YT Capra Pro AL & Base AL: Mehr Alu für den Trail

YT Capra Pro AL & Base AL: Mehr Alu für den Trail

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9DQVBSQV9Qcm9fQUxfMjlfKEMpX1N0ZXJsaW5nX0xvcmVuY2VfMy1zY2FsZWQuanBn.jpg
Mit dem YT Capra Pro AL bringen die Forchheimer ein neues Modell des Klassikers heraus – auch das bisherige YT Capra Base AL wird aufgestockt. Somit stehen mit Capra Pro und dem Base in Zukunft zwei Modelle aus Aluminium für alle Interessierten zur Verfügung.

Den vollständigen Artikel ansehen:
YT Capra Pro AL & Base AL: Mehr Alu für den Trail
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.154
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Naja das Capra ist ja ein Enduro, da fände ich es schon gut ein Flaschenhalterung zu haben.

Ein Radl wie dieses mit ZEB..... das ist schon nicht mehr wirklich Enduro für mich. Klar ist's ein Radl mit dem man treten wird, aber da sehe ich den Flaschenhalter nicht mehr so weit oben in der Prio Liste. Die wenigsten werden damit stundenlange Touren fahren, wo es nervt das Gewicht des Wassers am Rücken nicht reduzieren zu können.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.126
Ort
Leipzig
Flaschenhalter ist für mich am Capra für Hometrails wichtig, das sind immer so 1-2h und im Sommer geht das nicht ohne Wasser - Rucksack ist da auch Quatsch.
Daher Capra immer mit Flaschenhalter.

Allerdings so Verkrampfungen der Rahmenform wie am Mega/Giga sind für mich absolutes NoGo.
SC hat das ganz ok gelöst.
Aber um das Capra optisch vom Jeffsy zu differenzieren, kann ich mir keinen Platz im Rahmendreieck für eine Flasche vorstellen.
 
Dabei seit
29. März 2013
Punkte Reaktionen
15
Das Capra ist ein Enduro. Enduro muss auch bergauf...
Für 100% Bikepark macht nur ein reines DH Radl Sinn... Capra ist kein DH Bike - also wär eine Flaschenhalter Möglichkeit schon sehr begrüßenswert!

Für mich und viele andere offensichtlich schon ein absoluter Kritikpunkt. Enduro ohne Flaschenhalter ist für mich ein absoluter "nicht kaufen Grund". Und nein, ich und viele andere mögen keine Trinkblasen - soll sogar Leute geben, die sich an dem Zeug ekeln und denen alleine schon der Reinigungsaufwand/Trocknungsaufwand zu blöd ist... 🙃
Also für mich geht das Capra mit den dicken 38er Gabeln und bis 16kg Gewicht und der gesamten Geometrie eher Richtung Freerider. Aber ja ein Flaschenhalter is natürlich immer nice egal in welche Schublade man das Bike jetzt stecken mag. Würds mir aus diesem Grund auch nie kaufen. Flasche ist einfach praktischer nach der Ausfahrt einfach in die Spülmaschine und fertig.
 
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Das Capra ist ein Enduro. Enduro muss auch bergauf...
Für 100% Bikepark macht nur ein reines DH Radl Sinn... Capra ist kein DH Bike - also wär eine Flaschenhalter Möglichkeit schon sehr begrüßenswert!

Für mich und viele andere offensichtlich schon ein absoluter Kritikpunkt. Enduro ohne Flaschenhalter ist für mich ein absoluter "nicht kaufen Grund". Und nein, ich und viele andere mögen keine Trinkblasen - soll sogar Leute geben, die sich an dem Zeug ekeln und denen alleine schon der Reinigungsaufwand/Trocknungsaufwand zu blöd ist... 🙃
Naja, das kommt auch ein bisschen auf den Park an ;-) Ich würde das Capra eher als Freerider bezeichnen, war mit dem Capra oft in diversen Parks und finde da gehört es hin. Bergauf ist es eher ne lahme "Ziege".

Das mit dem Flaschenhalter war mir auch immer egal, aber seitdem ich endlich einen habe, möchte ich nicht mehr drauf verzichten. Fahre zwar trotzdem immer mit kleinem Rucksack, aber ist deutlich angenehmer ohne Trinkblase...
Habe meine Fidlock Flasche auch noch nie verloren, vielleicht fahren wir einfach nicht hart genug :lol: :bier:
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.038
Ort
MUC
Das Capra ist ein Enduro. Enduro muss auch bergauf...
Für 100% Bikepark macht nur ein reines DH Radl Sinn... Capra ist kein DH Bike - also wär eine Flaschenhalter Möglichkeit schon sehr begrüßenswert!

Für mich und viele andere offensichtlich schon ein absoluter Kritikpunkt. Enduro ohne Flaschenhalter ist für mich ein absoluter "nicht kaufen Grund". Und nein, ich und viele andere mögen keine Trinkblasen - soll sogar Leute geben, die sich an dem Zeug ekeln und denen alleine schon der Reinigungsaufwand/Trocknungsaufwand zu blöd ist... 🙃
Komisch, wieso vermisse ich dann immer wenn ich Enduro sehe die Bergauf Stücke? Enduro wird hier von der Begrifflichkeit zu viel vom Motorrad abgekupfert.

Klar gibt es die Ein-Bike-für-alles-Lösung in Form des Capra, aber für Bergauf ist es einfach nicht gemacht/gedacht. Das Capra gehört genauso in den Park wie ein DH-Bike, ist da dann aber vielseitiger. Zumindest mit 180mm an der Front und vom Gewicht auf Augenhöhe mit nem DH Bike.

Meine Meinung :bier:
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.126
Ort
Leipzig
Klar ist das Enduro!
Im Park ist es zwar satt - aber kein Ersatz für ein DH.

Verglichen mit einem Alu Mega oder Commencal ist das Alu Capra leicht - erheblich leichter! Einfach mal vergleichen.
Meins wiegt mit Coil und leichten Exo incl Pedalen unter 16kg. Das finde ich leicht für das, was es bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. März 2019
Punkte Reaktionen
797
Sensationell: es fügt sich ein Puzzle zusammen: in den reifenthreads reden manche von wolfpack trail auf 170mm Enduro, die nächsten sagen crossking ist toll am Enduro und hier wollen unbedingt alle einen flaschenhalter am Rad.

Sicher das ihr beim 180mm freerider richtig seid? Ja wenn ein flaschenhalter draufpasst ists ja eh gut aber eigentlich wurscht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. November 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Schweiz
Sensationell: es fügt sich ein Puzzle zusammen: in den reifenthreads reden manche von wolfpack trail auf 170mm Enduro, die nächsten sagen crossking ist toll am Enduro und hier wollen unbedingt alle einen flaschenhalter am Rad.

Sicher das ihr beim 180mm freerider richtig seid? Ja wenn ein flaschenhalter draufpasst ists ja eh gut aber eigentlich wurscht...
Fahre keinen Freerider mehr, fahre jetzt Enduro 😂 Mit Flaschenhalter...

Und bergauffahren funktioniert natürlich auch, wobei ein Lockout und ein bisschen Geduld beim Capra schon hilfreich sind. Würde halt einfach sagen, der Fokus liegt bergab...
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
3.675
Klar ist das Enduro!
Im Park ist es zwar satt - aber kein Ersatz für ein DH.

Verglichen mit einem Alu Mega oder Commencal ist das Alu Capra leicht - erheblich leichter! Einfach mal vergleichen.
Meins wiegt mit Coil und leichten Exo incl Pedalen unter 16kg. Das finde ich leicht für das, was es bietet.
Capra leicht? Ja genau. Mein 2019er Mega 275 Alu wiegt mit F36 G2, Coil, Eagle GX. Nicht Exo, sondern nur Schwalbe MM SS Soft und HD SS Soft Reifen komplett inkl. Pedale 14,9 Kg. Mit SG Reifen lag es bei knapp 15,5 Schwer ist anders und dafür tritt es sich deutlich leichter bergauf als ein Capra.

Flasche und Mudguard darfst beim Gewicht gerne abziehen.

9CF80499-352B-486E-994D-8CD61E026E98.jpeg
 
Dabei seit
30. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
31
Flaschenhalter oder einfach Platz auch für Werkzeug oder Ersatzschlauch am Rahmen kann schon ein Thema sein. Ich fahr fast ausschließlich ohne Rücksäcke und Hipbacks, schränken die Beweglichkeit am Bike deutlich ein. Was was nicht am Körper sein muss hilft. Gerade für die Feierabendrund oder Runden an denen man immer wieder am Haus/Parkplatz vorbei kommt ist alles was man sich nicht um den Körper schnallt einfach super.

Schön das wieder Alu ein Thema ist, hoffe das es hält 8-)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.126
Ort
Leipzig
Capra leicht? Ja genau. Mein 2019er Mega 275 Alu wiegt mit F36 G2, Coil, Eagle GX. Nicht Exo, sondern nur Schwalbe MM SS Soft und HD SS Soft Reifen komplett inkl. Pedale 14,9 Kg. Mit SG Reifen lag es bei knapp 15,5 Schwer ist anders und dafür tritt es sich deutlich leichter bergauf als ein Capra.

Flasche und Mudguard darfst beim Gewicht gerne abziehen.
Das ist aber kein XXL :) und kein 29.Das macht schnell ein Kilo aus. Aber klar, das alte Mega ist in vielen Punkten attraktiver.
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.217
Ort
Salzburg
Doch, Flaschenhalter am Unterrohr, wie bei mir. Zumindest wenn es matschig ist.
OK, dann präzisiere ich...

Es gibt nichts, das dagegen spricht, Platz für einen Flaschenhalter im Rahmen zu haben...

Wer ihn nicht nutzen will, montiert keinen,
wer ihn nutzen möchte freut sich drüber, dass er dort Wasser (und Werkzeug) gut unterbringt und mit leichterem Rücken oder überhaupt rucksackfrei fahren kann.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.126
Ort
Leipzig
OK, dann präzisiere ich...

Es gibt nichts, das dagegen spricht, Platz für einen Flaschenhalter im Rahmen zu haben...
Ich präzisiere weiter:
.. wenn der Platz da ist.

Der Platz ist ja oft vom Dämpfer belegt, und die Dämpferposition ist ja nicht nur so, weil es so schnell aussieht.

Das Unterrohr soweit verziehen, bis trotzdem ne Flasche rein passt, ich weiß nicht. Mega/Giga.
 

Milsani

Haldenhonk
Dabei seit
2. September 2001
Punkte Reaktionen
1.629
Ort
Woanders is auch Scheiße!
Ich präzisiere weiter:
.. wenn der Platz da ist.

Der Platz ist ja oft vom Dämpfer belegt, und die Dämpferposition ist ja nicht nur so, weil es so schnell aussieht.
Echt jetzt :confused: Ich dachte immer es geht nur darum das Dämpferdingsbums möglichst effektvoll zu präsentieren, da gibt es nun mal keinen besseren Platz als mittig im Rahmendreieck!

M.
 
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte Reaktionen
27
Ort
Nürnberg
Gefallen mir optisch immernoch sehr gut. Ausstattung ist für den Preis auch ziemlich gut. Ich wundere mich nur, wie YT neue Bikes "rausbringt", die aber erst in über 4 Monaten geliefert werden können wenn sie gleichzeitig die alten Bikes nicht liefern können, weil ihnen Teile fehlen. Jetzt bringen sie also neue Bikes raus, die genau derselben Problematik (Lieferschwierigkeiten) unterliegen wie alle anderen Hersteller auch?!?

Rose hat z.B. ihr Root Miller neu aufbauen müssen, weil DT Swiss (Obacht: YT verbaut ebenso DT Swiss bei den neuen Modellen!) nicht lieferbar ist. Jetzt baut Rose mit Sunringle auf.

Irgendwas ist da für mich unstimmig.
 
Oben