YT Tues CF - Erfahrungen

Rischar

Bier
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
478
Ort
Regensburg
Servus zusammen. Ich bin jetzt auch stolzer Besitzer eine tues cf pro bei den Weihnachtsrabatten konnte ich auch nicht nein sagen. Jetzt ist dies mein 1. cf Rahmen und im Park bleibt ja auch die ein oder andere Schramme nicht aus. Wer hatte denn schon mal den ein oder anderen leichten Sturz bzw „umfaller“ ? Und habt ihr den Rahmen sofort eingeschickt oder gesehen das es nur lackplatzer sind ?? Ich will jetzt hier keine Diskussion lostreten wie in anderen Beiträgen wie stabil Carbon ist sonder nur die ein oder andere Praxiserfahrung hören/lesen
Bei jedem Sturz einschicken? Das wirste ja bekloppt und der Rahmen ist die Hälfte des Jahres weg :p
Lackplatzer und Katscher passieren und tun nix zur Sache. Klar, sollte man sich jede Macke genauer anschauen. Bei Alu aber auch... schau mal, wie dick der Rahmen ist... es gibt Alu Rahmen, die du per Hand eindrücken kannst.
 
Dabei seit
21. März 2019
Punkte Reaktionen
0
Ja da hat du recht :) der Rahmen meines reign1.5 ist auch nicht der dickste (Alu). Danke für die schnelle Antwort alles andere wäre ja auch sehr Praxisfern.
 
Dabei seit
19. April 2013
Punkte Reaktionen
233
Hi Leute vielleicht könnt ihr mir mal helfen. Ich möchte mir das Tues29 kaufen und stehe mit der Größe zwischen Regular und Long, vorher bin ich das vorherige Modell in Rahmengröße L gefahren und war ganz gut. Momentan fahre ich ein Capra29 in L mit 460 Reach, Stack 630, Radstand 1228 und fährt sich noch agil und Laufruhe hat es sowieso, perfektes Mittelding. Bin jetzt knappe 1.79 und Schrittlänge 0,84 ..Möchte auch wieder ein Mittelding haben, Laufruhe und Spaß haben im Park. Vali mit ihren 1.65 fährt schon Regular..:winken:..Fährt jemand mit meiner Körperlänge das aktuelle Tues 27/29 ..wäre echt hilfreich :confused::confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
179
Moin,

heute ist mir aufgefallen dass das Standrohr der Fox 40 an meinem YT Tues CF Pro 240mm lang ist, also der Abstand zwischen unterer Gabelkrone und dem Tauchrohr. Ist das normal? An meinem Vorgänger Bike waren es 203mm, genau wie lang der Federweg halt war.

Schönen Gruß
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte Reaktionen
142
Meine 19er Fox 40 Performance Elite macht Geräusche beim einfedern. Hat jemand die gleichen Probleme?

 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
13
Ort
Ruhrpott
Guten Abend zusammen,
Ich wollte bei meinem Tues CF 2018 „alt“ den Steuersatz wechseln und bin bei den ganzen Bezeichnungen ratlos! Was muss ich einbauen? Würde gerne auf Cane Creek wechseln. Ich hatte heute die Gabel raus und gesehen, dass die Lager direkt auf dem Carbon liegen....also keine extra Schalen....richtig?

CANE CREEK STEUERSATZ IS - IS 110 IS42 AUF IS52/40, KURZ, TAPERED, SCHWARZ

Würde der passen?

Ich sage schonmal Danke!
 

Upgrader

YT Tues 29 CF Pro Race / Rotwild RE1 / Look 989
Dabei seit
5. Juni 2014
Punkte Reaktionen
172
Ort
Hamburg
Hi Leute vielleicht könnt ihr mir mal helfen. Ich möchte mir das Tues29 kaufen und stehe mit der Größe zwischen Regular und Long, vorher bin ich das vorherige Modell in Rahmengröße L gefahren und war ganz gut. Momentan fahre ich ein Capra29 in L mit 460 Reach, Stack 630, Radstand 1228 und fährt sich noch agil und Laufruhe hat es sowieso, perfektes Mittelding. Bin jetzt knappe 1.79 und Schrittlänge 0,84 ..Möchte auch wieder ein Mittelding haben, Laufruhe und Spaß haben im Park. Vali mit ihren 1.65 fährt schon Regular..:winken:..Fährt jemand mit meiner Körperlänge das aktuelle Tues 27/29 ..wäre echt hilfreich :confused::confused:

Hey, hab‘ das 29 Pro Race in L seit genau einer Woche.
Bin 1,81 und Schrittlänge weiss ich gar nicht aber ich kann Dir sagen, dass das L schon einen krass langen Radstand hat und es für mich gewöhnungsbedürftig war.
War nun bereits zwei ganze Tage im Park und hab‘ mich an dieses Concorde-Artige Überschall Geschoss gewöhnt aber wenn Du lieber einen wendigen Kunstflieger mit Propeller vorziehst,
dann wirst Du mit Deinen knapp 1,79 mit Größe M auch nichts falsch machen aber laut YT-Bikefinder könntest Du auch L fahren was Dir ja bereits bekannt ist.

Bist Du sonst irgendwo in Norddeutschland oder Region Harz ansässig, so dass Du meins mal Probefahren kannst,
aber kein Roadgap springen ja?! :lol:
 
Dabei seit
12. Juni 2005
Punkte Reaktionen
7
Ort
Frankfurt am Main
Bin 1,78m und habe mich für Regular entschieden. Finde das Rad sehr laufruhig, es spring sich easy, aber bei engeren Kurven für mich erstmal ungewohnt, man muss/kann beim zirkeln schon etwas mehr arbeiten und genau einfädeln. Bin aber auch erst zwei Tage gefahren, denke vieles ist Gewöhnungssache.

Falls es Dich oder andere interessiert: ich sammele meine Erfahrungen mit dem Rad über die Saison auf einem Pinkbike-Blog. Momentan steht da noch nicht viel, aber es sollte bald mehr kommen.
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte Reaktionen
142
Fahre das 19er Tues 27.5 in L bei ca. 175 und passt perfekt. Ist immer noch handlich und zugleich laufruhig
 
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte Reaktionen
142
Bin 1,78m und habe mich für Regular entschieden. Finde das Rad sehr laufruhig, es spring sich easy, aber bei engeren Kurven für mich erstmal ungewohnt, man muss/kann beim zirkeln schon etwas mehr arbeiten und genau einfädeln. Bin aber auch erst zwei Tage gefahren, denke vieles ist Gewöhnungssache.

Falls es Dich oder andere interessiert: ich sammele meine Erfahrungen mit dem Rad über die Saison auf einem Pinkbike-Blog. Momentan steht da noch nicht viel, aber es sollte bald mehr kommen.

Schöner Blog :daumen:
 
Dabei seit
19. April 2013
Punkte Reaktionen
233
Also ich habe mir das Tues 29 in Long bestellt mit meinen 1,79 m. Das Rad hat eine Laufruhe, unglaublich. In den Kurven musst man schon viel drücken um das Rad rumzukriegen. Ich hab mir jetzt ein 45 mm Vorbau und ein Reachset mit -6 verbaut und ist Bikepark tauglich. Nachdem ich ein Tag auf den Tues unterwegs war und wieder auf mein Capra29 in L umsteige, ist mein Capra jetzt zu klein:lol:!
Bilder schicke ich euch noch zu!
 

shr3d

#notenduro
Dabei seit
5. Februar 2014
Punkte Reaktionen
32
Ort
Heidelberg, BW, Germany
Weiß nicht, ob das der richtige Thread ist, aber was für einen Gabel war in euren 18er Bikes verbaut? Mein CF pro ist gerade angekommen (bestellt im Outlet Blowout, aber komplett neu), aber es hat die alte Performance Elite Fit4 drin und nicht die GRIP. Dachte eigentlich, dass nur bei den ersten Rädern die fit4 verbaut wäre und die neueren die GRIP hätten. Vor allem weil ich Leute kenne, die ihr Rad vor mir bestellt haben und schon die neue Gabel verbaut hatten
 
Dabei seit
21. März 2019
Punkte Reaktionen
0
Weiß nicht, ob das der richtige Thread ist, aber was für einen Gabel war in euren 18er Bikes verbaut? Mein CF pro ist gerade angekommen (bestellt im Outlet Blowout, aber komplett neu), aber es hat die alte Performance Elite Fit4 drin und nicht die GRIP. Dachte eigentlich, dass nur bei den ersten Rädern die fit4 verbaut wäre und die neueren die GRIP hätten. Vor allem weil ich Leute kenne, die ihr Rad vor mir bestellt haben und schon die neue Gabel verbaut hatten
In meinem 18er CF pro Modell ist die FIT GRIP verbaut. Habe meins im Januar bekommen und irgendwann vor Weihnachten bestellt.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 121
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
179
Bei meinem Ende 2018 bestelltem Tues CF PRO ist auch die Fit Grip1 drin, also Modellnummer DJ6R.
 

Timmö__

Mit Glied
Dabei seit
24. Juli 2006
Punkte Reaktionen
298
Hätte hier mal jemand ein Set Up für den X2 und die 40er an dem ich mich orientieren könnte? Wiege ca. 85 kg.
 

Pr0.Rider.Sasch

Computer sagt NEIN
Dabei seit
10. August 2010
Punkte Reaktionen
74
Ort
Nürnberg
Welche Rahmengröße würdet ihr beim CF27 bei 1,76m empfehlen, M oder L ?

Ich weiß grad überhaupt nicht, was ich da nehmen soll. :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2008
Punkte Reaktionen
142
Weiß nicht, ob das der richtige Thread ist, aber was für einen Gabel war in euren 18er Bikes verbaut? Mein CF pro ist gerade angekommen (bestellt im Outlet Blowout, aber komplett neu), aber es hat die alte Performance Elite Fit4 drin und nicht die GRIP. Dachte eigentlich, dass nur bei den ersten Rädern die fit4 verbaut wäre und die neueren die GRIP hätten. Vor allem weil ich Leute kenne, die ihr Rad vor mir bestellt haben und schon die neue Gabel verbaut hatten

Hab meines November bekommen, dort war die Grip verbaut. Dämpfer war auch das 19er Modell
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
569
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Welche Rahmengröße würdet ihr beim CF27 bei 1,76m empfehlen, M oder L ?

Ich weiß grad überhaupt nicht, was ich da nehmen soll. :ka:


kommt insbesondere auch auf auf deine Vorlieben an - bei deiner Größe würde ich L nehmen, aber andere werden mit M glücklich. Früher bin ich immer kleine Räder gefahren, dann aber irgendwann in den Genuss von längeren Rädern gekommen und würde nicht mehr tauschen.

Meine Frau ist noch mehr auf einen langen Reach aus, als ich - ist aber Geschmackssache - sie hat sich nach diversen Probefahrten bei 1,67m für ein L Tues entschieden, ist auch M probegefahren und kommt mit dem L besser zurecht. Fährt das L allerdings mit einem kürzeren Vorbau (40mm).
Gleiches bei ihrem Santa Cruz Nomad - auch hier hat sie nach Probefahrten im Gelände eine Nummer größer gewählt als vom Hersteller vorgeschlagen. - Ist also Geschmacksache, sie kommt mit größeren Rahmen viel besser zu recht (fahren ca. 40 bis 45 Bikeparktage im Jahr). Ich bin bei 1,80 bei vielen Herstellern zwischen 2 Größen und würde mittlerweile immer zur größeren tendieren - habe ich früher mal anders gesehen - aber fährt sich einfach angenhemer.

Bei deinen 1,76 würde ich aber def. L nehmen, fährt sich dann sehr ausgewogen, und mit nem kürzeren Vorbau kannst dann auch noch spielen, wenn du kürzer willst. - Aber wie oben schon gesagt ist auch Geschmacksache. M wäre schon sehr verspielt bei deiner größe und darunter leidet dann auch die Laufruhe, aber entscheiden musst du letztendlich worauf du dich wohlfühlst und was für ein Fahrgefühl du haben möchtest...
 

