YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .

GeorgeP

pixelschubser
Dabei seit
13. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.591
Ort
Stommeln
Warum muss die Hülse raus, haben doch das gleiche Maß!? Bzw. welche Funktion erfüllt die Hülse überhaupt bei Pressfitlagern?
Wie hast du die Hülse entfernt?

hatte ich doch geschrieben , die Hülse ist für die Lager etwas zu breit . Die Hope Lager bauen nach innen etwas breiter weil es doppelrillen Lager sind. Die kunstoffhülse kannst du einfach rausschlagen , sie dient einfach als spritzschutz den du aber bei den Hope Lager nicht brauchst
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.276
Ort
RGB <> FFM
2018 scheint es aber nicht gewesen zu sein, oder täusche ich mich? Meins ist ok. Hab auch noch keine anderen 2018er gerissen gesehen...
Bei meinem Trailster hat es übrigens 3 Jahre gedauert bis die Schwinge an der Schweissnaht brach.

Das ist ein Verarbeitungsfehler, der durch das dämlich liegende Loch zutage kommt. Schweissnähte in so hochgestressten Bereichen die fricklig zu schweissen sind, das wird wohl mal zu heiss beim Schweissen.


Warum? Die 2019er sind doch maximal 1 Jahr alt.

Hmm ja scheinen echt überwiegend die 2019er Modelle zu sein. Mein lmtd. Is ja eigentlich auch n 2018er, ich hoffe ich bleibe verschont :)
Na dann fahr fahr ich halt nur noch zur Eisdiele damit und lass das mit dem Bäcker sein-dafür hab ichs ja eigentlich auch gekauft ?
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
437
hatte ich doch geschrieben , die Hülse ist für die Lager etwas zu breit . Die Hope Lager bauen nach innen etwas breiter weil es doppelrillen Lager sind. Die kunstoffhülse kannst du einfach rausschlagen , sie dient einfach als spritzschutz den du aber bei den Hope Lager nicht brauchst

Leider zu spät.
Habe die Hülse drin gelassen, Lager laufen einwandfrei. Im direkten Vergleich konnte ich aber auch keinen Unterschied feststellen.
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
648
Ort
Rheinland
Schon 2 Tage her. Wie lange brauchen die in der Regel um die Anfragen zu bearbeiten?
Rund zwei Wochen. Glaube die sind nur zu zweit und haben so 400-600 Anfragen die Woche.

Juhuuu, ich habe noch mehr Probleme gefunden. Auf beiden Seiten drückt sich etwas an den Stellen der Lager durch.

Jep hab ich auch. Allerdings nicht so deutlich wie bei dir und auch nur auf der Antriebsseite.
Sieht so aus als ob da der Lack hochkommt. ?

Mach nachher mal Bilder, muss mal schauen ob das am Anfang der Saison 2019 auch schon war?
Bei Schwarz fällt das gar nicht so auf.

Meine Kettenstrebenverbindung hat es auch erwischt. ?
Habe jetzt nochmal ganz genau geschaut und mit der LED des Smartphones ausgeleuchtet.
Hab auch einen Rissbildungsanfang wie @Rick7.
2018er Modelle sind also nicht verschont geblieben, scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

Mich würde ja interessieren ob das Betriebswichtig ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
577
Ort
Arnoldsweiler
Wäre ja mal ne spannende Frage, ob es hier jemanden gibt, der "nachdem" er ein verändertes Fahrverhalten gemerkt hat, den Riss entdeckt hat, ober ob alle quasi auf Zuruf kontrolliert haben. ???
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.276
Ort
RGB <> FFM
Na merken wirst des erst wenn sie ganz oder fast ganz durch is. Vorher merkst da sicher nix. Die meisten haben es durch Zufall beim putzen/laufrad ausbauen und durch die Hinweise hier bzw. auf Facebook entdeckt
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.276
Ort
RGB <> FFM
Ok akustisch, aber "vom fahrverhalten" haste nix gemerkt oder? Bei nem xtension dass ich damals hatte ist auch die kettenstrebe einfach weggecknickt. Bis dahin hab ich da 0,0 gemerkt.
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
577
Ort
Arnoldsweiler
Jinxt mir mein Capra nicht ?
Das muss noch demnxt LaPalma aushalten.

Das hält schon.
????
Diesen Riss bei meinem Rotwild E1 hat im letzten Jahr die 3-Länder-Endurotrails und mindestens noch 3 Monate auf meinen Hometrails unverändert überstanden.
???
Habs aber auch bis zum Verkauf noch für nen Riss im Lack gehalten, und/oder gehofft, dass es nicht mehr ist.
?‍♂️??
 

Anhänge

  • IMG-20191020-WA0003.jpg
    IMG-20191020-WA0003.jpg
    121,1 KB · Aufrufe: 64
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
648
Ort
Rheinland
Sollte man für das Thema einen eigenen Thread machen ? Sonst läuft das hier vielleicht bald über.

Hier hab ich mal nen Thread aufgemacht.
Vielleicht können wir dort mal alles zusammentragen, was hier in den letzten zwei Seiten gepostet wurde?

Kein Grund in Panik zu verfallen, aber ok ist das für ein Vollblutenduro natürlich nicht. ?
Mal im Auge behalten.
Sind ja jetzt schon einige Fälle hier.

Jinxt mir mein Capra nicht ?
Das muss noch demnxt LaPalma aushalten.

Brauch den Bock auch noch, vier Jahre sollte der schon insgesamt halten.

Diesen Riss bei meinem Rotwild E1 hat im letzten Jahr die 3-Länder-Endurotrails und mindestens noch 3 Monate auf meinen Hometrails unverändert überstanden.

Jep, hab mein Canyon Nerve auch noch zwei Jahre lang mit kleinem Riss in der Sitzstrebe gefahren.
Das war bei denen ne typische Kinderkrankheit, kleiner Riss vor der Bremssattelaufnahme.
Passiert ist nie was, die Rissgröße hat sich irgendwann nicht mehr verändert. Dennoch irgendwie unnötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2016
Punkte Reaktionen
105
Ort
Pfalz
Das ist echt ärgerlich mit den Rissen, bin mal gespannt wie kulant sich da YT zeigen wird!

Nochmal zu dem Lager.
Ich möchte die E*13 Kurbel gegen eine SRAM X01 austauschen.
Folglich muss ich das Innenlager tauschen.
Ich habe natürlich etwas recherchiert, bin jetzt aber verwirrt und würde jmd bitten, der sich wirklich auskennt, um nicht noch mehr Verwirrung zu schaffen, mir zu helfen.
Welches Lager benötige ich denn konkret mit Einbaubreite? Kann leider nicht messen gehen, da mein Bike nicht vor Ort ist.
LT. Explosionszeichnung vom 2020er Model, welches mit einer SRAM Kurbel ausgestattet ist, benötige ich ein GXP Pressfit 92.
Passt das auch bei X01 Kurbel und 2019er Model (SRAM Descendant vs. X01)

Es muss nicht unbedingt ein Lager von SRAM sein, wenn ich es richtig verstanden habe?
Es kommt auf die Einbaubreite und den Typ an-korrekt?

Würde dennoch bitte mir jmd ein konkretes Bsp. verlinken?

Ich danke euch!
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
3.666
Das ist echt ärgerlich mit den Rissen, bin mal gespannt wie kulant sich da YT zeigen wird!

Nochmal zu dem Lager.
Ich möchte die E*13 Kurbel gegen eine SRAM X01 austauschen.
Folglich muss ich das Innenlager tauschen.
Ich habe natürlich etwas recherchiert, bin jetzt aber verwirrt und würde jmd bitten, der sich wirklich auskennt, um nicht noch mehr Verwirrung zu schaffen, mir zu helfen.
Welches Lager benötige ich denn konkret mit Einbaubreite? Kann leider nicht messen gehen, da mein Bike nicht vor Ort ist.
LT. Explosionszeichnung vom 2020er Model, welches mit einer SRAM Kurbel ausgestattet ist, benötige ich ein GXP Pressfit 92.
Passt das auch bei X01 Kurbel und 2019er Model (SRAM Descendant vs. X01)

Es muss nicht unbedingt ein Lager von SRAM sein, wenn ich es richtig verstanden habe?
Es kommt auf die Einbaubreite und den Typ an-korrekt?

Würde dennoch bitte mir jmd ein konkretes Bsp. verlinken?

Ich danke euch!
Hast du die Kurbel schon oder hast du vor die kaufen? Würde aktuell eher ein DUB Kurbel kaufen, die kannst du dann auch für einen anderen Rahmen ohne PF nutzen falls Mal ein Wechsel anstehen sollte.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
319
Ort
Schweiz
Das ist echt ärgerlich mit den Rissen, bin mal gespannt wie kulant sich da YT zeigen wird!

Nochmal zu dem Lager.
Ich möchte die E*13 Kurbel gegen eine SRAM X01 austauschen.
Folglich muss ich das Innenlager tauschen.
Ich habe natürlich etwas recherchiert, bin jetzt aber verwirrt und würde jmd bitten, der sich wirklich auskennt, um nicht noch mehr Verwirrung zu schaffen, mir zu helfen.
Welches Lager benötige ich denn konkret mit Einbaubreite? Kann leider nicht messen gehen, da mein Bike nicht vor Ort ist.
LT. Explosionszeichnung vom 2020er Model, welches mit einer SRAM Kurbel ausgestattet ist, benötige ich ein GXP Pressfit 92.
Passt das auch bei X01 Kurbel und 2019er Model (SRAM Descendant vs. X01)

Es muss nicht unbedingt ein Lager von SRAM sein, wenn ich es richtig verstanden habe?
Es kommt auf die Einbaubreite und den Typ an-korrekt?

Würde dennoch bitte mir jmd ein konkretes Bsp. verlinken?

Ich danke euch!
Also ich habe bei meiner DUB Kurbel (Achtung: Du musst wissen ob DUB oder GXP) folgendes Lager bestellt:

Gehe davon aus, dass es das richtige ist, aber habe die Kubel noch nicht verbaut, sehe aktuell noch keinen Grund von der E13 LG1 Kurbel zu wechseln. Hatte mir die gesamte SRAM Komplettgruppe bestellt, da es grad ein Super Angebot gab und da war halt die Kurbel mit dabei. Kann man ja sonst auch für den nächsten Aufbau benutzen.
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
648
Ort
Rheinland
Das ist echt ärgerlich mit den Rissen, bin mal gespannt wie kulant sich da YT zeigen wird!

Grundsätzlich bin ich da erstmal entspannt, aber wäre natürlich dennoch interessant zu hören was YT dazu sagt?
Wer als Ziel vorgibt, zu einer der top Marken aufsteigen zu wollen, muss sich da schon was einfallen lassen.
Wenn da dieses Jahr noch mehr Fälle auftreten, würde das schon am Image des Capras nagen. ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2016
Punkte Reaktionen
105
Ort
Pfalz
Hast du die Kurbel schon oder hast du vor die kaufen? Würde aktuell eher ein DUB Kurbel kaufen, die kannst du dann auch für einen anderen Rahmen ohne PF nutzen falls Mal ein Wechsel anstehen sollte.

Nein habe noch nichts bestellt. Es wird folgende Kurbel:
  • SRAM X01 Eagle DUB Kurbel mit 32Z Direct Mount X-Sync Kettenblatt


  • dann sollte das Lager, welches @Dshengis verlinkt hat passen...
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
319
Ort
Schweiz
Betreffend dem Gewicht der 2020er Modelle hier noch der Grund, wird neu in Grösse L gewogen.
Habe mich schon über das Mehrgewicht gewundert...

1578843919657.png
 
Dabei seit
9. April 2008
Punkte Reaktionen
31
Hallo,

Ich habe nach nur einem Jahr und 1,600km und 45,000 hm Knackgeräusche (klack klack klack) am Tretlagerbereich (e13). Am meisten ist es beim Rückwärtsdrehen. Das Knacken ist auch wenn ich nicht belaste, also nur bei Bewegung und es sind auch nicht die Pedale, da ich direkt an den Kurbeln drücke. Kette ist es auch nicht glaub ich wegen der Frequenz des Geräusches. Das Lager hat kein Spiel.

Mit der eingeschränkten Information und auf Distanz ist es natürlich schwierig, aber trotzdem, ist das eventuell ein häufiges und bekanntes Problem? Ist es überhaupt das Tretlager oder soll ich eventuell wo anderst schauen? Hab nur einmal vorsichtig mit Druckwasswer gereinigt.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
437
Hallo,

Ich habe nach nur einem Jahr und 1,600km und 45,000 hm Knackgeräusche (klack klack klack) am Tretlagerbereich (e13). Am meisten ist es beim Rückwärtsdrehen. Das Knacken ist auch wenn ich nicht belaste, also nur bei Bewegung und es sind auch nicht die Pedale, da ich direkt an den Kurbeln drücke. Kette ist es auch nicht glaub ich wegen der Frequenz des Geräusches. Das Lager hat kein Spiel.

Mit der eingeschränkten Information und auf Distanz ist es natürlich schwierig, aber trotzdem, ist das eventuell ein häufiges und bekanntes Problem? Ist es überhaupt das Tretlager oder soll ich eventuell wo anderst schauen? Hab nur einmal vorsichtig mit Druckwasswer gereinigt.

Nach 1600km darfst du das Tretlager ruhig tauschen, wird sicherlich rau laufen.
Ist schnell und einfach gewechselt.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
437
Anhang anzeigen 921808Anhang anzeigen 921810

Das hatte mir @GeorgeP zukommen lassen.
Haben uns gefragt, wie das passieren kann.
Muss ja eine gewaltige Arschbombe gewesen sein.
Ich kann ein wenig dazu sagen, laut dem Besitzer ist die Sattelstütze noch weit genug im rahmen gewesen( was man ja auf dem zweiten Bild gut sehen kann). Bemerkbar hatte sich das wohl beim uphill mit leichten knack geräuschen gemacht und dann ist sie gebrochen . Er hatte mit dem bike auch noch keine stütze gehabt, so seine aussage!

mehr weis ich aber auch nicht !

Eventuell zu dem Fall noch mal etwas gehört ob das übernommen wurde?
 
Dabei seit
19. Mai 2019
Punkte Reaktionen
37
Das ganze E13 Geraffel macht ja scheinbar häufiger Probleme. Scheinbar sind die Teile im Einkauf wohl immer recht günstig...
Das war vor wenigen Jahren bei Race Face recht ähnlich, da taugten die Tretlager usw. z.B. auch nichts. Mittlerweile passt aber auch bei Race Face die Qualität. Ein leichten Beigeschmack haben diese "wir können alles produzieren aber auch nichts wirklich sehr gut" Unternehmen aber zumindest für mich immer noch.
 
Oben