• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Zeigt her euer Rosebike!

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
338
Mein Onkel, geändert wird noch Antrieb, Vorbau und evtl Felgen
Wie ich sehe fährst Du Schwalbe MagicMarry u. Hans Dampf.
1. Fährst Du diese TubeLess? Wenn ja, Probleme bei der Montage
2. Wie zufrieden bist Du mit der Kombi

Ich fahre aktuell Conti Baron/MountainKing. Vom Fahverhalten ist diese Kombi sehr gut, aber die TubeLess-Montage hat da so sein Tücken.

Was möchtest Du am Antrieb ändern... auf 1x11?
 
Dabei seit
1. September 2013
Punkte für Reaktionen
285
Wie ich sehe fährst Du Schwalbe MagicMarry u. Hans Dampf.
1. Fährst Du diese TubeLess? Wenn ja, Probleme bei der Montage
2. Wie zufrieden bist Du mit der Kombi

Ich fahre aktuell Conti Baron/MountainKing. Vom Fahverhalten ist diese Kombi sehr gut, aber die TubeLess-Montage hat da so sein Tücken.

Was möchtest Du am Antrieb ändern... auf 1x11?

Zu 1:
Ja fahre sie seit ca einem Jahr Tubeless.
Keine Probleme bei der Montage. Sie waren beim ersten aufpumpen ohne Milch schon dicht. Luft runter, Milch durchs Ventil eingefüllt, Luft wieder drauf und alles perfekt.

Zu 2:
Bin sehr zufrieden mit der Combi, hatte eigentlich auch vor dieses Jahr Mal den Baron auszuprobieren. Das mit dem Conti und Tubeless Problem kenn ich aus dem Freundeskreis auch :D

Ja Antrieb wird auf 1x11 umgebaut.
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte für Reaktionen
58
Zu 1:
Ja fahre sie seit ca einem Jahr Tubeless.
Keine Probleme bei der Montage. Sie waren beim ersten aufpumpen ohne Milch schon dicht. Luft runter, Milch durchs Ventil eingefüllt, Luft wieder drauf und alles perfekt.

Zu 2:
Bin sehr zufrieden mit der Combi, hatte eigentlich auch vor dieses Jahr Mal den Baron auszuprobieren. Das mit dem Conti und Tubeless Problem kenn ich aus dem Freundeskreis auch :D

Ja Antrieb wird auf 1x11 umgebaut.
Frage von einem Canyon-Fahrer, der hier eifrige mit liest (meine Frau hat ein GC): Magic Mary und Hans Dampf kann ich bestätigen, Montage sehr einfach. Ein Kumpel hat aber auch das Problem mit den Conti Mountain King und TubeLess, was kann man denn da tun?
 
Dabei seit
1. September 2013
Punkte für Reaktionen
285
Frage von einem Canyon-Fahrer, der hier eifrige mit liest (meine Frau hat ein GC): Magic Mary und Hans Dampf kann ich bestätigen, Montage sehr einfach. Ein Kumpel hat aber auch das Problem mit den Conti Mountain King und TubeLess, was kann man denn da tun?
Es soll wohl helfen vor der Montage den Conti in der Dusche von innen richtig abzuwaschen. Laut diversen Aussagen hier im Forum soll wohl teils ein Zeug auf dem Gummi sein, so das die Milch daran nicht haftet. Hab ich aber hier auch nur gelesen :D
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Mittendrin
Frage von einem Canyon-Fahrer, der hier eifrige mit liest (meine Frau hat ein GC): Magic Mary und Hans Dampf kann ich bestätigen, Montage sehr einfach. Ein Kumpel hat aber auch das Problem mit den Conti Mountain King und TubeLess, was kann man denn da tun?
Ganz im Ernst : 26" Latex Schläuche rein, dann ist man etwa auf dem selben Pannenschutz- und gewichtsniveau. Und diese besch****** Sauerei hat ein Ende ;)
Wenn Schwalbe mal endlich den aerothan liefert, wird der mal ausprobiert .
 
D

Deleted138492

Guest
Laut diversen Aussagen hier im Forum soll wohl teils ein Zeug auf dem Gummi sein, so das die Milch daran nicht haftet.
Trennmittel, damit die Pelle einigermaßen selbstständig aus der Form hüpft. Die ersten paar Meter hat man auch bedeutend weniger Grip, bis das beim Fahren abgerubbelt wurde. Beim Auto übrigens genauso.
 
Dabei seit
31. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
23
Ganz im Ernst : 26" Latex Schläuche rein, dann ist man etwa auf dem selben Pannenschutz- und gewichtsniveau. Und diese besch****** Sauerei hat ein Ende ;)
Wenn Schwalbe mal endlich den aerothan liefert, wird der mal ausprobiert .
Also ich hatte bei meinem GC 0 Sauerei. Waren ein Fat Albert Front und ein NobbyNic.
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
338
Winterzeit ist Servicezeit. Alle Servicearbeiten und Neuanbauten sind abgeschlossen und die neue Saison 2017 kann kommen:



Alle Arbeiten habe ich selber durchgeführt (bis auf den Gabelservice):
  • großer Gabelservice der Pike
  • alle Lager geprüft, gereinigt und neu gefettet (von außen, Lager nicht ausgebaut)
  • Radlager hinten innen auf Antriebsseite der DTSwiss XM1501 Nabe erneuert
  • Tretlager erneuert
  • Felgenbänder erneuert und neue Dichtmilch
  • Schaltzüge erneuert

  • Cane Creek DB Inline verbaut
  • 170er Reverb gegen die 125er ausgetauscht


Bevor es jedoch wieder richtig los geht, steht die Einstellung des Dämpfers noch an. Da werde ich mir beim nächsten Sonnenscheinwetter ein halben Tag gönnen.
 
Dabei seit
31. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
23
Stimmiges Rad, wenn auch nicht ganz mein Farbgeschmack ;)
Wie viele Km haben denn das Tretlager und die Nabe gehalten?
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
338
Wie viele Km haben denn das Tretlager und die Nabe gehalten?
Tretlager und Radlager haben so ca. knapp 3.000km runter.
Das Tretlager hätte ich auch nicht tauschen müssen, war halt ein XT montiert und ich wollte da ein XTR haben :rolleyes:
Beim reinigen des Rades gehe ich ab und an mit dem Hochdruckreiniger ran. Halte sonst bei den Lagern guten Abstand aber beim Radlager sitzt drüber der Zahnkranz. Wenn ich den reinige, gehe ich halt mal näher ran.
Die anderen Lager der Nabe sind noch 1a.
 
Dabei seit
31. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
23

Hier ist ein Schnappschuss meines Rades. Bisher noch nicht viel Fotos davon gemacht, sondern mich mehr aufs Fahren konzentriert ;)
Hab es im Ausverkauf 600 Euro billiger bekommen und einen Teil wieder in Felgen und Sattel investiert. Ansonsten noch den Vorderreifen gewechselt und beide Reifen auf Tubeless umgerüstet. Wenn der NN runter ist, dann werde ich mal einen RockRazor testen. Und am Vorderrad wird sicherlich auch mal was schwereres getestet.

Hier noch in Action ;)
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
390
Standort
Mittendrin
Also ich hatte bei meinem GC 0 Sauerei. Waren ein Fat Albert Front und ein NobbyNic.
Ich bezog das ganze auf ne Reifenpanne, nicht auf die Montage, die lief bei mir auch relativ gut.
Bei den Pannen hatte ich einmal hinten einen kleinen schnitt von ca 5mm und vorn einen Durchstich von einem Nagel. Beide Male schöne Sauerei durch milchaustritt und natürlich reifen platt. Hinten ist klar, wäre mit (Latex ) -Schlauch genau so passiert. Vorne habe ich mir letztes Jahr ein Stück Stacheldraht eingefangen, jedoch nicht bemerkt erst Zuhause gewundert warum so wenig Luft im reifen ist...hat der Schlauch noch recht lange gehalten.

Genug ot, nochmal ein Bild von meinem verflossenem UJ ;):daumen:
20151031_153950.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
16. November 2015
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Erlangen
@ Jabberwoky
War das Lager des XM1501 hin? Falls ja, meines hat auch nach ca 3000km (und ca. 70 000 Höhen- bzw. Tiefenmetern) die Grätsche gemacht. Das würde nicht gerade für deren Qualität sprechen.
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
338
@ Jabberwoky
War das Lager des XM1501 hin? Falls ja, meines hat auch nach ca 3000km (und ca. 70 000 Höhen- bzw. Tiefenmetern) die Grätsche gemacht. Das würde nicht gerade für deren Qualität sprechen.
Na ja, was soll das Radlager denn machen, wenn der doofe Radbesitzer da mit dem Hochdruckreiniger Wasser rein bläst. Das kann nur vorzeitig die Grätsche machen, was es dann auch nach ca. 3.000 km getan hat. Man hätte es vielleicht mit einer Portion extra Fett nochmal für eine kurze Zeit hinbekommen. Aber ein Radbesitzer der ein gut funktionierendes XT Tretlager gegen ein XTR tauscht, der erneuert auch ein leicht kratzendes Radlager :D
 
Dabei seit
17. November 2007
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Jena
Nein, nicht sandgestrahlt sondern mit nem Entlacker von Oxystrip eingepinselt und dann abgewischt. War ne recht lange Sache, da ein Anstrich nicht gereicht hat. Der Lack ist doch recht hartnäckig.
 

Jabberwoky

Ein Leben ohne Rad ist möglich, aber sinnlos!
Dabei seit
9. August 2013
Punkte für Reaktionen
338
@fech
Eisbahn an Königssee?

Mir war das Osterwochenende zu kalt und zu nass für eine Tour ......... :rolleyes:
 
Oben