YT Izzo - Trail Bike

Dabei seit
29. September 2012
Punkte für Reaktionen
43
Hi,

kann man am Izzo eine Kettenführung anbringen, idealerweise mit Taco? Ich will sowas eigentlich nicht mehr missen.
 
Dabei seit
21. November 2008
Punkte für Reaktionen
747
Standort
55234 Bermersheim
Hallo zusammen,

bräuchte für das Izzo auch ne Empfehlung (vor allem von denen die es schon gefahren sind).

Grösse 177cm
SL: 81cm

Lt Tabelle zwischen M/L - tendiere eher zu L?!
Thx!
Habe heute in Stromberg das Izzo getestet.
Bei 176/83 passt die Größe "L" perfekt.
Izzo kann sogar springen👍
IMG_20200912_092015.jpg
IMG_20200912_100353.jpg
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
6.405
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Endlich bin ich auch mal zu meinem ersten Umbau gekommen, hier mal ein kurzes update und weil es ja gewünscht war auch noch ein paar Bilder. Fürs erste habe ich nur Teile verbaut, die ich noch rumliegen hatte (Conti TrailKing Reifen, Specialized Sattel, Race Face Atlas Vorbau und Lenker. Ist jetzt erstmal nur Mittel zum Zweck um das Bike ausgiebig fahren und testen zu können.

Im Winter kommt dann die größere Umbauaktion mit der ich dann bei +/- 13kg landen werde (Laufräder, Kasette, Lenker, etc.).

Die Gabel habe ich auf 140mm traveln lassen und fahre den Flipchip dafür auf "High". Meiner Logik nach müsste die Geoveränderung durch die längere Gabel damit wieder etwas korrigiert werden. Aber so genau habe ich mich damit nicht beschäftigt, vielleicht liege ich da auch falsch.

Der nervigste Umbau war der Lockout. An dieser Stelle nochmal ein großes Danke an die Pfosten von YT, die nicht nur einen von vornherein defekten Lockout verbaut haben, sondern den auch so fest am Lenker montiert haben, dass die Inbusschraube schon fast rund war! Überhaupt scheint man dort von Drehmoment noch nie was gehört zu haben: U.a. die Sattelstütze war so fest angezogen, dass die Schraube beim Lösen das doppelte Drehmoment benötigte. Steht zwar dick 6 NM drauf, aber was bringt das wenn die Schrauber von YT selbst nicht lesen können?

Da ich den Lockout aber zumindest testen wollte, habe ich den hier empfohlenen "China-Lockout" verbaut (danke nochmal für den guten Tipp hier!). Irgendein Blogger aus UK hatte den in seinem Beitrag gezeigt. Kostet so gut wie nix und funktioniert perfekt!

Ausführlicher Fahrbericht kommt dann die Tage, wenn ich Zeit für eine lange Runde gefunden habe...
Anhang anzeigen 1086100 Anhang anzeigen 1086101
Anhang anzeigen 1086098 Anhang anzeigen 1086099
Hi!
Nachdem ich den Thread nicht so gut kenne, kein Nachbar aber eine Lösung für den blöden verkehrten Lockout braucht, bitte ich dich um Hilfe.

Er hat den Lockout, wo der Dämpfer nur bei gespanntem Seil offen ist. Kann man das am Dämpfer umbauen, oder braucht es einen neuen Hebel? Er möchte sowieso andere Griffe. Welcher wäre der richtige Hebel dafür?

Passst so ein Hebel?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. April 2020
Punkte für Reaktionen
3
Falls er andere Griffe montieren möchte benötigt er einen anderen Hebel am Lenker, ja. Ob das verlinkte Modell passt weiß ich nicht, weiter vorne im Thread gibt es eine erprobte Empfehlung.

Alternativ: den Lockout am Dämpfer in der offenen Position arretieren, das geht mit einem kurzen Stück Bremsinnenzug.

Ein Umbau des Dämpfers ist möglich, aber recht kostspielig. Infos dazu habe ich mal in einem englischsprachigen Forum gelesen.
 
Dabei seit
23. August 2015
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Heilbronn
Ich hab mein Izzo gestern bekommen. Hab auch den neuen Lockout dran, sprich ohne Spannung offen, beim drehen geschlossen und auf Knopfdruck wieder offen. Ist ja dann wohl von YT geändert worden nach der ganzen Kritik und den Problemen. Deshalb wohl auch die Lieferverzögerungen. Evtl. mal ne Mail an YT ob es die Möglichkeit gibt, das Teil tauschen zu lassen
 
Dabei seit
26. August 2020
Punkte für Reaktionen
7
Ich hab mein Izzo gestern bekommen. Hab auch den neuen Lockout dran, sprich ohne Spannung offen, beim drehen geschlossen und auf Knopfdruck wieder offen. Ist ja dann wohl von YT geändert worden nach der ganzen Kritik und den Problemen. Deshalb wohl auch die Lieferverzögerungen. Evtl. mal ne Mail an YT ob es die Möglichkeit gibt, das Teil tauschen zu lassen
Danke für die Info, habe den Support gleich mal angeschrieben.✌
 
Dabei seit
27. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
29
Standort
essen
Passst so ein Hebel?
Dazu ist eigentlich schon alles gesagt in der vorherigen Antwort #305. Der von dir verlinkte Hebel funktioniert wunderbar und ist für den Preis unschlagbar. Er rastet sauber ein und macht einen soliden Eindruck. Nachteil bleibt natürlich weiterhin: Wenn der Zug mal auf einer Tour oder bei einem Crash reißen sollte, fährst du dauerhaft gelockt. Und der Lockout hat seinen Namen wirklich verdient, das ist wie Hardtail fahren.

Mein Suspension-Laden hat mir allerdings gesagt, dass der Dämpfer nicht ohne weiteres auf eine andere Bedienlogik (gelockt bei Vorspannung, offen ohne Vorspannung) umgebaut werden kann bzw. die Kosten dann so hoch sind, dass man gleich ein deutlich besseres Modell kaufen kann. Und die Jungs haben eigentlich echt Ahnung... 🤔
 
Dabei seit
23. August 2015
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Heilbronn
Würde ja bedeuten, das YT jetzt einen anderen Dämpfer verbaut als ursprünglich, wenn er Spannungslos offen ist. Bei Fox finde ich aber nur die PTU ( Push to Unlock?/ Drücken zum entsperren?) Version. In dem Fall könnte man ja mal nachfragen bzg. Dämpfer-/Remotetausch. Der Lockout funktioniert bei mir in der Version nach den ersten 2 Fahrten problemlos und der Dämpfer ist wirklich zu. Einzig die schräge Kabelführung am Griff stört mich etwas, da es die Einstellbarkeit des Bremshebels bzw. des Sattelstützenhebels einschränkt.
 
Dabei seit
27. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
29
Standort
essen
Ich hab mein Izzo gestern bekommen. Hab auch den neuen Lockout dran, sprich ohne Spannung offen, beim drehen geschlossen und auf Knopfdruck wieder offen. Ist ja dann wohl von YT geändert worden nach der ganzen Kritik und den Problemen. Deshalb wohl auch die Lieferverzögerungen. Evtl. mal ne Mail an YT ob es die Möglichkeit gibt, das Teil tauschen zu lassen
DAS finde ich übrigens noch nett formuliert ziemlich asozial von YT! Nicht falsch verstehen, dir sei die "richtige" und jetzt überarbeitete Bedienlogik des Lockouts natürlich gegönnt! Aber ein Bike in Serie ausliefern mit einer Lockout-Bedienung, bei der mehrere "unabhängige" Magazine und Foren im deutsch- und englisch-sprachigen Raum direkt fragen, wer sich diesen Schwachsinn ausgedacht hat, ist das Eine. Bei einem völlig neuen Bike ist es auch normal, dass im nächsten Modelljahr ein paar Änderungen und Optimierungen erfolgen. Dass dann aber keine 3 Monate später in der gleichen Modellreihe und im selben Modelljahr Dämpfer mit einem genau andersrum funktionierenden Bedienkonzept verbaut werden und die "Erstkäufer" dann halt Pech haben, ist einfach Mist.

Man bestellt (und zahlt) viele Monate im voraus und stellt jetzt fest, dass man für YT anscheinend den Betatester spielen darf und besser noch ein paar Monate gewartet hätte.
Ich hatte mal bei einem Canyon - ja richtig, die bei denen der Service auch ständig kritisiert wird - einen Steuersatz ab Werk verbaut, der sich nicht 100%ig sauber einstellen ließ. Pingelig montiert hielt der auch ohne Spiel, aber trotzdem hat Canyon den "Fehler" nach 1-2 Monaten anhand der Kritik nicht nur bemerkt, sondern auch eingesehen und allen Erstkunden mit diesem Modell proaktiv einen neuen Steuersatz geschickt. Auch wenn der Dämpfer unserer "Vorserien-Izzos" ja nicht kaputt ist, ist man jetzt halt der Dumme weil bei YT offensichtlich keiner nachgedacht hat. Sollte man also jemals sein Izzo gebraucht verkaufen, dürfte das "Vorserienmodell" mit Sicherheit allen nachgebesserten Izzos gegenüber schlecht da stehen.

Danke für die Info, habe den Support gleich mal angeschrieben.✌
Da wäre ich dir dankbar für ein Feedback, sobald du etwas Neues von YT hörst!
 
Dabei seit
23. August 2015
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Heilbronn
Man könnte ja mal öffentlich z.b. auf der FB Seite von YT um Stellungnahme dazu bitten. Ich denke auch, das YT hier mitliest. Seltsam nur, das ich wie schon geschrieben bei Fox nur den PTU Dämpfer finde. Damit wäre ja die neue Lösung von YT PTL exklusiv.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
6.405
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Man könnte ja mal öffentlich z.b. auf der FB Seite von YT um Stellungnahme dazu bitten. Ich denke auch, das YT hier mitliest. Seltsam nur, das ich wie schon geschrieben bei Fox nur den PTU Dämpfer finde. Damit wäre ja die neue Lösung von YT PTL exklusiv.
Das Rad von dme ich rede würde Ende August geliefert (large) und da war hier schon lange die Rede, dass es nur noch push to unlock gäbe. Stimmt definitiv nicht.
 
Dabei seit
6. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
185
Mr Brown hast du bei YT schon angefragt ob sie hier etwas machen oder ist das bisher nur ne Annahme das man als Erstkäufer keine Änderung auf das neue System bekommt?

Habe kein Facebook aber könnte hier mal jemand eine Anfrage starten?
 
Dabei seit
27. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
29
Standort
essen
Mr Brown hast du bei YT schon angefragt ob sie hier etwas machen oder ist das bisher nur ne Annahme das man als Erstkäufer keine Änderung auf das neue System bekommt?

Habe kein Facebook aber könnte hier mal jemand eine Anfrage starten?
Nein, ich habe noch keine Anfrage gestartet. Aber ich will es mal vorsichtig formulieren: Wenn der Laden (zumindest bei mir) gute 3 1/2 Wochen braucht um eine Mail wegen der Reklamation des ab Werk defekt verbauten Lockout-Griffes zu beantworten, dann erwarte ich da nicht allzu viel. Nach allem was man im Netz und auf fb liest, macht ein Anruf bei der Hotline sogar noch weniger Sinn. Und ganz ehrlich, für alle bisher ausgelieferten Izzos den Dämpfer wechseln wäre ein Kostenfaktor, den ich mir auch als Hersteller sehr gut überlegen würde.

Natürlich muss man fair bleiben und kann sich eigentlich erst beschweren, wenn man eine Anfrage gestellt und eine Absage bekommen hat. Dennoch fühle ich mich als Kunde hier einfach etwas verarscht und wage mal zu behaupten, dass YT die Anfrage zu 99% ablehnen wird, so lang der verbaute Dämpfer nicht defekt ist.
 
Dabei seit
24. März 2020
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Saulgau
Nein, ich habe noch keine Anfrage gestartet. Aber ich will es mal vorsichtig formulieren: Wenn der Laden (zumindest bei mir) gute 3 1/2 Wochen braucht um eine Mail wegen der Reklamation des ab Werk defekt verbauten Lockout-Griffes zu beantworten, dann erwarte ich da nicht allzu viel. Nach allem was man im Netz und auf fb liest, macht ein Anruf bei der Hotline sogar noch weniger Sinn. Und ganz ehrlich, für alle bisher ausgelieferten Izzos den Dämpfer wechseln wäre ein Kostenfaktor, den ich mir auch als Hersteller sehr gut überlegen würde.

Natürlich muss man fair bleiben und kann sich eigentlich erst beschweren, wenn man eine Anfrage gestellt und eine Absage bekommen hat. Dennoch fühle ich mich als Kunde hier einfach etwas verarscht und wage mal zu behaupten, dass YT die Anfrage zu 99% ablehnen wird, so lang der verbaute Dämpfer nicht defekt ist.
Schreibe sie am besten einfach Mal an - denn ich würde lieber auf eine Antwort warten die das Problem vielleicht löst, als nichts zu machen und unzufrieden zu sein.

Grundsätzlich kann ich mir vorstellen, dass sie an einer Lösung interessiert sind - da es vermutlich einigen genauso wie dir geht. Und umso mehr sich bei YT melden, umso eher sind sie verpflichtet eine Lösung zu finden.

Siehe auch:

.
 
Dabei seit
24. März 2020
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Saulgau
Wieso? Der Lockout funktioniert ja, nur Bedienlogik ist die schlechtere der zwei Möglichkeiten, aber das war ja vorher bekannt.

(Ich würd aber auch eine Anfrage versuchen)
Ich gebe dir schon Recht. Am Ende kann es eben genau daran scheitern, weil es technisch gesehen Funktioniert.

Aber egal in welchem Bereich - entweder man benötigt eine Interessensvertretungen die für etwas einsteht, oder genug Kunden die etwas bemängeln und sich am besten sogar organisieren... In diesem Fall aber unwahrscheinlich.

Wenn die negative Publicity zu groß wird oder sich genug beschweren, steigt in meinen Augen aber die Wahrscheinlichkeit auf eine kulante Lösung vom Hersteller.

Deshalb ist das beste in der jetzigen Situation: beharrlich fragen und eine Lösung einfordern...

Und ganz wichtig: halte uns auf dem laufenden! :)
 
Dabei seit
6. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
185
Bin sehr gespannt wie YT das regelt. Muss aber auch klar sagen das mir der Lockout aktuell so wie er ist gut gefällt. Das Argument mit dem gerissenen Schaltzug kann ich zwar verstehen aber mir persönlich ist noch nie ein Schaltzug gerissen. Sollte das dann einmal im Jahrhundert vorkommen fahr ich halt mit dem gelockten Dämpfer die Tour fertig. Wäre jetzt meiner Meinung nach kein Weltuntergang.

Heute wieder ne 50km Tour mit lockeren Trails gefahren. Alle anderen hatten XC Hardtails oder XC Fullys. Mit dem Izzo hält man da locker mit und im groben zieht man dann an allen vorbei 8-). Echt ein geiler Hobel!
 
Dabei seit
4. Mai 2020
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Brandenburg/Havel
Heute wieder ne 50km Tour mit lockeren Trails gefahren. Alle anderen hatten XC Hardtails oder XC Fullys. Mit dem Izzo hält man da locker mit und im groben zieht man dann an allen vorbei 8-). Echt ein geiler Hobel!
kann ich bestätigen. Wochenende diese Tour in der Rhön gemacht. Habe locker mit dem 10,5kg 100mm XC Fully mitgehalten (nicht das auf dem Foto). Und zusätzlich auf dem Kreuzberg Trail mächtig viel Spass und Airtime gehabt. Das Ganze bei der schicken Optik. what a bike :daumen:
2AE07DC5-AAE0-4AB7-BB29-239C63E63F3D.jpeg


1E873830-B1EB-447B-9757-743085999B77.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. April 2020
Punkte für Reaktionen
3
Nach einigen Testfahrten ist mein Izzo nun auch weitgehend umgebaut und fertig, anbei das Ergebnis und ein paar Infos.

Ich bin 178cm groß mit SL ca. 83, mir passt L gut. Wie gerade erwähnt wird es beim M schon mit dem Auszug der Sattelstütze knapp, und ich sitze gerne eher sportlich gestreckt auf dem Rad. Nun zu den Modifikationen:

Geometrie
Die Front war mir noch zu hoch. Also: niedrige Cap für den Steuersatz und Vorbau mit -6° eingebaut. Bei der Vorbaulänge habe ich es bei 60mm belassen, da ich gerne lange Bikes fahre.

Selbst in der hohen Einstellung des Flip Chip ist das Tretlager doch recht tief, da ich auch bergauf auf wurzeligen oder steinigen Trails unterwegs bin habe ich eine 170mm Kurbel montiert.

Gewicht
Ich mag leichte Bikes und bringe selbst nur ca. 70kg fahrfertig auf die Waage und fahre keine extremen Sachen, da kann ich also an einigen Stellen Gewicht sparen ohne mir über die Haltbarkeit oder Steifigkeit Gedanken machen zu müssen. Mein Izzo wiegt aktuell ziemlich genau 11,5kg mit Pedalen, ein paar wenige Gramm werden noch purzeln. Hier die wesentlichen Tuningmaßnahmen:
  • Laufradsatz (Custom Aufbau mit Newmen Gen2 Naben und Newmen Advanced SL X.A.25 Felgen)
  • Tubeless
  • Sattel (Selle Italia SLR)
  • Lenker (Tune)
  • Vorbau (Newmen)
  • Andere Griffe und kein Remote-Lockout (habe noch die alte Lösung und musste daher den Dämpfer in der offenen Position arretieren)
  • Kurbel (Truvativ Stylo Carbon, wobei der Hauptgrund die kürzere Kurbellänge war)
  • Bremsscheiben (Clarks, vorne 180mm, hinten 160mm)
  • Kassette (Garbaruk 10-50T)
Preislich liege ich nach Verkauf der ersetzten Teile immer noch unter dem Pro Race, unterbiete aber das Gewicht deutlich.
DSC_0932.JPG
 
Oben