• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Yo!... Fat Chance Bicycles (ex Fat City Cycles) sind zurück!

oppaunke

militanter Sandalist
Dabei seit
31. August 2003
Punkte für Reaktionen
991
Standort
Höxter
wegen dem Geld Felix, wegen dem Geld...:D

Sieht übrigens schneidig aus was du da umdesignt hast.
Dann müßte Fat aber konsequent sein und zusätzlich eine Starrgabelvariante des Rahmens anbieten.
 
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
53
Die Farbe ist unglaublich. Fahrprüfungen zeigen, dass die natürliche Flexibilität der Gabeln diesem Fahrrad eine großartige Fahrt verleiht. :cool:
 
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
118
wegen dem Geld Felix, wegen dem Geld...:D

Sieht übrigens schneidig aus was du da umdesignt hast.
Dann müßte Fat aber konsequent sein und zusätzlich eine Starrgabelvariante des Rahmens anbieten.
Wollte halt mal sehen, wie das aussieht, wenn man dauerhaft auf Federgabel verzichtet. Für Geld sicher zu machen. Und dann den Gedanken weitergesponnen und festgestellt, dass in meinem Kopf ein Rad rauskommen würde, das es so ja schon mal gab.
Ich finde es zwar toll, dass die Marke wiederbelebt wurde und würde mich sehr freuen, mal einem modernen Fat zu begegnen. Aber für mich persönlich wär´ es wohl nix.
 

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
Moin Zusammen,

ich stelle mir die Frage, warum Chris nicht einfach zwei Rahmen-Varianten anbietet - jeweils mit Geometrie/Steuerrohr für Federgabeln bzw. mit Geometrie/Steuerrohr (1 1/8") für Starrgabeln.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass er dass umsetzt, sobald das kundenseitig explizit nachgefragt wird! Wahrscheinlich traut sich niemand "den Meister" zu kritisieren :p. Enzo Ferrari soll ja auch nicht besonders kritikfähig gewesen sein... ;)! Ich glaube jedoch, dass Chris da etwas anders gestrickt ist. Nicht umsonst hat er zu Beginn des Comebacks gefragt, was die Kunden wollen.

Der Übergang zwischen Steuerrohr/Starrgabel gefiel mir persönlich von Anfang an nicht (deshalb habe ich selbst ja auch eine Federgabel montiert) - Chris scheint zumindest in den USA kaum Kritik dafür zu "ernten". Schaut auch mal die Kommentare zu diesem Beitrag an - da Chris ja von allen Seiten "bejubelt" wird, sieht er bestimmt auch keinerlei Handlungsbedarf.

Sollte also jemand ein neues Yo Eddy mit Starrgabel bestellen wollen, sollte er das Thema mal ansprechen :i2:!

Mein Traum-Yo sähe heute (als ich meine Bestellung auslöste, waren Custom-Wünsche ja leider noch nicht möglich :heul:) wie folgt aus: Yo Eddy 2.1, jedoch Zugverlegung am Oberrohr (exakt so wie bei meinem 2.0), jedoch ohne Zuganschläge für Vario-Stütze und vorderen Umwerfer, Starrgabel mit 1 1/8" Steuerrohr und entsprechend angepasster 650b-Geometrie, lackiert in "Aquafade" - fertig :love:.

Cheers,
der Daniel
 

mauricer

All things WTB!
Dabei seit
14. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.075
Standort
Hamburch
Wenn ihm die Leute die Teile weiterhin aus den Händen reissen, hat er alles richtig gemacht und keine Gründe etwas zu ändern.
 
Dabei seit
14. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
85
Standort
München
Der Farbverlauf sollte sich aber dringend am originären orientieren.
Das sieht jetzt so aus, als hätte die Sonne zu lange drauf geschienen und mag nicht zu gefallen. :(
 

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
...habe gestern den neuesten Fat Chance Newsletter erhalten, ist möglicherweise für den ein oder anderen interessant ;):

"Giving Thanks time.

Thanksgiving greetings to All You Fans of Fat,

Giving thanks is a rewarding thing. It’s good we take a holiday to celebrate it (in the US, Canada, and eight other countries anyway). Let's get on a roll with it and help our world be a place of more grace and gratitude. All of us in the world can use it now.

