YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
154
Dann könnte es ja an der Kettenlinie liegen, würde ich vermuten.
Hättest du denn die Möglichkeit ein anderes KB zu montieren?
Ja, liegt sicher an der Kettenlinie. Wie gesagt, das Thema hatten wir schon mal. Bei einigen ist das Problem stärker ausgeprägt als bei anderen. Manche schrieben auch, dass eine 12-fach GX Kette Abhilfe geschafft hat, was bei mir (und anderen) nicht geholfen hat. Daher kann es eigentlich nur an der Kettenlinie liegen.
Ich habe mich damit abgefunden das Problem erst erneut anzugehen, wenn der Antrieb verschlissen ist. Sonst kauf ich nachher wieder was, ohne dass es hilft. :D
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Arnoldsweiler
Eine von werk aus falsche eingestellte kettenlinie :confused:
Nichts ist unmöglich.
Ich hatte auch an meinem 29er Capra-AL-Comp auf der originalen ethirteen-Kurbel ein "Non-Boost"-KB.
Hatte bei mir aber keine Auswirkung, da ich eh direkt auf GX-Komplett umgerüstet hatte.

Wenn da also etwas falsch eingebaut / eingestellt ist, kann sich das natürlich bemerkbar machen.
Werde aber später bei meinem auch mal schauen, wie sich das beim Rückwärtstreten verhält.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
330
Nichts ist unmöglich.
Ich hatte auch an meinem 29er Capra-AL-Comp auf der originalen ethirteen-Kurbel ein "Non-Boost"-KB.
Hatte bei mir aber keine Auswirkung, da ich eh direkt auf GX-Komplett umgerüstet hatte.

Wenn da also etwas falsch eingebaut / eingestellt ist, kann sich das natürlich bemerkbar machen.
Werde aber später bei meinem auch mal schauen, wie sich das beim Rückwärtstreten verhält.
Ich konnte nicht mal rückwärts drehen um meine Kette zu ölen, die Kette sprang sofort auf der Kassette. Irgendwann hörte es einfach auf, seither funktioniert es. Eingefahren!?

Beim capra meiner Freundin hingegen jetzt das gleiche, dreht man rückwärts gibt es sofort kettensalat.
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Arnoldsweiler
Ich konnte nicht mal rückwärts drehen um meine Kette zu ölen, die Kette sprang sofort auf der Kassette. Irgendwann hörte es einfach auf, seither funktioniert es. Eingefahren!?

Beim capra meiner Freundin hingegen jetzt das gleiche, dreht man rückwärts gibt es sofort kettensalat.
Also ich hab's eben im Keller mal getestet.
Habe ja, wie geschrieben, die komplette GX drauf, vorne mit 28er KB.
Und was soll ich sagen, läuft! :D :bier:
Auf dem 50er Ritzel hört es sich zwischendurch schon mal an, als ob die Kette jeden Moment runter springt, aber nix, sie hält.
Und auf dem zweiten und dritten Ritzel läufts richtig gut, stabil und leise.
:daumen::bier:

Tja, und die Originale ethirteen-Kassette samt XT- Schaltwerk und Kette habe ich auf meinem Hardtail geschraubt (auch mit 28er KB, auf NX-Kurbel), und die hält, auch auf dem größten Ritzel.

:bier::daumen::D
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
330
Ich verkaufe ein neues bb92 e13 Lager passend für das Capra cf. Da ich mich für ein hope entschieden habe brauche ich es nicht mehr. Bei interesse pn.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Schweiz
Nichts ist unmöglich.
Ich hatte auch an meinem 29er Capra-AL-Comp auf der originalen ethirteen-Kurbel ein "Non-Boost"-KB.
Hatte bei mir aber keine Auswirkung, da ich eh direkt auf GX-Komplett umgerüstet hatte.

Wenn da also etwas falsch eingebaut / eingestellt ist, kann sich das natürlich bemerkbar machen.
Werde aber später bei meinem auch mal schauen, wie sich das beim Rückwärtstreten verhält.
Non Boost Kettenblatt ist in dem Fall korrekt... E13 macht das mit den Spacern, siehe ein paar Seiten weiter hinten...
 

GeorgeP

pixelschubser
Dabei seit
13. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.388
Standort
Stommeln
Bin auch am überlegen genau das gleiche Gerät zu besorgen! ;)
Hat man auch lebenslange Garantie auf die Carbon Royal Laufräder (auf die Felgen)??
Oh das mit den laufrädern ist ne gute frage, hab ich nicht nachgefragt :confused:


@GeorgeP
Wie sieht das denn bei Specialized aus?
Zahlt man da den vollen Preis oder ist das so wie bei Santa & Co.?

da ist Speci sehr eigen, du bekommst wenn 3% skonto ...
Da hast du recht, so ganz weg ist man nie 8-)
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
154
Ich möchte nur kurz anmerken, dass das der Capra Thread ist und nicht der Thread vom derzeit teuersten Enduro :D nichts für ungut.
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
330
Standort
Arnoldsweiler
Teurer geht doch immer.
AXS und Oilslick dran.

Was ist am Spezi denn jetzt besser als am Capra, abgesehen davon daß es natürlich viel besser ist?
Der gekaufte Testsieg. :D :D :D
Schon Interessant, wenn bei vergleichbaren Geometrien und Ausstattungen, ausgerechnet das Bike mit dem höchsten Gewicht "und" höchsten Preis gewinnt.
:wut::wut:
Ach ja, sorry. Ich vergaß die absolut unverzichtbare Klappe unter dem Flaschenhalter.
:bier:
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
422
Standort
Rheinland ;)
nenn mir doch mal 3 Beispiele.
Kommt natürlich darauf an wie du das meintest?
Ich bezog mich auf den tatsächlichen Preis. Das S-Works gibts ja noch mit Fox Factory und 12-fach XTR.
Ansonsten würden mir noch die üblichen Verdächtigen von Santa Cruz, Yeti, Pole, Orbea, Giant, Rocky Mountain & Co. einfallen. 😉
8K und drüber kann man da immer ausgeben, wenn man möchte. 💸
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
154
Kommt natürlich darauf an wie du das meintest?
Ich bezog mich auf den tatsächlichen Preis. Das S-Works gibts ja noch mit Fox Factory und 12-fach XTR.
Ansonsten würden mir noch die üblichen Verdächtigen von Santa Cruz, Yeti, Pole, Orbea, Giant, Rocky Mountain & Co. einfallen. 😉
8K und drüber kann man da immer ausgeben, wenn man möchte. 💸
Rede schon von Preis/Leistung ;)
 
Oben