• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .
Dabei seit
27. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
180
Muss sagen, ich bin gerade ziemlich gefrustet. Beim Bremsen knackt die Kiste als würde irgendwas brechen. Nehme an es ist die Gabelkrone der 36er Fox, hab jetzt die Ganze Front auseinander genommen, neu gefettet und wieder mit passenden Drehmomenten angezogen. Hab das Gefühl das Knacken ist jetzt schlimmer als vorher… Mir ist aufgefallen, dass der Gabelschaft auf Höhe des unteren Lagers spürbare Riefen hat, als hätte sich die Lagerschale dort reingefressen, ist das normal?

Könnte das eventuell auch vom Carbonlenker kommen?

Die Speichen meiner E13 Carbonlaufräder knarzen auch die ganze Zeit, schon beim normalen Rollen, Speichen sind aber keine locker. Jemand ne Idee?

Mein X2 Dämpfer quietscht immer noch wie zwei vögelnde Eichhörnchen wenn ich Den Hebel auf Firm stelle und er minimal wippt… Kackt mich echt an den Dämpfer nochmal zu Fox zu schicken, aber bleibt mir wohl nichts anderes übrig.

Habe irgendwie das Gefühl die Kiste fällt langsam auseinander, aber ist ja immerhin auch schon 3 Monate alt. Vielleicht mal wieder Zeit für was neues :wut::aufreg::spinner:

Glaub ich schick das ganze Bike im Winter zu YT und die sollen sich darum kümmern, aber bezweifle irgendwie mittlerweile dass das viel bringt.
Meine Speichen haben auch geknarzt ohne locker zu sein, erster Schritt war an allen Speichen die Spannung zu erhöhen, bei mir hat eine 1/4 Umdrehung gelangt. Danach wurde es direkt ruhig!
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
296
Bezugnehmend auf das Kettenschlagen.
Die Züge sind es definitiv nicht, sondern die Kette, welche beim abbremsen im Gelände auf die strebe schlägt.

Hab es mal gestapet und bin mal gespannt ob es was bringt.
20190804_113357.jpg
 
Dabei seit
6. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
128
Bezugnehmend auf das Kettenschlagen.
Die Züge sind es definitiv nicht, sondern die Kette, welche beim abbremsen im Gelände auf die strebe schlägt.

Hab es mal gestapet und bin mal gespannt ob es was bringt.
Hab ich auch gemacht hilft extrem viel! Vielleicht kommt ja mal ein angepasster Kettenstrebenschutz von YT so wie beim Decoy
 
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kobern-Gondorf
Open und Pedal hat der Dämpfer doch!?
Fahr ihn erstmal, der Dämpfer ist gar nicht so verkehrt ;). Oder was erhoffst du dir durch den fox?
An dem Dämpfer kann man nichts außer den Rebound einstellen und halt den Luftdruck und ich hätte gern noch die Möglichkeit den Dämpfer für bergauf Stücke zu blocken. Speziell durch den Fox erhoffe ich mir nichts, wobei man ja auch sagen muss das die Performence von einem Fox schon besser ist, ich würde auch weiter Rock Shox fahren mit Lockout dann nur, aber den Fox hat halt eh noch ein Kumpel zum abgeben.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
296
An dem Dämpfer kann man nichts außer den Rebound einstellen und halt den Luftdruck und ich hätte gern noch die Möglichkeit den Dämpfer für bergauf Stücke zu blocken. Speziell durch den Fox erhoffe ich mir nichts, wobei man ja auch sagen muss das die Performence von einem Fox schon besser ist, ich würde auch weiter Rock Shox fahren mit Lockout dann nur, aber den Fox hat halt eh noch ein Kumpel zum abgeben.
Ich glaube, mit der pedal Funktion beim Rock shox bist du bergauf genauso gut bedient wie beim FOX.

Komplett blocken kannst du den fox nämlich nicht.

Inwiefern ist die Performance beim RS besser?
Was soll er kosten und wieviel hub hat der fox?

Wenn du direkt anfängst für viele € alles auszutauschen hättest du direkt ein anderes Modell bestellen können ;).
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Also wenn ich das Comp heute kaufen würde, täte ich auch gleich alles mögliche (z.B. Schalthebel, Freilauf und Kassette) tauschen - aber ob den Dämpfer, hm...
Der Superdeluxe R ist halt ein wenig zäh abgestimmt, besonders im mittleren Hub merkt man das; da habe ich weniger den Antiwipphebel bislang vermisst, als eine regelbare Druckstufe.
Wenn der Fox von der Abstimmung her passt (da gibt es doch auch unterschiedliche Tunes, oder?), warum nicht.
 
Dabei seit
8. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kobern-Gondorf
Ich wollte hier auch keine Diskussion anfangen welcher Dämpfer in dem Rad gut ist oder sonst was.
Ich wollte einfach nur schon mal wissen welche Maße die Dämpferbuchsen haben müssen und evtl. kann mir das ja hier einer beantworten der das weiß.
 

cxfahrer

stay calm & wack on
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.522
Standort
L.E.
Ich wollte hier auch keine Diskussion anfangen welcher Dämpfer in dem Rad gut ist oder sonst was.
Ich wollte einfach nur schon mal wissen welche Maße die Dämpferbuchsen haben müssen und evtl. kann mir das ja hier einer beantworten der das weiß.
Passen die Buchsen denn nicht in den Fox? Hat der kugelgelagerte, keine 1/2"?
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
296
Ich wollte hier auch keine Diskussion anfangen welcher Dämpfer in dem Rad gut ist oder sonst was.
Ich wollte einfach nur schon mal wissen welche Maße die Dämpferbuchsen haben müssen und evtl. kann mir das ja hier einer beantworten der das weiß.
Du hattest doch geschrieben, dass die performance von dem fox besser ist. Mich würde dennoch interessieren, inwiefern;)?

Nimm den Rock shox und bau dir huber bushings ein. Wenn er an einer Seite kugelgelagert ist, umso besser. Das Ding läuft ;).

Da ich beide dämpfer gafahren habe/hatte, kann ich sagen das bergauf was das geringere wippen betrifft der deluxe die Nase vorn hatte.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
296
Welche Rahmengröße empfiehlt sich bei einer Körpergröße von 176cm? Schrittlänge weiß ich aktuell noch nicht.
Hätte jetzt einen M Rahmen empfohlen, oder würdet ihr zu L tendieren?
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
353
Standort
Köln
Nimm den Rock shox und bau dir huber bushings ein..[...]
Bringt beim Capra nix, wenn es um besseres Ansprechverhalten gehen sollte (bei anderen Bikes bringt es ja tatsächlich etwas).
Schau dir mal an, wie sich der Dämpfer beim einfedern verhält. Da bewegt sich nichts. Der Hinterbau drückt den Dämpfer quasi gerade zusammen.
Wollte damals auch auf Huber wechseln.
Ein Freund hat mich dann darauf hingewiesen. Ist mir vorher auch nicht aufgefallen.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
353
Standort
Köln
Welche Rahmengröße empfiehlt sich bei einer Körpergröße von 176cm? Schrittlänge weiß ich aktuell noch nicht.
Hätte jetzt einen M Rahmen empfohlen, oder würdet ihr zu L tendieren?
Ich fahre bei 184 und 87sl ein L (29").
Passt optimal für Tour und Park ballern/ springen.
Da hier aber eh einige dazu tendieren, sehr lange Rahmen zu wählen, weil mehr reach halt aktuell Trend ist, nimm L ;)
Hast du kein Referenzbike mit dem du gut klargekommen bist und da noch die Daten hast?
Das würde dir evtl. helfen.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
57
Standort
Schweiz
893408
893409


Habe eventuell den Grund für das Knacken gefunden, zumindest mal für die Riefen am Gabelschaft. Im Steuerrohr steht ein Teil vom Carbon zu weit raus. Der Gabelschaft müsste ja laut Fox Manual getauscht werden sobald irgendwelche Spuren zu sehen sind. Denke ich wende mich mal an YT und hoffe dass das auf Garantie geht...
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
353
Standort
Köln
Anhang anzeigen 893408 Anhang anzeigen 893409

Habe eventuell den Grund für das Knacken gefunden, zumindest mal für die Riefen am Gabelschaft. Im Steuerrohr steht ein Teil vom Carbon zu weit raus. Der Gabelschaft müsste ja laut Fox Manual getauscht werden sobald irgendwelche Spuren zu sehen sind. Denke ich wende mich mal an YT und hoffe dass das auf Garantie geht...
Das würde ich auch mal flott YT melden.
Sieht nicht so aus, als sollte das so sein!
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
296
Ich fahre bei 184 und 87sl ein L (29").
Passt optimal für Tour und Park ballern/ springen.
Da hier aber eh einige dazu tendieren, sehr lange Rahmen zu wählen, weil mehr reach halt aktuell Trend ist, nimm L ;)
Hast du kein Referenzbike mit dem du gut klargekommen bist und da noch die Daten hast?
Das würde dir evtl. helfen.
Ist für meine Freundin gedacht, möchten ihr ein neues bestellen.

Ich habe ja ein XXL. Referenzbike ist vorhanden, ein canyon spectral 2017 in gr.M. eben mal verglichen.
Reach spectral wäre 430, capra 440. Stack am capra ebenfalls etwas größer. Nur das sitzrohr am capra ist 2cm kürzer.

Nur ob 27,5" oder 29". Meine Freundin sucht ein verspieltes handliches Bike, dass mehr Sicherheit (Federweg, lenkwinkel etc) bietet als das spectral.
daher weiß ich nicht ob sie bei 176cm mit 29" gut beraten wäre.
 
Dabei seit
6. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
128
Wenn sie sich auf dem Spectral richtig wohl fühlt würde ich vermutlich eher zum M tendieren aber dann in 27,5. Wie du bereits geschrieben hast ist es etwas länger und durch den hören Stack wird das halbwegs ausgeglichen. Also sitzt sie sehr aufrecht. Verspielt bleibt es in M auf jeden Fall auch. Beim 29 Zoll oder eben bei L kann sie sicherlich auch noch sehr gut fahren wird aber deutlich mehr Druck brauchen. Sollte sie aber meinen das ihr Spectral etwas zu klein ist dann das L.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
353
Standort
Köln
Ist für meine Freundin gedacht, möchten ihr ein neues bestellen.

Ich habe ja ein XXL. Referenzbike ist vorhanden, ein canyon spectral 2017 in gr.M. eben mal verglichen.
Reach spectral wäre 430, capra 440. Stack am capra ebenfalls etwas größer. Nur das sitzrohr am capra ist 2cm kürzer.

Nur ob 27,5" oder 29". Meine Freundin sucht ein verspieltes handliches Bike, dass mehr Sicherheit (Federweg, lenkwinkel etc) bietet als das spectral.
daher weiß ich nicht ob sie bei 176cm mit 29" gut beraten wäre.
Ich hatte auch bis vor kurzem noch ein Spectral ex.
Das war auch ein L. Und habe das Capra dann als 29er auch in L genommen. Ist etwas länger als das Canyon (455canyon, 465capra) aber das passt. Wenn sie mehr Sicherheit haben will, dann definitiv 29. Da hat sie viel mehr Grip und Laufruhe bei Wurzeln etc. im Vergleich zum Spectral. Das mit der Körpergröße und 29" ja oder nein war mal. Bei den heutigen Geometrien passt das auch bei 170 easy. Man sitzt halt krass "im" Bike. Würde ihr M in 29" raten. Ist trotzdem wendig. Aber alles ne Geschmackssache.
 
Dabei seit
29. September 2016
Punkte für Reaktionen
94
Standort
Heidelberg
Servus,
gibt es hier ggf. jmd. der sein 29er Capra CF Pro Race in L (MK2019) gegen ein 27,5 Jeffsy CF Pro Race in L (MK 2019) tauschen würde?

Grüße.
 
Oben