Zeigt Eure Sundays und anderen Ironhorse Räder

Dabei seit
29. November 2005
Punkte Reaktionen
490
Ort
Leipzig
Die Kombination aus Raw und der alten Boxxer ist wirklich genial. Auch das Sunday darüber ist Bombe.

Marvin3006: Was soll gegen den X2 sprechen? Bei mir ist ein RC4 mit MST Tuning verbaut, läuft erstklassig. Ist auch eine günstige Lösung - billiger RC4 aus dem Bikepark, ab zum Tuning, besser als neu!

Ich steh allerdings vor der gleichen Frage. Mein Sunday zeigt mittlerweile deutliches Lagerspiel. Ich hoffe ich bekomme im nächsten Jahr noch alle Ersatzteile.
 
Dabei seit
20. Januar 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Winsen/ Luhe
Marvin3006: Was soll gegen den X2 sprechen? Bei mir ist ein RC4 mit MST Tuning verbaut, läuft erstklassig. Ist auch eine günstige Lösung - billiger RC4 aus dem Bikepark, ab zum Tuning, besser als neu!

Hauptsächlich mach ich mir bezüglich des Einbaus und dem Federverhalten Gedanken. Nicht jeder Dämpfer soll sich ja für das Sunday eignen.. Hab ich mal gelesen.
Ist halt die Frage ob ich meinen mittlerweile in die Jahre gekommen Vivid zum Service schicke oder mal was feines investieren und mir nen Fox zulege.
 
Dabei seit
30. November 2009
Punkte Reaktionen
16
Hat der X2 auch einen tune? Wenn nicht, sollte der doch schon mal gut gehen. Hab in einem andern Bike mit DW-link einen cane creek inline. Wüsste ich dass ein double barrel ins Sunday passt, gebe es für mich keinen anderen!
 
Dabei seit
28. Juli 2015
Punkte Reaktionen
39
Hallo Leute.
Hat zufällig einer von euch nen sunday worldcup rahmen aus 08 oder 09? In m oder L.
Wäre super wenn ihr euch meldet
 
Dabei seit
28. Juli 2015
Punkte Reaktionen
39
20151115_132812-2.jpg
20151115_132812-2.jpg
Ok erledigt und direkt mit dem Aufbau begonnen :-D
Parts:
Rahmen: Sunday Worldcup 2009

Steuersatz: -2° works components

Gabel : Rock Shox Boxxer Worldcup 2015 (Charger)

Dämpfer: Fox rc4 Kashima 2015 (Mit Grade5 Feder)

Kurbel: Shimano ZEE 2015

Pedal: Nukeproof Neutro Ti Flachpedale - Sam Hill 2015

Grips: Nukeproof Sam Hill Signature Griffe 2015

Schalt.: SRAM x9

Bremsen: Saints [Ice Tech (203x2)]

Sattel: SDG Ti-Fly Storm Sam Hill

Kettenführung: E-thirteen

Laufräder: Deemax ultimate in silber (hinten noch nicht verbaut)

Gewicht: 16.5 Kg

Ist noch bisschen was zu tun. Aber es wird :-D
 

Anhänge

  • 20151115_132812-2.jpg
    20151115_132812-2.jpg
    318,9 KB · Aufrufe: 82
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juli 2006
Punkte Reaktionen
4
Ort
Löhne + Hannover


Was könnte ich für dieses Schätzchen noch so verlangen? Man kann an einer Hand abzählen, wie oft es gefahren wurde.

Hier mal zur Sicherheit die Teileliste:
Komplett restauriert und neu lackiert im Stil des Sunday Factory Rahmens inkl. neuer Bolzen, neuer Lager und neuem DW-Link

Rahmen: Ironhorse Sunday WC 2009 Größe M
Gabel: Rock Shox Boxxer + M-Suspension Tech Kartusche
Dämpfer: Rock Shox Vivid 5.1 Sunday tune
Feder: Nukeproof Shockwave Titan 400x3.0
Laufräder: DT Swiss FX1950 Tricon
Lenker: Renthal Fatbar Carbon 780mm
Vorbau: Funn RSX II Light
Steuersatz: K9 Industries Angle Reducer Cups +/- 2°
Griffe: Ergon GA1 Evo
Shifter: Shimano XTR 10-fach
Schaltwerk: Shimano Zee short cage 10-fach
Kassette: Shimano Dura Ace CS-7900 10-fach
Bremsen: Magura MT7 mit 203mm + 180mm Storm Scheiben
Kettenführung: Sixpack Kamikaze
Kette: Shimano Ultegra 10-fach
Kurbel: Truvativ Descendant + e13 Guidering 36t
Pedale: Crankbrothers Candy 1
Sattelstütze: Thomson Elite 30.0 gekürzt
Sattel: Selle Italia SLR
Sattelklemme: Straitline
Reifen: Magic Mary SnakeSkin TSC vorne, Hans Dampf SnakeSkin TSC hinten (tubeless)

Baujahr des Rahmens: 2009

Custom Gabel- & Dämpferdecals von Slik Graphics (Gabel in Blackbox Design, Dämpfer in grün passend zum Rahmen) + selbst entworfene Oberrohr- & Unterrohr Logoaufkleber

Gewicht: 15,9kg
 

SundayR1D3R

live free or die
Dabei seit
7. August 2009
Punkte Reaktionen
82
Ort
Terra
Mal auf die ex471 umgerüstet. Die alte hintere ex500er felge war echt fertig und wurde nur noch durch mehrmaliges starkes nachzentrieren einigermaßen gerade gehalten, plus mehrere dellen. Wodurch eine extrem ungleichmäßige speichenspannung vorhanden war. Nach dem ausspeichen, hat die nun ne leichte Bananen form. :D Naja haben immerhin 4-5j durch gehalten.

Antrieb musste auch mal neu. Da hab ich gleich von 9fach auf 7f umgebaut. Spacer ist nen bpp für 10f schaltung auf 7 fach ausgelegt. Heißt er ist eigtl zu breit dafür und man konnte mit weiteren kleinen 2,56 kassetten-spacer nur 6 von 9fach fahren. Wo mir die übersetzung nicht ganz passte. Also hab ich den Spacer innen leicht ausdrehen lassen, somit er genau mit 7ritzel von 9fach passt.

...Millimeter genau angepaßt.


Find bei 9fach läuft das einfach wartungs-ärmer (gerade im Dh) und mit weniger anfälligkeiten was kettenspringer angeht. Durch die nicht ganz so eng sitzenden ritzel(abstände). bei 9f sind es 2,56mm und 10f kassetten glaube 2,35mm. Läuft mit ner etwas schmaleren 10f. kette, gefühlt fast noch besser, da die kette einfach mehr platz hat und weniger an ein neben ritzel schleifen kann (kommt meist oben auf den größeren ritzeln vor, wenn die kette zu schräg läuft), was durch den Spacer auch gemindert wäre. Abstufung 11-12-13-15-17-19-21.
 
Zuletzt bearbeitet:

SundayR1D3R

live free or die
Dabei seit
7. August 2009
Punkte Reaktionen
82
Ort
Terra
neues eisdielsen setup...
paar news:
neu lager rahmen all u. nabe hinten
Deity Cavity 50mm vorbau + Deity dirty30 760mm lenker, odi elite griffe
wippen u. nabe hinten, poliert
schwarze felgen.. vorn -> xm401, hinten -> ex500 -> tubeless -> -300g
10fach x.0 dh + klicker all black , jagwire leitung gesleevt
e13NarrowW. 36z kettenblatt + 11-28kassette
alles bunt eloxierte, raw gecleant.
gabel u. dämpfer service
paar titan schrauben mehr.. usw usw..
...läuft nach der Erfrischungskur erstma wieder:D
ca. ~13kg




 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten