Zeigt her die "Gravel Bikes"

Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
133
Ein Aspero :love::love:
IMG_20201128_135735.jpg


IMG_20201128_140542.jpg
 
Dabei seit
21. April 2015
Punkte Reaktionen
1.387
Also ich finde nicht schlimm wenn man (z.B. ich) die ausgelieferten Spacer drunter lässt.

Aber das hier ist ja ein richtiges Wasserrohr.
Das Rad ist schick, aber bei der Menge an Spacern kann von super passend doch nicht wirklich die Rede sein.
Schritthöhe hätte sogar beim 56er Modell (also 2 Modelle größer) auf dem Papier noch gereicht.

Also da frage ich mich jetzt auch warum nicht mindestens eine größe mehr genommen wurde?
 
Dabei seit
17. Juni 2016
Punkte Reaktionen
250
Das nächstgrößere Rad hätte zwar mehr Stack, aber eben auch mehr Reach und einen flacheren Sitzrohrwinkel. Das sähe dann mit Stummelvorbau, immer noch 4cm Spacern und einem komplett vorgeschobenen Sattel nicht besser aus.
 

t_race

All-Terrain
Dabei seit
14. Februar 2019
Punkte Reaktionen
744
Ort
l.e.
Ich hab die größte Größe und bin 1,90. Die Gabel ist von Ebay, Starrgabel 9x100. Guck mal bei Tailor Wheels da gibts die auch für 16€.
Danke Dir! Du meinst sicher diese hier?
Apropos Taylor Wheels, die sind ja auch offizieller Importeur für Author aus Tschechien. Allerdings scheinen sie generell weder Rahmen noch Kompletträder zu führen. Wo habt ihr Eure "alten" Ronin-Rahmen herbekommen? @michar @RaidenX Oder gleich selbst importiert? Habe bisher ausschließlich fertige Räder bei tschechischen Shops entdecken können.
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
133
Also ich finde nicht schlimm wenn man (z.B. ich) die ausgelieferten Spacer drunter lässt.

Aber das hier ist ja ein richtiges Wasserrohr.

Schritthöhe hätte sogar beim 56er Modell (also 2 Modelle größer) auf dem Papier noch gereicht.

Also da frage ich mich jetzt auch warum nicht mindestens eine größe mehr genommen wurde?

Nee, das passt dann mal gar nicht. Bin 1,73 cm groß. Und 54er Rahmen wäre mir zu groß. Klar mit kurzem Vorbau kann man das anpassen. Aber die Sattelstütze wäre dann auch sehr weit im Rahmen. Das sieht auch nicht aus. Und was wichtiger ist, der reach. Zu lang. Und dann noch kürzer Vorbau. Das ist soo schon zackig in der Lenkung. So passt es perfekt.

Das Bike ist neu, ich teste noch, ob spacer raus kommen. Mich stört das bisher nicht weil ich perfekt entspannt sitze und mir das so im Gelände Sicherheit gibt. Ob das optisch kagge ist ist mir ehrlich egal. Das safe Gefühl ist mir da wichtiger.
Aber ist auch noch Testphase.

Und ich war bei drei cervelo Händlern, die mir bei meiner "Geometrie" alle 3 das 51er ans Herz gelegt haben. Das 54er stand dabei jeweils zum Verkauf, ein 51er war nicht als Bike vorhanden.
Glaube schon, dass die mehr Kompetenz zur Einschätzung der passenden Geo für mich haben als Internet Ferndiagnose Spezialisten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
92
Wenn das Rad so passt und Spass macht, ist alles gut. Du musst Dich darauf wohlfühlen, habe auch schon schlimmeres gesehen. Schicker Lack!
BTW: Warum am Aspero Plattformpedale und keine Clickies?
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
133
Wenn das Rad so passt und Spass macht, ist alles gut. Du musst Dich darauf wohlfühlen, habe auch schon schlimmeres gesehen. Schicker Lack!
BTW: Warum am Aspero Plattformpedale und keine Clickies?

Weil ich damit auch Trails fahre. Und gerade kein passendes SPD vorhanden ist. Noch ein Grund ist übrigens auch, dass ich das Bike als Winterbike nutze. Da kann ich dann wärmere Schuhe tragen. Die Kältebrücke an den SPD wird so überwunden.
 
Dabei seit
21. April 2015
Punkte Reaktionen
1.387
Internet Ferndiagnose Spezialisten.
Nicht gleich beleidigt sein! Man will ja nur helfen. Und klar, Ferndiagnose ist alles was uns bleibt.
Bin 1,73 cm groß.
Mit 80cm Schritt (wenn das stimmt) bist Du ja eher Kurzbeiner und Langtorso was einen langen Reach erlauben würde.
Und 54er Rahmen wäre mir zu groß
Schritthöhe 788mm beim 56er Modell und 764mm beim 54er. Du hast 80cm plus Schuhsohle. Die Sattelstütze im Foto ist doch mindestens 25cm draußen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte Reaktionen
769
Ort
Voreifel
Weil ich damit auch Trails fahre. Und gerade kein passendes SPD vorhanden ist. Noch ein Grund ist übrigens auch, dass ich das Bike als Winterbike nutze. Da kann ich dann wärmere Schuhe tragen. Die Kältebrücke an den SPD wird so überwunden.
Da Rad hat ziemlich genau die Stack und Reach Werte eines Giant TCR in vergleichbarer Größe. Daher kann ich die Einwände schon verstehen. Nächstes Jahr können wir Wout van Aert damit auch Cyclocrossrennen fahren sehen. Das ist halt einfach das Gegenteil von entspannt durch den Wald cruisen.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
10.364
Ort
B
Da Rad hat ziemlich genau die Stack und Reach Werte eines Giant TCR in vergleichbarer Größe. Daher kann ich die Einwände schon verstehen. Nächstes Jahr können wir Wout van Aert damit auch Cyclocrossrennen fahren sehen. Das ist halt einfach das Gegenteil von entspannt durch den Wald cruisen.
Du kannst dir auch jetzt schon Joris Nieuwenhuis darauf anschauen :p
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
133
Nee, mit 80er Schrittlänge (genau 80.5) sind meine Beine im Verhältnis zum Torso zu lang. Der Reach ist daher eher das Problem - die Sitzlänge - und 55 ist mir zu lang - dann muss ich mich strecken. Kurzer Reach bedeutet dann aufrechter sitzen. Also entspannter, weil ich mich nicht so strecken muss - daher 51 besser als 54.

Das ist ja nicht mein erstes Bike (und auch nicht das Einzigste :):)). Ich hänge beim Rennrad oft zwischen 2 Rahmengrößen - fahren könnte ich beide. Ich tendiere aber im Zweifel immer zu den kleineren Rahmen. Mit klassischer Geometrie beim Diamantrahmen fahre ich ein 54er. Das passt mir auch super. Das TCR in S bin ich auch gefahren, habe es aber wieder verkauft. Da hätte ich besser das M genommen.

Keine Ahnung - ist mir auch alles zu theoretisch. Und dient als Orientierung.

Das Aspero jedenfalls passt mir und bringt mir Freude. Das zählt.
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
10.960
Ort
am Ende links
Ich kann es vollkommen nachvollziehen.

Bin 175 mit 81 SL. Klassisch fahre ich 54. Mein Retrorennrad hat 52 funktioniert auch, ist eh nur zur Eisdiele und zurück.
Der neue Rahmen wäre als 53er mir zu lang geworden. Daher 50er Rahmen. Fährt sich sehr entspannt
 
Dabei seit
18. Juni 2015
Punkte Reaktionen
177
Hi,
habe noch mal ein paar Sachen an meinem Pfadfinder geändert.
Zum einen gab es ein kleines Cockpit Update, bestehend aus dem Zipp Service Course SL-70 XPLR Lenker mit etwas Flair und dem, für meinen Vorbau passenden, Zipp Quick View Tachohalter.
Zum anderen noch neue Schuhe für meinen 700c LRS, mit dem wirklich passenden Namen Pathfinder :)
Auf der ersten Testfahrt, am letzten WE, hat der Reifen einen guten Eindruck hinterlassen.
Er rollt auf der Straße und auf Schotter wirklich klasse.

IMG_7244.jpg
IMG_7249.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. August 2011
Punkte Reaktionen
203
Ort
Region Bad Aibling
Hi,
habe noch mal ein paar Sachen an meinem Pfadfinder geändert.
Zum einen gab es ein kleines Cockpit Update, bestehend aus dem Zipp Service Course SL-70 XPLR Lenker mit etwas Flair und dem, für meinen Vorbau passenden, Zipp Quick View Tachohalter.
Zum anderen noch neue Schuhe für meinen 700c LRS, mit dem wirklich passenden Namen Pathfinder :)
Auf der ersten Testfahrt, am letzten WE, hat der Reifen einen guten Eindruck hinterlassen.
Er rollt auf der Straße und auf Schotter wirklich gut.

Schön schlicht, elegant und funktional. Gefällt mir sehr gut das Standert. Würde ich auch gerne mehr Bilder sehen! Top!
 
Oben