Zeig was Du hast! - Teil 2

Dabei seit
13. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
229
Standort
HNVR
63D85478-593D-4972-B4EE-ABA4A30867B3.jpeg
Aktueller Zustand von meinem Nicolai GLF In XL. Ich hab sehr viel anders eingestellt und umgebaut damit das Fahrrad jetzt wirklich leicht läuft. Diese ganze 27,5+ Bereifungs Geschichte ist echt nichts für mich. Und ob ich mich mit Geolution anfreunden kann, davon bin ich auch nach einem Jahr noch nicht überzeugt. Deswegen habe ich mir gerade ein Argon GTB bestellt. Da weiß man was man hat, hoffe ich jedenfalls…
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
7.068
Anhang anzeigen 1118318 Aktueller Zustand von meinem Nicolai GLF In XL. Ich hab sehr viel anders eingestellt und umgebaut damit das Fahrrad jetzt wirklich leicht läuft. Diese ganze 27,5+ Bereifungs Geschichte ist echt nichts für mich. Und ob ich mich mit Geolution anfreunden kann, davon bin ich auch nach einem Jahr noch nicht überzeugt. Deswegen habe ich mir gerade ein Argon GTB bestellt. Da weiß man was man hat, hoffe ich jedenfalls…
Ich bin so extrem von der Geo des GLF überzeugt. Für ein HT der Kategorie für mich die Speerspitze.
 

draussen

Wirtriding
Dabei seit
13. März 2011
Punkte für Reaktionen
169
Standort
Dresden
Hi, vorne 29" mit 150mm Pike, hinten 27,5".
Vielleicht wirkt es durch den Blickwinkel etwas komisch.
Nee, passt schon so mit dem Blickwinkel, das muss dadurch doch den übelst flachen Lenkwinkel haben. Ungefähr soviel Einbauhöhe wie die 200mm Boxxer 27,5"?
Hab´s ja selbst und hier schon gezeigt, von der Geo bin ich bis jetzt noch nicht überzeugt, auf das Hinterrad bekomme ich das so ziemlich gar nicht.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
7.068
Anhang anzeigen 1118318 Aktueller Zustand von meinem Nicolai GLF In XL. Ich hab sehr viel anders eingestellt und umgebaut damit das Fahrrad jetzt wirklich leicht läuft. Diese ganze 27,5+ Bereifungs Geschichte ist echt nichts für mich. Und ob ich mich mit Geolution anfreunden kann, davon bin ich auch nach einem Jahr noch nicht überzeugt. Deswegen habe ich mir gerade ein Argon GTB bestellt. Da weiß man was man hat, hoffe ich jedenfalls…
Hat das GTB nun 148mm oder noch 142mm am Hinterbau? Find da widersprüchliches. Im TechSheet 148mm, auf der Seite mit Lagerrahmen 142mm.
 
Dabei seit
21. August 2011
Punkte für Reaktionen
113
Anhang anzeigen 1118318 Aktueller Zustand von meinem Nicolai GLF In XL. Ich hab sehr viel anders eingestellt und umgebaut damit das Fahrrad jetzt wirklich leicht läuft. Diese ganze 27,5+ Bereifungs Geschichte ist echt nichts für mich. Und ob ich mich mit Geolution anfreunden kann, davon bin ich auch nach einem Jahr noch nicht überzeugt. Deswegen habe ich mir gerade ein Argon GTB bestellt. Da weiß man was man hat, hoffe ich jedenfalls…
Deine vordere Bremsdiskette ist scheinbar verkehrt herum montiert. Für was nutzt du dein GLF, bei Raceking vorn und hinten. Hast du schon Mal eine flachere Cockpit Einstellung probiert?
 

WODAN

SiNgLeTrAiLsUrFeR
Dabei seit
12. August 2001
Punkte für Reaktionen
293
Standort
Mitten in Hessen
Anhang anzeigen 1118318 Aktueller Zustand von meinem Nicolai GLF In XL. Ich hab sehr viel anders eingestellt und umgebaut damit das Fahrrad jetzt wirklich leicht läuft. Diese ganze 27,5+ Bereifungs Geschichte ist echt nichts für mich. Und ob ich mich mit Geolution anfreunden kann, davon bin ich auch nach einem Jahr noch nicht überzeugt. Deswegen habe ich mir gerade ein Argon GTB bestellt. Da weiß man was man hat, hoffe ich jedenfalls…
Moin,

nach einem Jahr der "Eingewöhnung" wird sich das meiner Meinung nach auch nicht mehr ändern. Bei mir war der "Aha-Effekt" auf den ersten Kilometern auf dem Trail. Ich fühlte mich sofort wohl und stelle meine Flotte nach und nach auf Geometron um ;-)
Das Argon GLF ist eine absolute Trailballermaschine. Mit dem Federweg und Laufradkombis muss jeder sein Ding finden, für mich paßt mein Bike perfekt. Und darum geht es ja nun mal, man selbst muss sich wohlfühlen, da helfen auch keine schlauen Ratschläge von außen.

Amen!
 

Martin1508

Sauerländer
Dabei seit
11. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
947
Standort
Iserlohn
Moin,

nach einem Jahr der "Eingewöhnung" wird sich das meiner Meinung nach auch nicht mehr ändern. Bei mir war der "Aha-Effekt" auf den ersten Kilometern auf dem Trail. Ich fühlte mich sofort wohl und stelle meine Flotte nach und nach auf Geometron um ;-)
Das Argon GLF ist eine absolute Trailballermaschine. Mit dem Federweg und Laufradkombis muss jeder sein Ding finden, für mich paßt mein Bike perfekt. Und darum geht es ja nun mal, man selbst muss sich wohlfühlen, da helfen auch keine schlauen Ratschläge von außen.

Amen!
Right!
Ich war am Anfang auch mehr als skeptisch und bin inzwischen auch ein Freund von Longer, Lower, Faster.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
7.068
Jo. Auch wenn man herausragend angenehm mit dem GLF touren kann, spürt man erst in ruppigem Geläuf, was dieses Bike kann. Bin auch extrem zufrieden.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
7.068
Im Fall von @Martin31008 ist klar das es das falsche Bike ist. Race King passen da mal gar nicht. Keine Vario... Kleine Scheiben. Hier ist das GTB mit Sicherheit passender.
 
Dabei seit
8. August 2007
Punkte für Reaktionen
91
Eine Frage an die Farbexperten: hat jemand den 77-designz Vorbau in orange und kann mir sagen ob das Eloxal zu dem Nicolai Orange passt?

Danke und Gruß
 
Dabei seit
4. April 2006
Punkte für Reaktionen
373
Moin,

nach einem Jahr der "Eingewöhnung" wird sich das meiner Meinung nach auch nicht mehr ändern. Bei mir war der "Aha-Effekt" auf den ersten Kilometern auf dem Trail. Ich fühlte mich sofort wohl und stelle meine Flotte nach und nach auf Geometron um ;-)
Das Argon GLF ist eine absolute Trailballermaschine. Mit dem Federweg und Laufradkombis muss jeder sein Ding finden, für mich paßt mein Bike perfekt. Und darum geht es ja nun mal, man selbst muss sich wohlfühlen, da helfen auch keine schlauen Ratschläge von außen.

Amen!
Nach fast 10 Jahren MTB Abstinenz habe ich mir ja ein Helius AC aus 2016 gebraucht gekauft. Ca. 10 Touren später war ich immer noch verwundert warum im steilen Gelände das Vorderrad wegrutscht. Arsch nach hinten war sonst die Devise und genau das hat hier nicht mehr funktioniert.
Nachdem ich den Test vom Helius hier nochmal gelesen habe war mir klar: Druck auf das Vorderrad und Position anpassen, dann läuft das. Zaghaft ran getastet auf dem Trail... mittlerweile erreiche ich Geschwindigkeiten die mir selbst Respekt einflößen.
Auch wenn ich Strava nur für das Strecken Tracking nutze, sehe ich hier die PR´s in den Seilstücken purzeln.

Das Geolution Konzept ergibt Sinn, man muss sich nur drauf einlassen. Bald baue ich vom 60mm Vorbau auf 50mm oder 30mm um. Mal gucken ob da noch was passiert.

Wenn das einem aber nicht passt, vollkommen richtiger Schritt sich ein Bike zu kaufen, mit dem man mehr Spaß hat.
 
Dabei seit
13. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
229
Standort
HNVR
Danke erst mal an alle für die Kommentare zu meinem GLF. Wie ihr schon richtig erkannt habt, hab ich das Rad auf schnell getrimmt. Deswegen die Race King Reifen, Vario Stütze wie auch 203er Bremsscheiben sind rausgeflogen. Ich fahre halt meistens nur Schotter und Feldwege, bei uns ist alles flach, und eine 50 km Runde ist mir wichtiger als wurzeln über wurzeln.

Danke an @nicbmxtb der gemerkt hat dass ich meine vordere Bremsscheibe verkehrt rum montiert habe.

GTB ist bestellt, kommt Anfang November. Die Hinterachse ist definitiv 148 mm, 142 mm gibt es nur noch bei Pinion

Auf dem Bild mein GLF Vor dem Umbau mit 2.8er Minions, VarioStütze und 203er Bremsscheiben.
3D34EF0D-1DC7-4F2B-AB4A-AC69A616C9F1.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben