YT-Industries 2012 - Tues 2.0, Wicked 160 und vieles mehr

Von der Eurobike konnten wir euch nichts von YT-Industries berichten - konsequenterweise verzichtete der Direktversender auf einen Messestand, an drei von vier Tagen hätte ohnehin nur das falsche Publikum eine Chance gehabt, die Produkte zu begutachten.


→ Den vollständigen Artikel "YT-Industries 2012 - Tues 2.0, Wicked 160 und vieles mehr" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
670
Kann natürlich Taktik sein aber auch einfach damit zusammenhängen das der Deal auf der Kippe stand.

Würd mich allerdings auch nerven wenn ich grade ein normales Tues gekauft hätte. Ich muss mich grad selber zurückhalten bei dem neuen Ltd nicht schwach zu werden. :D
 
Dabei seit
12. Juni 2005
Punkte Reaktionen
7
Ort
Frankfurt am Main
Kann mir jemand sagen, ob man beim letzten LTD vom Kaufvertrag zurücktreten und sein Geld wieder bekommen konnte, wenn YT die Lieferzeit nicht einhalten konnte?
Vorauskasse im Dezember finde ich tendenziell ok, aber nur wenn die Gegenseite dann auch pünktlich liefert. Mitte/Ende März wäre vollkommen in Ordnung, aber Mitte Mai nicht. So könnte man sich dann zumindest spontan etwas anderes suchen und doch pünktlich in die neue Saison starten.
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte Reaktionen
54
Ort
Sauerland und da, wo sich mal die Römer und German
Würd mich allerdings auch nerven wenn ich grade ein normales Tues gekauft hätte. Ich muss mich grad selber zurückhalten bei dem neuen Ltd nicht schwach zu werden. :D

Ich hab mir erst letztens ein neues Tues (allerdings 1.0) bestellt. Hatte gehofft, dass ich es noch einmal dieses Jahr im Bikepark bewegen kann, aber die Lieferzeit verzögert sich mal wieder um 6 Wochen. Somit fällt es also flach und bei der Ausstattung des Ltd ärger ich mich schon ein bisschen. Hatte öfters gelesen, dass es dieses Jahr keins geben wird und mich somit erstmal für die günstige Variante entschieden. Wobei ich sagen muss, dass ich dies Kuhlackierung nicht gerade sooo geil finde.
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
670
Wenn es noch nicht da ist kannst du doch vom Kaufvertrag zurücktreten. Und wenn du beim Ltd Lrs und die Fahwerkskomponenten durch günstigere ersetzt zahlst du evt. unterm Strich sogar weniger.
 

Schwabenpfeil

Da müss mä durch
Dabei seit
18. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3
Ort
50°03`20,28"N-10°13`16,45"E
Ich hab mir erst letztens ein neues Tues (allerdings 1.0) bestellt. Hatte gehofft, dass ich es noch einmal dieses Jahr im Bikepark bewegen kann, aber die Lieferzeit verzögert sich mal wieder um 6 Wochen. Somit fällt es also flach und bei der Ausstattung des Ltd ärger ich mich schon ein bisschen. Hatte öfters gelesen, dass es dieses Jahr keins geben wird und mich somit erstmal für die günstige Variante entschieden. Wobei ich sagen muss, dass ich dies Kuhlackierung nicht gerade sooo geil finde.

... so schlecht ist die Lackierung auch nicht, das teil sieht live bestimmt besser aus als auf so einen Hochglanz-Foto.
Gruß Ernie
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte Reaktionen
54
Ort
Sauerland und da, wo sich mal die Römer und German
Wenn es noch nicht da ist kannst du doch vom Kaufvertrag zurücktreten. Und wenn du beim Ltd Lrs und die Fahwerkskomponenten durch günstigere ersetzt zahlst du evt. unterm Strich sogar weniger.

Ja, das weiß ich. Könnte ich ja sogar noch, wenn es hier steht und die 14 Tage noch nicht rum sind. Im Prinzip brauch ich diese Rakete nicht und das "einfache" würde mir sicherlich momentan locker reichen, aber ihr kennt sicherlich alle, wie verlockend es ist. Ich werd nochmal drüber schlafen. Die 1100€ mehr schüttel ich ja auch nicht eben locker aus dem Ärmel.
Allerdings ist das mit der Vorauskasse sonne Sache. Klar kann alles gut gehen, aber das Insolvenzrisiko zahle ich und gucke eventuell in die Röhre. Das kann man ja bei den anderen Bikes durch andere Zahlungsarten umgehen.
 

B.Scheuert

staatl.anerkannterRaddieb
Dabei seit
30. November 2007
Punkte Reaktionen
69
Im Prinzip brauch ich diese Rakete nicht und das "einfache" würde mir sicherlich momentan locker reichen, aber ihr kennt sicherlich alle, wie verlockend es ist.
Wenn dir das Normale reicht, wirst du das Potential vom Ltd. wahrscheinlich sowieso kaum nutzen können. Du kannst dir also überlegen, ob du 1100€ hinlegst, um im Club der Fahrer mit Overkill-Ausstattung aufgenommen zu werden, oder die 1100 für Zubehör oder ein paar Ausflüge in schöne Bikeparks ausgibst - das macht auch mit einem einfachen Tues mehr Spaß, als sich ein Rad mit tollen Komponenten in die Wohnung zu stellen.
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte Reaktionen
54
Ort
Sauerland und da, wo sich mal die Römer und German
Wenn dir das Normale reicht, wirst du das Potential vom Ltd. wahrscheinlich sowieso kaum nutzen können. Du kannst dir also überlegen, ob du 1100€ hinlegst, um im Club der Fahrer mit Overkill-Ausstattung aufgenommen zu werden, oder die 1100 für Zubehör oder ein paar Ausflüge in schöne Bikeparks ausgibst - das macht auch mit einem einfachen Tues mehr Spaß, als sich ein Rad mit tollen Komponenten in die Wohnung zu stellen.

Definitiv. Riesen Drops werde ich nicht springen und da man früher noch in der Regel ohne große Protektoren in den Bikeparks unterwegs war (ja, wir waren damals mutiger oder eher unvernünftiger?!?) und ich diese mir damals nicht gegönnt habe, stehen die auch noch auf der Liste. Und wer weiß, was nächstes oder übernächstes Jahr präsentiert wird?!?
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
670
Gibt es irgendwo ein Feedback zur RaRe Air? Die ist doch eher neu und ich konnte dazu nichts finden....
Ich habe leider keine Erfahrung mit BOS, bin aber am Bike sehr intressiert :)

Soll wohl ganz gut und auf Augenhöhe mit den Mitbewerbern sein. Google mal. Nur hab ich mal gelesen das Bos bei Garantiefällen und Ersatzteil/Zubehörbeschaffung nicht glänzen soll oder der Importeur. Da das aber eh über Yt laufen wird kannst du das vernachlässigen.
 

ale2812

ignorance is strength
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.727
Definitiv. Riesen Drops werde ich nicht springen und da man früher noch in der Regel ohne große Protektoren in den Bikeparks unterwegs war (ja, wir waren damals mutiger oder eher unvernünftiger?!?) und ich diese mir damals nicht gegönnt habe, stehen die auch noch auf der Liste. Und wer weiß, was nächstes oder übernächstes Jahr präsentiert wird?!?

Protektoren im bikepark? wo denkst du hin? t-shirt und helm, das muss reichen. zum styl passt noch ein neckbrace mehr aber auch nicht.

genauso wie die profis :daumen:
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
255
Ort
Wuppertal
Da das aber eh über Yt laufen wird kannst du das vernachlässigen.

Da wäre ich mir nicht so sicher. Meine Frau hat sich ein STATUS gekauft und brauchte eine andere Gabelfeder. Die mußte ich über X-Fusion kaufen weil Specialized damit nichts zu tun hat. Eine Foxgabel geht ja auch zu Toxoholics und nicht zu Deinem Händler.
 
Dabei seit
28. November 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Tja,...
Definitiv. Riesen Drops werde ich nicht springen und da man früher noch in der Regel ohne große Protektoren in den Bikeparks unterwegs war (ja, wir waren damals mutiger oder eher unvernünftiger?!?) und ich diese mir damals nicht gegönnt habe, stehen die auch noch auf der Liste. Und wer weiß, was nächstes oder übernächstes Jahr präsentiert wird?!?

Wenn du dir dann doch mal überlegst riesige Drops zu springen, dann musst dir halt ein besseres holen....dass geht nämlich nur mit den besten Komponenten :lol:
 

Freerider1504

Rocket Bikes Team Rider
Dabei seit
13. August 2009
Punkte Reaktionen
1.859
Ort
Oberbayern
Soll wohl ganz gut und auf Augenhöhe mit den Mitbewerbern sein. Google mal. Nur hab ich mal gelesen das Bos bei Garantiefällen und Ersatzteil/Zubehörbeschaffung nicht glänzen soll oder der Importeur. Da das aber eh über Yt laufen wird kannst du das vernachlässigen.

Was soll da über YT laufen? Wenn die Gabel oder der Dämpfer zum Service muss, dann musst du ihn zu BOS oder zu SN schicken.

Das mit der Ersatzteilversorgung kann ich ebenfalls bestätigen, es ist echt schwierig an was ranzukommen.
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
670
Ich meine Garantiefälle. Hab hier schonmal im Forum gelesen das Leute das bei Rs oder E13 immer direkt über Yt abgewickelt haben. Die haben dann direkt von denen Ersatz geschickt bekommen. Es ist allerdings die Frage ob das bei anderen Komponentenmarken auch der Fall ist.

Die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung muss ja auch der Händler der mit dir einen Kaufvertrag hat leisten. Es kann natürlich trotzdem sein das z.B. bei Bos Yt die Gabel zu denen oder deren Importeur. schickt.

Bei Service oder Ersatzteilen sieht es natürlich anders aus.
 
Dabei seit
8. Juni 2009
Punkte Reaktionen
19
Ort
Luzern, Schweiz
Ich meine Garantiefälle. Hab hier schonmal im Forum gelesen das Leute das bei Rs oder E13 immer direkt über Yt abgewickelt haben. Die haben dann direkt von denen Ersatz geschickt bekommen. Es ist allerdings die Frage ob das bei anderen Komponentenmarken auch der Fall ist.

Die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung muss ja auch der Händler der mit dir einen Kaufvertrag hat leisten. Es kann natürlich trotzdem sein das z.B. bei Bos Yt die Gabel zu denen oder deren Importeur. schickt.

Bei Service oder Ersatzteilen sieht es natürlich anders aus.

Ich hab bei Canyon die Erfahrung gemacht, dass man das defekte Produkt direkt an den Importeur (bei meiner The One war das suspensioncenter.ch) oder auch an Canyon selbst schicken konnte, die dann wiederum die The One an den deutschen Importeur weiterschickten...

Und bei einer Air Gebel erübrigt sich der Kauf passender Federn. Kleinen Service würde ich eh selbst machen....


Aber jetzt zur Funktion der Gabel:

Also ich konnte nur diesen Test finden: http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=428228

ist jetzt auch schon älter und nicht gerade sehr ausführlich...
 
Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte Reaktionen
670
Die Rider hattte sie vor vor kurzem im Test. Du kannst auch den User Burzdy fragen. Der hat im Fotoalbum bisschen was dazu geschrieben.

Ich denke man kann aber annehmen das sie mindestens auf dem Niveau der Mitbewerber ist. Einzig die Langzeithaltbarkeit usw. lässt sich halt schlecht beurteilen weil die Dinger kaum jemand fährt.
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte Reaktionen
54
Ort
Sauerland und da, wo sich mal die Römer und German
Protektoren im bikepark? wo denkst du hin? t-shirt und helm, das muss reichen. zum styl passt noch ein neckbrace mehr aber auch nicht.

genauso wie die profis :daumen:

Die Strecke war damals in Willingen noch nicht so wie heute... da konnte man ganz gut so runterballern ;). Inzwischen bin ich 12 Jahre älter und weiser und weiß durch meine anderen körperbetonten Sportarten, dass manche Verletzungen nicht mehr innerhalb von 1-2 Wochen heilen...
 
Dabei seit
25. September 2012
Punkte Reaktionen
54
Ort
Sauerland und da, wo sich mal die Römer und German
Wenn du dir dann doch mal überlegst riesige Drops zu springen, dann musst dir halt ein besseres holen....dass geht nämlich nur mit den besten Komponenten :lol:
Oder eben über die Fahrtechnik ;). Damals dachte ich auch,dass mein Scott ziemlich gut wäre. Immerhin hat es damals 4000DM gekostet... bis mich irgendwer drauf hingewiesen hat, dass die an manchen Stellen gerne brechen. So auch meins. Scott hat mir ein "Supersonderangebot" für einen "neuen" Rahmen gemacht... deswegen will ich nicht wieder soviel investieren und bis jetzt hab ich von YT noch nicht sooo viel negtive Dinge gelesen. Also der Preis bzw der Name alleine sagt wenig über das aus, was man damit anstellen kann (und verleiht auch mir keine Flügel).
 
Oben