YT Capra 27.5 Pro Race - kleiner Umbau - Feedback ...

Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte Reaktionen
6
Hallo Zusammen,

derzeit habe ich ein modifiziertes Speci Kenevo Turbo 2020.
Wollte dies auf 29" Laufrad vorne umstellen und hab dafür eine neue Boxxer RC 29" gekauft (die gab es 500 EUR günstiger - musste zuschlagen).

Allerdings will mein YT Capra Pro Race auch mal wieder spielen mit mir :)

Ich würde daher gerne das YT etwas umbauen:

29"er Laufrad e-Thirteen Carbon Laufrad
Allerdings hab ich schwere bedenken was die Gabel anbelangt.
Da ich eine Boxxer 29 RC 200mm hier neu liegen habe, könnte ich diese an das YT verbauen.

Die Frage ist, ob es das Bike nicht "kaputt" macht und ich doch eher die hier holen sollte:
RockShox Lyrik Ultimate RC2 29" DebonAir Tapered Boost mit 180mm

Was meint Ihr ?
Für Feedback wäre ich dankbar ...
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.711
Ort
Salzburg
Falls du ein neues Capra 27 - also von 2018 oder später - hast, dann ist das seitens YT grundsätzlich für DC-Gabeln freigegeben, weil der Steuerkopfbereich für die höheren Belastungen durch eine DC-Gabel verstärkt ist. Aber, soweit ich mich erinnere, nur für DC-Gabeln bis 180mm FW.

Am 27er Capra ein 29er Vorderrad mit einer 200mm-Gabel zu verbauen würde wohl zu einer viel zu hohen Front führen. Höher wegen des Vorderrads und dann nochmal höher wegen einer mindestens 20mm längeren Gabel. (konkrete Einbauhöhen kannst du vergleichen, die Gabelhersteller geben die an)

Ausgewogener wäre vermutlich, die aktuelle 180mm-27"-Gabel durch eine 160-170mm-29"-Gabel mit 29" Vorderrad zu ersetzen. Aber ob sich das generell gut fährt, hat hier glaub ich noch niemand getestet, zumindest könnte ich mich grad an kein Posting dazu erinneren.
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte Reaktionen
6
Ah danke Dir für die Info. Das wusste ich nicht.
Hab mich jetzt entschieden die Lyric mit 180mm als Single zu verbauen, um vorne auf 29 zu kommen als Laufrad.
Denke das ist die Beste Variante derzeit.
 
Oben