Zeigt her die "Gravel Bikes"

Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
7.929
Ort
Hamburg
Nachdem mich das Swiss Cross in Richtung Schwager verlassen hat, ist nun Güldenes eingezogen.

LRS schon dreckig - Rad noch sauber und Werkszustand leicht modifiziert.

Anhang anzeigen 1176904
Als das Kona in Gold auf dem Markt erschien dachte ich, dass goldene Fortbewegungsmittel nur zu überbezahlten Fußballprofis passen würden.

Aber je länger und öfter ich es betrachte, desto geiler finde ich es.
Sehr schick😍
 
Dabei seit
11. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
16
Es fährt sich auch super geil, leider ist die Verarbeitungsqualität (vor allem der Lack= dünn und zerkratzt extrem leicht) bei 2 Kona Sutra LTD in Folge schlecht.
Kann ich bestätigen, das sich geil fahren und den empfindlichen Lack (und ein zu weiches Schaltauge) (2018). An der Verarbeitung hatte ich sonst aber absolut nichts auszusetzen
 
Dabei seit
17. November 2012
Punkte Reaktionen
6.025
Bike der Woche
Bike der Woche
Beim Rove ST 2017, Sutra LTD 2017 und Sutra LTD 2018, jeweils mit matter Lackierung, kann ich das nicht bestätigen.

Das Sutra LTD 2017 sieht aus wie neu -> bin da pingelig und es ist mein meist benutztes Rad.
Das 2017 Rove ST und das 2018er Sutra LTD standen dem in nichts nach.
Ich habe nur die typischen Stellen bei den Zügen abgeklebt und sonst nichts.
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
10.894
Ort
beverly hösel
Moin Thomas, hatte das schonmal iwo beantwortet. Rettungsdöschen für Tubelessaufbau. Also nen Pannenspray was aber mit Tubelessflüssigkeit gefüllt ist. Kommt von MucOff

Der zitierte Post hat doch eher eine klassische Rahmenpumpe unter dem Oberrohr, als irgendein Rettungsdöschen.

Wenn ich raten müsste, würde ich auf eine ältere Silca tippen.
 
Dabei seit
11. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Ort
Gaildorf
20201224_155410xtkqo.jpg
Was für ein Cube-Rahmen ist das denn? Schreib doch auch mal was für Teile Du verbaut hast. Vielen Dank vorab!!!
 
Dabei seit
1. September 2020
Punkte Reaktionen
467
Als das Kona in Gold auf dem Markt erschien dachte ich, dass goldene Fortbewegungsmittel nur zu überbezahlten Fußballprofis passen würden.

Aber je länger und öfter ich es betrachte, desto geiler finde ich es.
Sehr schick😍
Es ist ja gar kein Gold, sondern gem. Marketing-Sprech ein "Gloss Metallic Champagne" - insofern alles takko :D.

Jedenfalls ist es ein schöner Kontrast zum relativ langweiligen Grün des 2020er Modells, welches mich aber ebenso freudig fahren lässt.

Beide sind jetzt im Hinblick auf ihren Einsatzzweck entsprechend umgebaut, nur an der Übersetzung des güldenen Sutras muss ich noch feilen. Im Nachbarthread habe ich erfreut gesehen, dass auch ein 40er Kettenblatt passen wird.

Verarbeitungstechnisch habe ich nichts zu bemängeln. Seit fast 4 Monaten ist das Sutra regelmäßig im Einsatz und der Lack hat noch nichts abbekommen. Meine Erfahrung deckt sich insofern mit der von @Kona2602.


444.jpg
 

jengo78

The Grosser
Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte Reaktionen
571
Ort
Rawhill near Nuthole
Abschiedsfoto. Wandert heute noch in die Bucht und wird nächste Woche durch ein Cross Race C:62 SLT ersetzt. War eine schöne Zeit, hat immer Spaß gemacht mit der Gurke...

Boah, machst Das wirklich??
Was ist der Grund? Die Technik wohl doch nur!

Aufgrund der Optik kann es ja nicht sein 😂
 
Dabei seit
19. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
67
Habe gestern die 10x 1000er Berge Runde der Schwäbischen Alb gemacht. War eine Schinderei bei dem Schnee und auch Schieberei, aber war klasse.
Als Resultat hab ich mir jetzt endlich doch Überschuss bestellt:)
 

Anhänge

  • DSC05157.JPG
    DSC05157.JPG
    422 KB · Aufrufe: 385
  • 20201231_094648.jpg
    20201231_094648.jpg
    97,5 KB · Aufrufe: 297
  • 20201231_083122.jpg
    20201231_083122.jpg
    294,2 KB · Aufrufe: 272
Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
83
Servus Gravel-Gemeinde.

Kann mir von den Ghost Endless-Road-Rage Fahrern jemand die Unterschiede zwischen den 19er und 20ger Modellen bzw. zwischen LC und Non-LC erklären?

Was würdet ihr für ein 19er Modell wenig gefahren zahlen?

Vielen Dank & noch ein gutes Neues!
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
23
Ort
Regensburg
Servus Gravel-Gemeinde.

Kann mir von den Ghost Endless-Road-Rage Fahrern jemand die Unterschiede zwischen den 19er und 20ger Modellen bzw. zwischen LC und Non-LC erklären?

Was würdet ihr für ein 19er Modell wenig gefahren zahlen?

Vielen Dank & noch ein gutes Neues!
Meinst du mit den 20ger Modellen die neuen auf der Ghost-Homepage?

LC ist meines wissens Leightweight Carbon, Non-LC müsste dann Alu sein (auf Ghost HP -> AL), außer es gibt noch andere Carbon-Bezeichnungen...

Anonsten hier gucken, gibts nen Thread fürs Road Rage :bier: :

 
Oben