In the spirit of giving thanks, we are offering some big discounts on bikes and frames on the Ready To Ride page of our website. We want to get more folks out there riding and appreciating our bikes. So many of you are grateful for what you are riding already. Now, we're paying it forward with discounted frames and bikes that are ready to go (or almost ready to go as some need paint and you'll get to chose the color).

Head on over to our website and check it out on the Ready To Ride page.
Here's a list of what's on the page:

BIKES
Chris Cross - size Small - Tazmo Green
Slim Chance - size Medium - Plue
Single Speed Yo Eddy - size Medium - Team Lavender

FRAMES
Yo Eddy - size Medium - Team Lavender (with pearl over decals)

Slim Chances listed are the last of the True Temper frames, ever.
Slims include fork and headset.
Slim Chance frame - size Small - Aqua Fade - eTap
Slim Chance frame - size Medium - Aqua Fade - eTap
Slim Chance - size Medium - Aqua Fade, 44mm head tube, and Enve fork
Slim Chance - size XL - Ready for paint - eTap
Slim Chance Small - Ready for braze-ons mechanical shifting, eTap, or Di2 - Ready for paint

Chris Cross frames come with a Ritchey carbon fork and Ritchey headset package
Other fork options are available: Enve, TRP, Yo Eddy Bikepacking fork.
Chris Cross - size Small - Ready for paint
Chris Cross - size Small - Ready for paint
Chris Cross - size Medium - Ready for paint
Chris Cross - size Large - Ready for paint
Chris Cross - size Large - Ready for paint

If you have any questions or are ready to make a purchase, email us at [email protected] and we'll get back to you with Gratitude :).

We've never done such sweeping discounts. Now is the time to take advantage of these prices. Who knows when it will happen again?

Our best wishes to all of you for the coming holiday season.

Cheers,
Chris Chance and the Fat Chance Team"
 
Dabei seit
25. September 2017
Punkte für Reaktionen
7
Standort
UK
Hi
Not sure if this is the right place but i Just thought i would share a few pics of my NOS never been built and all original paint,,,10th Anniversary,
Fat chance,,,PERFECT
 

Anhänge

Dabei seit
25. September 2017
Punkte für Reaktionen
7
Standort
UK
Hello Thilo
Yes a full campagnolo record OR group set like this mint one i have NEVER RIDDEN would be perfector

I have had the frame a good while now and maybe i do not build and keep the frame set NOS as there might not be another 1 unbuilt and Nos ,this could be the last one
 

Anhänge

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
Moin FATfans,

wünsche euch ein frohes, neues Jahr 2019 (darf man noch sagen, oder?) - ich hatte Samstag-Nachmittag etwas Zeit um endlich ein paar Fotos von meinem Yo Eddy 2.0 zu machen. Für Outdoor-Aufnahmen war mir das Wetter zu schmuddelig... egal, anbei die ersten Resultate zu meinem Aufbau:



Ich hatte den Rahmen im Mai 2015 bestellt... nach ziemlich exakt 12 Monaten Wartezeit(!) war es dann soweit... mein persönliches Yo Eddy 2.0 hatte endlich den Weg in unsere vier Wände gefunden ;)!





Die Fotos zur Fertigung des Rahmens und des Aufbau's findet Ihr hier.



Aus finanzieller Sicht war der Zeitpunkt der Neuanschaffung seinerzeit unpassend gewählt - meine Frau und ich sind zeitgleich zum 2. Mal Eltern geworden - da die Prioritäten deshalb anders lagen, habe ich auch für den Aufbau recht viel Zeit benötigt - egal, jetzt freue ich mich umso mehr, dass mein Yo Eddy 2.0 endlich fahrbereit ist :love:!!! Auf die Zugverlegung habe ich besonderen Wert gelegt, da ich diese bei vielen Aufbauten als recht lieblos empfand. Es war mir wichtig, dass alle Züge ohne Wellen oder Verdrehung sauber von hinten nach vorn gelegt werden. Die dezenten 160er Scheiben habe ich aus optischen Gründen ausgewählt - die typischen Adaptertürme bei höheren Durchmessern gefallen mir einfach nicht. Mein Kumpel Dirk hat mir beim Aufbau tatkräftig geholfen... für dessen Hilfe kann ich mich gar nicht oft genug bedanken :daumen:!



