Zeigt her die "Gravel Bikes"

Dabei seit
12. November 2019
Punkte Reaktionen
301
Veloheld IconX schätze ich mal. Steht jedenfalls drauf.



Die Redshift sieht echt vertretbar aus! Was sagt das Rücken-o-Meter?
Wiege knapp über 90. Hab maximal eingestellt und Doppelfeder. Ich möchte bergauf kein Einfedern. Der Redshift Vorbau ist schon ein Wahnsinn an Komfortgewinn, die Sattelstütze nimmt etwas grössere Schläge sehr gut weg, die 44mm tubeless Reifen bringen aber auch schon Komfort. Physio und Heilung macht die Sattelstütze nicht weg, ich hab aber auch nicht das Gefühl, bei jedem kleinen Hindernis aus dem Sattel gehen zu müssen. Ich bin zufrieden und ich habe Freude am Fahren.
 

xxxT

Star(r)biker aka Biopack
Dabei seit
3. Mai 2010
Punkte Reaktionen
4.933
Ort
brandenburger land
Wiege knapp über 90. Hab maximal eingestellt und Doppelfeder. Ich möchte bergauf kein Einfedern. Der Redshift Vorbau ist schon ein Wahnsinn an Komfortgewinn, die Sattelstütze nimmt etwas grössere Schläge sehr gut weg, die 44mm tubeless Reifen bringen aber auch schon Komfort. Physio und Heilung macht die Sattelstütze nicht weg, ich hab aber auch nicht das Gefühl, bei jedem kleinen Hindernis aus dem Sattel gehen zu müssen. Ich bin zufrieden und ich habe Freude am Fahren.
Und deshalb habe ich mir mal sone 100 euro dropper post bestellt,mal sehen ob ich den Axxxx hochhalte :D
 
Dabei seit
11. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
543
Mich hat die Abschlußsequenz getriggert....😉
Ich habs gerade nachgemacht. Knackst u zwickt ein bisschen. Kein Bock aber dehnen u verrenken müsste man öfter machen...

Zum Video:
Zuerst den Ton stummschalten u zwei Sek wegschauen. Anschließend gucken u dabei das Original anhören.
Dann gehts :i2:
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte Reaktionen
2.698
Ort
Pfalz
Auch wenn Carbon nicht mein Material wird..macht trotzdem Spass das Carbonda..
IMG_20211202_130412.jpg
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
155
Entschuldigt den kleinen OffTopic Beitrag! Ich erhalte hoffentlich im Lauf der kommenden Woche den abgebildeten Rahmen (8Bar Mitte V3) als Set mit farblich passender Gabel und bin nun am Überlegen einen Aufbauthread zu erstellen. Einige Teile sind schon da. Laufräder kommen vermutlich Morgen.

Gäbe es hier ein paar Gravelbegeisterte die sich für diesen Aufbau interessieren?
Wird auch mein aller erster Aufbau, daher könnte ich hier und da evtl. ein bisschen Hilfe brauchen und könnte die Fragen dann im erstellten Thread posten.

LG ✌️
 

Anhänge

  • 8Bar Mitte V3 Blue:Raspberry.png
    8Bar Mitte V3 Blue:Raspberry.png
    445,9 KB · Aufrufe: 189
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
415
Entschuldigt den kleinen OffTopic Beitrag! Ich erhalte hoffentlich im Lauf der kommenden Woche den abgebildeten Rahmen (8Bar Mitte V3) als Set mit farblich passender Gabel und bin nun am Überlegen einen Aufbauthread zu erstellen. Einige Teile sind schon da. Laufräder kommen vermutlich Morgen.

Gäbe es hier ein paar Gravelbegeisterte die sich für diesen Aufbau interessieren?
Wird auch mein aller erster Aufbau, daher könnte ich hier und da evtl. ein bisschen Hilfe brauchen und könnte die Fragen dann im erstellten Thread posten.

LG ✌️

Aufbauthreads sind immer gut - kann sich ja jeder der Nutzer selber aussuchen, ob er ihm folgt oder nicht und für Hilfegesuche ist sowas dann immer Top.

Kannst ja überlegen, ob du nen allgemeinen Thread zum Mitte V3 eröffnest und da dann deinen Aufbaufaden und Fragen postest. Hilft dann auch zukünftigen Aufbauern.
Ähnlich wie aktuell zum TFLSBerg
 
Dabei seit
10. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
155

Der Link zum Thread!

Lg Basti
 
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
435
Ort
Donut Hole Brandenburgs
Die neueste Waltly-Kreation: Gunsha, Nordest, Singular, Veloheld, VPace ... Pesukaru!
2747E6D0-DC06-4867-A32D-3307BFFCB66E.jpeg


788AED05-6CF8-4393-BD6A-F2599A051566.jpeg

Pesukaru = 🦝 in 🇪🇪

Rahmen wiegt knapp 2kg. Aufgebaut mit GRX 810 und leichten Laufrädern.
Ergebnis "out of the box, ready to ride" 9,1kg

Nach 700km ist die Position fixiert.
Freue mich auf viele neue km in 2022.
Zuvor nur noch diesen Winter halbwegs überstehen. 🥴
 
Dabei seit
28. September 2013
Punkte Reaktionen
411
Die neueste Waltly-Kreation: Gunsha, Nordest, Singular, Veloheld, VPace ... Pesukaru!Anhang anzeigen 1384032

Anhang anzeigen 1384033
Pesukaru = 🦝 in 🇪🇪

Rahmen wiegt knapp 2kg. Aufgebaut mit GRX 810 und leichten Laufrädern.
Ergebnis "out of the box, ready to ride" 9,1kg

Nach 700km ist die Position fixiert.
Freue mich auf viele neue km in 2022.
Zuvor nur noch diesen Winter halbwegs überstehen. 🥴
bis zu welcher Reifenbreite (700c) geeignet?
und, Kabelführung durchs Tretlagergehäuse (BSA, T47?)?
 
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
435
Ort
Donut Hole Brandenburgs
An der engsten Stelle beträgt die Breite des Rahmens 56mm. Ansonsten müsste man anstelle von Rohren flächig arbeiten.

T47 Gewinde, dennoch die vom Nordest bekannte Verlegung außen herum. Kann man auf Wunsch wahrscheinlich anders ausarbeiten lassen. Im Betrieb sieht man es kaum. Die durchgehende Schaltzughülle verspricht langlebige Präzision.
 
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
435
Ort
Donut Hole Brandenburgs
@skadieh vielen Dank für die Info! 50er Reifen müssten dann möglich sein - Frage ist nur, ob es auch hin zum Sitzrohr reicht (beim Nordest Albarda deswegen ja "geknickt").

Jederzeit! Reifenhöhe hatte ich noch nicht bedacht. Bei derzeit 44mm Raddler hinten sind noch ~15mm Luft.
 

Anhänge

  • 6A95DA35-28BB-4325-A311-457F251CD5DB.jpeg
    6A95DA35-28BB-4325-A311-457F251CD5DB.jpeg
    294,1 KB · Aufrufe: 92
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2013
Punkte Reaktionen
411
@skadieh alles klar, Danke! (wenn du magst und du dazu kommst, kannst du noch ein Bild von unten und der Seite des T47 Gehäuses reinstellen?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben