YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .
Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
Innsbruck
Hallo,

Bin momentan dabei mein yt capra al comp aus 2018 zu pflegen und habe bemerkt dass ein neuer steuersatz dringenst notwendig ist.
meine Frage wäre ob dieser


In den Rahmen passt zwecks einpresstiefe?

falls er nicht passt welchen Steuersatz könnt ihr mir für das Rad empfehlen?

vielen dank schonmal 😃
 

thewerner

e-free bike rider
Dabei seit
24. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
285
Ort
Wien
Gibt es im Rahmen

gibt es im Rahmen vom capra eine Bohrung wo die lagerschale aufliegen sollte? Falls nicht wäre dass dann ja egal was für eine einpresstiefe man verwendet oder?
ich verstehe die frage nicht ganz.

den alten steuersatz (acros?) musst du rausschlagen und den neuen schalen einpressen. in die schalen kannst dann die lager reinlegen. die heusln von acros haben das lager in die schale gepresst so dass du alles tauschen musst.

der cc40 ist bis jetzt auffällig unauffällig. hab den auch erst seit ca 1 monat drin.
 
Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
Innsbruck
ich verstehe die frage nicht ganz.

den alten steuersatz (acros?) musst du rausschlagen und den neuen schalen einpressen. in die schalen kannst dann die lager reinlegen. die heusln von acros haben das lager in die schale gepresst so dass du alles tauschen musst.

der cc40 ist bis jetzt auffällig unauffällig. hab den auch erst seit ca 1 monat drin.it bohrung
ich verstehe die frage nicht ganz.

den alten steuersatz (acros?) musst du rausschlagen und den neuen schalen einpressen. in die schalen kannst dann die lager reinlegen. die heusln von acros haben das lager in die schale gepresst so dass du alles tauschen musst.

der cc40 ist bis jetzt auffällig unauffällig. hab den auch erst seit ca 1 monat drin.
Mit bohrung meine ich ob der Rahmen im Gabelschaft eine auflagefläche für die lagerschalen hat ich weis gerade auch nicht wie ich mich richtig ausdrücken soll 😂
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
33
Ich bin auf der Suche nach nem super Deluxe Ultimate coil rct für mein 2018er Capra CF 29.
Aktuell fahre ich eine super Deluxe rct 230x60 L/M Tune (160psi, rebound 4 von offen)
Ich finde aktuell leider nur einen super Deluxe coil rct aus einem Santa Cruz Nomad mit M/M Tune... ich bin mir unschlüssig..

Hat jemand zufällig Erfahrung damit? Ist das fahrbar, oder miserabel?
Weis jemand was der Unterschied zu einem nicht-Nomad Ultima coil ist?

VG Max
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.591
Ort
Leipzig
Der vom Nomad hat dies dicke Kugellager, das wird schlecht passen.
M/M kann gehen. Was war L nochmal, Druckstufe schwach?

Ich habe den SD Coil 230-65 von Commencal, der hat die richtigen Buchsen und L/M.
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
33
Danke für die schnelle Antwort!
L war Druckstufe Low, genau.
Hm Ok, dann kann ich den Nomad Dämpfer vergessen..
Leider ist auch sonst nirgends ein passender Ultimate Coil Lieferbar. Dann muss ich wohl erstmal warten.
Gibts beim Fox DHX2 eigentlich auch Special Tunes, auf die man achten muss? Irgendwie hab ich nur beim Rock Shox Super Deluxe davon gelesen..
Bei den DHX2 steht nie was dabei.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.591
Ort
Leipzig
Im Commencal Store hatte ich SD Coil neulich gesehen....auf Kleinanzeigen ist ein neuwertiger Ultimate in 230-60, der mit der roten Feder. Muss halt die Plastikscheibe raus.

Fox k. A. - ich glaube das erkennt man am Code.
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
33
Der Commencal Store ist irgendwie seltsam. Wenn man nach den Ultimate Coil Dämpfern sucht, kommen jede Menge Ergebnisse. Leider führt das ganze dann ins leere...

Da ich gerade echt Coil-Motiviert bin hab ich mir jetzt beim Probikeshop nen DVO Jade X in 230x65 geordert. Für 399 fand ich das OK, günstiger hätte ich auch nix gebrauchtes bekommen. Dazu noch ein paar günstige DVO Stahlfedern zum rumprobieren (15 Euro pro Stück bei Bike24) und die passenden Buchsen.
Bin echt gespannt wie sich der Dämpfer im Vergleich zum Super Deluxe RCT fährt!
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
33
Leider war der Jade X defekt. Rebound hat sich nicht einstellen lassen.. hatte keinerlei Auswirkung.

Jetzt hab ich aber durch Zufall bei Hibike nen Super Deluxe Ultimate Coil für YT Jeffsy im passenden Tune gefunden, und direkt bestellt:

Danke für deine Beratung, cxfahrer!
 
Dabei seit
25. November 2019
Punkte Reaktionen
6
Ort
Essen
Hallo zusammen,

ich überlege momentan auch, eventuell doch mal einen Coil auszuprobieren.
Fahre ein 2018er Capra AL Comp 650b. Im Bikemarkt ist momentan ein neuer Super Deluxe Ultimate Coil Dämpfer inseriert (250x70mm). Wenn ich das richtige erkenne, im Tune M/M.
Erste Frage ist, was genau sagt das Tune aus?
Zweite Frage ist, wie ermittel ich als ersten Ausgangswert die richtige Federhärte?
Habe mal was von psi x 2,5 gelesen. Würde dementsprechend bei 400-425 liegen
Dritte Frage, ist das Maß der Buchsen Ø8x25mm dasselbe wie beim Super Deluxe Ultimate als Luftvariante?
Kann gerade nicht messen :confused:

Genereller Grund ist, dass der Luftdämpfer mir manchmal etwas zu unsensibel ist und ich schon öfter mal aufgeschnappt habe, dass sich das Ansprechverhalten mit einem Coil Dämpfer deutlich sensibler anfühlen soll und gerade im Capra gut funktionieren soll.

Freue mich auf Eure Antworten.
Gruß,
Frank
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.412
Ort
Taunus
Hallo zusammen,

ich überlege momentan auch, eventuell doch mal einen Coil auszuprobieren.
Fahre ein 2018er Capra AL Comp 650b. Im Bikemarkt ist momentan ein neuer Super Deluxe Ultimate Coil Dämpfer inseriert (250x70mm). Wenn ich das richtige erkenne, im Tune M/M.
Erste Frage ist, was genau sagt das Tune aus?
Zweite Frage ist, wie ermittel ich als ersten Ausgangswert die richtige Federhärte?
Habe mal was von psi x 2,5 gelesen. Würde dementsprechend bei 400-425 liegen
Dritte Frage, ist das Maß der Buchsen Ø8x25mm dasselbe wie beim Super Deluxe Ultimate als Luftvariante?
Kann gerade nicht messen :confused:

Genereller Grund ist, dass der Luftdämpfer mir manchmal etwas zu unsensibel ist und ich schon öfter mal aufgeschnappt habe, dass sich das Ansprechverhalten mit einem Coil Dämpfer deutlich sensibler anfühlen soll und gerade im Capra gut funktionieren soll.

Freue mich auf Eure Antworten.
Gruß,
Frank

Servus Frankie,

zu 1)
der Tune M/M (M=medium tune) ist ein mittlerer Druck- und Zugstufen tune... Standard also.
was YT bei Rock Shox Coil Dämpfer für nen tune empfiehlt/verbaut kann ich dir leider nicht sagen.

zu 2)
es gibt Federhärten Rechner online, das ist aber auf den recht progressiven Hinterbau vom Capra nur bedingt übertragbar. Ich würde dir aber speziell für das Capra den Capra suspension setup Thread hier im Forum empfehlen- hier haben die user ihre eigenen Erfahrungen und Einstellungen geschrieben, ging auch viel um Federhärte. Generell unterscheiden sich das 29er und das 27,5er etwas in der Progression. Das 27,5er erträgt eine erstaunlich weiche Feder. Beispielsweise hatte ich im 27,5er lmtd. (Größe M / Fahrer 75 kg) im dhx2 nur ne 325lbs Feder verbaut und das funktionierte auch super.
Hab jetzt erst mal auf ne 350er gewechselt um zu sehen obs mir mit etwas härterer Feder evtl besser taugt.

Cheers Rick
 
Dabei seit
5. März 2017
Punkte Reaktionen
1.929
Ort
Hüfingen
Hallo zusammen,

ich überlege momentan auch, eventuell doch mal einen Coil auszuprobieren.
Fahre ein 2018er Capra AL Comp 650b. Im Bikemarkt ist momentan ein neuer Super Deluxe Ultimate Coil Dämpfer inseriert (250x70mm). Wenn ich das richtige erkenne, im Tune M/M.
Erste Frage ist, was genau sagt das Tune aus?
Zweite Frage ist, wie ermittel ich als ersten Ausgangswert die richtige Federhärte?
Habe mal was von psi x 2,5 gelesen. Würde dementsprechend bei 400-425 liegen
Dritte Frage, ist das Maß der Buchsen Ø8x25mm dasselbe wie beim Super Deluxe Ultimate als Luftvariante?
Kann gerade nicht messen :confused:

Genereller Grund ist, dass der Luftdämpfer mir manchmal etwas zu unsensibel ist und ich schon öfter mal aufgeschnappt habe, dass sich das Ansprechverhalten mit einem Coil Dämpfer deutlich sensibler anfühlen soll und gerade im Capra gut funktionieren soll.

Freue mich auf Eure Antworten.
Gruß,
Frank
Online gibts ein paar Rechner mit denen du anhand deines Gewichtes dir die Federhärte ausrechnen kannst.

Bei vielen Rädern muss man oft wesentlich härtere Federn als errechnet nehmen.
Beim Capra geht es aber wegen der hohen Progessivität des Hinterbaus auch so.
( ca. 75% )
Ich hab ein DVO Jade Coil, Capra 2018, 27er.
Laut Rechner brauche ich eine 370er Feder.
Ich fahre eine 400er. Die fühlt sich eher straff an.
 
Dabei seit
16. September 2019
Punkte Reaktionen
4
Hallo zusammen, weiß jemand welcher Steuersatz beim 29ltd verbaut war? Ich kann das nirgends mehr finden. AZX203 oder AZX576? Beide haben 44/56 aber wo ist dann der Unterschied? Bzw. kann ich beide verwenden? Hab soeben meine alten Lager mitsamt Lagerschale rausgehauen und brauche neue. Alternativ der Cane Creek von paar Posts weiter oben? Viel gibt der Markt nicht mehr her deswegen wollte ich keine Experimente wagen da es in 2 Wochen in Urlaub geht…besten Dank schonmal.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
450
Ort
Schweiz
Falls jemand Interesse an einem günstigen Rahmen hat, mein 27.5 CF Pro Race Rahmen XL von hat neue Sitzstreben bekommen und ist von der Garantie zurück. Wird jetzt verkauft, allerdings aus der Schweiz.


Passenden EXT Storia v3 LOK, wie neu, gäbs auch noch separat...
 
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte Reaktionen
440
Ich muss an meinem capra die Lager tauschen, sollten in diesem Zuge auch die gesamten o Ringe erneuert werden?

Bei yt sind diese leider erst im Oktober lieferbar.
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
33
Hallo zusammen,

ich überlege momentan auch, eventuell doch mal einen Coil auszuprobieren.
Fahre ein 2018er Capra AL Comp 650b. Im Bikemarkt ist momentan ein neuer Super Deluxe Ultimate Coil Dämpfer inseriert (250x70mm). Wenn ich das richtige erkenne, im Tune M/M.
Erste Frage ist, was genau sagt das Tune aus?
Zweite Frage ist, wie ermittel ich als ersten Ausgangswert die richtige Federhärte?
Habe mal was von psi x 2,5 gelesen. Würde dementsprechend bei 400-425 liegen
Dritte Frage, ist das Maß der Buchsen Ø8x25mm dasselbe wie beim Super Deluxe Ultimate als Luftvariante?
Kann gerade nicht messen :confused:

Genereller Grund ist, dass der Luftdämpfer mir manchmal etwas zu unsensibel ist und ich schon öfter mal aufgeschnappt habe, dass sich das Ansprechverhalten mit einem Coil Dämpfer deutlich sensibler anfühlen soll und gerade im Capra gut funktionieren soll.

Freue mich auf Eure Antworten.
Gruß,
Frank
Hey Franky,

Diese Woche hab ich den Super Deluxe Ultimate Coil im M/L Tune in meinem Capra 29 ausprobiert.
450er Feder hat bei meinem Gewicht (ca 82 kg fahrfertig) gut gepasst.
Leider fliegt der Dämpfer trotzdem sofort wieder raus. Die Zugstufe ist so extrem lahm, das der Hinterbau sehr leblos wurde. Ich hab zum vergleich noch einen DVO Jade X hier (auch mit 450er Feder), der im direkten vergleich sich viel lebendiger fährt. Zwar muss ich beim Jade X die Zugstufe fast komplett zu drehen (3 clicks noch übrig), aber das Bike ist damit richtig geil.
Was mich beim Super Deluxe Coil auch enttäuscht hat war das ansprechverhalten, was auf mich schon im Stand sehr zäh gewirkt hat. Der DVO läuft ein ganzes Stück smoother, da merkt man wie der Hinterbau den Untergrund abtastet.
Der Super Deluxe war also einfach langweilig im direkten Vergleich zum DVO.
Lustigerweise hab ich durch Googlen auch einen passenden Kommentar vom cx-fahrer gefunden, den ich definitiv bestätigen kann:

Vorsicht, Zugstufe ist unter 500lbs ggfs zu lahm!
 
