Zeigt her die "Gravel Bikes"

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
4.395
Ort
Heckengäu
Sicher hast du das. Nur musste ich dreimal von Null neu einstellen bis ich mal zufällig sowas wie den Sweetspot getroffen habe. Da fragt man sich dann irgendwann schon ob man nicht auf was anderes umsteigt.
Bin mir auch ziemlich sicher dass das Anschleifen der Beläge mit ein Schlüssel zum Erfolg war.

Ich werde mich jetzt nochmal mit der vorderen beschäftigen und dann mal schauen ob sie immer noch gut funktioniert wenn ich ein paar hundert Höhenmeter am Stück vernichte.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.978
Ort
Allgäu
Ich habe zweimal die original Spyre Beläge angeschliffen. Die Shimano Beläge funktionieren aus der Verpackung schon etwas besser aber für mich nicht zufriedenstellend... Auch Abschleifen brachte keine weitere Verbesserung. Zugspannung und Luftspalt habe ich hin und her gestellt aber auch das brachte nix. Insbesondere auf die Handkraft hatte das natürlich gar keine Auswirkung, im Gegenteil, die wurde schlechter und schlechter.
Im Vergleich zur hydraulischen jetzt, ist die Bremse für mich einfach nur unzulänglich und zwar in allen Bereichen. ;)
 

Bonpensiero

Wutaka!
Dabei seit
28. Juli 2015
Punkte Reaktionen
1.169
Ort
Thunder Road
Open Upper und gut ist. :D

Netzfund...

OpenUP_1_2048x2048.jpg


OpenUP_2048x2048.jpg


OpenUP_2048x2048.jpg


Off topic:
Auf den letzten Seiten bei 125 Beiträgen wurden etwa 24 Räder gezeigt. Wenig Schauwerte, dafür aber teils fragwürdige Mitteilsamkeit. :blah:
 

Anhänge

  • OpenUP_1_2048x2048.jpg
    OpenUP_1_2048x2048.jpg
    697,8 KB · Aufrufe: 350
  • OpenUP_2048x2048.jpg
    OpenUP_2048x2048.jpg
    547,5 KB · Aufrufe: 417
  • OpenUP_2048x2048.jpg
    OpenUP_2048x2048.jpg
    490,9 KB · Aufrufe: 340

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
5.326
Ort
Lake Chicamacomico
Das Open ist ein Traum. Vielleicht jetzt nicht in der Farbe, aber nehmen würde ich es trotzdem. Ist leider einfach in so einem Preisbereich, dass die Vernunft einfach nein sagt.
Das New Up geht ansonsten aber auch und ist schon mal etwas günstiger.

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMTEvNDcwOTE0LTBiNmc2MWt2YTQ0dS1pbWdfMTUyOV93ZWItb3JpZ2luYWwuanBn.jpg


Eine schöne und etwas günstigere Alternative ist das Ibis Hakka

Gettin-Dirty-with-the-New-Ibis-Hakka-MX_color-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.295
Sicher hast du das. Nur musste ich dreimal von Null neu einstellen bis ich mal zufällig sowas wie den Sweetspot getroffen habe. Da fragt man sich dann irgendwann schon ob man nicht auf was anderes umsteigt.
Bin mir auch ziemlich sicher dass das Anschleifen der Beläge mit ein Schlüssel zum Erfolg war.

Ich werde mich jetzt nochmal mit der vorderen beschäftigen und dann mal schauen ob sie immer noch gut funktioniert wenn ich ein paar hundert Höhenmeter am Stück vernichte.

Bei mir hat das Anschleifen der Scheiben den Erfolg gebracht. Einmal kurz und sanft mit Schleifpapier nur drüber wischen, fertig. Konnte danach direkt ab Werk ganz super bremsen mit den original Belägen.
 
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
511
Wenn man sich im Vergleich mal z.B. einen Cannondale SuperX anschaut, wird die Euphorie ganz schnell weichen, nachdem einfach mal
4 grosse Scheine fuer einen Cervelo (Open=Vroomen) Rahmen hingeblaettert wurden. Das Spiel geht genauso im Vergleich mit Merida, Giant, Trek, Focus etc. PP
Der Open ist fuer echten Gelaendeeinsatz einfach zu leicht. Das SuperX set kitzelt mit 1500g schon in etwa das Maximum raus - und kostet einfach mal weniger als die Haelfte.
Ich kann die Euphorie fuer Open nicht nachvollziehen - viel zu teuer. :ka:
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
16.514
Ort
74xxx
Wenn man sich im Vergleich mal z.B. einen Cannondale SuperX anschaut, wird die Euphorie ganz schnell weichen, nachdem einfach mal
4 grosse Scheine fuer einen Cervelo (Open=Vroomen) Rahmen hingeblaettert wurden. Das Spiel geht genauso im Vergleich mit Merida, Giant, Trek, Focus etc. PP
Der Open ist fuer echten Gelaendeeinsatz einfach zu leicht. Das SuperX set kitzelt mit 1500g schon in etwa das Maximum raus - und kostet einfach mal weniger als die Haelfte.
Ich kann die Euphorie fuer Open nicht nachvollziehen - viel zu teuer. :ka:

Der Vergleich hinkt!
Es gibt kaum Räder die so variabel einsetzbar sind wie das Open und mit verschiedenen Laufrädern so eine gute Performance bieten.

