Zeigt her die "Gravel Bikes"

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
1.489
Standort
Niederrhein
Das soll es dann auch gewesen sein mit der Infosuche. Hat mich schon ordentlich weiter gebracht. Danke
ist schon ok gelegentlich, aber das thema heißt "zeigt her die gravelbikes"

andere benutzer stellen ihre kaufberatungsthemen passend und eigens in das forum, so sollte das sein.

danke
 

spinner69

Auffällig unauffällig
Dabei seit
12. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
366
... sind die weiss oder grau?
Such schon ne Weile Bilder wo man das mal richtig sehen kann. Bin mir nie sicher.
Alu matt. So zumindest bei meinen Scheiben.

Wegen "Galerie":



Das Sequoia ist leider etwas dürftig dargestellt, dafür der Torbereich zur Vorburg zum Hofberg/Greding umso besser :)
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
678
Was macht man wenn man einen LRS über hat und den nicht verkauft bekommt?
Genau....man kauft sich ein Rad dazu. :D Danke an @michar für die kurzfristige Beratung:daumen:
Ragley Trig.jpg


Der hier verbaute Laufradsatz stammt aus dem Votec VRX. Eigentlich wollte ich in das Ragley den leichten Satz mit 32er 4Season reinbauen. Das Ragley bietet aber mehr Reifenfreiheit als das Votec und so ist eben das das VRX das Streetgravelbike und das Trig hat die 43er GKsk.

VRX.jpg


Bessere Bilder folgen bei Tag und nächster Ausfahrt.
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.610
Standort
Pfalz
Mir auch nicht. Darum ist es nur ein Cube Nuroad Race geworden.
Weiterer Vorteil, das Race hat Halter für Taschen an der Gabel.

Ich fand die dezente lackierung des letztens Jahres deutlich besser..ohne den schriftzug. Allerdings ist das mit der ,,Taschenhaltertung ,, an der Gabel mit Vorsicht zu genießen..bei Carbongabeln sind die Gewinde ja nur einlaminiert und nicht für schweres Gewicht gedacht. Die höchsten freigaben die ich gesehen hab sind so um die 2kg. Das erreicht man ja fast schon durch den Träger und die Tasche. Für echtes Gepäck ist das nicht geeignet...
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
678
Heute erste Stadtrunde mit dem Trig. Im Vergleich zum VRX fährt es sich ruhiger, obwohl das Votec nicht wirklich nervös ist. Mit dem Ragley fahren sich enge Kurven stabiler. Die Sitzposition ist sportlicher wegen mehr Sattelüberhöhung aber nicht unangenehm. Der 90mm Antishock Vorbau macht sich nicht negativ bemerkbar. Stabil wie jeder andere. Wenn ich günstig an einen 100mm drankomm, der bissl steiler hochgeht, probier ich den mal. Ob er Vibrationen nimmt kann ich nicht feststellen. Der Lenker gefällt durch seine Form. Das Lederlenkerband dämpft nicht und wurde auch schon gegen Lizard Skins getauscht.

20200111_151639.jpg
20200111_151835.jpg
20200111_171839.jpg
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
678
So sah meins heute auch aus...aber leider keine Bilder gemacht.
Neue Erkenntnisse dazugewonnen hab ich aber. Im Matsch und graveltypischen Gelände ist das Ragley nicht schlecht aber das etwas wendigere Votec passt mir da besser. Also habe ich die Laufräder getauscht. Auf der Strasse ist das Ragley für mich eher daheim, was wohl auch an der Sitzposition liegt. Des weiteren gestaltet sich der Putzvorgang langwieriger wegen der aussenliegenden Kabel. Ganz wichtig auch....Das Votec hat schon Kratzer und das Ragley ist einfach zu schade fürs Grobe. So schön lackiert, dass einem das Herz aufgeht.
Bilder folgen da noch.

Jetzt bräuchte ich noch Eure Hilfe.....
Sowohl der Sram als auch der Tune Laufradsatz wackeln etwas am Hinterrad. Liegt das an der Achse Und hilft da eine andere?
Statt des 90mm Vorbau mit -6Grad möchte ich einen 100er verbauen. Wenn ich möchte dass der Lenker gleichzeitig etwas höher kommt, muss ich einen weniger Grad nehmen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.610
Standort
Pfalz
Jetzt bräuchte ich noch Eure Hilfe.....
Sowohl der Sram als auch der Tune Laufradsatz wackeln etwas am Hinterrad. Liegt das an der Achse Und hilft da eine andere?
also ich hatte mit der orginal achse keine probleme...hab sie aus optischen gründen aber gegen eine ohne spanner getauscht. Du musst die schnellspanner achse soweit reindrehen bis du den hebel mit leichtem bis mittleren widerstand dann umlegen kannst...der ,,spannt,, das dann letztenendes...
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.574
Standort
Enzkreis ganz oben
Jetzt bräuchte ich noch Eure Hilfe.....

Statt des 90mm Vorbau mit -6Grad möchte ich einen 100er verbauen. Wenn ich möchte dass der Lenker gleichzeitig etwas höher kommt, muss ich einen weniger Grad nehmen, oder?
Du musst einen mit mehr Grad nehmen. Also postiv. Allerdings musst Du dabei beachten dass die effektive (horizontale) Vorbaulänge sich verkürzt je steiler der Vorbau wird.
Ich würde erstmal den alten Vorbau umdrehen und schauen ob die Höhe so passt. Dann musst Du mal schauen ob 100 noch ausreichend sind oder du eher auf 110 gehst. Wenn es noch höher sein soll müsstest Du auf 10° gehen Aber dan brauchst Du auf jeden Fall 110.
 
Dabei seit
22. März 2009
Punkte für Reaktionen
159
Standort
Hamburg
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.162
So sah meins heute auch aus...aber leider keine Bilder gemacht.
Neue Erkenntnisse dazugewonnen hab ich aber. Im Matsch und graveltypischen Gelände ist das Ragley nicht schlecht aber das etwas wendigere Votec passt mir da besser. Also habe ich die Laufräder getauscht. Auf der Strasse ist das Ragley für mich eher daheim, was wohl auch an der Sitzposition liegt. Des weiteren gestaltet sich der Putzvorgang langwieriger wegen der aussenliegenden Kabel. Ganz wichtig auch....Das Votec hat schon Kratzer und das Ragley ist einfach zu schade fürs Grobe. So schön lackiert, dass einem das Herz aufgeht.
Bilder folgen da noch.

Jetzt bräuchte ich noch Eure Hilfe.....
Sowohl der Sram als auch der Tune Laufradsatz wackeln etwas am Hinterrad. Liegt das an der Achse Und hilft da eine andere?
Statt des 90mm Vorbau mit -6Grad möchte ich einen 100er verbauen. Wenn ich möchte dass der Lenker gleichzeitig etwas höher kommt, muss ich einen weniger Grad nehmen, oder?
Statt des 90mm Vorbau mit -6Grad möchte ich einen 100er verbauen. Wenn ich möchte dass der Lenker gleichzeitig etwas höher kommt, muss ich einen weniger Grad nehmen, oder?
Du könntest einen 0 Grad Vorbau nehmen, Ritchey bietet aus der Trail bzw WCS Trail Serie einen 100mm/0° an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben