YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
803
Standort
VS
Super ist wohl gerade in. Mir ist am we auch hinten ne speiche am trs + gerissen.
Hatte ich auch, sowohl am Jeffsy als auch am Capra (jeweils an der Nabe).
Beim Jeffsy haben sie es andstandlos getauscht und neu zentriert. Beim Capra habe ich es meinen lokalen machen lassen.
Sag ihnen aber ruhig auch Dein Körpergwicht. Du bist ja nicht so wie ich von der schwereren Fraktion, so weit du das mal Preis gegeben hast. Das müssen die Dinger eigentlich locker aushalten.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
966
Standort
RGB <> FFM
Hatte ich auch, sowohl am Jeffsy als auch am Capra (jeweils an der Nabe).
Beim Jeffsy haben sie es andstandlos getauscht und neu zentriert. Beim Capra habe ich es meinen lokalen machen lassen.
Sag ihnen aber ruhig auch Dein Körpergwicht. Du bist ja nicht so wie ich von der schwereren Fraktion, so weit du das mal Preis gegeben hast. Das müssen die Dinger eigentlich locker aushalten.
Haha na insgeheim hoffe ich da auf ein Angebot 😄 mir würde es aber ehrlich reichen wenn ich die Dinger irgendwo kaufen kann. Ansonsten wirds halt einfach ne passende dt oder sapim speiche... Was es wahrscheinlich eh is. Ja eigentlich sollten die Dinger das locker aushalten. Aber passiert bei jedem Lrs mal... Na ok nicht bei jedem @LaPalmaFan... der hält auch als 29er mit 28 cx Ray Speichen :) 🤩
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
803
Standort
VS
DT hat in jedem Fall was passendes.
Bei den den 27ern trs+ sind es 2-1,8-2 und sollten 278mm auf der Antriebsseite sein, wenn ich mich richtig entsinne.
Aber Speichen tauschen alleine tut es nicht. Sie sollten nachzentriert werden. Sonst kommt bald die nächste.
Been there, done that :D
 
Zuletzt bearbeitet:

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
803
Standort
VS
ne 190er zeb ans 29er Capra, was meint ihr? 8-) gute idee?
Kommt drauf an, was du erreichen willst.
Eine steifere Gabel(-krone) würde ich nehmen. Aber den FW bräuchte ich nicht zu ändern (27er mit 170mm). Das fährt sich super ausbalanciert.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
3.865
ne 190er zeb ans 29er Capra, was meint ihr? 8-) gute idee?
Baut hoch, da wird der Reach kürzer - wenn der dann noch langt und das Heck auch dazu passt, warum nicht.

Mich irritieren die Aussagen von @Grinsekater im Vergleich zur Abstimmung der Lyrik. Eigentlich sollte seine Abstimmung der Lyrik meiner entsprechen (gleiches Gewicht, 170er), aber tut es nicht. Daher bin ich skeptisch was die Debonair Feder und die Dämpfung angeht.
 
Dabei seit
27. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
139
Kommt drauf an, was du erreichen willst.
Eine steifere Gabel(-krone) würde ich nehmen. Aber den FW bräuchte ich nicht zu ändern (27er mit 170mm). Das fährt sich super ausbalanciert.
Ja mir gehts vor allem um die stefigkeit. Bin 90kg. Und wenn schon neue gabel kann ich auch grad fw upgraden...
 
Dabei seit
27. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
139
Baut hoch, da wird der Reach kürzer - wenn der dann noch langt und das Heck auch dazu passt, warum nicht.

Mich irritieren die Aussagen von @Grinsekater im Vergleich zur Abstimmung der Lyrik. Eigentlich sollte seine Abstimmung der Lyrik meiner entsprechen (gleiches Gewicht, 170er), aber tut es nicht. Daher bin ich skeptisch was die Debonair Feder und die Dämpfung angeht.
Allgemein ist das ding ja ein rechtes schiff. Aber agiler wirds wohl nicht😆
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte für Reaktionen
228
ne 190er zeb ans 29er Capra, was meint ihr? 8-) gute idee?
Ich würde es lassen. Es sei denn das Bike ist dir vom reach zu lang und du möchtest es beinahe ausschließlich für bikepark nutzen.

Kann mir jemand sagen welchen Dämpfer tune das 29er Capra hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
23
Werde die Tage die Bremsen am Capra AL tauschen, gibts dabei irgendwas zu beachten? Kann ich die neue Leitung einfach so durch den Rahmen schieben?
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
514
Standort
Rheinland ;)
Wird zu hoch.
Im Vergleich zur Lyrik baut die ZEB zudem 5mm höher.
Federweg ist ja nicht alles, kannst ja auch 170mm am 29er nehmen. 😉

Werde die Tage die Bremsen am Capra AL tauschen, gibts dabei irgendwas zu beachten?
Musst die Gabel ausbauen und im Steuerkopf durch die Leitungsführung durch.
Für die Bremse hinten teilst du dir das mit dem Schaltzug, ist daher etwas fummelig.
(Auf jeden Fall Essen bereitlegen. 🍩☕ 😄)

Damit soll das wohl einfach gehen.
Hilft grundsätzlich, praktisches Teil.
Hab es bisher nur bei der Leitungsführung der Sattelstütze auf der rechten Seite genutzt.
Die linke Seite ist etwas trickreicher, wenn der Schaltzug schon in der Führung liegt, reduziert das den vorhandenen Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
803
Standort
VS
Hier sieht man 1,5 Fehlkäufe:


0,5: Die Galfer Wave fixed 200mm Scheiben haben etwas weniger Bremskraft als die Centerline.

1: Habe Capra und Mary soeben kraft meines Amtes wieder geschieden.
Zu wenig Grip, kaum Halt auf den Kanten und zu geringe innere Dämpfung und somit unkomfortabel.
Auch kleinere Schläge wurden direkt durch das Gestänge an den Fahrer durchgereicht, selbst bei nur 1,2bar.
Da fahren sich Maxxis und selbst die e-thirteen deutlich angenehmer.
In 2,5 Situation von 3,5 wäre ich mit den e-thirteen auch nicht geflogen.

Jetzt ist Schluß mit Lustig.
Habe nun einen Assegai 2,5 MaxxGrip DD vorne verbaut :D
Grip ist mir wichtiger als Rollwiderstand.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Schweiz
Hier sieht man 1,5 Fehlkäufe:


0,5: Die Galfer Wave fixed 200mm Scheiben haben etwas weniger Bremskraft als die Centerline.

1: Habe Capra und Mary soeben kraft meines Amtes wieder geschieden.
Zu wenig Grip, kaum Halt auf den Kanten und zu geringe innere Dämpfung und somit unkomfortabel.
Auch kleinere Schläge wurden direkt durch das Gestänge an den Fahrer durchgereicht, selbst bei nur 1,2bar.
Da fahren sich Maxxis und selbst die e-thirteen deutlich angenehmer.
In 2,5 Situation von 3,5 wäre ich mit den e-thirteen auch nicht geflogen.

Jetzt ist Schluß mit Lustig.
Habe nun einen Assegai 2,5 MaxxGrip DD vorne verbaut :D
Grip ist mir wichtiger als Rollwiderstand.
Welche Karkasse bist du denn gefahren? Habe auch die Assegais mit DH Casing drauf, sind ziemlich geil, hab aber noch nie versucht mit denen bergauf zu fahren 😂
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
514
Standort
Rheinland ;)
Zu wenig Grip, kaum Halt auf den Kanten und zu geringe innere Dämpfung und somit unkomfortabel.
Mhhh, seltsam? 🤔
Fahre die Mary seit fünf Jahren in unterschiedlichen Versionen am Vorderrad, vielleicht sollte ich auch mal einen anderen Reifen testen? Möglicherweise geht da ja noch mehr?
SG Ultra Soft hat aber bisher immer gut funktioniert, davor eben VertStar/ TrailStar.
Wollte eigentlich den Michelin DH22 ausprobieren, aber den gibt es ja nur als Drahtreifen. 🤦‍♂️

0,5: Die Galfer Wave fixed 200mm Scheiben haben etwas weniger Bremskraft als die Centerline.
Ist mir ohnehin schleierhaft was diese einteiligen Scheiben an deinem Bike verloren haben? 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. November 2011
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Schweiz
Die Super Gravity Karkasse sollte aber eigentlich nicht so übel sein... Bin ich selbst noch nie gefahren, aber habe eigentlich nur gutes gehört...
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
803
Standort
VS
Mhhh, seltsam? 🤔
Fahre die Mary seit fünf Jahren in unterschiedlichen Versionen am Vorderrad, vielleicht sollte ich auch mal einen anderen Reifen testen? Möglicherweise geht da ja noch mehr?
Probiere es mal aus.
Mary hin oder her, die Erfahrung ist schon auch bereichernd.
Auf "normalem" Waldboden war sie dann auch wieder gut und ist super gerollt.
Auf steinigen Trails wie gesagt unkomfortabel.
Über nasse Wurzeln oder auf Brechsand war es der schlechteste Reifen, den ich seit langem gefahren bin.
Und so schwerfällig und eckig die e-thirteen auch sind, an einer off camber auf dem Elven Trail wäre ich nicht so sang und klanglos einfach damit abgeschifft.
Meine Frau fragte dann von hinten quasi: Was war jetzt ?!? Sie hat noch die e-thirteen drauf :D

Ist mir ohnehin schleierhaft was diese einteiligen Scheiben an deinem Bike veroren haben? 😁
Was meinst du ? Ich stehe wohl auf dem Tubelessschlauch ?
 
Zuletzt bearbeitet:

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
803
Standort
VS
...aber habe eigentlich nur gutes gehört...
Halten tut das Teil. Ist echt stabil. Aber eben unkomfortabler im Vergleich zu Maxxis et. al. Selbst wenn ich Maxxis mit mehr Luftdruck fahren muss, sind die für mich angenehmer.
Ich denke auf meinem Trail-Jeffsy wird die Mary wieder einen guten Dienst verrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben