YT Izzo - Trail Bike

Füll den Hohlraum zwischen Adapter und Flasche mit Heißkleber. Mich nervt die Fidlock am Jeffsy auch gewaltig. Am Izzo ist doch genug Platz um andere Flaschen zu fahren?
 

Anzeige

Re: YT Izzo - Trail Bike
YT könnte ein System ähnlich wie Canyon Eject Hydration System rausbringen, die an allen YT Modellen mit wenig Platz (ausser Capra Mk3 wg der Strebe) passt.
Das einzige Problem, vor allem wenn normale Flaschen reinpassen würden, man fühlt sich auf dem Bike wie John Wayne auf dem Pferd.
 
Am Izzo ist doch genug Platz um andere Flaschen zu fahren?
So sieht es aus, wenn man einen herkömmlichen Flaschenhalter ohne Adapter mit Längslöchern fährt. Fummelig, eng, also nicht so prall.
1707568111692.png



Hatte gehofft, dass jemand sagen kann, welches Setup gut funktioniert und welche Adapter sinnvoll sind.
 
Bei den neueren Flaschen ist es nicht mehr so schlimm, Kumpel hat noch eine von den ersten , die klappert irgendwie vielmehr und ist über der Stelle der Aufnahme bissl weicher.
Wenns klappert hilft kleines mini tuning am halter :)

20240210_202050.jpg
 
wenn es jemanden interessiert: der unterrohrschutz vom raaw jibb passt (optisch auch) sehr gut, mit etwas heißluft in form gebracht...
 

Anhänge

  • WhatsApp Bild 2024-02-10 um 22.00.52_8b944c22.jpg
    WhatsApp Bild 2024-02-10 um 22.00.52_8b944c22.jpg
    194,6 KB · Aufrufe: 64
  • WhatsApp Bild 2024-02-10 um 21.02.23_d928c34c.jpg
    WhatsApp Bild 2024-02-10 um 21.02.23_d928c34c.jpg
    275 KB · Aufrufe: 72
und ein bisschen winterfester hab ichs auch gemacht...optisch find ich noch zu vertreten
 

Anhänge

  • WhatsApp Bild 2024-02-10 um 22.36.27_be96274d.jpg
    WhatsApp Bild 2024-02-10 um 22.36.27_be96274d.jpg
    266,2 KB · Aufrufe: 73
  • WhatsApp Bild 2024-02-10 um 22.36.33_a76fdbf7.jpg
    WhatsApp Bild 2024-02-10 um 22.36.33_a76fdbf7.jpg
    299,1 KB · Aufrufe: 98
Zuletzt bearbeitet:
und ein bisschen winterfester hab ichs auch gemacht...optisch find ich noch zu vertreten
Ob der Unterschutz reicht?

Normal bekommst du die Treffer am Tretlagergehäuse oder am Unterrohr durch Steinschlag, also nicht nur aber auch ringsrum um deinen aufgeklebten Schutz. Vielleicht rettet dich oberhalb die Folie, aber am Tretlager...?
 
Harte Nippel. Was ist das? VHS?
die kommen beim Fahren ja :) , das sind glaub ich irgendwelche klebbaren möbel bumper wo türen gegenschlagen oder sowas(ich weiss es ehrlich gesagt nicht mehr genau, die hatte ich rumzuliegen). Kannst auch einfach iwas anderes hinkleben, hauptsache es ist an dieser Stelle. Dann schlägt die Flasche nicht mehr an den Rahmen. Einfach mal testen. :awesome:
 
Habe schon den Rahmen etwas Oberhalb des Trägers mit Slapper Tape beklebt. Aber ganz still ist es nicht, weil die Buddel so kopflastig ist, wenn sie gefüllt ist. Probiere mal deine Variante und wenns nicht hilft, mal ne kleinere Flasche.
 
Habe schon den Rahmen etwas Oberhalb des Trägers mit Slapper Tape beklebt. Aber ganz still ist es nicht, weil die Buddel so kopflastig ist, wenn sie gefüllt ist. Probiere mal deine Variante und wenns nicht hilft, mal ne kleinere Flasche.
Das selbe habe ich auch gemacht. Bei meiner Rahmengröße ist das genau auf der Höhe der Schraube vom Toolmount. Das hilft schon etwas.

Ich fahre seit Jahren nur Fidlockflaschen, am Izzo ist es jetzt die erste Thirstmaster. Die klappert momentan überhaupt nicht. Ich kann aber aus Erfahrung sagen, dass sich die Halterung mit der Zeit
an der Flasche ausleiert.
Ich habe bisher da auch immer den Hohlraum zwischen Halter und Flasche mit Heißkleber ausgefüllt und
dann, solange es noch formbar war, direkt den Halter wieder montiert. Dann ist wieder Ruhe.
 
Ist glaube ich ne gute Idee.

ja find auch. sieht nicht unbeding schön aus da unten, aber man siehts eh kaum wenn das rad richtig rum steht :D
und ich wunder mich wirklich, warum da YT nix drangemacht hat..hab schon so oft heftige einschläge am unterrohr gehabt...da hab ich schon angst mal nen alpinen trail mit zu fahren ohne, dass da was unten dran ist. wenn ich mir bei meinem enduro anschaue, wie der plastikschutz unten schon aussieht nach 2 jahren...ohwe..
klar, einsatzbereich ist nicht gleich...aber lose steine gibts auch im altmühltal :D
 
Ob der Unterschutz reicht?

Normal bekommst du die Treffer am Tretlagergehäuse oder am Unterrohr durch Steinschlag, also nicht nur aber auch ringsrum um deinen aufgeklebten Schutz. Vielleicht rettet dich oberhalb die Folie, aber am Tretlager...?
ach ja, hauptgrund der anbringung an dieser stelle war übrigens, dass sich dann weiter unten die form des tretlagers bemerkbar macht...d.h. der schutz von raaw geht da nicht mehr so geschmeidig um den rahmen wie weiter oben...also leider nur der "einfachheit" wegen...
 
Benutzt jemand was anderes als die große Fidlock Thirstmaster 5000?
https://www.yt-industries.com/de/pr...8/thirstmaster-5000-set-izzo-mk1-szepter-mk1/

Ich kriege das Geklapper kaum in den Griff, wenn die Flasche voll ist.

Überlege auf einen herkömmlichen Flaschenhalter zurück zu wechseln.
Ich hatte gleich einen normalen Flaschenhalter von Specialized montiert. Aber natürlich sollte man nur auf einen Sideloader setzen, damit man ohne irgendwo anzustossen mit der Flasche hantieren kann.

Normale Flaschen sind auch viel billiger gegen eine neue mal auszutauschen, weil von einfacher Standard-Machart. Es gibt auch ne durchsichtige 620 ml Flasche von YT.

Die Befestigungslöcher des Specialized Sideloaders hatte ich nach oben hin noch etwas ausgefeilt, damit der Halter etwas tiefer im Rahmen sitzt. Sieht mMn optisch etwas besser aus. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die normale 620ml Flasche für einen üblichen Sideloader nennt sich Thirstmaster 6000.
Rauchgrau, durchscheinend, mit YT-Aufdruck.

Und so sieht das dann aus mit dem um ein paar mm nach unten versetzten Specialized Zee Cage II Sideloader:

IMG_0804.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
hat von euch schon mal jemand versucht diesen Knock Block Steuersatzkonus von der Gabel zu bekommen, und einen neuen zu montieren?
Das hat bei mir in beide Richtungen nur mit wirklich grober Gewalt funktioniert... warum konstruiert man so einen Schrott?
Leider mal wieder ein typisches Acros Produkt, was Steuersaätze angeht sind die leider echt unfähig.
 
hat von euch schon mal jemand versucht diesen Knock Block Steuersatzkonus von der Gabel zu bekommen, und einen neuen zu montieren?
Das hat bei mir in beide Richtungen nur mit wirklich grober Gewalt funktioniert... warum konstruiert man so einen Schrott?
Leider mal wieder ein typisches Acros Produkt, was Steuersaätze angeht sind die leider echt unfähig.
Bei meinem Uncaged 11 ist der ja auch verbaut. Da ich mittlerweile bereits 2 mal unfreiwillig abgestiegen bin, weiß ich, dass das Ding auch im Einsatz nichts hält.
Anschlag war danach jedes Mal unsymmetrisch. Lässt sich aber mit leichtem Lenker gegen den Anschlag einschlagen wieder ausrichten.
Werde demnächst auch versuchen, das Teil zu demontieren. Im Zweifel anderer Steuersatz.
 
Zurück
Oben Unten