Wer sich sonst ein hochwertiges Rennrad und einen guten Gravelcrosser hinstellen würde, ist mit einem Open und zwei Laufradsätzen auch perfekt bedient.
 
Dabei seit
12. August 2012
Punkte Reaktionen
150
Wenn man sich im Vergleich mal z.B. einen Cannondale SuperX anschaut, wird die Euphorie ganz schnell weichen, nachdem einfach mal
4 grosse Scheine fuer einen Cervelo (Open=Vroomen) Rahmen hingeblaettert wurden. Das Spiel geht genauso im Vergleich mit Merida, Giant, Trek, Focus etc. PP
Der Open ist fuer echten Gelaendeeinsatz einfach zu leicht. Das SuperX set kitzelt mit 1500g schon in etwa das Maximum raus - und kostet einfach mal weniger als die Haelfte.
Ich kann die Euphorie fuer Open nicht nachvollziehen - viel zu teuer. :ka:


O.K.,das OPEN ist schon der Knaller,bei unserem Hobby ist doch die Unvernunft fast normal,oder?
Das SUPERX ist nicht übel,nur leider hinten mit AI Einspeichung.
Das Giant TCX ADVANCED eignet sich auch seht gut,mit grosser Reifenfreihet!

Gruss
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
3.133
Wer sich sonst ein hochwertiges Rennrad und einen guten Gravelcrosser hinstellen würde, ist mit einem Open und zwei Laufradsätzen auch perfekt bedient.
Welcher Enthusiast, der sich solch ein Teil kauft, hat dann nur ein Rad und nutzt die Variabilität? :D
Das ist immer ein gutes Argument um die Ausgabe zu relativieren, aber es gibt angemessenere Argumente. ;)
 
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
511
Also Ich finde der Vergleich hinkt nicht. Aber ich muss zugeben, dass mir das Variabel-Argument schon nicht ganz einleuchtet.
Wenn Ich 2 Zolll Reifen oder 27,5 fahren will, gibt's ein MTB.
Mir sind die OPEN definitiv zu leicht und VIEL zu teuer. Wie soll denn die Karre mit dem Gewicht von einem SuperSix HighMod (!!!) was im Gelaende abkoennen?

Nur nochmal zwecks Erdung: Der OPEN (Superlight) kostet soviel wie ein Lightweight Urgestalt !!! WTF! :spinner:
 

kandyman

#inthedrops
Dabei seit
24. Juni 2003
Punkte Reaktionen
218
Wenn Ich 2 Zolll Reifen oder 27,5 fahren will, gibt's ein MTB.
Mir sind die OPEN definitiv zu leicht und VIEL zu teuer. Wie soll denn die Karre mit dem Gewicht von einem SuperSix HighMod (!!!) was im Gelaende abkoennen?

Ach das geht schon, meins hat im Renntrimm 6.7kg und ist mit 700x35 oder 650bx48 auf Schotter und Trails halbwegs kompetent:


 

Ahija

Mein Name ist Hase
Dabei seit
30. März 2011
Punkte Reaktionen
3.913
Ort
Koblenz
Also Ich finde der Vergleich hinkt nicht. Aber ich muss zugeben, dass mir das Variabel-Argument schon nicht ganz einleuchtet.
Wenn Ich 2 Zolll Reifen oder 27,5 fahren will, gibt's ein MTB.
Mir sind die OPEN definitiv zu leicht und VIEL zu teuer. Wie soll denn die Karre mit dem Gewicht von einem SuperSix HighMod (!!!) was im Gelaende abkoennen?

Nur nochmal zwecks Erdung: Der OPEN (Superlight) kostet soviel wie ein Lightweight Urgestalt !!! WTF! :spinner:

Und das aktuelle S-Works kost so viel wie ein neuer Kleinwagen. Willst du nun wirklich über Vernunft im absoluten Ultrasektor diskutieren?
 
Dabei seit
27. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
26
Mir sind die OPEN definitiv zu leicht und VIEL zu teuer. Wie soll denn die Karre mit dem Gewicht von einem SuperSix HighMod (!!!) was im Gelaende abkoennen?

Nur nochmal zwecks Erdung: Der OPEN (Superlight) kostet soviel wie ein Lightweight Urgestalt !!! WTF! :spinner:

Du Banause! Das ist Kult in Reinkultur, Zitat aus dem Tour Forum >
Bei Open fragst Du an, fliegst hin, testest das Rad vor Ort, ggf. in einer geführten Tour mit Andi, hast ne geile Zeit und wenn Du eins kaufst und nett fragst, bekommst Du den Flug von Andi. Bäm!.
< so jetzt weist du Bescheid.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
4.395
Ort
Heckengäu
Ich weiß nicht ob ich mit meinen gut 90 Kilo einen 800g-4000€ Rahmen ruhigen Gewissens durchs Gelände prügeln könnte. Das Teil hat ja anscheinend echt keine Beschränkung beim Fahrergewicht. :confused:
Aber wir zerlabern wieder den Galleriethread :eek::D
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
4.395
Ort
Heckengäu
Ich hoffte das die von mir beabsichtigte Ironie dirch die Smileys ausreichend zum Ausdruck kam.

Bringt es den Thread denn viel weiter wenn wir jetzt random Bikes posten die wir im Netz finden? Da finde ich das "Geschwurbel" mindestens genau so informativ. :ka:
 
Oben Unten