Zeigt her die "Gravel Bikes"

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. singlestoph

    singlestoph Ministerium fürsÄusserste

    Dabei seit
    11/2002
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. singlestoph

    singlestoph Ministerium fürsÄusserste

    Dabei seit
    11/2002
    Bisons stehen unter Artenschutz, viele haben ja nicht überlebt ....

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2015
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Blut Svente

    Blut Svente Team Radon Racing

    Dabei seit
    02/2005
    meins in Gravel bzw. Road trim. Crosser ist es auf jeden Fall keiner:)
     

    Anhänge:

  5. Was wiegt das gute Stück?
     
  6. Mxandi

    Mxandi

    Dabei seit
    11/2006
    Worin unterscheiden sich den jetzt überhaupt die cyclocross und Gravel Bikes? Wenn ich auf meinen Cx andere Reifen mache wird es dann ein Gravel Bike? Aber ich fahre mit dem Cx sowieso Feldwege...also ist Cx und Gravel eigentlich das gleiche?!

    Wenn ich die Bilder hier mit dem anderen Thread vergleiche ist da nicht viel Unterschied bei den Bikes
     
  7. Blut Svente

    Blut Svente Team Radon Racing

    Dabei seit
    02/2005
    u7kg
     
  8. taunusteufel78

    taunusteufel78 MTBC Wehrheim

    Dabei seit
    06/2008
    Komfort-Geo, u.a. mit längerem OR. Nicht so gedrungen wie auf einem racelastigen Crosser.

    Breitere Reifen.
     
  9. Mxandi

    Mxandi

    Dabei seit
    11/2006
    Aber die meisten neuen Crosser haben doch eh schon längere Oberrohre. Ich glaube da kommt es mehr drauf an wie die Hersteller ihre Geometrie auslegen als Crosser oder Gravel?!
     
  10. taunusteufel78

    taunusteufel78 MTBC Wehrheim

    Dabei seit
    06/2008
    Kenne ich so nicht. o_O
    Alle meine Crosser waren bisher kürzer gegenüber meinen Rennrädern. Wobei man normalerweise beim Crosser auch ´ne Nummer kleiner fährt.
    RR 58 , CX56
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Laktathunter

    Laktathunter Mein Blog http://www.becomeapro.one/

    Hey Andreas,

    der @taunusteufel78@taunusteufel78 hat recht. CX Räder sind gut ~15mm kürzer am TT im Vergelich zu nem Rennrad in vergeleichbarer Größe.
     
  12. Ianus

    Ianus

    Dabei seit
    05/2013
    Crosser und Rennrad sind bei mir geometriemäßig sehr ähnlich. Fahre keine Rennen, nutze die Crosser eher als Tourenräder.
     
  13. singlestoph

    singlestoph Ministerium fürsÄusserste

    Dabei seit
    11/2002
    früher als ich anfing crossrennen zu fahren hiess es auch eine grösse kleiner (und dann meist auch den Lenker etwas höher)

    ist für Leute die vom MTB kommen sicher auch besser ... Ich kenn aber auch Strassenfahrer die gleich lang/gross wählen, ist wahrscheinlich weniger ein Problem weil sie ja das ganze Jahr so Rennen fahren.

    Das Tourenrad fahr ich kürzer und höher (Vorbau) das aber weil ich da auch gerne mal den Unterlenker benutze.
    Crosser gleich gross und gleichlang wie der Renner, den Lenker aber ca 2cm höher ..
     
  14. Ianus

    Ianus

    Dabei seit
    05/2013
    Das kommt ziemlich hin...... der Strassencrosser ist sogar 5mm länger

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  15. a.nienie

    a.nienie <.v.n.+.

    Dabei seit
    05/2006
    Teillackiertes titan ist schon ganz geil.
     
  16. Blut Svente

    Blut Svente Team Radon Racing

    Dabei seit
    02/2005
    dieses thema gehört so wenig in den crosser bereich wie in den 29er. hier sind zu viele vehikel mit reifenbreiten bzw. größen wie ein 29er. ein eigenes gravel bike eckchen täte not!
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    Also, wenn ich mir die Geometrien ansehe, sind bei den meisten Gravelbikes die Kettenstreben länger und der Lenkwinkel etwas flacher. Das war es aber auch schon. Ansonsten wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben.
    Sehe es aber wie @a.nienie@a.nienie - Hauptsache die Leute fahren Rad und dass nicht unbedingt mit dem DH-Hobel in der Fußgängerzone.

    Mir ist es egal, in welche Schublade das Rad unter mir gepackt wird. Mir ist Schotter lieber als Asphalt und die neue Kategorie verspricht ein höheres Teileangebot. Und das finde ich nicht unbedingt schlecht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  18. Auf mtbr steht im Untertitel des Cyclocrossunterforums "from a mountain biker´s perspective", was ich sehr begrüßenswert finde. Dort finden auch andere Spielarten wie Gravelbikes ohne elitäres Geschimpfe Unterschlupf.
    Angesichts dessen, dass es andere, gut besuchte CX-Foren im deutschsprachigen Raum gibt und angesichts dessen, dass Ankündigungen zu Rennterminen hier innerhalb von zwei Wochen auf kaum über 100 Clicks kommen, sei die Frage erlaubt, ob der CX-Bereich sich etwas öffnen könnte oder sich selbst der Überflüssigkeit opfert, nur um die reine Lehre zu propagieren.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  19. Der "CX-Bereich" hier ist doch in der Praxis vom dem im Eröffnungsfred postulierten Thema
    sowieso weit weg. Würde hier die "reine Lehre" postuliert, würden 90% aller Beiträge hochkant rausfliegen.
    Jemand, der wie @Blut Svente@Blut Svente Sortenreinheit fordert scheint den Dogmatismus auch eher im MTB-Bereich gelernt zu haben. Sowohl hier, wie auch in den dezidierten CX-Foren sind die Reaktionen auf Diskussionen, die zumeist nach dem Muster "ich brauch eigentlich einen Trecker, aber das ist mir nicht cool genug" laufen, nach meiner Beobachtung eher gelassen und hilfsbereit.

    Epische Diskussionen über Flatbars und Woodchipper, Gepäckträger, Schutzbleche und Rahmentaschen führen, aber bei Gravel elitäres Geschimpfe zu diagnostizieren ist doch albern.
    Deshalb hoffe ich, die "Flüchtlinge aus der 29er Welt" finden hier eine neue Heimat :D

    Insofern vielleicht noch ein Vorschlag zur Begriffsklärung "Gravel" vs. "Crosser" ;)
    Gravelracer sind zu faul ihr Rad zu tragen. Deshalb können da auch Flaschenhalter dran:D

    Alternativ kann man die Graveler natürlich weiterschicken zu den Rennrädern. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2015
  20. Blut Svente

    Blut Svente Team Radon Racing

    Dabei seit
    02/2005
    nur mal um das klar zu stellen. dieses thema ist ursprüglich aus dem 29er forum hierher verschoben worden. es passt hier genausowenig wie im ursprungsforum.
    also mit welcher begründung schiebt der mod das hierher? logische konsequentz wäre gewesen eineigenes forum zu erstellen!
    will hier aber eine grundsatzdiskussion lostreten! mein einwurf oben war bzw. ist als statement zu nehmen das es weder ins eine noch ins andere passt
     
  21. Blut Svente

    Blut Svente Team Radon Racing

    Dabei seit
    02/2005
    Crosser haben maximal 32mm reifenbreite!
     
  22. svenso

    svenso

    Dabei seit
    03/2013
    Jemand der Gravelrennen fahren will, wie es sie zu hauf in den staaten gibt, fährt da doch auch wenn er Podiumsplätze haben will, mit der aggressiveren Geometrie/Setup. Der braucht und will keine Komfortgeo. Genauso ist es doch bei den Rennradlern. Komfortgeo ist im Kommen, aber doch nicht bei "Rennfahrern" (es sei denn es stehen vielleicht Rennen wie Paris-Roubaix an, selbst da fahren einige ihre Rennpfeile). Daraus schließt man doch: Ob nun Crosser oder Gravelracer - man kann beides mit jedem der Räder fahren. Mit nem 25c oder 28c Reifen kann man auch Gravelrennen fahren, es kommt da doch nur auf die leidensfähigkeit an und ob man mit den möglichen Defekten leben kann. Beispiel gefällig?
    http://www.cxmagazine.com/ron-shevock-felt-f1x-gravel-singlespeed-lost-and-found

    Crosser haben mittlerweile keine 32mm Reifenfreiheit, das ist Nonsense. Die Reifen dürfen zwar nach UCI nicht breiter sein, aber die Reifenfreiheit ist gerade bei den Wettkampfcrossern doch enorm, sonst würden die in den richtigen Schlammschlachten das Rad garnicht mehr rum bekommen. In einen Giant TCX bekommst du schon recht breite Schlappen rein.

    Wo das Thema nun hingehört ist doch wurscht. Ich finde schon das es in das CX Forum passt, denn Gravelracer und CX sind schon sehr nah beisammen...
     
  23. [​IMG]
    Meins. Auf dem Bild sind 45er Slicks, 54er Kenda SmallBlock8 passen auch
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. lvhdds

    lvhdds

    Dabei seit
    04/2009
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  25. Ja und nein.
    Es passt durchaus hierher, weil dieses Unterforum nicht wirklich viel mit Querfeldeinsport zu tun hat. Der Opener (siehe Zitat oben) bezieht sich ja auf eine Sportart, nicht darauf, wozu man irgendwelches Material ge-/missbrauchen kann..
    Zieht man Elmars Livevideofred ab und die bereits in der Kritik stehenden Meldungen von radcross.de, ist keiner der aktuell länger aktiven Freds wirklich mit Querfeldeinrennsport befasst. QFERs sind eine recht genau reglementierte und spezifizierte Sportart, Vollgasrundenrennen über kurze Distanz/Zeit mit Tragepassagen und Materialbeschränkung. Nix mit Commuting, Wintertraining Strasse/Waldweg, Breitreifen,Touren etc..
    Also kann man das Foren-Etikett auch knicken, bzw. feststellen, hier sind eh alle unterwegs, die in keine andere Schublade passen. Dann passen auch die Graveler.

    In einem MTB Forum kann man ja die MTBs auf 1/4" in Unterforen totteilen und das Laufrad-Technik-Unterforum meinetwegen noch in Reifen, Felgen, Speichen, Naben und SLR. (Dürfen 27,5+ eigentlich ins FatbikeUF?)
    Bei "Nebenbeschäftigungs-Unterforen" muss mans nicht übertreiben.
    Es gibt dezidierte Foren für Monstercrosser, QFER bzw. cx-sport, Gravelrace und sonstiges. Deshalb ist es auch wumpe, daß es in diesem Unterforum nicht um CX geht, auch wenns draufsteht.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  26. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Dabei seit
    02/2004
    fast - Es sind laut UCI 33 mm Breite erlaubt. ;)