Zeigt her die "Gravel Bikes"

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
966
Standort
Pälzer im Exil
@michar ... hab das Ding richtig zugeknallt. Ja der Schnellspanner schaut bissl grob aus. Werde da mal nach Schraubbaren Ausschau halten. welche hast Du genommen?
@Lt.AnimalMother @bs99 @Milan0 .... umdrehen kann ich den nicht, weil der ja so eine Dämpfung hat. Zumindest war mein Gedankengang richtig, wenn negativ dann weniger Grad. Null Grad werd ich mal dranhalten. Gibts welche mit 4 Grad?
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
1.647
Standort
Enzkreis ganz oben
4 Grad ist mir noch nicht unter gekommen. Und das würde dir bei nen 100er Vorbau nur 5mm mehr Höhe bringen.
Google mal nach "Stem Calculator", da findest du ein zwei Tools mit denen du schauen kannst wo du rauskommen würdest.
 

Trail Surfer

Still.Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
10.263
Standort
Köwi
Du könntest einen 0 Grad Vorbau nehmen, Ritchey bietet aus der Trail bzw WCS Trail Serie einen 100mm/0° an.
Den Ritchey hätte ich noch für kleines Geld über. :o
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
2.062
Standort
Pfalz
@michar ... hab das Ding richtig zugeknallt. Ja der Schnellspanner schaut bissl grob aus. Werde da mal nach Schraubbaren Ausschau halten. welche hast Du genommen?

ok..ne das kann nicht sein....so fest. Hast du ihn mal lockerer geklemmt und bist dir sicher das die Laufradsätze sonst spielfrei sind? Ich denke nicht das es mit ner Steckachse umbedingt verschwindet...ich hatte so eine Brand X bei Bike 24 bestellt...
 
Dabei seit
11. April 2004
Punkte für Reaktionen
1.770
Spiel in der Nabe, bei zu geknalltem Spanner würde bedeuten, dass du mit dem Gewinde am Ende bist. Vllt legst du mal eine Unterlagsscheibe dazwischen.
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
966
Standort
Pälzer im Exil
ok..ne das kann nicht sein....so fest. Hast du ihn mal lockerer geklemmt und bist dir sicher das die Laufradsätze sonst spielfrei sind? Ich denke nicht das es mit ner Steckachse umbedingt verschwindet...ich hatte so eine Brand X bei Bike 24 bestellt...
Naben sind spielfrei und wackeln auch nicht wenn sie im Votec eingebaut sind.
Jop, die Idee mit einer Unterlegscheibe kam mir auch schon und werde ich mal probieren.

@Trail Surfer … haste ne PN
 
Dabei seit
11. September 2012
Punkte für Reaktionen
71
Ich hab bei meinem Trig auch die klobigen Achsen mit Schnellspannhebel gegen nur schraubbare getauscht. Am HR hat keine 12x142mm Aschse gepasst - da waren immer die Achsen zu lang. Habe dann eine 12x135mm gefunden. Die passt perfekt.
Mit den originalen Achsen vom Trig hatte ich aber keine Probleme.
 
Dabei seit
30. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
15
Hat jemand Erfahrung mit dem Lenker von Rose Race Attack ? Der Venture Max gefällt mir auch sehr jedoch ist er mir zu rund hätte gern etwas flacher an der Oberseite.

habt ihr eine Empfehlung?
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.334
@stuhli Wenn es sich gut fährt wie es ist und du das Trig mehr auf Strassen einsetzen willst - lass es wie es ist.
Dickere Reifen erhöhen die Trägheit bei Beschleunigen deutlich, bieten aber auch mehr Grip und Komfort im Gelände.
Ich hab den Unterschied von Specialized Tracer Pro 33mm auf Panaracer Gravelking SK 43mm deutlich gemerkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte für Reaktionen
966
Standort
Pälzer im Exil
Hab die 32er 4season gewählt weil ich super Erfahrungen gemacht. Pannen gibts da nicht. Klar würde ein 38er besser aussehn aber sehn wir mal was die Zukunft bringt.
Die Wackelachse ist auch beseitigt. 2 Minischräubchen waren locker.


20200114_133033.jpg


Jetzt kann ich beruhigt in Urlaub gehn ;)
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
12.652
Standort
@the border of the hinterland
@kandyman
auf jeden fall ein guter beitrag zu den ganzen theorien im anderen geometriethread.

das konzept könnte spass machen.
ist das ein 700c laufradsatz oder 650b?

warum keine roadkurbel?

hohe trittfrequenz in der ebene ist teil des konzepts?
 

kandyman

#inthedrops
Dabei seit
24. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
211
ist das ein 700c laufradsatz oder 650b?

warum keine roadkurbel?

hohe trittfrequenz in der ebene ist teil des konzepts?

650b. Roadkurbel mit 60er-Reifen ist schwer, bräuchte Tricks an der Kettenstrebe.

Mit 28:9 (e13-Kassette) komme ich in der Ebene auf 40km/h, das ist auf Mixed-Surface Touren locker genug. Auf Abfahrten kurz mal auf 50 beschleunigen geht auch noch.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
26.776
Standort
Europa
Heretic Baba Yaga

68° Lenkwinkel, 67er effektives Oberrohr ?
Fährt sich überraschend normal, bergab und bei Highspeed aber extra geil



sehr geil :daumen:

Warum kein 700C sondern die kleinen Räder? Zumindest die Gabel würde ja locker ein 29er Laufrad mit derselben Reifenbreite schlucken, hinten sieht man's auf dem Foto schlecht.

Extra für den Zweck gefertigter Rahmen oder Umbau von einem früheren Mtb?
 
Oben