Zeigt her die Bikes eurer Kleinen... Galerie!

kingkolli

kingkolli
Dabei seit
14. März 2004
Punkte für Reaktionen
78
Interessant, das Riprock. Suche auch gerade ein 24"er für meine Tochter. Aber 999,- ist mir dann leider doch zu teuer und bei dem 500€ Modell frag ich mich, ob man wirklich ne mechanische Scheibenbremse will? Dann doch lieber V-Brakes, oder?
 
Dabei seit
11. September 2004
Punkte für Reaktionen
261
Interessant, das Riprock. Suche auch gerade ein 24"er für meine Tochter. Aber 999,- ist mir dann leider doch zu teuer und bei dem 500€ Modell frag ich mich, ob man wirklich ne mechanische Scheibenbremse will? Dann doch lieber V-Brakes, oder?
Interessant ist anders!
wenn du ein interessantes 24" Cube unter 10kg suchst, schreib mich an. Ich gebe demnächst eins ab.
 
Dabei seit
15. September 2015
Punkte für Reaktionen
6.630
Standort
KO-City
Bike der Woche
Bike der Woche
Das Specialized sieht aus als ob es dem Sohnemann Spass macht - das ist die Hauptsache, Gewicht ist imho nur zweitrangig :daumen:
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte für Reaktionen
350
Mein Bruder hat so ein Specialized RipRock für seinen gerade 5-jährigen angeschafft. Spaß hat der Stöpsel damit ohne Ende - und zwar mitten in Bayern. Bergauf kommt das Teil im Zweifelsfall an das extra umgebaute Follow-Me (das RipRock passt da nicht so ohne weiters dran).

Das Thema Gewicht bewertet halt jeder anders. Mir währe das Teil auch zu speckig auf den Hüften. Aber jeder wie er mag.

kc85
 

evilrogi

Member der FUHC
Dabei seit
28. November 2003
Punkte für Reaktionen
135
Standort
Wikon, Schweiz
Interessant, das Riprock. Suche auch gerade ein 24"er für meine Tochter. Aber 999,- ist mir dann leider doch zu teuer und bei dem 500€ Modell frag ich mich, ob man wirklich ne mechanische Scheibenbremse will? Dann doch lieber V-Brakes, oder?
Warum? Bin selbst längere zeit mechanische avids am crosser gefahren, oft auch im winter oder mistwetter. Die waren echt gut, werden tendenziell unterschätzt.
 
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Oldenburg
Interessant finde ich das Teil wegen des Namens, auch weil sich schon vor 20 Jahren jemand viele Gedanken um ein Thema gemacht hat, das wir hier zu mehreren 100 im Laufe einiger Jahre entwickeln.

Aus dem Grund aber würde den Preis niemals bezahlen. Wir sind doch schon etwas weiter bzw. bekommt man für das Geld wirklich etwas, das genau seinen Wünschen entspricht. Philipps Rad war ungefähr so teuer, wiegt auch 8kg, jeoch mit Nabendynamo, Schutzblechen und Gepäckträger. Und rot mußte es sein. Da müßte ich an Juchems Rad noch viel ändern, um das für einen deutlich höheren Preis unseren Wünschen anzupassen.

Das Tretlager ist nur leicht erhöht, das finde ich noch akzeptabel. Die Kurbel aber ist viel zu lang. Ansonsten paßt das Teil, was sollte einer wie Juchem auch an der Geometrie großartig falsch machen? Richtige MTB-Geo, für damalige Verhältnisse moderate Winkel, wenn mich die Perspektive nicht täuscht. Gefällt mir schon irgendwie. Schade, daß der Verkäufer keine großen Bilder eingestellt hat...
 
Dabei seit
11. September 2004
Punkte für Reaktionen
261
Aus dem Grund aber würde den Preis niemals bezahlen. Wir sind doch schon etwas weiter bzw. bekommt man für das Geld wirklich etwas, das genau seinen Wünschen entspricht.
Wenn der richtige Retro Fan kommt zahlt er das auch! aber nicht nur wegen dem Namen!
Auch in der heutigen Zeit gehen Juchem Bikes nicht mehr so gut, außer mit Rohloff und dem ganzen Gedöns.
Klar sind wir heute weiter, aber für die damalige Zeit ein klasse innovatives Bike.
 
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Oldenburg
Ja, das mag sein. Die Retrogeschichte habe ich noch nicht durchdrungen. :D :D Verstehe ich einfach nicht.

Ich halte ein Moskito auch für ein für die Entstehungszeit richtig gutes Rad, doch sind die von der Entwicklung eingeholt worden, zumindest zieht eines deren Hauptargumente (Gewicht) überhaupt nicht mehr. Den Preis würde ich heute niemals zahlen.

Du scheinst die Gebrauchtpreise wirklich gut im Blick zu haben. ;-)) Ich habe keine Ahnung, was alte Schätzchen wert sind. Und das da (das Juchem) ist ja nun definitiv eines. :daumen:
 
Dabei seit
22. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
63
Hallo zusammen,
heute fertig geworden,habe dabei viele Gebrauchtteile aus diversen Umbauten wie Lenker,Vorbau,Kurbel(gekürzt auf 150mm)LRS und auch aus dem Bikemarkt einige Teile verwendet.
Neu sind: Rahmen (1750gr) Pedale(327gr),11-42 Kassette(450gr)Schnellspanner,Sattelklemme und natürlich auch die Griffe.
Gesamtgewicht könnte ich nur mittels Personenwaage ermitteln:10,5kg.
Der Sattel wird noch gegen einen schwarz-grünen getauscht.
Budget war unter 700€.
Gruss
Superior40
IMG_20160422_185929.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
75
Standort
Oldenburg
Eigenwillig, dieses Blau mit lila zu kombinieren. Das geht doch sicher auf die Wünsche des Nachwuchses zurück? ;-))

Gibt's auch noch ein Bild mit den anderen Komponenten wie schwarzer Kurbel?
 
Oben