YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
386
Standort
Arnoldsweiler
Also ich hab mir mal einen Satz Originallager auf Reserve bestellt, und hab da mal rein geschaut.
Marke kann ich nicht sagen, aber sowohl die Dichtung, als auch die Fettfüllung machen einen sehr ordentlichen Eindruck.
Gehe also mal davon aus, dass die ab Werk verbauten auch in Ordnung sind.
:bier: :daumen:
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
173
Standort
Günzburg
Hat schon jemand mal bei YT angefragt ob das capra für Kinderanhänger freigegeben ist? Der Fachhandel meint das es wenig sinnvoll ist an einem Fully ein Anhänger zu montieren weil es bis zu 200kg seitlicher Belastung kommt.
 
Dabei seit
9. November 2015
Punkte für Reaktionen
186
Hat schon jemand mal bei YT angefragt ob das capra für Kinderanhänger freigegeben ist? Der Fachhandel meint das es wenig sinnvoll ist an einem Fully ein Anhänger zu montieren weil es bis zu 200kg seitlicher Belastung kommt.
Würde mich wundern, wenn es freigegeben wäre. Der Lutz Scheffer, ehemals Canyon, hält einen Hänger am Fully unproblematisch. Wir fahren auch einen Hänger am Fully, bisher keine Probleme und bei uns is es schon bocksteil.
 
Dabei seit
26. April 2018
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Innsbruck
Sehe hier in Innsbruck ständig junge Familien die ihre Kurzen im Hänger am Radl ein paar hundert Höhenmeter auf verschiedenste Almen hochschleppen
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
18
Hi,

hat einer von euch schonmal das Capra mit den Maxxis
27.5 x 2.40 TLR + EXO 3C MaxxTerra 865g
ausgestattet?

Falls ja, wie macht sich das im Rollwiederstand im Vergleich zu E13 bemerkbar?
 
Dabei seit
24. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Uznach
Uuuuups......den Maxxis DHR 2
27.5 x 2.40 TLR + EXO 3C MaxxTerra 865g
für vorne und hinten.
der DHR hinten rollt massiv besser als e13

ob dir die leichte EXO-Karkasse reicht, musst du selbst rausfinden - mir hat es früher auch ausgereicht, nun nutze ich für alpine Bedingungen aber einen DHR DD

vorne hab ich den DHR noch nie verwendet... da hab ich aktuell einen Shorty drauf... ein DHF liegt auch noch rum...
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.839
DHR2 rollt sehr gut, DHF etwas besser.
DualCompound rollt am besten, aber da muss man beim Grip bei Nässe natürlich Abstriche machen.
Die alten (!) e13 sind ja schon beim Anfassen klebrig, das ist eine andere Welt - die sind für die Northshore gemacht.
Mit DualCompound oder Maxxterra sollte man sich lieber nicht auf Northshorehölzer ohne Hasendraht wagen.
 
Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
32
Hat schon jemand mal bei YT angefragt ob das capra für Kinderanhänger freigegeben ist? Der Fachhandel meint das es wenig sinnvoll ist an einem Fully ein Anhänger zu montieren weil es bis zu 200kg seitlicher Belastung kommt.
Über die seiltliche Belastung würde ich mr keinen Kopf machen. Aber gerade ein Fully ist im Hängerbetrieb (Singletrailer) sinnvoller als ein Hardtail, weil die Stöße von der Sattelstütze sonst direkt und ungefedert in die Deichsel gehen.
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
18
DHR2 rollt sehr gut, DHF etwas besser.
DualCompound rollt am besten, aber da muss man beim Grip bei Nässe natürlich Abstriche machen.
Die alten (!) e13 sind ja schon beim Anfassen klebrig, das ist eine andere Welt - die sind für die Northshore gemacht.
Mit DualCompound oder Maxxterra sollte man sich lieber nicht auf Northshorehölzer ohne Hasendraht wagen.
Dann sollte der DHR 2 in
27.5 x 2.40 TLR + EXO Dual.....
die bessere Wahl sein wenn auch mal Northshore gefahren werden soll ?
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
369
Kleine Info an alle die das Problem mit der herunterspringenden Kette (beim Rückwärtstreten) haben:

Bei meiner NX ist sie auch ab und zu gehüpft.
Jetzt habe ich auf X01 Kassette und Kette umgebaut - und nach sauberem Einstellen und geradem Schaltauge, kann ich auch unendlos rückwärts drehen.
 
Dabei seit
19. September 2019
Punkte für Reaktionen
24
Hi,

hat einer von euch schonmal das Capra mit den Maxxis
27.5 x 2.40 TLR + EXO 3C MaxxTerra 865g
ausgestattet?

Falls ja, wie macht sich das im Rollwiederstand im Vergleich zu E13 bemerkbar?
Die E13 waren wirklich absolut nix für Touren, fahre jetzt die folgende Kombination, Grip ist immer noch sehr gut:

Vorne: Minion DHF 29x2,30" TR EXO 3C MaxxTerra 60 (925g)
Hinten: Aggressor 29x2,30" TR EXO Dual 60 (900g)
 
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
140
Also ich fahre momentan hinten die DHR2 TR EXO 3C MaxxTerra und Shorty vorne gleiche Mischung usw. also zum Vergleich E13 kommst definitiv schneller hoch und runter! Würde aber den Shorty in MaxxGrip nächstes mal nehmen. Fahre noch an einem anderen Rad die Onza Aquila und die sind vergleichbar wie der Highroller 2, aber definitiv schlechter.
Mich würde mal interessieren wie sich der Assegai 3C MaxxGrip vorne und hinten der neue Brosnan D... hinten macht, denke eine gefährliche Kombi.
Am Stand von Maxxis letztes Jahr hieß es, es würde angeblich ein Assegai Enduro Reifen dieses Jahr kommen. Ob er tatsächlich kommt ;) !
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
95
Standort
Schweiz
Brauch nochmal den Input von den Coil Fahrern hier. Ich bin schwer am überlegen mir den EXT Storia LOK zu ordern. Bin aber nicht ganz sicher ob sich der Wechsel vom X2 lohnt... Der X2 ist schon ein ziemlich guter Dämpfer, bin einfach neugierig und ein bisschen habenwill ist sicher auch dabei.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
389
Standort
Köln
Brauch nochmal den Input von den Coil Fahrern hier. Ich bin schwer am überlegen mir den EXT Storia LOK zu ordern. Bin aber nicht ganz sicher ob sich der Wechsel vom X2 lohnt... Der X2 ist schon ein ziemlich guter Dämpfer, bin einfach neugierig und ein bisschen habenwill ist sicher auch dabei.
Obwohl der X2 für einen Luftdämpfer schon echt gut ist, kann man das nicht mit nem Coil vergleichen.
Wenn ich mich auf mein Rad mit dem dhx2 setze, dann fühlt man sofort den Unterschied.
Im Downhill bemerkt man sofort, wie das Bike am Boden klebt. Im Uphill ist es durch den 2pos. Lever aber total antriebsneutral. Ich würde keinen Luftdämpfer mehr im Capra fahren wollen.
Just my 2 cents.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
95
Standort
Schweiz
Obwohl der X2 für einen Luftdämpfer schon echt gut ist, kann man das nicht mit nem Coil vergleichen.
Wenn ich mich auf mein Rad mit dem dhx2 setze, dann fühlt man sofort den Unterschied.
Im Downhill bemerkt man sofort, wie das Bike am Boden klebt. Im Uphill ist es durch den 2pos. Lever aber total antriebsneutral. Ich würde keinen Luftdämpfer mehr im Capra fahren wollen.
Just my 2 cents.
Genau die Art Info hab ich gebraucht 😊 Jetzt kann ich mit gutem Gewissen bestellen. Danke! 😂
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte für Reaktionen
36
Man sollte vielleicht nicht vergessen, dass es auch verschiedene Vorlieben gibt.
Ich bin zum Beispiel kein fan des maximalen "am Boden kleben", das ist mir irgendwie zu "langweilig" und mag es lieber poppig.
Da bin ich zum Beispiel gerade mit dem Topaz sehr happy als Kompromiss da er dank der großen negativ-Kammer sehr in richtung Coil geht, aber dennoch am Ende schön progressiv und poppig ist.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.839
Ja, die Zugstufe. Ist am SD allgemein nicht so der Brüller, da sollte man schon echt Gewicht mitbringen.
Aber dann geht der Popp auch mit Coil sehr gut.
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
338
Für den dhx2 mit Feder sind das rund 1000€.
Gibt es den irgendwo günstiger in 230x65?
Ohne Feder liegt der preislich bei 850 Euro.
 
Oben