YT Capra 29 LTD: Neue Auflage der limitierten Alu-Version

YT Capra 29 LTD: Neue Auflage der limitierten Alu-Version

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8wOS9ZVC1DYXByYS0yOS1MaW1pdGVkLUVkaXRpb24uanBn.jpg
YT Industries bringt mit dem YT Capra 29 LTD erneut eine Alu-Variante des beliebten Enduro-Bikes inklusive kompromissloser Ausstattung auf den Markt – nachdem es 2018 ein 27.5"-Bike gab, steht das limitierte Capra in diesem Jahr auf 29"-Laufrädern. Wir haben alle Informationen zum neuen YT Capra 29 Limited Edition für euch!

Den vollständigen Artikel ansehen:
YT Capra 29 LTD: Neue Auflage der limitierten Alu-Version
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
368
Hat jemand die Code ausgebaut und Tipps wie ich die hintere sauber entfernen kann?

Und an die anderen: wie findet ihr die Bremsleitung der Code? Hab im Haushalt noch saint und mt7 die ich benutzen könnte, aber vielleicht brauche ich die ja gar nicht.

Lg!
 
Dabei seit
15. Mai 2014
Punkte Reaktionen
161
Ort
Freiburg
Hat jemand die Code ausgebaut und Tipps wie ich die hintere sauber entfernen kann?

Und an die anderen: wie findet ihr die Bremsleitung der Code? Hab im Haushalt noch saint und mt7 die ich benutzen könnte, aber vielleicht brauche ich die ja gar nicht.

Lg!

Die musst die Leitung am Hebel demontieren und eventuell die gequetschte Olive abschneiden, damit du die Leitung durch den Hinterbau rausziehen kannst. Die Bremsleitungen der Code finde ich gut, wie jede andere Bremsleitung auch.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.127
Ort
Leipzig
Ich glaub er meinte "Bremsleistung" .
Da würde ich die Code RS (wenn es um die geht) als überlegen einschätzen.
An meiner Code R stört mich nur, dass der Hebel zu viel Leerweg hat wegen dem fehlenden S,
Shimano hat immer diese ewigen Druckpunktprobleme. Die hat die Code nicht,.
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
577
Ort
Arnoldsweiler
Hat jemand die Code ausgebaut und Tipps wie ich die hintere sauber entfernen kann?

Und an die anderen: wie findet ihr die Bremsleitung der Code? Hab im Haushalt noch saint und mt7 die ich benutzen könnte, aber vielleicht brauche ich die ja gar nicht.

Lg!

Also ich bin, überraschenderweise, sehr zufrieden mit der Bremsleistung der Code R.
Bin zwar bisher nur hier im Mittelgebirge (Eifel) unterwegs gewesen, aber ich finde die ganz angenehm.
Auch der Druckpunkt ist in Ordnung.
Meine vorher gefahrene alte XT mit metallischen Belägen war zwar gerade auf den ersten Metern noch bissiger, aber das ist nur ne Gewöhnungssache.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
397
Ort
Köln
Ich sehe aktuell für mich keinen Grund die Code zu demontieren. Genug Power für meine 87kg mit Reserven. Vorne Trickstuff Beläge (die roten Power). Hinten originale. Hatte nie Probleme mit der Bremse. Selbst in Saalbach nicht.
Kommen jetzt noch Galfer Wave Scheiben dran. Sollen ja auch besser als die Centerline sein. Mal sehen.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
397
Ort
Köln
Scheiben sind eben angekommen.
Sehen gut aus. Sind aber schwerer als angegeben.
Sollten 140gr/stck wiegen und liegen beide bei 153gr. Schade. Aber hauptsache die performance stimmt. Warte noch auf die ti schrauben. Dann wird montiert und getestet.
 
Dabei seit
3. Juni 2018
Punkte Reaktionen
45
Scheiben sind eben angekommen.
Sehen gut aus. Sind aber schwerer als angegeben.
Sollten 140gr/stck wiegen und liegen beide bei 153gr. Schade. Aber hauptsache die performance stimmt. Warte noch auf die ti schrauben. Dann wird montiert und getestet.

Und hast du die schon montiert und getestet?Fahre auch die Code mit den Trickstuff Power Belägen allerdings auf einem Tues und bin am überlegen die Galfer Scheiben zu montieren.
 
Dabei seit
29. März 2010
Punkte Reaktionen
397
Ort
Köln
Und hast du die schon montiert und getestet?Fahre auch die Code mit den Trickstuff Power Belägen allerdings auf einem Tues und bin am überlegen die Galfer Scheiben zu montieren.
Bin noch nicht dazu gekommen.
Erkältung und dann ne Mandelentzündung. Hat mir leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Ich werde berichten!
 

josh_hennessy

Der mit dem Glen tanzt
Dabei seit
22. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
119
Ort
Loreley / Koblenz
Und hast du die schon montiert und getestet?Fahre auch die Code mit den Trickstuff Power Belägen allerdings auf einem Tues und bin am überlegen die Galfer Scheiben zu montieren.
Ich fahre die Galfer Scheiben mit Power Belägen.
Bremse ist aber ne Cura 4. Belag und Scheibe funktionieren aber sehr gut zusammen. Kein fading, rubbeln, singen o.ä
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.296
Ort
Koblenz
Und, wie zufrieden seid ihr bislang mit dem Bike?

Die "Natur des Menschen" ist es, nur Aufwand auf sich zu nehmen, wenn er seine Situation ändern möchte. (verallgemeinert)
Dadurch dass du hier kaum "Gemecker" hörst, kannst du davon ausgehen das die Leute zufrieden sind. Guck nochmal in den Capra-Thread rein, dann hast du eine Übersicht.

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
0
Bin mich gerade bissl am einlesen was möglich ist und dachte jetzt frag ich mal hier nach: Hat schon jemand sein Capra auf 12-fach geupgradet? Und wenn ja wie?

So wie ichs verstanden hab ist die Variante von 11-fach XTR auf 12-fach XTR die teurere Alternative da man auch einen neuen Freilauf brauchen würde oder? Da die Kasette von E13 ja denselben Freilauf wie Sram benutzt wäre die günstige Alternative einfach ein Upgrade Kit von Sram - je nach Budget entweder NX, GX etc. .... Tendiere selbst eher zur X01 Eagle (rund 600€). Das Kettenblatt selbst sollte ja ohne Probleme funktionieren oder? Hab ich sonst was übersehen oder hat jemand eine Alternative/Tipp?
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.127
Ort
Leipzig
Bin mich gerade bissl am einlesen was möglich ist und dachte jetzt frag ich mal hier nach: Hat schon jemand sein Capra auf 12-fach geupgradet? Und wenn ja wie?

So wie ichs verstanden hab ist die Variante von 11-fach XTR auf 12-fach XTR die teurere Alternative da man auch einen neuen Freilauf brauchen würde oder? Da die Kasette von E13 ja denselben Freilauf wie Sram benutzt wäre die günstige Alternative einfach ein Upgrade Kit von Sram - je nach Budget entweder NX, GX etc. .... Tendiere selbst eher zur X01 Eagle (rund 600€). Das Kettenblatt selbst sollte ja ohne Probleme funktionieren oder? Hab ich sonst was übersehen oder hat jemand eine Alternative/Tipp?
Guckst du im Capra Fred.
Ich fahre seit Anfang SRAM GX mit Shimano Schaltwerk, das ist die zuverlässigste Kombi, Shimano Schaltwerke machen alles mit, SRAM nicht.
Aber 12 Fach geht natürlich auch, warum nicht. SX/NX Ritzel passt nicht, erst GX aufwärts.
Kannst du auch mit Shimano mixen, geht alles, gibt es einen Fred zu im Schaltungsforum. Erst mit Shimano 12fach Kette musst du aufpassen wegen dem KB und dem Ritzel, meine ich.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.283
Ort
RGB <> FFM
Bin mich gerade bissl am einlesen was möglich ist und dachte jetzt frag ich mal hier nach: Hat schon jemand sein Capra auf 12-fach geupgradet? Und wenn ja wie?

So wie ichs verstanden hab ist die Variante von 11-fach XTR auf 12-fach XTR die teurere Alternative da man auch einen neuen Freilauf brauchen würde oder? Da die Kasette von E13 ja denselben Freilauf wie Sram benutzt wäre die günstige Alternative einfach ein Upgrade Kit von Sram - je nach Budget entweder NX, GX etc. .... Tendiere selbst eher zur X01 Eagle (rund 600€). Das Kettenblatt selbst sollte ja ohne Probleme funktionieren oder? Hab ich sonst was übersehen oder hat jemand eine Alternative/Tipp?

12 Fach xo1

Vielleicht hilft das aus dem schnäppchenjäger thread.

Cheers
 
Dabei seit
8. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
577
Ort
Arnoldsweiler
Bin mich gerade bissl am einlesen was möglich ist und dachte jetzt frag ich mal hier nach: Hat schon jemand sein Capra auf 12-fach geupgradet? Und wenn ja wie?

So wie ichs verstanden hab ist die Variante von 11-fach XTR auf 12-fach XTR die teurere Alternative da man auch einen neuen Freilauf brauchen würde oder? Da die Kasette von E13 ja denselben Freilauf wie Sram benutzt wäre die günstige Alternative einfach ein Upgrade Kit von Sram - je nach Budget entweder NX, GX etc. .... Tendiere selbst eher zur X01 Eagle (rund 600€). Das Kettenblatt selbst sollte ja ohne Probleme funktionieren oder? Hab ich sonst was übersehen oder hat jemand eine Alternative/Tipp?

Da ich mich mit der Originalen Antriebseinheit nicht anfreunden konnte (zu lang, 170er Kurbel), habe ich direkt auf GX umgebaut, auch weil da der Freilauf schon passt.
 
Oben