YT Izzo - Trail Bike

Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
480
Hallo Zusammen,

ich lese auf der Suche nach einem Trailbike schon einige Zeit hier mit...Nun wollte ich euch darauf hinweisen, dass YT heute sein neues Modell Izzo vorgestellt hat!

Was haltet ihr von dem Setup? Ich finde es liest sich sehr gut (wenn man ein Versender Rat überhaupt in Betracht zieht)

Hier Mal ein erster Bericht:
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Zaskar HH

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

poekelz

Reesberg Racing Team
Dabei seit
16. Mai 2004
Punkte Reaktionen
160
Ort
Wiehengebirge
Natürlich wird das TOP-Modell im Test über den grünen Klee gelobt, aber cool finde ich die Kombi aus 29er Trailbike, langem Reach und flachem Lenkwinkel. Was da hinterher für Ottonormalbiker (der sich nicht das Top-Modell $$ kauft) an fahrfertigem Gewicht übrig bleibt wird man sehen...teuer und leicht können andere auch.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Zaskar HH

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
17. April 2020
Punkte Reaktionen
480
Natürlich wird das TOP-Modell im Test über den grünen Klee gelobt, aber cool finde ich die Kombi aus 29er Trailbike, langem Reach und flachem Lenkwinkel. Was da hinterher für Ottonormalbiker (der sich nicht das Top-Modell $$ kauft) an fahrfertigem Gewicht übrig bleibt wird man sehen...teuer und leicht können andere auch.

Korrekt! Ich bin Mal gespannt wie das 'Comp' dann konkret aussehen wird, anscheinend gibt es noch einige Fehler bei der Ausstattungsbeschreibung auf der YT Website.

Sehe es ähnlich Cube Stereo 120 HPC SLT 29
 
Dabei seit
5. April 2010
Punkte Reaktionen
8
Ort
München
Stimmt! Wollte nur gern leicht und unter 3000€ bleiben, aber das ist wohl unrealistisch.
Was mir bei Orbea aufstößt ist, dass sie keine Gewichte nennen. Stattdessen wird auf der Website geschrieben man solle das Fahrrad fahren und nicht nach Gewicht urteilen...
Les dir mal die Kommentare unter https://www.mtb-news.de/forum/t/neu...cher-trail-flitzer-aus-spanien.891591/page-15 durch, da sind ein paar Gewichte der einzelnen Ausstattungen genannt!
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte Reaktionen
329
Hallo Zusammen,

die Pedalen sind von nem andern Bike, mussten erstmal reichen zum Testen(sind vom specialized) :D.
Bike fährt sich super, schön leicht verspielt , soweit ich testen konnte auch laufruhig.
Die Front ist mir zu flach, habe jetzt 35er Rise drauf und teste.
Hab leider keine Waage da , sorry.

Den Lockout musst ich heute abbauen da er nicht mehr funktioniert. Der Drehgriff springt immer wieder zurück. Die Halterung im Griff greift nicht mehr richtig. Schöner Dreck ma schaun was YT sagt.
Den Dämpfer kann man mit nem kurzen Kabel einfach festmachen, dass er offen bleibt.
Den Twistlock Griff muss man echt mögen, mich hat er am zweiten Tag schon genervt. Der halbe Griff ist das Drehding. Ich hab gern den ganzen Griff für meine Hand :)
Der Rahmen is soweit ein echter hingucker. Kommt im Internet überhaupt nicht rüber. Ist mega fett und eher Oval wodurch er auf Bildern eher schmaler aussieht.
Die Lackqualität is so naja, Optik Hammer aber nach 100meter schotter schon 2 Platzer an der Schwinge.
Habs erstmal provisorisch abgeklebt.

Durch meine Knieprobleme bin ich jetzt 2 Jahre Ebike gefahren und wollt mich mal wieder ans BioBike tasten. Das Jeffsy MK1 hatte ich früher und hatte daher wieder bei YT geschaut, das Jeffsy MK2 war mir aber zuviel Moped. Daher hab ich auf das Izzo gewartet um es zu testen. Passt eher in mein Einsatzgebiet, Touren ,Trails ma pumptrack paar Jumps....

Daher kann ich es nicht direkt mit andern Bikes vergleichen. Fährt sich aber viel besser als mein Stumpjumper.
Was sicherlich mit der Geo zusammenhängt. Bei ca 185 passt mir die L super. Nicht zu kurz nicht zu lang.

Was mich am meisten stört, ist jedoch die Tatsache das keine normale Dämpferpumpe an das Bike passt.
NIcht mal die von YT mitgelieferte passt, ein Adapter liegt nicht bei. Ich hab YT dazu schon RÜckmeldung gegeben. Man is echt angepisst wenn man sein neues Bike auspackt und erstmal den Dämpfer ausbauen muss um diesen aufzupumpen. HIer sollte YT dringend nachbessern !!!!! :mad:

So wenn noch jemand was wissen will einfach fragen. Keine Gewichtsfragen bitte, da ich keine Waage da hab :) Pedalen bau ich die Tage um.


ohne Lockout.
An sich ist der Lockout nicht schlecht, kommt drauf an was man mit fährt. Mich hat der Drehgriff nicht überzeugt. Ein Dämpfer mit Hebel häts auch getan.

20200428_172801.jpg
 
Dabei seit
2. April 2018
Punkte Reaktionen
23
Wie, die Dämpferpumpe passt nicht ran, dass kann ja wohl nicht sein!!! Und der Lockout-Hebel funkst auch net. Wie lange hast du das Bike? Kann ja nicht so lange sein. Sch... hatte das Fahrrad in der engeren Auswahl... Damit fällt es aber sicher raus.
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte Reaktionen
329
Wie, die Dämpferpumpe passt nicht ran, dass kann ja wohl nicht sein!!! Und der Lockout-Hebel funkst auch net. Wie lange hast du das Bike? Kann ja nicht so lange sein. Sch... hatte das Fahrrad in der engeren Auswahl... Damit fällt es aber sicher raus.
Die Aussparung am Rahmen reicht nicht für eine normale Dämpferpumpe. Da brauchst entweder eine mit nem ganz kurzen Kopf oder n Winkelstück. Es ist echt n Unding dass sowas nicht dabei liegt und auch die mitgelieferte Pumpe nicht passt. Man könnte Sie mit Gewalt draufdrehen aber dann is das Gewinde im Arsch.
Lockouthebel lief 2 Tage dann nicht mehr :( Sonst geiles Bike.

Bike hab ich seit Freitag ;) war schnell da eine Woche vor eigentlichem Termin. Dafür dickes Lob an YT.
 

SickboyLC4

Gemütliche Tourenschlampe
Dabei seit
16. Juni 2016
Punkte Reaktionen
208
Ort
Auf dem Berg
Was mich am meisten stört, ist jedoch die Tatsache das keine normale Dämpferpumpe an das Bike passt.
NIcht mal die von YT mitgelieferte passt, ein Adapter liegt nicht bei. Ich hab YT dazu schon RÜckmeldung gegeben. Man is echt angepisst wenn man sein neues Bike auspackt und erstmal den Dämpfer ausbauen muss um diesen aufzupumpen. HIer sollte YT dringend nachbessern !!!!! :mad:

Edit: einer war schneller
Noch mal für Doofe:
Man muss den Dämpfer jedes Mal ausbauen, wenn man die Pumpe anschließen will...?


Da muss ja die Sag-Bestimmung ja total geil gewesen sein
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte Reaktionen
329
Edit: einer war schneller
Noch mal für Doofe:
Man muss den Dämpfer jedes Mal ausbauen, wenn man die Pumpe anschließen will...?


Da muss ja die Sag-Bestimmung ja total geil gewesen sein
Ja alles rein und dann ablassen :) . Wobei man bei über 90kg nicht viel ablassen kann, ich glaube für noch schwerere Fahrer ist das Bike mit dem Dämpfer nix.
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte Reaktionen
329
Jou, dann weißt du aber nicht wo der Soll Druck liegt.

Trotzdem schickes Bike! Trotz der für YT ungewöhnlichen Dämpferlage macht das Teil echt was her.
Wie ist die Verarbeitung vom Rahmen?
Also der Rahmen macht einen super Eindruck. Auch die Dämpferaufnahme sieht in Echt garnicht so schlimm aus wie auf den Internetbildern. Man kommt auch mit Finger und lappen rein wenns sein muss.
Bis auf die zwei Lackplatzer an der Schwinge konnte ich jetzt nix weiter finden. Hab das Unterrohr aber abgeklebt da nur ein kleiner Schutz im unteren Bereich verklebt ist.
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
37
ist das dann nicht total bescheuert konstruiert??
sehr seltsam, dass man dazu gar nichts in den Testberichten liest.
 
Oben