YT: neue Bikes für 2011

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Thomas

Thomas Paatz
Forum-Team
Dabei seit
26. September 2000
Punkte für Reaktionen
1.268
Standort
Mandel / Bad Kreuznach
Von YT aus dem fränkischen Forchheim gibt es für 2011 neue Bikes - Besonderheit: das First Play ("24'' Kids Freeride Full Suspension Bike") ist ein komplettes Freeride-Bike, das sich explizit an jüngere Biker von ca 9 bis 13 Jahren richtet.
Hier


→ Den vollständigen Artikel "YT: neue Bikes für 2011" im Newsbereich lesen


 
Zuletzt bearbeitet:

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
26
Freut mich zu sehen, dass es endlich mal ein vernünftiges Kinderbike gibt :daumen:
 

neto

Laufenlasser
Dabei seit
13. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Duisburg
@yannic: nachdem so viele gerissen sind, wäre es angebracht, mal sehen ob die überarbeiteten teile halten!

schade, dass sie immernoch die mMn schlechten hussefelt kurbeln verbauen... lack-technisch gefallen mir die teile auch nicht so...
 
Dabei seit
17. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Nienstädt
@ neto
du solltest den preis im hinterkopf bedenken. ich finde für den preis sind die hussefelt kurbeln mehr als ausreichend.
 

B.Scheuert

staatl.anerkannterRaddieb
Dabei seit
30. November 2007
Punkte für Reaktionen
68
Die Preissteigerungen sind ja ok, fehlt nur noch ein Tues DH für nicht mehr als 2200€...oder wenn es sein muss auch 2300€, dann aber bitte in dezent-schön!
 
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Bad Salzuflen
alter .. rechne dir ma nen preis für tues dh aus allein für die Parts.

Kommste ca. 2600 raus, mit BMO Preisen.

Dann noch der Rahmen dazu !
 

MTB | Sanny

Ride free.
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
@ neto:
nachdem so viele gerissen sind, wäre es angebracht, mal sehen ob die überarbeiteten teile halten!
Woher willst du wissen, wie viele TuEs angeblich gerissen sind? Eigene Erfahrung oder Kumpels, sonstwer? was soll denn an 7005er T6 Alu schlecht sein?

In der neuen FREERIDE wurde der Rahmen als steif und haltbar bezeichnet und das nach härtesten Belastungstests durch Falco und Gernot Ruppert im Bikepark.

Ride on!
 
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Bad Salzuflen
@ neto:

Woher willst du wissen, wie viele TuEs angeblich gerissen sind? Eigene Erfahrung oder Kumpels, sonstwer? was soll denn an 7005er T6 Alu schlecht sein?

In der neuen FREERIDE wurde der Rahmen als steif und haltbar bezeichnet und das nach härtesten Belastungstests durch Falco und Gernot Ruppert im Bikepark.

Ride on!
Gibt schon nen paar bilder hier
 

neto

Laufenlasser
Dabei seit
13. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Duisburg
@ neto:

Woher willst du wissen, wie viele TuEs angeblich gerissen sind? Eigene Erfahrung oder Kumpels, sonstwer? was soll denn an 7005er T6 Alu schlecht sein?

In der neuen FREERIDE wurde der Rahmen als steif und haltbar bezeichnet und das nach härtesten Belastungstests durch Falco und Gernot Ruppert im Bikepark.

Ride on!
nicht dein ernst oder!? man kann nicht auf die haltbarkeit eines produktes durch das verwendete material schließen. bilder gibt es hier genug. einigen ist die schwinge sogar mehrmals gerissen. wie gesagt, mal sehen wie das überarbeitete teil funktioniert!

die hussefelt kurbeln empfinde ich aus persönlicher erfahrung als schlecht. musst ja nicht sein dass alle meine erfahrung teilen, aber ich empfinde es so ;)
 

MTB | Sanny

Ride free.
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1
Standort
München
@ Yannic: Link? (Interessiert mich ziemlich mit dem TuEs, da ich daran denke mir eins zu holen und 100pro überzeugt von Alu 7005 bin, Steifigkeit is da einfach die höchste, außer bei speziellen 6061er Rahmen vielleicht, die da noch mithalten)

Mich würde auch mal interessieren, welche Alu-Legierung eigentlich bei Specialized's M5 verwendet wird. Hab dazu nirgends was gefunden und bekanntlich is das DEMO bombensicher.

Ride on!
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.127
In der neuen FREERIDE wurde der Rahmen als steif und haltbar bezeichnet und das nach härtesten Belastungstests durch Falco und Gernot Ruppert im Bikepark.
Ich glaube die wenigsten Rahmen/Hinterbauten brechen in der verhältnismäßig kurzen Testphase einer MTB-Zeitschrift, egal wie heftig gefahren wird (dass die Ruppert-Brüder heftig fahren können steht außer Frage).
Zahlen kenne ich auch nicht - aber einige Bilder gabs von den kaputten Hinterbauten auf jeden Fall. Auf die Schnelle gefunden: [1], [2]

Das First Love sieht interessant aus, gute Idee.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Bad Salzuflen
Das neue ist ja jetzt überarbeitet ;) da gibts glaube sogut wie keine fälle.

Aber bei den, wo es passiert ist hat YT es innerhalb von 1 woche ausgetauscht ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben