YT Industries JEFFSY 27: Neue Laufradgröße für das Trailbike

Dabei seit
25. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Essen
Mist, ich hatte gehofft, dass das 27.5er Jeffsy weniger Federweg, etwas flacheren Lenkwinkel, kürzere Kettenstreben und ein tieferes Tretlager bekommt. Naja, auch egal.
 
Dabei seit
25. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Essen
Guter Punkt. Ich kenne mich aber nicht damit aus, wie sich dann das Ansprechverhalten ändert mit Hinblick auf die Raderhebungskurve im Soll-Sag Punkt.
Alternative wäre ein Speci Stumpi mit 160mm Gabel oder Canyon Spectral mit 150mm Gabel, aber das ist schon wieder OffTopic...
 
Zuletzt bearbeitet:

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.242
Ort
RGB <> FFM
@Rick7
nunja, könntest du auch eine 150er Stütze mit 3cm kürzere Sitzrohr fahren? Antwort: ja Mir sind 150er Stützen bei einem 47er Sitzrohr schon zu lange und ich bi 180cm groß. Diese Schrittlänge die man braucht, um ein 47er Sitzrohr mit zB 170er Stütze aufgrund vo...
???
...Und das ist der Punkt.

Mit jemand der nur seine Hosenlänge kennt diskutiere ich nicht über solche Themen
:lol: ;) Spaß beiseite, da fehlt irgendwie was bei deinem post, oder?


Plateausohlen? Du fährst die Stütze nicht ganz aus? Flaches Sattelgestell? Sattel nur ein wenig zu hoch?
Außerdem hat das 27 ein 10mm längeres Sattelrohr als Dein Jeffsy 29.

Ich finde 440mm bei Größe M übrigens nicht wesentlich zu lang, hätte aber auch mit 420mm kein Problem.

...ach der mw.dd wie immer nett :) Hehe auf das mit den Plateauschuhen habe ich schon gewartet :D Nope nichts dergleichen. Auch 1 cm längeres Sattelrohr wäre locker drin.
Ich bin da ja generell auch der Meinung dass die Sattelrohre ETWAS kürzer sein könnten, mir gings nur darum ein Beispiel zu nennen wenn die Leute ein bike wegen der Auszugslänge einer remote Sattelstütze ausschließen...erst mal probieren und wenn alle Stricke reissen, dann nehm ich halt ne 125er.


@ Rick7
Das war nicht theoretisch. Bei meinem 301MK11 Gr. M sitzt die 150er Reverb auf Anschlag im Sitzrohr und das Liteville ist mit einer Sitzrohrlänge von 430mm angegeben ( Maß C). Wo hab da dann den Denkfehler?

Anhang anzeigen 576637

Ich hab sogar noch Luft von ca. 2-3 cm beim Jeffsy mit der Reverb.

KA:ka: Sattel, Schuhe, Pedale, Dämpfer Sag , dicke Eier :lol: ne im Ernst ich hatte nach der Rechnerei damit gerechnet, dass es arschknapp wird, ist es aber in Wirklichkeit nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Essen
Kann man einen( bzw den von Alu Comp1) Dämpfer in der negativ Kammer shimmen, um den Federweg hinten runter zu schrauben? Mit solchen Eingriffen kenne ich mich nicht aus.
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
596
Ort
Bonn
Fände einen Custom Aufbau mit 29er Vorderrad interessant! Laut YT aber keine offizielle Freigabe! Das würde meines Erachtens aber das Beste aus zwei Welten verbinden!
 
Dabei seit
25. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Essen
Alternative wäre vielleicht ein anderes Bike. Außer man wird von YT gesponsort.
Wenn ich ein Rad mit BBH<340mm, HA<=66.5°, kettenstreben<=425mm und 125mm<Federweg hinten <=140mm finde und Preis<3000€...
Bin für Vorschläge dankbar, aber besser nicht hier. Soll sich ja ums Jeffsy drehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

fone

Superchecker 2000
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
9.439
Ort
Oberland
Das sind aber sehr genau Wünsche. :eek:
Da gehts um Feinheiten, um die letzten Millisekunden rauszuquetschen was? Die Kettenstrebe ist krass.
Dann doch Nicolai Maßrahmen?

Ich würde mir aktuell ein Whyte T-130 besorgen. Bis auf den Lenkwinkel kommt das hin.

Das Jeffsy erfüllt ja kaum eins deiner Kriterien.
 
Dabei seit
25. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Essen
Haha, Fehlerteufel. Kettenstrebe <=425mm. Ne, ich hab auf vielen Rädern ein paar Runden gedreht und halt leider immer etwas gehabt, was mich gestört hat.
@fone: Das Whyte T-130 währe auch mein Favourit. Aber auch wenn ich relativ genau weiß, was ich will, so bin ich doch nicht so anmaßend zu denken, ich könnte mir eine Probefahrt sparen. Werde also meine Freunde in Derby besuchen und es mal testen.
Bis dahin spare ich mir das Geld und eier weiter auf meiner alten 26" Gurke rum und gestehe mir ein, dass erst mal mein Trainingsstand das Problem ist:)

Bin auf die ersten Berichte von euch zum Jeffsy 27.5 gespannt und hoffe, es macht euch Spaß damit! Optisch finde ich es wie das 29er sehr gelungen. Schade nur, dass es das blau nicht mehr gibt. Immerhin ist YT der Aussage treu geblieben, sie sehen keinen Sinn in 110mm vorne.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
Essen
An dem riesen Ansturm an Kommentaren hier (im Verhältnis zum 29er) merkt man, wie stark sich das Jeffsy27 hervorherbt gegenüber den anderen Trailbikes auf dem Markt ;-)
Btw: Ich glaube ich habe gefunden, was ich gesucht habe: ICB2.0... Manchmal muss man halt erst vor die Wand rennen, um sie zu sehen: flacher, hinten etwas weniger FW, etw flacheren Lenkwinkel und nicht unendlich lang. Perfekt :)
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
596
Ort
Bonn
An dem riesen Ansturm an Kommentaren hier (im Verhältnis zum 29er) merkt man, wie stark sich das Jeffsy27 hervorherbt gegenüber den anderen Trailbikes auf dem Markt ;-)
Btw: Ich glaube ich habe gefunden, was ich gesucht habe: ICB2.0... Manchmal muss man halt erst vor die Wand rennen, um sie zu sehen: flacher, hinten etwas weniger FW, etw flacheren Lenkwinkel und nicht unendlich lang. Perfekt :)

Ja finde auch beim 27er ist man (endlich) etwas von der sonst kompakten "wendigeren" Geometrie der anderen YT's abgewichen zugunsten besserer Highspeed-Stabilität! Mögen manche zwar anders sehen aber wie du sagtest die Kommentare und Bestellungen jetzt für das 27 (das ja doch von der Geo ähnlich eines ICB 2.0 ist) zeigen, dass man richtig liegt!

Zudem ist die Preis/Leistung einfach klasse! Eine Freundin hat auch schon eins und muss es nur noch aufbauen! Sieht auf jeden Fall schonmal sehr klasse aus!
 
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
65
Ja P/L ist top - bin am JEFFSY AL TWO 27 dran......weiß nur noch nicht wo ich einen blockierbaren Dämpfer dafür her bekomme....falls man den braucht!?

Erfahrungsberichte mit dem 27,5er würden mich auch sehr interessieren!

Sind die Bestellungen so zahlreich? Lieferbar is das Teil ja...

Grüße !!!
 
Dabei seit
13. November 2009
Punkte Reaktionen
9
Ort
Stadt mit ohne Hügel
@zmitti
Das mit dem Dämpfer würde mich auch sehr interessieren, da das AL TWO auch mein Favorit ist.
Einzeln gibts die Deluxe Dämpfer ja nirgends... auch laut Sram Homepage nicht einzeln zu kaufen.

Grüße
Vali
 
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
65
Dämpfer gibt's als RT3-Variante bei bike-components....329€o_O sonst hab ich noch keinen gefunden.....
 
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
65
Hab ich auch schon gesehen, aber gibts ja nur als 210x52,5mm, also falsche EBL. :/

Stimmt, sorry:(hab ich übersehen.....bleibt nur zu hoffen dass die irgendwann frei verkauft werden.....den Aufpreis auf das AL ONE 27 is mir zu stramm - und 2-Fach-Antrieb wäre schon cool....oder halt das 29er holen, EBL 200x57....kriegste überall gebraucht zum Schnäppchenpreis:D
 
Oben