YT Capra 2018-2019

Was meint ihr, wird der Rahmen/Geo des Capras überarbeitet?


  • Umfrageteilnehmer
    215
  • Umfrage geschlossen .
Dabei seit
23. November 2006
Punkte Reaktionen
16
Ort
nach 9 Jahre dickes B nun Strohgäu
Thema Kettenblatt:

das hier von AB passt
20180508_211056.jpg
20180508_211056.jpg
 

Anhänge

  • 20180508_211056.jpg
    20180508_211056.jpg
    189 KB · Aufrufe: 240
  • 20180508_211020.jpg
    20180508_211020.jpg
    270,4 KB · Aufrufe: 67
Dabei seit
24. Juni 2005
Punkte Reaktionen
149
Ort
Mühlhausen
Heute ist mein Capra 29 CF Pro angekommen. :) Schnell aufgebaut und ab in den Wald für eine kurze Proberunde. Ersteindruck: klasse! Leider wars schon dunkel und der Lampenakku fast leer... :rolleyes:
Gewicht in Größe L ohne Pedale 14,3 kg. Damit kann ich gut leben.

20180508_212321.jpg
 

Anhänge

  • 20180508_212321.jpg
    20180508_212321.jpg
    220,2 KB · Aufrufe: 53
Dabei seit
30. Januar 2018
Punkte Reaktionen
7
Ort
Hassmersheim
So, eben schnell montiert, geht schnell und problemlos. Das I-Spec-II am Deckel ist ja ein Langloch, da hab ich logischerweise die Schaltung-maximal-weit-nach-außen-Variante gewählt, dadurch kommen die Hebel den entscheidenden Zentimeter näher zum Daumen - Operation gelungen!

Randnotiz: Ich fahre die Bremsen in einer sehr flachen Position und die Schaltung ließe sich nicht flacher stellen als so (weil Oberkante XTR-Deckel/Problemsolver dann von unten an die Bremse stößt), passt aber für mich. Was ich so sehe fahren die meisten Leute die Bremsen in einer deutlich steileren Einstellung, da wird dann zwangsläufig auch die Schaltung steiler stehen...

Hallo Bobbypilot,
danke dass du hier deine Erfahrungen postest. Ich wollte mich nur vergewissern, dass ich die richtigen Teile für den Umbau im Auge habe.
http://www.tnc-hamburg.com/TNC-Shop...deckung-links-ohne-Schrauben-Nr-2--44032.html
https://www.bike-components.de/de/Problem-Solvers/MisMatch-2-2-Adapter-p57137/

Kannst du dies so bestätigen oder habe ich was falsch verstanden. Danke für die Mühe!
 
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte Reaktionen
963
Ort
Schweiz
An alle die tubeless fahren....habt ihr bei den ethirteen reifen wirklich die 120ml pro reifen reingetan?
Hatte bis dahin immer etwa 60ml genommen,bei div reifen...
Thanks
 
Dabei seit
20. Mai 2015
Punkte Reaktionen
83
Nochmal Thema Kettenblatt beim CF Pro Race.
Das og KB hat einen Offset von 8 mm. Das ovale 30er KB von Garbaruk, das einige hier schon montiert haben, hat 6 mm Offset. Nun sind an der Kurbel noch zwei Spacer verbaut, ein dickerer und ein dünner. Normal sind die Spacer wohl zwischen dem KB und dem Tretlager. Wenn man den dickeren Spacer vor das KB, also zwischen die Kurbel und das KB setzt, müsste man auf die ungefähr gleiche Kettenlinie wie mit dem og e13 KB kommen, vorausgesetzt der Spacer ist so um 2 mm. Ist das so machbar oder mache ich da einen Denkfehler?
Ich werde heute Abend die Dicke des Spacers ausmessen und weiter berichten.
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte Reaktionen
777
Sollte nix mit der Kassette zu tun haben bzw. das einstellen der Schaltung ist unabhängig von der Kassette.
Vielleicht hat sich die Schaltung was gesetzt, der Zug gelängt usw... stell sie halt nochmal ein.


Zum Thema Gabel=Lyrik
An der Lyrik ist schon ne Debonair Luftfeder verbaut. Allerdings noch nicht die Update Debonair. Sieht der alten Soloair bis auf kleine Änderungen doch sehr ähnlich.
Mitte Juni sollen die Update Luftfedern lieferbar sein.
Öl war auch genug im Casting.

Anhang anzeigen 725721

Will dich nicht enttäuschen, aber die neuen Debonair Luftfedern sind schon seit ein paar Wochen verfügbar.
Meiner Meinung nach sind die neuen Luftfedern aber nicht wirklich für jeden Fahrertyp geeignet...
 
Dabei seit
19. November 2016
Punkte Reaktionen
6
Ort
Vorarlberg
Fertig ist der Umbau...

Basis: Capra 29 CF Gr. L (Out of the Box 14,8 kg)

Änderungen zur Serie:
  • Schaltung: SRAM Eagle XX1
  • Kurbel: RaceFace Next SL
  • Bremse: Magura MT5 HC mit Shiftmix
  • Scheiben: Magura Storm SL 200/180
  • Laufräder: Newmen Evolution SL A.30
  • Reifen: Maxxis Minion DHR2 3C MaxTerra EXO WT
  • Vorbau: Syntace Megaforce 40
  • Lenker: PRO Tharsis Trail 800
  • Sattelsütze: Bikeyoke Revive 160
  • Sattel: PRO Turnix Carbon 142
  • Sattelklemme: Sixpack Skywalker
  • Pedale: Oozy Trail
Gewicht (ohne Pedale): 13,1 kg

Morgen folgt die erste Ausfahrt...

Anhang anzeigen 726134

Wie war die erste Ausfahrt? Bist Du mit der Größe zufrieden?
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte Reaktionen
134
Ort
Hannover
Im Warenkorb werden die 10% leider nicht abgezogen. Wer weiß wie das abläuft mit den 10% auf Jeffsy Bikes bis 10.05.2018 ?

Bildschirmfoto 2018-05-09 um 18.31.46.png
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2018-05-09 um 18.31.46.png
    Bildschirmfoto 2018-05-09 um 18.31.46.png
    2 MB · Aufrufe: 271
Dabei seit
4. Mai 2016
Punkte Reaktionen
53
Will dich nicht enttäuschen, aber die neuen Debonair Luftfedern sind schon seit ein paar Wochen verfügbar.
Meiner Meinung nach sind die neuen Luftfedern aber nicht wirklich für jeden Fahrertyp geeignet...
Sie sind in den Shops zu kaufen aber bis auf einen Typ nicht lieferbar.
Laut nem Kumpel von Bike Components erst am 15.6 Wareneingang bei ihnen. Früher kann Rock Shox nicht liefern.
In wie fern hat ein besseres Ansprechverhalten und bessere Federwegeausnutzung was mit dem Fahrertyp zu tun?
 
Dabei seit
20. Mai 2015
Punkte Reaktionen
83
Habe jetzt den dickeren spacer an dem Quick Mount Ring der e13 Kurbel ausgemessen. Er ist ca 2,1 mm dick. Mit dem 30er ovalen KB von Garbaruk, das einen Offset von 5,9 mm hat, kommt man also auf die ziemlich gleiche Kettenlinie wie mit dem og e13 32er KB, wenn man den Spacer zwischen das KB und die Kurbel setzt.
 
Dabei seit
20. Mai 2015
Punkte Reaktionen
83
Hat schon jemand eine Alternative für den beschissenen sich dauernd lösenden DT Swiss Achsenspanner gefunden?
Sollten wir YT nicht darauf hinweisen, dass das Ding lebensgefährlich ist, bevor es die ersten Toten und Verletzten gibt?
 
D

Deleted 348981

Guest
Hallo zusammen,

eine kurze Frage in die Runde:
Welche Maße hat der Steuersatz beim AL Comp 27?

Mit Acros-Steuersätzen habe ich bisher ausnahmslos schlechte Erfahrungen gemacht.
Der im Capra verbaute macht da leider keine Ausnahme.
Trotz genug fett und korrektem Einbau knackt das Ding out-of-the-box...

Danke für Eure Hilfe!
 
Dabei seit
22. August 2009
Punkte Reaktionen
73
Fertig ist der Umbau...

Basis: Capra 29 CF Gr. L (Out of the Box 14,8 kg)

Änderungen zur Serie:
  • Schaltung: SRAM Eagle XX1
  • Kurbel: RaceFace Next SL
  • Bremse: Magura MT5 HC mit Shiftmix
  • Scheiben: Magura Storm SL 200/180
  • Laufräder: Newmen Evolution SL A.30
  • Reifen: Maxxis Minion DHR2 3C MaxTerra EXO WT
  • Vorbau: Syntace Megaforce 40
  • Lenker: PRO Tharsis Trail 800
  • Sattelsütze: Bikeyoke Revive 160
  • Sattel: PRO Turnix Carbon 142
  • Sattelklemme: Sixpack Skywalker
  • Pedale: Oozy Trail
Gewicht (ohne Pedale): 13,1 kg

Morgen folgt die erste Ausfahrt...

Anhang anzeigen 726134
hammer Bike! nur die Bremsen finde ich persönlich ein echtes Downgrade. Magura machen doch nur Stress. Hab selber eine MT5 und find sie ganz furchtbar. Bin eigentlich Shimano Fan, doch die neue Code ist der Knaller!
 
Dabei seit
29. Juni 2009
Punkte Reaktionen
613
Ort
Wien
Hallo zusammen,

eine kurze Frage in die Runde:
Welche Maße hat der Steuersatz beim AL Comp 27?

Mit Acros-Steuersätzen habe ich bisher ausnahmslos schlechte Erfahrungen gemacht.
Der im Capra verbaute macht da leider keine Ausnahme.
Trotz genug fett und korrektem Einbau knackt das Ding out-of-the-box...

Danke für Eure Hilfe!
dann hast du was übersehen. Da gibt's ne Stelle wo Fett fehlt deswegen das Knacken. Halte es für einen Unsinn gleich den Steuersatz zu tauschen. Lager eventuell zerlegen!

Steuersatz Maße findest du mit folgender Geheimtrick Methode: Genaue Bezeichnung auf der YT Webseite ablesen und in Google eingeben
 
Dabei seit
22. August 2009
Punkte Reaktionen
73
Mein Freilauf läuft auch oft und proradisch mit, wenn ich das Bike schiebe... Das war aber auch, als die Nabe noch locker war und vor dem festziehen. Habe sicher knapp 10NM anliegen gehabt. Kann man schlecht sagen, aber läuft ja alles und das Hinerrrad dreht sehr lange, bis es sehr langsam zum stillstand kommt. Wenn ich das Rad in den Ständer hänge, dreht sich aber das Hinterrad langsam beim Rücktritt mit. Wird dann immer schneller mit es mit der Kurbel und dem gang Syncron mit läuft.
Sowas dürfte och eigentlich nicht sein oder? Hängen die Sperrklinken oder zu viel Fett in der Nabe? Das war auch schon als die Nabe bzw Achse noch lose war.
Das Mitdrehen tritt eigentlich nicht sporadisch auf. Das Mitdrehen tritt nur auf, wenn man auf den kleinen Ritzeln ist. Dort führ das Schleppmoment zu einer besonders großen Kraft an der Kette. Verursacht evlt auch durch sehr stramm sitzende Dichtungen. Das "Problem" hat ein Freund auch bei einem Tues CF Pro Race von 2017. Eventuell vergeht das ja, wenn man paar mehr Kilometer gerollt ist. Wollen wirs hoffen. Mich stört das auch...
 
Oben Unten