Ergänzend habe ich ausschließlich Teile von Herstellern gewählt, die in den 90ern bereits am Markt vorhanden waren und somit auch den Weg an ein Ur-Yo Eddy hätten finden können! Es sollte einfach ein möglichst hoher Wiederkennungswert gegeben sein. Lediglich bei den Pedalen habe ich von dieser Vorgabe aus Gewichtsgründen abgesehen, aber lest selbst:

Rahmen: Fat Chance Yo Eddy 2.0, handwelded at Rancho Cordova (Ventana Mountain Bikes USA), designed & finished by Chris Chance, No. AY7S035, painted in "Yellow" Grello, incl. 12 x 142 mm Thru Axle, black seat-collar (by DKG), black custom mech hanger cover (by MRP) and sterling silver head badge, hand crafted by former Fat City Cycles employee Hoss Rogers
Gabel: Rock Shox SID RCT3 2015, 1-1/8" - 1.5", konisch, 27,5'', 120 mm Federweg, 15QR Maxle Lite
Steuersatz: Chris King InSet I7 Mixed Tapered GripLock, semi-integriert (ZS44/28.6 + EC44/40) + Chris King Spacer (3 mm), jeweils schwarz
Vorbau: Thomson X4 Stem, 1 1/8", 0°/80 mm, custom-painted in "Yellow" Grello by Fat Chance Bicycles
Lenker: Thomson Trail Aluminium, 31.8 x 750 mm, 12 mm Rise, schwarz
Griffe: Oury Lock-On, schwarz
Sattelstütze: Thomson Elite, 30,9 x 367 mm, schwarz
Sattel: Selle Italia Flite Titanium "1990"
Innenlager: Shimano XT, Hollowtech II, SM-BB800, 73 mm BSA
Kurbel: Shimano XT, 1-fach, FC-M8000-1 + Kettenblatt SM-CRM80 (32 Zähne)
VR Felge: Mavic XC 821, 32 Loch, 3-fach gekreuzt eingespeicht
HR Felge: Mavic XC 821, 32 Loch, 3-fach gekreuzt eingespeicht
Speichen: DT Swiss Revolution, silber, 2.0/1.5 (32 Stck. => 272 mm Länge / 32 Stck. 274 mm Länge)
Nippel: DT Swiss Aluminium, violett, 2.0 x 12 mm (64 Stck.)
VR Nabe: Shimano XT HB-M8010, Centerlock für 15 x 100 mm Steckachse
HR Nabe: Shimano XT FH-M8010, Centerlock für 12 x 142 mm Steckachse (X12 Standard)
Steckachsen: Paul Components Set N' Forget, black / 15 x 148 mm, Coarse (1,5/VR) + 12 x 170 mm, Coarse (1,5/HR)
Reifen: Onza CANIS C3 Skinwall Faltreifen, 27,5 x 2,25", Tubeless Ready
Schläuche + Felgenband: Onza SA2, Presta, 27,5 x (1.90 - 2.40"), 0,6 mm, FV
Flaschenhalter: King Cage Titanium, hand crafted by former Fat City Cycles employee Ron Andrews (auf den Fotos noch nicht montiert)
Trinkflasche: Fat Chance Stickman 26oz Water Bottle, pink (auf den Fotos noch nicht montiert)
Kettenstrebenschutz: Fat Chance Chainstay Protector
Schalthebel: Shimano Deore XT SL-M8000-B, I-Spec II, rechts, 11-fach ohne Ganganzeige
Bremse inkl. Hebel (VR): Shimano Deore XT M8000 Scheibenbremse, J02A Resin, VR links, 1000 mm
Bremse inkl. Hebel (HR): Shimano Deore XT M8000 Scheibenbremse, J02A Resin, HR rechts, 1700 mm
Bremsscheiben (VR): Shimano Deore XT Ice-Tec Bremsscheibe, Center Lock, Typ SM-RT81S, 160 mm
Bremsscheiben (HR): Shimano Deore XT Ice-Tec Bremsscheibe, Center Lock, Typ SM-RT81S, 160 mm
Schaltwerk: Shimano Deore XT RD-M8000-SG (mittellang), 11-fach
Kassette: Shimano Deore XT CS-M8000, 11-40 Zähne
Kette: Shimano Deore XT CN-HG701, 11-fach, 116 Glieder
Pedale: HT Components HT ME03 EVO+, schwarz

In Summe etwa 11,35 kg "Buntmetall" - nahezu exakt derselbe Wert wie 1991 im Bike-Magazin :cool::



Seit diesem Bericht war klar, dass ich irgendwann mal ein Yo Eddy besitzen wollte. @Punkrocker - ...ich hoffe mir wird die Einbindung des BIKE-Tests aus September 1991 "verziehen" ;)! Dieser Auszug steht sinnbildlich für den Ursprung meiner FATen Leidenschaft :winken:!



