YT Industries 2015: Downhill-Bike TUES CF jetzt in Carbon [PM]

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.497
Jetzt auch als Carbonbike: Das Downhillbike TUES von YT Industries war bereits in Whistler beim Crankworx-Festival als Prototyp zu sehen, nun ist das schnelle Geschoss serienreif. Das YT TUES CF kommt in insgesamt 4 Farben, die sich auf zwei Varianten aufteilen: Das Pro-Modell mit BOS-Federelementen und und X01-Schaltung von SRAM sowie die Comp-Variante mit Rock Shox-Federung und X9-Schaltung.


→ Den vollständigen Artikel "YT Industries 2015: Downhill-Bike TUES CF jetzt in Carbon [PM]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
29. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
131
Standort
Wiesbaden
Bike der Woche
Bike der Woche
4000 Euro mehr für nur 500g weniger Komplettrad...gerechtfertigt :eek: ...also das sind Welten zu gerechtfertigt :D

G.:)
Naja, das nur auf die 500g zu reduzieren ist ein bisschen einfach. Aber das will ich hier auch gar nicht unterstellen.
Wie schon öfter erwähnt steht bei anderen Herstellern einiges mehr dahinter.
Wenn man rein aufs Rad, Gewicht und Ausstattung guckt, ist das Tues owlh schwer zu toppen.
Aber bei SC & Co. steckt einfach ein bisschen mehr dahinter.
Denke wenn man ein V10 fährt und dann RatBoy beim WC zusieht ist man schon ein bisschen stolz dazuzugehören, auch wenn man slebst nichts leistet (außer eben viel Geld auszugeben).
Meiner Meinung nach sollte man YT erst mit den Marken vergleichen wenn sie auf allen Gebieten vergleichbare Arbeit leisten.
Mit dem Bike selbst, aus rein materieller Sicht, hat das freilich wenig zu tun.
-- mein Senf ---
 
Dabei seit
5. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
467
Na ja wenn man Fanboy ist dann muss man halt ein "Markenrad" kaufen.

Wenn man kein Fanboy ist kann man auch mit einem YT glücklich werden.
 
Dabei seit
29. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
131
Standort
Wiesbaden
Bike der Woche
Bike der Woche
Da geb ich dir vollkommen recht. Naja, Fanboy hört sich schon weider wertend an, aber ist klar, was du meinst. Die Individualität bleibt bei nem YT eben auf der Strecke, aber dasselbe gilt für das Demo. Ist eben auch wieder ein anderer Aspekt.
Von daher: geiles Rad zu nem Top Preis und ich schließe mich den anderen an und bin gespannt wo sich die Marke hin entwickelt und ob es evtl Auswikrungen auf den Markt hat.
 
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Oldenburg
Naja Platz 1 und 2 bei der letztjährigen Rampage ist wohl schon ganz ordentlich. Klar ist es weniger "Race-orientiert" als andere Marken aber das sieht man ja schon am Fahrerkader dass die Ausrichtung eine andere ist, andere Marken sind da halt anders ausgerichtet, halten aber beim Freeriden nicht mit YT mit.
Und ob es nun mehr Wert ist einen Worldcup oder die Rampage zu gewinnen liegt im Auge des Betrachters, für "uns" ottonormal-Biker ist wohl beides unmöglich :D
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Find das bike schon Race orientiert, das Team das diese Fähigkeit präsentiert fehlt halt. Und nur weil Ratboy nen Weltcup gewinnt mit dem v10 macht doch nen Rad nicht besser. Klar von der Entwicklung liegen da Welten zwischen aber da hat SC auch mal Jahre Vorsprung. Und trotzdem würde der richtige Fahrer auf dem Tues genauso nen Sieg abliefern können. Hill gewinnt auch auf nen billigen Alurad.
Sich nen v10 zb zu kaufen ist halt auch so nen Prestige Ding... Technisch natürlich der Wahnsinn macht aber keinen von uns schneller
 
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Oldenburg
Und trotzdem würde der richtige Fahrer auf dem Tues genauso nen Sieg abliefern können. Hill gewinnt auch auf nen billigen Alurad.
Genau das dachte ich letztens auch schon öfter. Immer neue Bikes die angeblich immer noch schneller und viel besser sind und dann ist Gwin einfach mal auf ner Felge läppische 27Sek. oder so langsamer als der Erste und Mulally ohne Kette vierter bei der WM...

