Zeigt her die "Gravel Bikes"

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Wenn man damit ernsthaft im Wald fahren will kommt man um ne Crosser-Übersetzung kaum hinaus.
    Bin froh die "Adventure" -Übersetzung (48/32 + 11/32) auf 46/34 und hinten 11/36 abgeändert zu haben.

    Somit kann man wenigstens etwas Frequenz fahren und auf der Strasse kannst du immer noch locker +-40 treten ohne dauernd aufm 11er Ritzel unterwegs zu sein.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    reicht da hinten ein langer käfig,bei der 105er z.b.?
     
  4. Aalex

    Aalex

    Dabei seit
    06/2007
    wald is ja eher seltener das terrain.

    aber ja, an der übersetzung muss ich noch etwas feilen. aber 34 zu 34 ist jetzt nicht viel schlimmer als 34 zu 36 bei dir
     
  5. Ich komme mit 11 Fach 34 vorne 42/11 hinten super klar.
    20180213_121400. 20180213_111701.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  6. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    wenns dir passt...
    mir wär es auf der strasse zu wenig. weshalb ich wohl auch bei zweifach bleiben werde. vorne 42/34 und hinten 11/34 oder 36 wären wohl optimal für mich.
     
  7. Nimron

    Nimron ManuelC

    Dabei seit
    09/2012
    Maik,

    34/11 ist aber in der Ebene mit normalen Gravelreifen wohl nur bis ca. 35 Km/h ohne "Nähmaschineneffekt" zu fahren?
     
  8. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    JEIN.... Je nach Rad, Kettenlänge und Schaltauge kann das aber funktionieren.

    Habe u.a. auch eine B-Schraube von nem XT-Schaltwerk. Die ist quasi doppelt so lang. Leider drückt sich die Schraube am Schaltauge vorbei wenn ich sie komplett versenken möchte. Da muss ich nochmal schauen. Momentan ist es gerade so fahrbar aber nicht ausreichend.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. Na ja mag schon stimmen, bis jetzt komme ich gut klar damit. Wollte mir noch ein 36er Blatt kaufen, damit es mal auf der Strasse auch was schneller geht :lol:.
     
  10. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    aber bei 42 zähnen hinten, würde ich mindestens auf 38 oder 40 zähne gehen.(soweit das kapazitätsmässig möglich ist)
    nutzt du wirklich so oft eine "untersetzung?
    gut ich weiss ja nicht wo du so rumfährst..:)
     
  11. Ja doch schon fahre viel bei uns im Wald aber meine Beine wollen das dann doch nicht so recht mitmachen. Steigern kann man sich immer :bier: und das ist zu Zeit mein Ziel.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. Meinereiner fährt 44/29 vorne mit 12-30 hinten. Paßt (für mich) perfekt, sowohl im Wald als auch auf der Straße.
     
  13. Seppl-

    Seppl- Bike -> Bier

    Puh n Berg rauf hätte ich auch noch was größeres hinten vertragen können :eek:

    Vll die 11-32 Kassette mal überdenken...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    aber er hat doch schon 29/30.
    wenn ich mich mit 1 zu 1 durch den sand wühlen kann,komme ich auch einen berg damit hoch ,oder nicht?
    ich meine es geht hier um gravel bikes...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. Seppl-

    Seppl- Bike -> Bier

    Ich spreche von mir :D

    Vorne 48/34 hinten 11-32

    Na mal sehen...
     
  16. xxxT

    xxxT Star(r)biker aka Biopack

    Dabei seit
    05/2010
    achso:cool:
    aber hinten wirds dann sicher knapp, bei 11/34 oder 11/36 mit dem schaltwerk..
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. Seppl-

    Seppl- Bike -> Bier

    Easy!

    Und ja ma gugg gell! Vll sollt ich aufhören zu jammern und mehr fahren :D

    Doch es war schon zapfig da hoch ey haha
    5CF9241A-F4E1-47B4-864D-C95C89B2A4CE.
     
  18. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Hier auch mal mein Winter-MTB-Ersatz.

    Cannondale CaadX 105 SE
    - Hydro anstatt Seilzugbremse
    - Bissl Spritzschutz

    20180214_130222.
    20180214_130249.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4

  19. Das gefällt mir super ! Das Caadx ist auch in meinem Beuteschema. Wie ist das mit den offenen Zügen im Dreck ? Kein Problem ? Ist das ein 2018er Rahmen ?
     
  20. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Ja, ist ein 2018er.

    Habe ein selfmade-gedichtetes Schaltzugset - Bestehend aus:
    - 1,5m Liner
    https://www.rosebikes.de/artikel/ke...MIzOjaktGl2QIVQWwbCh3PLAkzEAQYAyABEgKddvD_BwE

    - 1x lange Shimano Endkappe (der Liner passt genau drauf und wird verklebt)
    https://www.bikes2race.de/Shimano-E...MI2vjOh9Gl2QIVBTwbCh1QpAj9EAQYBCABEgLChPD_BwE

    - 1x Gummiabdeckung die genau zwischen Leitung und Liner passt und zum Liner abdichtet.

    Bei Montage kommt da dünnflüssiges Fett bzw zähes Kettenöl rein und fertig.

    Fährt sich nun nach 4 Monaten immer noch ohne Einbussen oder Schwergängigkeit und das mit regelmässiger Hochdruckwäsche.
    Nur das HR mit der billigen Nabe scheint Verschleiss, der Freilauf knackte schon nach 2 Wochen
    und ist nicht demontierbar.

    Wollte mir eigtl. was günstiges, leichtes einspeichen aber bislang nicht dazu gekommen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. µ_d

    µ_d Irgendwas mit Offshore

    Dabei seit
    01/2005
    Da mir gerade ein ähnlicher Umbau meines Schaltstrangs vorschwebt eine kurze Frage:
    Liner und lange Endkappen hatte ich auf dem Schirm, aber bei der Gummiabdeckung stehe ich gerade ein wenig auf dem Schlauch? Was und wo genau muss ich mir da vorstellen?
     
  22. Danke für die Info ! Darf ich noch Fragen was das für Schutzbleche sind ? Dann kann ich meinen Cannondale Händler mal damit konfrontieren ....
     
  23. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Vorne: SKS S-Board
    http://www.sks-germany.com/produkte/s-board/

    Hinten: Topeak TX Fender
    https://www.topeak.com/global/en/products/trekking/1019-defender--tx-(rear)

    -> Dieser ist aber so gequetscht im Hinterbau, dass da mit dicker Folie an Hinterbau und Fender gearbeitet werden muss.
    Sonst ist der Lack in kurzer Zeit weg. Die Halterung die bei den Caadx mit bei ist, passt auch nicht 100%ig mit dem Schutzblech.
    Alles sehr sehr eng.

    Ja, klar. Finde die genaue Bezeichnung nicht.
    es gibt diese in vielen Schaltzugsets, bsp. Sram:
    Und zwar ist eine Seite gerade gross genug für den Zug und die andere passt genau über den Liner.

    slickwireproshiftblack4mm.

    Oder man nimmt es direkt fertig und ÜBERTEUERT von ORBEA:
    Da habe ich es mir auch quasi von abgekupfert und am Stadtrad:

    https://www.orbea.com/de-de/ausstattung/kit-de-cableado--jagwire-modelos-orca-y-ordu


    [​IMG]
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. mete

    mete [ˈfɛɪ̯k(ˈ)njuːs]

    Stößt Du mit den Füßen nicht gegen das vordere Schutzblech? Ich habe mich deswegen mal übel abgelegt und seitdem ist nur hinten eines verbaut, das kurze Ding vorn nutzt eh kaum etwas. Der Dreck ins Gesicht kommt eher von vorn und die Füße werden genauso nass, wie ohne Blech.
     
  25. ChrizZZz

    ChrizZZz Tri-Shop-Saar MTB Team

    Dabei seit
    02/2009
    Nein, absolut gar kein Problem damit.
    aber du hast Rest, vorne ist nun nicht sehr effektiv.
     
  26. [​IMG]

    pure pros. etwas modifiziert bei meerglas-fahrradrahmenbau. märz/april gehts damit nach asien
     
    • gefällt mir gefällt mir x 10