YT Capra 2020 für den Junior?

Dabei seit
5. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
34
Hi zusammen,

mein Großer - 11 - soll dieses Jahr ein neues Bike bekommen. Sein erstes Fully. Er hat sich unsterblich in das Capra verliebt. In Größe S mit 27,5 Zoll würde das zu seinen 154cm / 36kg Gewicht von der Körpergröße passen. Gewicht des Bikes mit 14,x für das Comp finde ich auch im Rahmen. Aber was meint ihr zu dem Bike mit den 180mm Federweg für einen Junior? Kann er damit Spass haben, oder sollte ich ihn besser aufs Jeffsy überreden? Wie verhält sich das Rad denn uphill? Wir wohnen in Stuttgart. Somit kann er schon viel bergab fahren auf tollen Trails, aber es muss halt auch meist mit Bio-Kraft wieder nach oben getrebbelt werden :)

Danke für eure Einschätzungen!

LG
Jo
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.544
Ort
Leipzig
Ist das Gewicht für einen 11jährigen wichtig?
Kann es mit 11 ein Rad mit zuviel Federweg geben?
Luxusprobleme.
Du entscheidest - nicht er.

Klar geht ein Capra gut den Berg hoch. Gut genug dafür.
Er wird doch eh die Zacke nehmen, oder nimmt die nicht mehr mit?
 
Dabei seit
5. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
34
Ist das Gewicht für einen 11jährigen wichtig?
Kann es mit 11 ein Rad mit zuviel Federweg geben?
Luxusprobleme.
Du entscheidest - nicht er.

Klar geht ein Capra gut den Berg hoch. Gut genug dafür.
Er wird doch eh die Zacke nehmen, oder nimmt die nicht mehr mit?
Er fährt nicht nur Woodpecker, sondern auch hier auf den Trails in West und Süd :) Somit ist uphill schon wichtig. Und das Gewicht des Rads ist mit 14,x kg ja auch absolut okay, er will ja keinen Alpencross meistern.
 
Dabei seit
19. Juli 2018
Punkte Reaktionen
22
Ort
B.
Er fährt nicht nur Woodpecker, sondern auch hier auf den Trails in West und Süd :) Somit ist uphill schon wichtig. Und das Gewicht des Rads ist mit 14,x kg ja auch absolut okay, er will ja keinen Alpencross meistern.

Also ich muss sagen, Bergauf taugt mir mein Capra besser als das 19er Strive CFR von Canyon.
Gut zugegeben ich bin jetzt auch schon längere Zeit keine 11 mehr aber dennoch finde ich taugt das Capra Bergauf und Bergab sowieso. Noch zur kurzen Info, ich fahre damit auch "touren" von 40-50km ohne Probleme. Zudem denke ich sollte Größe S passen.

Allerdings war ich gerade auf der neuen YT-Website und siehe da 27er gibt es keine Capras mehr in S. Evtl musst du dich noch ein paar Wochen gedulden bis sie die neuen Bikes releasen, wenn sie releasen. Es wird ja stark spekuliert, dass es sich bei diesem News-Alarm um YT handelt.
1614791088620.png


Dies wird aber bereits in einem anderen thread ausführlich diskutiert.

Egal wie du dich entscheidest ich wünsch euch viel Spaß auf den Trails.
 
Dabei seit
5. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
34
Also ich muss sagen, Bergauf taugt mir mein Capra besser als das 19er Strive CFR von Canyon.
Gut zugegeben ich bin jetzt auch schon längere Zeit keine 11 mehr aber dennoch finde ich taugt das Capra Bergauf und Bergab sowieso. Noch zur kurzen Info, ich fahre damit auch "touren" von 40-50km ohne Probleme. Zudem denke ich sollte Größe S passen.

Allerdings war ich gerade auf der neuen YT-Website und siehe da 27er gibt es keine Capras mehr in S. Evtl musst du dich noch ein paar Wochen gedulden bis sie die neuen Bikes releasen, wenn sie releasen. Es wird ja stark spekuliert, dass es sich bei diesem News-Alarm um YT handelt.
Anhang anzeigen 1219923

Dies wird aber bereits in einem anderen thread ausführlich diskutiert.

Egal wie du dich entscheidest ich wünsch euch viel Spaß auf den Trails.
Vielen Dank für dein Feedback. Als ich den Thread schrieb, hatte ich tatsächlich eines in S und dune grey Warenkorb :) Da kommt immer mal wieder was rein, was mir der Support auch bestätigt hat. 2 Stunden später war es aber schon weg.

Was ich nicht einschätzen kann ist, ob er mit seinem Gewicht das Bike und die Dämpfer "zum Arbeiten" bringt. Das ist aber sicher keine spezifischen Thema zu Capra oder Jeffsy, sondern allgemein zu allen Fullies. Mit seiner Größe wächst er aus dem spezifischen Kids Bikes mit spezieller Gabel und Dämpfer (Jeffsy Primus, VPACE ...) innerhalb eines Jahres raus. Dann ist er über 160cm und wiegt halt gute 40 Kilo, was aber noch immer zu wenig ist für die Feder-Elemente. Ich habe mal exemplarisch die Fox Rythm geschaut - der Einstellbereich beginnt bei 54kg. Hat da vll jemand Erfahrung?

Zum Announcement - sind wir mal gespannt :)
 
Oben