Dabei seit
25. November 2019
Punkte Reaktionen
6
Ort
Essen
Hey Franky,

Diese Woche hab ich den Super Deluxe Ultimate Coil im M/L Tune in meinem Capra 29 ausprobiert.
450er Feder hat bei meinem Gewicht (ca 82 kg fahrfertig) gut gepasst.
Leider fliegt der Dämpfer trotzdem sofort wieder raus. Die Zugstufe ist so extrem lahm, das der Hinterbau sehr leblos wurde. Ich hab zum vergleich noch einen DVO Jade X hier (auch mit 450er Feder), der im direkten vergleich sich viel lebendiger fährt. Zwar muss ich beim Jade X die Zugstufe fast komplett zu drehen (3 clicks noch übrig), aber das Bike ist damit richtig geil.
Was mich beim Super Deluxe Coil auch enttäuscht hat war das ansprechverhalten, was auf mich schon im Stand sehr zäh gewirkt hat. Der DVO läuft ein ganzes Stück smoother, da merkt man wie der Hinterbau den Untergrund abtastet.
Der Super Deluxe war also einfach langweilig im direkten Vergleich zum DVO.
Lustigerweise hab ich durch Googlen auch einen passenden Kommentar vom cx-fahrer gefunden, den ich definitiv bestätigen kann:


Moin Max,

danke für Deine Eindrücke. Ich habe das Thema Coil unabhängig von Deiner Schilderung auch erstmal wieder auf Eis gelegt. Ich werde bei den nächsten Touren mal wieder mit dem Druck rumspielen. Habe da lange nichts anderes probiert, vielleicht komme ich so schon in etwa dahin wo ich gerne hin würde.

Trotzdem danke und viel Spaß mit dem DVO!

Gruß,
Frank
 
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
488
Hey Franky,

Diese Woche hab ich den Super Deluxe Ultimate Coil im M/L Tune in meinem Capra 29 ausprobiert.
450er Feder hat bei meinem Gewicht (ca 82 kg fahrfertig) gut gepasst.
Leider fliegt der Dämpfer trotzdem sofort wieder raus. Die Zugstufe ist so extrem lahm, das der Hinterbau sehr leblos wurde. Ich hab zum vergleich noch einen DVO Jade X hier (auch mit 450er Feder), der im direkten vergleich sich viel lebendiger fährt. Zwar muss ich beim Jade X die Zugstufe fast komplett zu drehen (3 clicks noch übrig), aber das Bike ist damit richtig geil.
Was mich beim Super Deluxe Coil auch enttäuscht hat war das ansprechverhalten, was auf mich schon im Stand sehr zäh gewirkt hat. Der DVO läuft ein ganzes Stück smoother, da merkt man wie der Hinterbau den Untergrund abtastet.
Der Super Deluxe war also einfach langweilig im direkten Vergleich zum DVO.
Lustigerweise hab ich durch Googlen auch einen passenden Kommentar vom cx-fahrer gefunden, den ich definitiv bestätigen kann:


Ab mit dem Dämpfer zu M-Suspensiontech.

Die Zugstufe ist gnadenlos überdämpft.
Nach dem Tuning ist es ein neuer Dämpfer!

Meinen Superdeluxe Coil im Meta habe ich auch nach 3 Fahrten direkt zum Tuning geschickt.
 
Dabei seit
11. Juli 2016
Punkte Reaktionen
33
Ab mit dem Dämpfer zu M-Suspensiontech.

Die Zugstufe ist gnadenlos überdämpft.
Nach dem Tuning ist es ein neuer Dämpfer!

Meinen Superdeluxe Coil im Meta habe ich auch nach 3 Fahrten direkt zum Tuning geschickt.

Ja das wäre ne gute Idee. Wenn man den Dämpfer eh Tunen lässt, ist es ja auch egal was für ein Tune der Dämpfer von Werk aus hat, oder? Dann könnte ich auch nen gebrauchten Dämpfer kaufen und direkt zum Tuning schicken... :) wäre etwas günstiger.
 
Oben