Pr0.Rider.Sasch

Computer sagt NEIN
Dabei seit
10. August 2010
Punkte Reaktionen
74
Ort
Nürnberg
sie hat sich nach diversen Probefahrten bei 1,67m für ein L Tues entschieden, ist auch M probegefahren und kommt mit dem L besser zurecht. Fährt das L allerdings mit einem kürzeren Vorbau (40mm).

Oha, 125cm Radstand bei 1,67m ist schon heftig. Dann brauche ich mir keine Sorgen machen, dass L zu lang ist :D
Welchen Vorbau fährt sie genau? Ich hab z.B. den hier mit 45mm gefunden: Renthal Integra-II-35

Eine andere Möglichkeit wäre ja ein Reach Adjust Headset, also ein exzentrischer Steuersatz. Da gibt von WorksComponents einen mit +-6mm: EC49-ZS56. Der sollte ins Tues passen. Mit WorksComponents habe ich gute Erfahrungen gemacht.
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte Reaktionen
569
Ort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Oha, 125cm Radstand bei 1,67m ist schon heftig. Dann brauche ich mir keine Sorgen machen, dass L zu lang ist :D
Welchen Vorbau fährt sie genau? Ich hab z.B. den hier mit 45mm gefunden: Renthal Integra-II-35

Eine andere Möglichkeit wäre ja ein Reach Adjust Headset, also ein exzentrischer Steuersatz. Da gibt von WorksComponents einen mit +-6mm: EC49-ZS56. Der sollte ins Tues passen. Mit WorksComponents habe ich gute Erfahrungen gemacht.



Meine Frau fährt halt gerne lange Rahmen und gerade beim Downhiller ist es unproblematisch... - es ist wichtig, dass sie sich wohlfühlt und gerade auf den DH Strecken in Spicak, der WC-Downhillstrecke in Lenzerheide, Bad Wildbad, Todtnau oder der Tschak Norris im Brandnertal fühlt sie sich auf grossen Rahmen viel wohler und ist auch einiges schneller damit unterwegs, als in ihrer Grösse empfohlene Rahmen. Auch auf Strecken wie der Hill Bill oder Supernatural in Serfaus fühlt sie sich wohler auf langen Rahm- ist aber Geschmackssache siehe auch WM Fahrer
Bruni fährt kleine Rahmen. Gwin ist bei YT in 27,5 damals den XL Rahmen bei 1,78 gefahren. Vali Höll fährt einen extrem langen Rahmen mit bei ihrer Grösse mit dem 29er Tues in Regular...usw, usw, - Wohlfühlfaktor ist wichtig und nicht die Empfehlung des Herstellers...es ist so wie YT es beschreibt, der Fahrer kann nach seinen Vorlieben die Rahmengrösse wählen, wenn er weiss, was er fahren will

Beim Tues meiner Frau haben wir letztendlich einen Alpha Ride DH (Vorbau) in 40mm länge montiert, der war im Auslieferungszustand auf meinem 2019er Commencal Furious und ich habe bei mir einen längeren 50mm Vorbau montiert.

40mm Vorbauten bekommst aber auch von Hope und 30mm gibt es von Race Face den alten Atlas oder von Onoff (Moondraker, die gibt es sogar in 10mm länge als Direct Mount)...Spank Spike gibt es auch als 25/30mm.

Meine Frau hat sich nach diversen Fahrten nun auf den o.g. 40er eingeschossen in Kombi mit einem 78cm breiten Lenker und 3cm Rise.
Natürlich bin ich ihr Rad auch schon gefahren und mir würde der Rahmen bei 1,80 in L mit 50er Vorbau auch zusagen - ist dann aber natürlich verspielter als bei ihr - aber ich bleib bei meinem Commencal in L mit 50er Vorbau (Reach 455mm)

Denke mit deinem 1,76 und nen L Rahmen machst definitv nichts verkehrt und wie du ja auch selbst schreibst gibt es auch noch Steuersätze zur Anpassung des Reaches...wobei dies bei 1,76 nicht nötig sein wird - abgesehen von deinen persönlichen Vorlieben, die so eine Steuersatz wieder sinnvoll erscheinen lassen können
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben