zeigt her eure commencal supreme dh.

Waren jetzt 7 Tage in Vallnord im Bikepark.
Geilster Bikepark - extrem ruppig und materialmordend - einfach mega! Ein Tag das Supreme getestet.... nach dem Test war dann klar, dass neben mein Furious und Absolut noch ein Supreme Mullet gehört.
Am Freitag dann in La Massana im Headquarter den Mulletrahmen vorbestellt...- freue mich riesig auf Mitte August und den Aufbau?????
 

Anhänge

  • IMG-20200708-WA0063.jpg
    IMG-20200708-WA0063.jpg
    380,7 KB · Aufrufe: 364
20200823_113122.jpg
20200827_181754.jpg
20200825_210415.jpg
IMG-20200825-WA0019.jpeg


Morgen wirds Supreme Mullet dann nun zusammengesetzt?

Rahmen: Commencal Supreme Mullet Rahmen in L
Gabel: RockShox Boxxer Ultimate in Rot, Offset 56mm
Dämpfer: RockShox Super Deluxe Ultimate DH Coil - mit roter Feder
Schaltung: Sram GX-DH-Gruppe
Kurbel: Descendant DH 165mm mit 34 Zähnen
Kettenführung: E13 LG1+ Lower Guide
Kette: KMC X11 EL in schwarz
Vorbau: Descendant in Boxxer Grey
Lenker: Descendant Colab Troy Lee in schwarz, rot, grau
Griffe: Odi Vans in schwarz rot
Bremse: Code RSC Rainbow
Bremsscheiben: Sram Centerline 220mm
Bremscheibenschrauben: Sram Rainbow
Bremschreibenadapter: Sram mit Rainbow Schrauben
Laufradsatz: eingespeicht von Panchowheels - DT 350 Naben mit DT
Competiton Speichen und Rage-Felgen mit 30mm Maulweite (29/27,5)
Reifen vorne: Maxxis Assegai DH 3C MaxxGrip 29x2,5
Reifen hinten: Maxxis DHR II DH 3C MaxxGrip 27,5x2,4
Sattelstütze: Descendant
Sattel: Fabric Team Scoop in Boxxer rot
Pedale: SB One Bikeparts - P1FR mit Maxgrip-Pins in schwarz
 
Servus

Ich fahre bei gleicher grösse M und finde es genau richtig grösser dürfte es nicht sein! ist aber immer Persönliches gefühl das kann dir keiner beantworten musst probieren.Hängt auch davon ab ob du lange beine oder langen oberkörper hast!

mfg
 
Servus,
Ich habe vor mir die nächsten Tage das Supreme DH 29 Team von 2020 zu kaufen und hätte dazu ein paar fragen an euch:

Was hat das Bike für Nachteile?

Ist das Stempeln beim Bremsen wirklich so schlimm, wie es in Berichten beschrieben wird?

Wie sehr merkt man das Gewicht?

Ich bin 1.82 groß und habe ziemlich lange Beine und einen nicht so langen Oberkörper, was sagt ihr lieber M oder L?

Und was mich auch brennend interessiert ist, ob man die 223mm scheiben bemerkt, an der Bremsleistung oder daran, wie schnell die Bremse heiß wird.

Danke für eure Hilfe :dope:
 
GLJJk1BEQcmRo+PcgdV1Vw_thumb_577.jpg

R18r1G+SSpSM2sQNac1Xqw_thumb_576.jpg

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_57f.jpg


Hallo zusammen,
hab mir neulich auch einen Rahmen bestellt. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen (Antwort auch gerne PM, falls ihr den Thread nicht zuspammen wollt).

Der Rahmen hat PF107 und 12x150.
Hierzu habe ich mir die passende Saint Kurbel (FC-M825) und das Innenlager (SM-BB71-41-C) bestellt.

Zwei Fragen habe ich:
1. Die Kurbel kommt mit 3 Spacern - ich finde nirgends eine Anleitung, ob und wie ich die Spacer verteilen soll.
2. Hat jemand die Erfahrung gemacht, dass man die neue Kurbel richtig reinhämmern muss? Ich kenne das eigentlich so, dass man sie mit der Hand ein wenig reinklopfen muss. Aber dass sie so stramm reinwill, kenn ich eigentlich nur vom Dirtbike mit BMX-Kurbeln. Hier war es aber auch einfacher, weil man nur die Achse reinklopft ohne die Kurbelarme.

(Eigentlich wollte ich die Kurbel einbauen und dann halt schauen ob und wo ich Spacer brauche - aber da man sie so reinhämmern muss, erscheint mir das eine unangenehme Option).

mit vielen Grüßen und hoffentlich kann mir jemand helfen.
 
@schweddl Danke schonmal für die Antwort.

Die Anleitung für den Spacer des Innenlagers habe ich gefunden. Das Innenlager ist auch schon drin.
Die Anleitung für die Spacer der Kurbel finde ich nirgends.

Mh dann ist wohl irgendwas faul (?). Andererseits gehen die Lager des mitgelieferten Bsa-Innenlagers genau so streng drauf. (Hab eben probeweise versucht die auf die Kurbelachse draufzustecken). Vielleicht bin ich auch nur übervorsichtig weil alles neu ist.

edit: erledigt.
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_584.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Also dann... bring ich den Thread mal 11 Jahre zurück.

Hier ein Commencal Supreme DH V1 aufgebaut auf dem Superteam VIP Edition Rahmen in weiß-grün.

Im anderen bild Sieht man noch das dazugehörige Commencal Meta aus dem selben Modelljahr, ebenfalls in der Superteam VIP Edition in Weiß-grün.

(Das Bild der beiden habe ich mal dazu gepackt, da ich noch keins gefunden habe wo beide in der Superteam Vip edition Nebeneinander Stehen. Dieses Bild habe ich jetzt :) )
 

Anhänge

  • 20210808_172238.jpg
    20210808_172238.jpg
    415,4 KB · Aufrufe: 95
  • 20210804_154802.jpg
    20210804_154802.jpg
    362,2 KB · Aufrufe: 162
Zuletzt bearbeitet:
Weiß jemand welche Lagertypen/-bezeichnungen beim Hinterbau vom Supreme DH verbaut sind? Der Lagersatz ist bei Commencal aktuell nicht verfügbar und ich habe auch keine Infos dazu bei denen auf der Seite gefunden.
 
Weiß jemand welche Lagertypen/-bezeichnungen beim Hinterbau vom Supreme DH verbaut sind? Der Lagersatz ist bei Commencal aktuell nicht verfügbar und ich habe auch keine Infos dazu bei denen auf der Seite gefunden.
Ausbauen, nachschauen. Die Bezeichnung der Lager steht üblicherweise auf den Dichtungen. Drauf achten, vollkugelige Lager zu bestellen.
 
@BockAufBiken



Ob das jetzt die richtigen sind (es gibt zwei sätze fürs supreme)…aber…
A) sind beide sätze lagernd
B) steht in der beschreibung, um welche lager (und dimensionen) es sich handelt
 
Was habt Ihr so für Federhärten im Fox DHX2 verbaut? Bei meinem 2022er in L ist eine 475er drin, und über die LSC kann man den Dämpfer gut abstimmen. Bin nur kurz gefahren, und frage mich ob mit 90kg fahrfertig ev eine härtere Feder sinnvoll wäre...
 
Zurück
Oben Unten