Vielleicht gefällt das ganze ja dem ein oder anderen :)! Jetzt folgt noch ein wenig Feinschliff, danach endlich gemeinsame Aussenaufnahmen mit meinem 93er Fat Chance Titanium:



Was jetzt noch fehlt, ist der Frühling :D :daumen:!!!

Euch noch eine schöne Woche -
cheers, der Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
...am besten wirkt der Farbton bei gemäßigtem Abendrot - das obere Foto vom Rahmen ist so entstanden. Grello "Yellow" kommt dann am besten rüber :love:!

Cheers,
der Daniel
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.772
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Bei dem ersten Bild hast du auch die Schattenseite fotografiert. In direkter Sonne lässt sich kaum etwas schön fotografieren, mal abgesehen von Postkartenpanoramas fällt mir da nichts ein. Für die allermeisten Fälle ist Mistwetter deutlich besser. Trotzdem warten irgendwie alle auf Sonnenschein um Bilder zu machen :(
 

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
...In direkter Sonne lässt sich kaum etwas schön fotografieren, mal abgesehen von Postkartenpanoramas fällt mir da nichts ein. Für die allermeisten Fälle ist Mistwetter deutlich besser...
So habe ich dass noch nie gesehen, klingt logisch, guter Tip :daumen:! Schnee würde natürlich auch toll wirken - dann dürfte der Farbton richtig schön "knallig" rüber kommen :)! In unseren Breitengraden gibt's leider nur Matsch... :heul: :p !!! Deshalb der Drang nach "SONNE" :winken:!!!
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
5.772
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Schnee ist auch sehr schwierig, kann aber funktionieren wenn der Hintergrund dunkel ist.



Bedeckt, hell, aber keine direkte Sonne ist eigentlich am besten wenn das Bike die Hauptrolle spielen soll:



Mit direkter Sonne werden mitunter auch stimmungsvolle Bilder, aber die sind eben absolut nix um das Bike an sich zu zeigen. Das verliert sich völlig im Wirrwarr aus Licht, Reflexionen und Schatten.



Grüsse Franky​
 

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
Hallo Zusammen,

ich habe letzte Woche noch den passenden Flaschenhalter (King Cage Titanium) samt pinker Fat Chance Stickman Trinkflasche montiert:

- Foto gelöscht -

Ich finde es macht sich gut neben dem großen Bruder :)! Entschuldigt bitte die Fotoqualität - Franky hat schon recht, bei Sonnenstrahlen wirkt es nicht sooo dolle :rolleyes:! In "natura" knallt der Farbton viel mehr...!

Jetzt folgt nur noch die Abdeckung der Öffnung für die Züge der nicht vorhandenen, verstellbaren Sattelstütze. Habe da schon eine gute Idee, ich hoffe das wird was :p!

Allen einen schönen Sonntag -
cheers & FATe Grüße, der Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

DocChill

"Chillout-Erfinder" ;-)
Dabei seit
3. September 2009
Punkte für Reaktionen
781
Standort
Ennigerloh-Westkirchen
Passend wäre ein King Cage aus Stahl :cool:;).
...darüber habe ich tatsächlich nachgedacht - wäre ja auch viel preiswerter geworden :daumen:! Trotzdem hat mir das Finish der Stahlvariante nicht sooo gut gefallen. Der Stahlhalter ist auch viel dünner! Wer beide King Cage Varianten mal in der Hand hatte, greift automatisch zur Titan-Version - es ist wirklich verblüffend, wie leicht sich das Teil anfühlt :love:!
 
Dabei seit
26. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Heidelberg
...darüber habe ich tatsächlich nachgedacht - wäre ja auch viel preiswerter geworden :daumen:! Trotzdem hat mir das Finish der Stahlvariante nicht sooo gut gefallen. Der Stahlhalter ist auch viel dünner! Wer beide King Cage Varianten mal in der Hand hatte, greift automatisch zur Titan-Version - es ist wirklich verblüffend, wie leicht sich das Teil anfühlt :love:!
Die Titanvariante ist in der Tat etwas leichter, findet sich auch 2x am Titanrenner :). Aber passt schon gut an das Rad ;).

Viele Grüße

Stephan
 
Oben