YT Capra 29 LTD: Neue Auflage der limitierten Alu-Version

Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
323
Standort
Köln
Hat hier noch jemand nen knarzendes ltd29?! Meins gibt seit der ersten Fahrt keine Ruhe mehr.
Das Teil knarzt beim einfedern und vor allem beim treten. Was meint ihr? Woran könnte das liegen?
Alle Drehmomente kontrollieren. Wirklich alle!
Steckachsen, Dämpferbolzen, Sattelstütze etc. fetten. Speichenspannung checken. Ggf auf die Speichenkreuze etwas WD40 (können auch gerne ein Knacken produzieren). Nur Vorsicht, das nichts auf die Bremsscheibe kommt!
Wenn es dann noch knackt...yt support anrufen oder ne Mail senden.
 
Dabei seit
13. August 2015
Punkte für Reaktionen
52
Hatte auch bei jedem treten ein Knacken/Knarzen besonderes beim einfedern.
Habe den kompletten Hinterbau zerlegt und mal richtig gefettet und ohne Spannung zusammengebaut. Seitdem ist Ruhe.
 

Janis_DH

Janis Mezger
Dabei seit
18. August 2018
Punkte für Reaktionen
9
Hast du dafür die Lager aufgemacht? Oder nur die Schrauben runter, Fett drauf und fertig?
 

Janis_DH

Janis Mezger
Dabei seit
18. August 2018
Punkte für Reaktionen
9
Hatte auch bei jedem treten ein Knacken/Knarzen besonderes beim einfedern.
Habe den kompletten Hinterbau zerlegt und mal richtig gefettet und ohne Spannung zusammengebaut. Seitdem ist Ruhe.
Und was meinst du mit „ohne Spannung zusammengebaut“?
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
323
Standort
Köln
Es gibt oft eine Reihenfolge, in der man die Schrauben anziehen muss. Frag mal bei YT nach, ob es beim Capra auch so ist. Ggf kann dir das hier aber auch jemand beantworten.
 
Dabei seit
13. August 2015
Punkte für Reaktionen
52
Habe den Dämpfer ausgebaut und erst dann alle Schrauben gelöst, Lager geschmiert und wieder zusammengebaut. Würde auch alles mit montiertem Dämpfer funktionieren, wenn du Schraube für Schraube vorgehst, aber dann ist der Hinterbau unter der Spannung des Dämpfers.
 

Janis_DH

Janis Mezger
Dabei seit
18. August 2018
Punkte für Reaktionen
9
Ok, ich denke ich mach das morgen mal, steht sowieso nen Federwechsel an.
 
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
11
Standort
München
Kurze Frage zu den innenverlegten Leitungen des Rahmens: Ist im Inneren des Unterrohrs ein Kanal verbaut, der neue Leitungen zuverlässig nach aussen führt?
Ich habe gerade eine neue Bremse verlegt. Es sind drei Kanäle, in die man am Ende des Unterrohrs auf der Oberseite einfädeln kann. Im Rohr sind keine Kanäle. Im Steuerrohr sind auf jeder Seite im Inneren zwei Langlöcher, durch die man die Leitungen führen muss. Danach an der Vorderseite des Steuerrohrs wieder raus. Dafür musst ich die Gabel ausbauen. Ohne keine Chance. Auch mit einer Schnur ging es nicht.
 

Rockcity Roller

All Hail the Trail!
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
112
Standort
Aachen
Ich habe gerade eine neue Bremse verlegt. Es sind drei Kanäle, in die man am Ende des Unterrohrs auf der Oberseite einfädeln kann. Im Rohr sind keine Kanäle. Im Steuerrohr sind auf jeder Seite im Inneren zwei Langlöcher, durch die man die Leitungen führen muss. Danach an der Vorderseite des Steuerrohrs wieder raus. Dafür musst ich die Gabel ausbauen. Ohne keine Chance. Auch mit einer Schnur ging es nicht.
Warum hast du nicht die verbaute Leitung genommen, und mit dieser mit einem Rock Shox Barb Connector die neue durchgezogen? Hab ich so gemacht, geht eins fix drei!
 
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
11
Standort
München
Hatte ich leider nicht zur Hand :) außerdem kürze ich meine Leitungen aus Gewohnheit immer oben am Hebel. Da geht's nicht mit durchziehen. Aber du hast recht. Während dem Fluchen war mir klar, ich hätte das auch schicker lösen können ;)
 
Dabei seit
13. August 2015
Punkte für Reaktionen
52
Habe die ersten beiden Fahrten hinter mir und es ist ein echt geiles Bike.

Nur leider knackt es bei mir am Lenker. Habe dann den Steuersatz gefettet und neu eingestellt. Nach nur 3 Stunden ging es wieder los - leichtes knacken, wenn ich den Lenker unter Last bewege. Am Montageständer ist es nicht reproduzierbar.

Habt Ihr ein Idee, wie ich das Knacken in den Griff bekomme. Vorbau habe ich kontrolliert und neu angezogen.
 
Dabei seit
23. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
1
Ich bitte um Hilfe falls irgendjemand ein gebrauchtes capra ltd 29 angeboten bekommt oder eins sieht mir wurde mein 3 mal gefahrene baby heute nacht in bad Endbach bzw bischoffen vom auto aufm hotelparkplatz geklaut....Doppelt abgesperrt...... Ist die Nummer 364......Wenn jemand seins in grosse xl doch wieder verkaufen will bitte bescheid geben.... Liebe Grüße und danke Emanuel
 
Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
24
Vielleicht hat das Thema schon jemand durch... Bekomme ich die verbaute e13-Kurbel und das Kettenblatt ohne Spezialwerkzeug/Abzieher runter? Gummihammer? Das 32er Blatt ist bergauf nicht so meins.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
248
Nach meinem Umbau sind nur noch Federelemente Sattelstütze und Rahmen out of the box..

Irgendwer wird den Rest schon haben wollen :D
 
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
92
Was für eine Feder fährt ihr jetzt bei ca. 72 kg, reicht da eine 375 oder doch eine 420??
Will mir ein DHX2 Dämpfer für mein Capra29 170 mm holen, weiß aber nicht welche Feder da besser ist, spritzig und für Drops soll es noch ausreichend sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. März 2010
Punkte für Reaktionen
323
Standort
Köln
Was raten denn die gängigen Federhärtenrechner?
Dir wird hier niemand eine richtige Härte nennen können, denn das ist zu speziell.
Fahrergewicht, Fahrstil, SAG, Dämpfungseinstellung etc. sind alles Parameter die einen Einfluss haben.
Wenn es spritzig sein soll und für Drops tauglich, dann nimm einfach immer die nächst härtere Feder.
Also empfiehlt der Rechner z.b. 400 dann nimm die 425er. Hast dann halt etwas weniger SAG.
Aber wenn du von einem Luftdämpfer auf coil umsteigst, dann verlierst du definitiv spritzigkeit/pop. Das muss man dann kompensieren lernen.
 

Loki_bottrop

No Mercy, Only Violence!
Dabei seit
11. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
815
...wie viele zu anfang doch über die nähte diskutieren, wie scheisse die doch sind.

aber intense habens die rahmen mit noch mieseren nähten aus den händen gerissen.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
701
Standort
RGB <> FFM
Was für eine Feder fährt ihr jetzt bei ca. 72 kg, reicht da eine 375 oder doch eine 420??
Will mir ein DHX2 Dämpfer für mein Capra29 170 mm holen, weiß aber nicht welche Feder da besser ist, spritzig und für Drops soll es noch ausreichend sein.
Hm schon deftig. Beim 27,5er lmtd. Ist bei M ne 325er Feder verbaut, was ungefähr deinen 72 kg entsprechen sollte. Bzw fahren einen M Rahmen im schnitt durchaus noch schwerere menschen.
Ist die kennlinie vom 29er so anders?
 
Oben