(Klar, man muss sich auf dem Rad wohlfühlen, aber das hat nicht wirklich viel mit neuen Entwicklungen zu tun.)
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Das neue demo ist da auch gutes Beispiel, de Hinterbau hat nahezu die gleiche kennlinie wie der alte... Und der Rest ist Marketing, offenliegender Dämpfer ( haben 5 Millionen andere Räder auch) , asymmetrischer Dämpfer ( weil die Rahmenkostruktion sonst nicht funktioniert hätte aber klingt so besser ) usw, am Ende optisch absolutes Highlight, Performance ist auch kein großer Wurf, wobei das demo ja schon immer gut war aber schneller ist es auch nicht
 
Dabei seit
2. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
856
Der kleine Bub hast einfach das große S

Auf jeden fall schöner als die Rohstoffverschwendung von Alurahmen die sie verkaufen;-)
Von einem 2015er Summum oder Operator in Carbon ist der Rahmen optisch trotzdem Lichtjahre entfernt;-)

Der Hinterbau geht einfach garned
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Verträgst du fanboy die Wahrheit nicht? Ich find S Räder sogar schicke, trotzdem darf man ja realistisch sein...
Und wie kommst du auf kleiner Bub?
Bist du 50 das ich noch als Bub durchgehe?!
 
Dabei seit
2. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
856
Ich bin sicher kein Fanboy, das würd ich eher dir anlasten;-) Wer Verteidigt denn YT hier aufs letzte?
Ich Fahr Giant, und auch nur weils geile Räder sind und der Preis in meine Fall gepasst hat;-)
Mir Gefällt das Rad nicht, auch wenns nur 4000 kostet, fertig?!

Und mir geht das dämliche Gehate gegen die großen der Branche auf denn Sack; Sorry
Wenn YT irgendwann mal so viel Geld in Entwicklung, Sponsoring und eigene Teams(egal ob CC,DH,RR oder sonstwas) steckt
Dann sind die Firmen Vergleichbar!

Ich würde auch kein Rad für 6 oder 8Tausend Euro kaufen, nur muss mann immer noch differenzieren?
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab nix gegen S aber ich finds halt ziemlich überteuert und die Werbesprüche sind einfach nur lächerlich... Deswegen find ich das neue Demo trotzdem geil. Und da ich das tues schon gefahren bin weis ich das es sich von der Performance vor keinem verstecken muss. Und die Entwicklung des Carbon Tues hat sicher auch genug gekostet. Bei den großen Firmen wird auch nur am Rechner entwickelt zum größten Teil. Fänd es auch cooler von YT wenn bisschen Geld in den Rennsport gesteckt wird und nicht in irgendwelche Freerider. Wie San Andreas schon sagte, die Wahrheit liegt zwischen YT und Firmen wie SC zb...
Und YT ist ne kleine Junge Firma die einfach nen guten Job macht. Denke irgendwann werden die ihr Team haben.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Das haben sie definitiv. Prototypen kommen doch auch meist wenn nur als Alu.
Für YT ist es beachtlich zwei gute Carbonräder zu haben und beim Gewicht passiert in den nächsten Jahren sicher auch was. Und für uns Kunden ist die Vielfalt auf dem Markt doch gut
 
Dabei seit
2. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
856
Das haben sie definitiv. Prototypen kommen doch auch meist wenn nur als Alu.
Für YT ist es beachtlich zwei gute Carbonräder zu haben und beim Gewicht passiert in den nächsten Jahren sicher auch was. Und für uns Kunden ist die Vielfalt auf dem Markt doch gut
Du hast ja recht! YT macht seinen Job gut, keine Frage
Nur kann mann YT einfach noch nicht mit Firmen wie zb Trek oder Specialized vergleichen!!
Das hat auch nichts mit dir zu tun, diese Vergleiche funktionieren in meinen Augen generell nicht;-)
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Klar ist es schwer zu vergleichen, newcomer gegen eine der ältesten und sicher auch erfahrensten Marken. Von der Qualität kommt yt nicht an die großen, aber deswegen sind die Räder trotzdem ziemlich gut und bei den preislichen unterschieden ist das auch völlig in Ordnung.
Aber vergleiche von der Performance find ich schon interessant, warum nicht das Carbon Tues gegen das Session, Demo oder sonst was testen,am Ende zählt doch nur was das Rad auf der Strecke kann
 
Dabei seit
2. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
856
Mein Post war nicht auf die Performance eines Rades bezogen, da haben wir uns wohl falsch verstanden:)
YT baut gute Räder, ohne Frage
Die Preispolitik ist das Problem
Für denn Endverbraucher natürlich super, nur auf dauer nicht tragbar,
wenn ich auf einem Level mit SC Trek oder S bin was das Gesamtprodukt MTB oder Fahrrad betrifft?,
dann gibts auch kein Carbon Rad mehr mit Bos für 4000 euro
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Der Direktvertrieb macht ja bei der Preispolitik auch nen großen Unterschied, specialized hat viele Händler was natürlich auch einiges kostet, auch das große Rennteam verschlingt Geld( wobei es natürlich auch hilft zu verkaufen) .
Ob jetzt die Rahmen unter besseren Umständen gebaut werden weis ich nicht...
Ich mein bei Apple juckt es auch keinen wie die Leute ausgebeutet werden. Ich find das auch absolut falsch aber wer sagt mir das es andere besser machen. Am Ende zählt für YT das gleiche wie für S und alle anderen auch, Gewinnmaximierung!
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.974
Standort
München
Die Preise von YT sind trotzdem nicht gut für den Markt, glaubt es mir einfach mal. Weil sie trotz Direktverkauf noch zu günstig sind. Die machen letztlich eigentlich nur die Preise kaputt und zwar für alle Beteiligten.
Aber Geiz-ist-geil Lieschen Müller ist das natürlich egal. Die geht auch in die 14,95 Muckibude.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.115
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Du hast nicht unrecht aber 4000 Euro ist auch nen richtiger Batzen Geld für nen Fahrrad... Und wenn sich da lieber einer nen Carbon Rad mit feinsten Aufbau kauft anstatt ein relativ billig ausgestattet Rad von nem großen Hersteller ist das doch völlig nachvollziehbar. Ist ja nicht nur Geiz ist geil, nicht jeder hat 8000 Euro locker inner Tasche
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.974
Standort
München
Ich mein noch mehr solche Bikes wie ihre LTDs, die den Glauben befördert haben, man würde für 2900 ein Rad mit Bos, Deemax, etc. bekommen.
Das ein Rahmen aus so einem Rad im Winter nur noch 600 Euro wert ist, sollte man gleich mit einkalkulieren und die Preise für Komponentem gehen auch gleich in Keller.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
948
Das ein Rahmen aus so einem Rad im Winter nur noch 600 Euro wert ist, sollte man gleich mit einkalkulieren und die Preise für Komponentem gehen auch gleich in Keller.

Naja, wenn ich mir anschaue wie viele Demos im Moment im Bikemarkt sind, und wie viele Tues 2.0, stimmt deine Aussage nicht ganz, das Tues 2.0 bekommt man sehr gut los mit recht kleinem Wertverlust. S-Works Demo neu für 7000€ gekauft kann man froh sein am Ende der Saison noch 4000€ zu bekommen, ist auch logisch, unser Speci Dealer hatte es am Ende der Saison neu für 4500€ drinstehen.

Im Gebrauchtmarkt zählt halt Preis/Leistung, da hat man bei Händlerbikes immer mit mehr Verlust zu rechnen.
 
Oben