YT Mob 2020: David Trummer verstärkt das Team

YT Mob 2020: David Trummer verstärkt das Team

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8xMi9NT0JfYW5ub19mYl9oZWFkZXIuanBn.jpg
Der YT Mob eröffnet das Team-Fahrerkarussell und gibt bekannt, 2020 keinen geringeren als den Österreicher David Trummer unter Vertrag zu haben. Außerdem stellt das Team zwei neue, unbekannte Junioren vor. Hier gibt's alle Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
YT Mob 2020: David Trummer verstärkt das Team
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.619
War der Weltmeister? Ne ging ehr darum dass er bei YT einfach abserviert wurde und es ganz knapp nach seinem letzten Rennen erfahren hat. Sein Erfolg stammt ja ehr nicht aus den YT Zeiten

Nein Weltmeister war er nicht. Die Kombi WC und Weltmeister wäre daher die einzige Option, wie es Trummer bei YT noch besser gehen könnte als Gwin.

Gwin ist Anfang 2016 zu YT gegangen und würde 2016 WC Sieger.
2017 wurde er nochmal WC Sieger.

2 von 5 WC Titel sind also aus YT Zeiten. Passt nicht ganz zusammen mit deiner Aussage, dass er seinen Erfolg ja eher nicht aus dieser Zeit hätte.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.773
Ort
New Sorg
War der Weltmeister? Ne ging ehr darum dass er bei YT einfach abserviert wurde und es ganz knapp nach seinem letzten Rennen erfahren hat. Sein Erfolg stammt ja ehr nicht aus den YT Zeiten

Wäre er Weltmeister, dann könnte Trummer ja nicht besser sein ;)

Apropo seine Erfolge hatte er auch mit YT. Seine Kathastrophenzeit fing an als er das Rad wechselte...also größentechnisch ;)

Edit: War einer schneller ;)

G.:)
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.920
Verdienter platz! Glücksgriff für yt.
Bin gespannt ob sich das auszahlt. Jasper hat im letzten podcast erklärt das er kein typ für ein team wäre weil dadurch auch druck aufgebaut eird. Und jack reading hat sich jetzt als privateer einen mechaniker angestellt. Wenn da ein budget vom sponsor fliesst, auch ein guter weg. Hat das rennen in china gewonnen. Bin bei ihm auch auf die neue saison gespannt. Training geht bei allen jetzt los.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.634
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Gleiches Radl aber mehr support. Das ist super! Mit dem Druck muss er sowieso umgehen nach so einer Saison. Top!
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
10.927
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Verdienter platz! Glücksgriff für yt.
Bin gespannt ob sich das auszahlt. Jasper hat im letzten podcast erklärt das er kein typ für ein team wäre weil dadurch auch druck aufgebaut eird. Und jack reading hat sich jetzt als privateer einen mechaniker angestellt. Wenn da ein budget vom sponsor fliesst, auch ein guter weg. Hat das rennen in china gewonnen. Bin bei ihm auch auf die neue saison gespannt. Training geht bei allen jetzt los.
Sein Mechaniker ist auch sein Kumpel und hat zu Nicolaizeiten schon fürs Team geschraubt.
Das wichtigste wenn man im grossen Team ist, das man sich um nichts mehr selber kümmern muss, seines Reisen, Sponsoren, Ersatzteile, alleine Planungen, und somit einfach Zeit sich voll und ganz aufs Rennen fahren zu konzentrieren. Als Privateer kaum möglich.
Das Rennen in China hatte auch nicht wirklich Konkurrenz, auch wenn's natürlich cool ist zu gewinnen.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte Reaktionen
736
Freut mich für David! Jetzt noch IRM als Unterhaltungsbeauftragter und Ralle zuständig für die visuelle Aufmachung und los gehts :daumen:
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.094
Ort
MUC
Apropo seine Erfolge hatte er auch mit YT. Seine Kathastrophenzeit fing an als er das Rad wechselte...also größentechnisch ;)

Welche Katastrophenzeit? Wenn er fit und dabei war gelangen ihm Top 5 und Top 10 Ergebnisse, das fahren Bruni und Pierron auch mal ein.

Suarez hätte ne volle Saison im WC aber auch mit Sicherheit besser getan als Jungspunde zu scouten, denke er wird sich schwer tun 2020 und somit wird Trummer den Spot Nr. 1 haben.

Ich hoffe nur das Trummer sich nicht so schwer tut wie Moir wenn fast alles bis auf den Rahmen gewechselt wird, selbst Gwin und Mullaly haben ja mal gesagt das sowas fast schwerer ist als nur den Rahmen zu tauschen, im Hinblick auf Moir.

Ansonsten kann man nur gratulieren.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.920
Sein Mechaniker ist auch sein Kumpel und hat zu Nicolaizeiten schon fürs Team geschraubt.
Das wichtigste wenn man im grossen Team ist, das man sich um nichts mehr selber kümmern muss, seines Reisen, Sponsoren, Ersatzteile, alleine Planungen, und somit einfach Zeit sich voll und ganz aufs Rennen fahren zu konzentrieren. Als Privateer kaum möglich.
Das Rennen in China hatte auch nicht wirklich Konkurrenz, auch wenn's natürlich cool ist zu gewinnen.

Ja, kann man in seinen ersten videos gut sehn. Essen kochen und nebenher die felge umspeichen. Ich mag ihn und hoff das er mal in die top ten fährt. Top 20 is leider nicht viel wert was schade ist.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.773
Ort
New Sorg
Welche Katastrophenzeit? Wenn er fit und dabei war gelangen ihm Top 5 und Top 10 Ergebnisse, das fahren Bruni und Pierron auch mal ein.

Suarez hätte ne volle Saison im WC aber auch mit Sicherheit besser getan als Jungspunde zu scouten, denke er wird sich schwer tun 2020 und somit wird Trummer den Spot Nr. 1 haben.

Ich hoffe nur das Trummer sich nicht so schwer tut wie Moir wenn fast alles bis auf den Rahmen gewechselt wird, selbst Gwin und Mullaly haben ja mal gesagt das sowas fast schwerer ist als nur den Rahmen zu tauschen, im Hinblick auf Moir.

Ansonsten kann man nur gratulieren.

Naja, würde die Veränderung vom ansich fehlerfreien Fahrer hin zum Bruchpiloten, zähle Training auch dazu, schon als Katastrophenzeit bezeichnen. War gefühlt die letzte Zeit ja nur noch Fahrer mit irgendeiner Dauerverletzung.

G.:)
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.920
Naja, würde die Veränderung vom ansich fehlerfreien Fahrer hin zum Bruchpiloten, zähle Training auch dazu, schon als Katastrophenzeit bezeichnen. War gefühlt die letzte Zeit ja nur noch Fahrer mit irgendeiner Dauerverletzung.

G.:)
Stress beim hausbau. Kenn ich von meinen kunden. Die machen zwar nix mehr am bau aber allein durch die auswahl sind die fertig mit den nerven. Wenn die bude fertig ist wirds wieder laufen bei ihm.
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
10.927
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Da spielen so viele Faktoren eine Rolle, allein das Gwin nicht auf das full 29er passt musste er herausfahren, dann bis zum Saisonende zwischen den Rahmengrößen gewechselt, und der Kopf muss passen, find's schade denn er noch vorne zwischen den Franzosen wäre geil
 
Oben