Hoffnung und Begeisterung vorerst weg - bis vor ein paar Wochen dann hier im Forum dieses Set angeboten wurde. Es war nicht ganz preiswert obwohl seiner Rostbildung im unteren Sattelrohrbereich, aber wann taucht schon mal ein Original im türkis-neongelben Farbkleid auf!?

    Als Besonderheit war hierbei der leuchtend gelbe FTW-Vorbau, der für mich unbedingt dabei sein musste. Ein oversize Alu-Atac hat einfach nicht mehr diesen Speedway-Bike-Charm den der FTW noch so protzig mit seiner obenliegenden justierbaren Gegenzugschraube versprüht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die handgebissene Sattelstützenklemme war glücklicherweise mit dabei

    [​IMG]

    Mit der Driveside gehts dann weiter - man beachte die farblich unterschiedlichen Decals auf jeder Seite einmal in Weiß mit schwarzen Schatten und einmal Schwarz mit weißen Schatten. Aufgrund des Abriebs und vergilbungen der Decals tippe ich auf Originale, bei dem Sattelrohr-Decal bin ich mir unsicher - das erscheint mir neuer.

    [​IMG]

    Als nächsten kleinen Schritt wären jetzt erstmal die Decals der Accutrax wichtig - so ganz ohne fehlt da optisch immer was. Werde versuchen noch alte zu bekommen, die neuen Repros entsprechen leider nicht ganz dem Original.

    Den Auftakt bildet wie immer natürlich der Steuersatz - hier viel die Auswahl nicht so schwer. Ein King musste her - leider wurde der verbaute vom Vorbesitzer kurz zuvor hier im Forum einzeln verkauft. War ärgerlich, aber es wird schon mal wieder einer auftauchen ! Wie das Schicksal und Forum es manchmal auch gut meint, wurde mir das gleiche Stück kurz nach der Vorstellung im Hurra-Thread angeboten. Vielen Dank nochmals an dich Hagen @kalihalde@kalihalde :daumen:

    [​IMG]

    Mit Verlaub bette ich hier mal deinen Scan ein den ich bisher noch nicht kannte und echt sehr cool finde.

    [​IMG]

    Es sind auch schon die ersten weiteren Teile eingetrudelt die ich gern später mal rauskrame...

    Ulti-Grüße
    Norman
     
    • gefällt mir gefällt mir x 11
    • Gewinner Gewinner x 7
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. mauricer

    mauricer All things WTB!

    Dabei seit
    10/2007
    Sehr lecker.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. noka78

    noka78

    Dabei seit
    02/2009
  5. felixdelrio

    felixdelrio Day Glo Fanatic

    Dabei seit
    04/2004
    Abo. :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. nachdem du mit dem m16 für mich ein obercooles bike auf die räder gestellt hast, klinke ich mich ebenfalls voller vorfreude ein! :hüpf:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. wtb_rider

    wtb_rider Eigenlob stimmt

    Hab noch n paar Repro Accu decals.
    Keine Ahnung wie die aussehen kuck ich mir mal an. Ultimate Decals müsste ich auch welche haben. Könnte sogar sein das die original sind.
    Ich such das mal raus.

    Hab ja schon n paar Bilder von anderen Teilen gesehen, das wird wohl wieder bis ins Detail bombig. Aber fahrmässig bleibts leider ein YETI.
    Gruss Kay
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Geilo!
     
  9. Ich freue mich auf den Aufbau! :daumen:
     
  10. noka78

    noka78

    Dabei seit
    02/2009
    Danke Leute, freu mich das ihr dabei seid :daumen:

    Das wäre der Hammer Kay - schau doch mal bei Gelegenheit :daumen:
    Falls es jemals richtig zum Renneinsatz kommt müsste da eh die Durchrostung am Sattelrohr beseitigt werden. Glaube aber das es mit den final geplanten Teilen dann eh nie passieren wird. Aufgrund der Material-Altersschwäche auch viel zu heikel geworden und zusätzlich teuer muss es dann auch nicht werden. Da erfreue ich mich lieber am Aufbau und Anblick und richtig gefahren wird was modernes oder der Alltagsklassiker ;)

    Weiter gehts mit den eingetrudelten Teilen. Hier habe ich im letzten Jahr einen Laufradsatz bei Kleinanzeigen entdeckt, der mir eigentlich schon zu gesagt wurde, aber der Verkäufer sich in letzter Minute umentschlossen hat und ihn lieber selbst für ein neues Projekt behalten wollte.
    Da war zwar noch nicht an (m)ein Projekt zu denken, aber man kann ja schon im voraus planen !
    Wie der Zufall es dann wollte, tauchte genau dieser vor ein paar Wochen wieder auf - es ist der Gleiche da bin ich mir sicher - nur der Verkäufer war ein anderer :ka: Naja passiert...aber diesmal hatte es geklappt.
    Was ist ein ein Yeti ohne Bulleye...

    [​IMG]

    Hier zusammen mit der Sun Mistral Aero Felge - alles im jungfräulichem Zustand.

    [​IMG]

    Aufgrund der roten Lager gehe ich mal von einer älteren Version aus. Die Naben haben so minimale Gebrauchsspuren das ich einen erfolgten Lagerwechsel ausschließe.

    So sieht's dann aus. Das zweite Stachelschwein liegt auch parat - nur an den Schlauch mit SV-Ventil hat es gehakt.
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 7
  11. kalihalde

    kalihalde von Alpinestars bis Zonenschein

    Dabei seit
    07/2011
    Der Bullseye-LRS ist in meinen Augen ein durchaus würdiger Platzhalter für die Tioga Tension Disk :daumen:.

    [​IMG]

    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. synlos

    synlos Metallikreatör

    Dabei seit
    05/2013
    Like this?
    upload_2019-4-18_17-10-19.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. noka78

    noka78

    Dabei seit
    02/2009
    Danke Tom, aber ich bin bereits fündig geworden - der Kay hatte da was für mich ins Osterkörbchen gelegt :daumen:
     
  15. atzepenga

    atzepenga CAPTAIN CANADA

    Dabei seit
    05/2010
    Sag mal Andreas wer hat ECS erfunden / zuerst auf den Markt gebracht?
     
  16. felixdelrio

    felixdelrio Day Glo Fanatic

    Dabei seit
    04/2004
    Da gehen die Meinungen auseinander. Genau wie bei der Frage: Warum wurde das so populär? Die MBA hats ja '89 mit "We build the bike of the future" initiiert. Parker war mit Frank Wadleton ind Chris Herting am Start genauso wie Ken Beach (Gecko). Der wiederum vermutet, dass Zap Espinoza in den Besitz der Gecko Genesis Blueprints gekommen ist und Parker darauf hin das Ultimate an den Start brachte. In der ersten Version war hinten nix gebogen und die Ähnlichkeit zum Genesis wirklich frappierend. The story so far ...

    Insofern ist es immer gut Genesis und Ultimate zu besitzen. Handwerklich, so leid es mir tut, ist das Gecko Lichtjahre über dem Yeti.

    received_10209675273793174. received_10209675297273761. received_10209675297513767.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2019
    • Hilfreich Hilfreich x 5
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. Ziemlich geiler Hobel, Gumminorbert! Auch die Teileauswahl ist vom Feinsten. Leider konnte ich es noch nicht in real life sehen, was ich aber gern mal täte.

    Unsicher bin ich mir lediglich, ob ich nicht eine Reparatur durchführen lassen würde. Viel zu neugierig wäre ich aufs Fahren.

    Grüße von West nach Ost.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. Milfseeker

    Milfseeker Team Triebtreter Forum-Team

    Dabei seit
    01/2013
    Geiler Aufbau! :daumen:

    Endoskop zur Diagnose ins Sattelrohr, vielleicht lässt sich hier bei den bekannten Adressen partiell reparieren und lackieren ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. noka78

    noka78

    Dabei seit
    02/2009
    Ja ich werde mir das Ausmaß im Sattelrohr mal genauer anschauen. Dann sehen wir weiter...
    Da es ein 17er Rahmen ist und ich lieber einen 19er haben würde wollen, wird sich noch zeigen ob ich ihn nicht doch eines Tages tauschen werde.

    Danke Atze und Andreas für den historischen Ausflug zur ECS-Entstehung :daumen: Mir schwirrte die Frage auch schon ein paar mal durch den Kopf.
    Gibt es die Scans auch noch mit besserer Auflösung - meine sind leider genauso mies.
    Wenn dein Ken Beach fertig ist möchte ich unbedingt mal ein Vergleichtest starten...Lichtjahre tzzz ;)

    Weiter gehts mit der Hardware aus dem Hause Answer und Cook Bros Racing. Die Kurbel stammt ursprünglich von einem Berliner Team-Fahrer der für Rocky Mountain Anfang 90 gefahren ist. Dann verschwand sie im Bunker I, bis sie jetzt für dieses Ultimate freigegeben wurde. Freue mich riesig über den Knochen.:love:
    Sollte aufgrund des älteren BMX-Spiders und schon mit neueren Logo aus 89/90 stammen. Sie ist auch noch eine mit Standard-Breite, also nicht Low-Profile und benötigt noch ein Innenlager mit Wellenlänge 130+. Das gab es glücklicherweise gleich mit dazu. Ob die Kurbelschrauben auch aus Titan sind muss ich noch testen, sieht aber fast so aus. Nochmal ein ganz lieben Dank an dich Alex :daumen: War schön dich mal nach den ganzen Jahren wiederzusehen!

    [​IMG]
    [​IMG]

    Diese Kurbel sollte nun der 2. Grund sein das Ulti nicht artgerecht zu bewegen. Wie man unschwer erkennen kann ist sie wie neu, aber der eigentliche Grund sind die hohlgebohrten Kurbelarme. Ich bezweifle, dass das von jemanden im nach hinein durchgeführt wurde - denn dagegen sprechen die Splinte im Spider. Alles ist so wie es original war. Es bleibt ein Rätsel, welches nur der ehem. Rocky-Teamfahrer eventuell aufdecken könnte. Ich werde ihn nach Ostern mal kontaktieren - ich hoffe er weiß es noch. Werde auf jeden Fall berichten...

    [​IMG]

    Ein neongelben Taperlite gab es damals zu genüge - ich weiß nur nicht wo alle abgeblieben sind, aber es gibt sie kaum noch. Habe aber letztlich noch einen im Prenzlauer Berg bekommen. Mein Kumpel Fritschi hat mir da seinen letzten überlassen und das obwohl er eigentlich immer selbst einen haben wollte und sich dafür extra ein Projekt zugelegt hätte - das kenne ich auch :D Vielen Dank dafür :daumen:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 3
    • Gewinner Gewinner x 1
  20. Raze

    Raze Chacun à son goût

    Dabei seit
    02/2005
    Danke für die Ausführung zur Entstehung des ECS @felixdelrio@felixdelrio :daumen: Ich habe mich das oft gefragt, wenn ich die unkonventionelle Rahmenformen gesehen habe. Ich war immer hin und her gerissen, ob mir diese gefällt oder nicht. Das YETI Türkis beeinflusst meine Entscheidung sehr :).

    Frohe Feiertage
     
  21. bmxtieboys

    bmxtieboys bmx4130crmo

    Dabei seit
    11/2017
    Norman, mir konnte er die Frage bezüglich der Hohlbohrung nicht beantworten, bezweifele dass er sich heute wieder daran erinnert. Grüße aus Moabit
     
  22. Horst Link

    Horst Link Horst Core

    Dabei seit
    10/2001
    Glückwunsch. Das Ultimate ist einzige ECS was mir gefällt. Könnte es sich beim Team Fahrer um Lutz Schäfer handeln?
     
  23. Hey Norman,
    ich war beim Betrachten Deiner Bilder vor Tagen auch schon etwas verwundert wegen der Kurbel.

    Du hast recht - das "moderne" Logo in Verbindung mit dem alten Spider deutet auf 89/90. Die Weiterentwicklung "RSR" wurde dann bekanntlich 1990 für das Jahr 91 angekündigt. Hauptziele waren eine Reduzierung des Gewichtes sowie des Q-factors.

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass man bezüglich der Gewichtsreduzierung vorher an den bestehenden "normalen" Modellen verschiedene Möglichkeiten ausgetestet hat, bevor man sich final für das Design der RSR Arme mit rückseitiger Ausfräsung entschied. Möglicherweise ist hier so ein "Prototyp" zu sehen.
    Einen Schritt weitergesponnen, wurden diese Testmodelle nur inoffiziell (zB. an Teamfahrer) weitergegeben.

    Interessant wäre das Gewicht der Kurbelarme - also die konkrete Auswirkung der Bohrungen. Ich hätte ein unaufgebohrtes Modell gleichen Jahrganges und gleicher Länge zum Vergleich liegen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. noka78

    noka78

    Dabei seit
    02/2009
    Ja genau, der Lutze ist es!
    Mir gehts da genauso wie dir Horschti...bedankt :daumen:

    Ok Micha, ich versuche nochmal mein Glück - vielleicht sind ja die grauen Zellen inzwischen wieder aufgefrischt, geht mir auch manchmal so :D

    Carlo, das mache ich gern mal - hatte mich schon selber gefragt wie groß der Unterschied sein mag. Die Sache mit dem Prototyp vermuten wir auch...spannend !
     
  25. bmxtieboys

    bmxtieboys bmx4130crmo

    Dabei seit
    11/2017
    Ja Eure Hörstlickeit
     
  26. Raze

    Raze Chacun à son goût

    Dabei seit
    02/2005
    Dann bin ich ja nicht alleine...:daumen:
     
  27. kalihalde

    kalihalde von Alpinestars bis Zonenschein

    Dabei seit
    07/2011
    Leckere Zutaten und interessante Geschichten. So muss das sein :daumen:. Obwohl ich Räder zum Fahren eigentlich lieber mag, aber so ein "Versuchsträger" mit geilen, aber unfahrbaren "Irrwegen" der Evolution des Mountainbikes ist auch mal ein Ansatz für einen Aufbau. Chapeau.

    In diesem Sinne genieße ich Deinen Aufbau, @noka78@noka78.

    [​IMG]

    Prost!
    kalihalde
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2