YT Capra Pro AL & Base AL: Mehr Alu für den Trail

YT Capra Pro AL & Base AL: Mehr Alu für den Trail

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9DQVBSQV9Qcm9fQUxfMjlfKEMpX1N0ZXJsaW5nX0xvcmVuY2VfMy1zY2FsZWQuanBn.jpg
Mit dem YT Capra Pro AL bringen die Forchheimer ein neues Modell des Klassikers heraus – auch das bisherige YT Capra Base AL wird aufgestockt. Somit stehen mit Capra Pro und dem Base in Zukunft zwei Modelle aus Aluminium für alle Interessierten zur Verfügung.

Den vollständigen Artikel ansehen:
YT Capra Pro AL & Base AL: Mehr Alu für den Trail
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
664
Ort
Salzburg
Ich finde die Ausstattungen und Preise sehr in Ordnung! Auch die Farben schauen richtig gut aus! Vorallem das Base Modell ist echt vernünftig ausgestattet und kostet weit unter € 3.000,-. TOP P/L Verhälnis! :love:
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.125
Ort
Leipzig
DSC_0053.JPG


Ich weiß nicht, sieht doch genauso aus wie mein altes aus 2018..?
Was ist denn da jetzt besser?

Kettenstreben wurden ja schon 2020 verbessert (Löcher an der Seite).
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
4.730
Dämpferwahl beim pro finde ich komisch. DPX2 ist auch ohne Spacer schon progressiv, dass dann noch ins stark progressive Capra oder noch progressivere 29er Capra? Leuchtet mir nicht so ganz ein.
 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
750
Ort
Eastside
Für young (talented) guns sind die Bikes preislich gesehen ein ziemlich faires Angebot. Da kann man nicht meckern. Das schaffen (bislang) nicht mal die Foren-Nerds...

Auch die Ausstattung geht für den Einsatzbereich in Ordnung. Und trotzdem will ich keins. Spricht mich nicht einfach nicht an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
3.670
Mal Zeit für ein Geo Update beim Capra. Der SW ist für kurzbeinige bestimmt ok, für alle anderen....Not!

Freund von mir ist letztens von seinem Capra 27,5 (aktueller Rahmen) auf mein Mega 275 gestiegen und meinte: "Das geht ja deutlich angenehmer den Berg hoch." Er ist nicht Mal einer mit sehr langen Beinen und hat keine Sattelüberhöhung. Reifen und Gewicht ungefähr gleich.

Das Capra fand ich immer gut, bis ich es Mal Probe gefahren bin. Für mich ist es nix, zumindest nicht mit der aktuellen Geo was den SW betrifft. Der Rest ist top.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.776
Mal Zeit für ein Geo Update beim Capra. Der SW ist für kurzbeinige bestimmt ok, für alle anderen....Not!

Freund von mir ist letztens von seinem Capra 27,5 (aktueller Rahmen) auf mein Mega 275 gestiegen und meinte: "Das geht ja deutlich angenehmer den Berg hoch." Er ist nicht Mal einer mit sehr langen Beinen und hat keine Sattelüberhöhung. Reifen und Gewicht ungefähr gleich.

Das Capra fand ich immer gut, bis ich es Mal Probe gefahren bin. Für mich ist es nix, zumindest nicht mit der aktuellen Geo was den SW betrifft. Der Rest ist top.

Sind 76 Grad Lenkwinkel mittlerweile schon wieder flach?
Ernst gemeinte Frage. Bin irgendwo bei 73 Grad stehen geblieben.
 
Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
184
Wer fährt im Bikepark mit Rucksack/ Flaschenhalter?
Das macht man auf touren aber doch nicht im Bikepark

Quatsch, ich sehe viele mit kleiner Trinkblase und leichtem Rucksack. Beim Flaschenhalter gebe ich dir recht.

Ich selber fahre einen USWE Rucksack mit 1,5 Liter blase. Weiterer Vorteil: Multitool und Geld kann ich auch verstauen. Das ganze ist super klein und stört überhaupt nicht.

Im Sommer bei 30°C im Bikepark willst du nicht nach jeder Abfahrt für 2,50 ein 0,33L Getränk kaufen.

1615402446712.png
 
Oben